Brand in der Leobener Hauptplatz-Tiefgarage: Täter ausgeforscht

5Bilder
  • Foto: FF Leoben-Stadt und FF Leoben-Göß
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Wie berichtet, war es am 7. Feber 2020 gegen 16 Uhr zu einem Brand in der WC-Anlage der Tiefgarage am Leobener Hauptplatz gekommen. Zunächst unbekannte Täter hatten Papier in einem Waschbecken entzündet, wodurch es zu starker Rauchentwicklung und Verrußung der Anlage gekommen war.
Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung forschten Beamte der Polizeiinspektion Erzherzog-Johann-Straße zwei Minderjährige als Tatverdächtige aus. Die beiden Buben aus Leoben im Alter von 12 und 13 Jahren dürften mit Zündhölzern ein Stück Klopapier angezündet haben. Als die ganze Rolle zu brennen begann, ergriffen die beiden die Flucht. Durch die Tat entstand ein Sachschaden von über 25.000 Euro.

Ursprüngliche Pressemeldung

Gestern, am Freitag-Nachmittag, 7. Februar, kam es in der Tiefgarage am Leobener Hauptplatz zu einem Brand in der öffentlich WC-Anlage. Der Brand wurde von einem unbekannten Täter gelegt. Verletzt wurde niemand.
Gegen 16 Uhr kam es zu einer Rauchentwicklung in der WC-Anlage einer Tiefgarage. Die verständigten Polizisten sperrten den Gefahrenbereich und die Feuerwehren Leoben Stadt und Göß führten die Löscharbeiten durch.

Brandherd in der WC-Anlage

Unter schwerem Atemschutz wurde  ein Löschangriff durchgeführt und der betroffene Bereich auf Personen abgesucht. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Atemschutztrupps konnten schnell die Meldung an die Einsatzleitung durchgeben, dass keine Personen betroffen waren. Die Brandstelle in der öffentlichen Toilettenanlage wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem Be- und Entlüftungsgerät rauchfrei gemacht.

Fahndung nach dem Täter

Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Täter Papier in einem Waschbecken angezündet hatte. Dadurch war es zu starker Rauch- und Rußentwicklung gekommen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen nach dem Unbekannten laufen.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen