Bschoad-Binkerl

Beiträge zum Thema Bschoad-Binkerl

Thomas Höfer sichert die Nahversorgung in Schlierbach mit lokalen Produkten
2

ADEG Höfer
"Wertschöpfung soll in der Region bleiben"

Seit mehr als drei Generationen sichert die Familie von Thomas Höfer die lokale Nahversorgung in der Gemeinde Schlierbach. SCHLIERBACH. Bei seinem Sortiment setzt der Kaufmann auf Lokalität, wo er nur kann. Gerade in der Corona-Pandemie wurde er dadurch für viele regionale Produzenten zu einer unverzichtbaren Stütze.Schon von Kindheitsbeinen an wusste Thomas Höfer, dass er eines Tages Kaufmann werden würde. Der heute 44-Jährige entstammt einer Familie, die bereits seit 1938 und über mehrere...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Höfer vom Bschoad Binkerl Shop, Genusslandesrat Max Hiegelsberger und Josef Lehner vom Genussland Oberösterreich stellen die neuen Genussland-Osterkörbe vor.
Video 6

Genussland Oberösterreich
Der Osterhase kommt aus Schlierbach

Die Herkunft der Lebensmittel wird für Menschen immer wichtiger, gerade bei Geschenken. Das Genussland Oberösterreich hat bereits für viele Anlässe und Festtage passende Angebote kreirt. Neu im Angebot: Der Genussland-Osterkorb in drei verschiedenen Größen. SCHLIERBACH. "Mit den Osterkörben hat das Genussland Kindersortiment eine weitere Innovation im Angebot. Dank des großen Einsatzes des Genussland-Teams decken wir nun den gesamten Jahresverlauf ab und können zu jedem großen Fest eine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das beliebte Bschoad-Binkerl gibt es auch als eigene Weihnachts-Edition.

Geschenketipps
Zu Weihnachten etwas Schönes aus dem Bezirk Kirchdorf schenken

Auch wenn die "stillste Zeit im Jahr" heuer coronabedingt tatsächlich um einiges ruhiger sein wird als sonst, macht sich bei vielen von uns in den kommenden Wochen die Vorfreude auf Weihnachten bemerkbar. BEZIRK KIRCHDORF. Weil normalerweise Anfang Dezember die Lust aufs Shoppen so richtig in Fahrt kommt, haben wir hier rechtzeitig eine Auswahl an sinnvollen Weihnachtsgeschenken aus dem Bezirk Kirchdorf zusammengestellt. Denn, so ist auch Kirchdorfs Wirtschaftskammer-Obmann Klaus Aitzetmüller:...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Eine nachhaltige, gesunde und regionale Alternative zur Schultüte.

BschoadBinkerl
Die regionale Alternative zur Schultüte

Wie eine Schultüte. Nur anders. Warum denn nicht zum Schulanfang etwas schenken, das die ganze Schulzeit lang begleitet? Ob Rucksack oder Turnbeutel: Beides ist bei jedem Wandertag oder Schulausflug mit dabei, genauso wie die Kappe. Und der Inhalt wird schnell vernascht – ganz ohne schlechtem Gewissen. Denn diese Alternative zur Schultüte ist bis oben hin gefüllt mit regionalen Lebensmitteln aus dem Genussland Oberösterreich-Kindersortiment. Den BschoadBinkerl-Kinderrucksack gibt es in einer...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
V. li. Johann Kirchner, Dechant Konrad Hörmanseder und Alfred Ebenhofer
3

Stadt Perg
Gesegnete Bschoad Binkerl zum Osterfest

PERG. Ostern ohne geweihte Speisen? Nicht in der Stadt Perg. Die Fleischerei Amstler, die Bäckereien Frauendorfer, Kern und Panhauser sowie Annemarie Heimtextilien haben sich zusammengetan und produzieren Bschoad Binkerl zum Selbstkostenpreis. Dechant Konrad Hörmanseder segnet diese und sie werden am Karfreitag und -samstag in den Geschäften angeboten. Außerdem wird die Katholische Männerbewegung älteren, nicht mobilen Menschen zustellen – Infos bei Johann Kirchner (Tel. 0699/10 71 22 11). Die...

  • Perg
  • Michael Köck
Geschäftsführung Handel Genussland Marketing OÖ, Josef Lehner, Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bschoad-Binkerl-Geschäftsführer Thomas Höfer übergeben die ersten Genussland-Kinderrucksäcke (v. l.).
1 2

„Bschoad-Binkerl“
Der Schultütenersatz aus der Region

Das „Bschoad-Binkerl“ als regionale Alternative zur herkömmlichen Schultüte. OÖ. Wenige Wochen vor Schulstart präsentierten das Land OÖ gemeinsam mit dem Genussland OÖ den „Bschoad Binkerl-Kinderrucksack“. Der Rucksack soll eine regionale und nachhaltige Alternative zur fixfertigen Schultüte sein. Er enthält neben lokal hergestellten Leckereien auch ein Malheft und ein Kapperl. „Gerade für die Taferlklassler ist der Kinderrucksack ein gutes Startgeschenk anstatt der oft geschenkten Schultüte....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Thomas Höfer mit Nina Briendl

Genusslandpartner ausgezeichnet

SCHLIERBACH (sta). Erstmals gab es für die Genussland Oberösterreich-Handelspartner in der Kategorie "Gold, Silber und Bronze". ADEG Höfer aus Schlierbach erhielt die Auszeichnung in "Gold". Ziel der Auszeichnung ist es, selbstständige Kaufleute, die sich besonders für regionale Produkte aus dem Genussland OÖ einsetzen, eine entsprechende Wertschätzung und Anerkennung entgegen zu bringen. "Ich freue mich sehr über die Auszeichnung und die Überreichung der Genussland OÖ-Tafel."

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Höfer, ADEG Kaufmann in Schlierbach
4

ADEG Höfer Schlierbach
Mit dem "Bschoad Binkerl" lebt eine 500-jährige Tradition wieder auf

SCHLIERBACH. Bereits in dritter Generation leitet ADEG Kaufmann Thomas Höfer seinen Markt in Schlierbach. Regionalität, Tradition und Nachhaltigkeit spielen bei ihm eine wichtige Rolle. Verpackt hat er alles in einem kulinarischen „Binkerl“, welches er seit 2009 individuell zusammenstellt. Damit ließ er eine 500-jährige und beinahe in Vergessenheit geratene Tradition wiederaufleben. Ein „Binkerl“ voller GenussThomas Höfer betreibt seit 2007 seinen ADEG Markt in Schlierbach, hier vertreibt er...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bürgermeisterin Katharina Seebacher, Thomas Höfer, Andrea Spernbauer-Gierer, die 50.000ste Kundin (mit Tochter), Landtagsabgeordneter Christian Dörfel, Landesrat Max Hiegelsberger (v.li.).

Genuss
50.000stes „Bschoad Binkerl“ bereits vor Weihnachten verkauft

SCHLIERBACH (sta). Der Genuss steht in der Weihnachtszeit im Mittelpunkt. Doch der Mega-Trend Regionalität ist nicht nur auf dem Weihnachtstisch, sondern auch unter dem Christbaum ein brandaktuelles Thema. „Kulinarische Geschenke aus der Region erfreuen sich großer Beliebtheit und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher schätzen zunehmend Geschenke, die Genuss, Exklusivität und Nachhaltigkeit vereinen und finden in unserem heimischen Genusshandwerk und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Höfer (li.) mit WKO-Obmann Klaus Aitzemüller

Jubiläum
Bschoad-Binkerl-Kooperation feiert zehn Jahre

SCHLIERBACH (sta). Im Zuge der Landesausstellung 2008 wurde eine Genussbox kreiert. Neun Lebensmittelproduzenten aus dem Gewerbe und der Landwirtschaft befüllten diese mit hochwertigen Lebensmittel. Der Unternehmer und Vertriebs-Chef Thomas Höfer entwickelte daraus das  „Bschoad Binkerl“ Etwa 9.000 verschiedene Bschoad-Binkerl sind es, die im Jahr von Privaten, offiziellen Organisationen und Unternehmen verschenkt werden. Mittlerweile wird das „Bschoad Binkerl“ mit erstklassigen Schmankerl von...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Von links: Josef Illecker, Molln (Zelterei, Molln); Markus Resch, Wartberg (Kremstaler Hofbäckerei); Hermine Trink, Pettenbach (Trink Öle); Günther Peterseil, Nußbach (Destillerie Peterseil); Gabriel Schosser, Martin Schosser, Ried/Traunkreis (Destillerie Schosser); Thomas Höfer, Schlierbach (Kaufhaus Höfer); Franz Höllhuber, Steinbach/Steyr (Mostsommelier)

Bschoad-Binkerl feiert zehnten Geburtstag

SCHLIERBACH (sta). Im Frühjahr/Sommer 2008 wurde von der Wirtschaftskammer Kirchdorf gemeinsam mit dem damaligen Lebensmittelcluster eine Genussbox initiiert. Einige Wochen später war das „Bschoad Binkerl“ , entwickelt von Schlierbacher Thomas Höfer, geboren. Im Genusszentrum in Schlierbach machten sich Produzenten aus der Kooperation über die Zukunftsentwicklung des Bschoad-Binkerls Gedanken, welche Aktivitäten im Jubiläumsjahr gesetzt werden. Insgesamt 31 Unternehmen aus Gewerbe und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mit dem Muttertags Bschoad Binkerl schenkt man den Müttern nicht nur Genuss, sondern auch gemeinsame Zeit.
2 6 3

Der Mutter zu Ehren

Am 14. Mai ist Muttertag. Die Blumengeschäfte vermelden alljährlich einen regelrechten Absatzboom. (sta). (sta). Der Muttertag ist ein Tag zu Ehren der Mutter. Im deutschsprachigen Raum und vielen anderen Ländern wird er am zweiten Sonntag im Mai begangen. Viele Mütter freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf ein Frühstück im Bett oder einen Tag mit der Familie. Sehr viel Freude mit dem Muttertag haben auch die Floristen, weil gerne Blumen geschenkt werden. Ebenfalls beliebte Geschenke sind...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Mostkönigin Elisabeth Eder und Mostkönig Christoph Straßmair die je ein Bschoad Binkerl gewonnen haben.
4

Besucheransturm bei der Mostkost

NUSSBACH (sta). Ein großer Besucheransturm, köstliche Schmankerl, bunte Kinderbetreuung, traditionelle Schuhplattler, gut gelaunte Gäste, eine stimmungsvolle Live-Band und natürlich die besten Moste gab es für die Gäste bei der Nußbacher Mostkost zu verkosten. Zur Mostkönigin wurde Elisabeth Eder (3.v.li.) und zum Mostkönig Christoph Straßmair (2.v.li.) gewählt.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, HRin Mag.a Maria-Theresia Wirtl, Leiterin Stabstelle Genussland, Obmann Gottfried Spitzer, KultiWirte, „Mister Bschoad Binkerl“ Thomas Höfer und Geschäftsführer Josef Lehner, Genussland Marketing Verein (v.li.)
2

„Schenken, das Freude und Sinn macht: Muttertags Binkerl, Kistl und Gerichte der KultiWirte“

Im eigens zusammengestellten Muttertags Binkerl und im Muttertags Kistl finden sich g’schmackige Präsente mit feinsten regionalen Zutaten. Bei den KultiWirten warten spezielle Gerichte, die der ganzen Familie schmecken. SCHLIERBACH, OÖ. "Kulinarisches Handwerk wird neu interpretiert und ansprechend verpackt“, erklärt Landesrat Max Hiegelsberger. Vor zehn Jahren wurde die Oö. Genussbox als gemeinsames Projekt vom Lebensmittel-Cluster OÖ, der Wirtschaftskammer OÖ, dem Genussland OÖ und dem Land...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Thomas Höfer (li.) präsentierte regionale Schmankerl
2

Schlierbacher Nahversorger verwöhnt Sportler und Fans beim Servus-Alpenpokal

Kaufmann Thomas Höfer begeisterte mit einzigartigen Schmankerln aus Oberösterreich beim größten Eisstockturnier Europas SCHLIERBACH (sta). ADEG Kaufleute aus ganz Österreich verwöhnten die Besucher bei der gelungenen Premiere des Servus Alpenpokal am Weissensee mit lokalen Spezialitäten aus allen Bundesländern. Das große Finale des Servus Alpenpokals, dem größten Eisstockturnier Europas, am 14. Februar 2016 am Weissensee bot den über 5.000 Besuchern – darunter Sportler, Fans oder Familien –...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
53

ASKÖ Kirchdorf gewinnt Alpenpokal-Bezirksausscheidung

Servus TV lädt zum größten Eisstockturnier Europas und bittet seine Nachbarländer Italien, Deutschland und die Schweiz zum Vierländerkampf am 14. Februar 2016 am Kärntner Weissensee. KIRCHDORF (sta). In bis zu 60 Qualifikationsturnieren werden zunächst die Sieger auf Bezirks- und dann auf Landesebene gekürt. Das große Finale findet schließlich am 14. Februar am Kärntner Weissensee statt. Dort wird das beste österreichische Eisstockteam ermittelt. Dieses kämpft in einem alles entscheidenden...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
265

Kirchdorfer Stadtfest punktete mit Regionalität

KIRCHDORF (sta). Zufrieden mit der 37. Auflage des Kirchdorfer Stadtspektakels zeigte sich Mitorganisator Franz Rettenbacher. "Wir konnten die Besucherzahlen aus dem Vorjahr auch heuer erreichen. Auch dass das Stadtfest heuer im Zeichen der Regionalität stand, ist bei unseren Besuchern gut angekommen". Erstmals dabei waren die Bschoad Binkerl Produzenten am Redtenbacherplatz, welche die Stadtfest-Besucher mit regionalen Schmankerln verwöhnten. Bands, allesamt aus der Region, hatten auf drei...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Franz Rettenbacher (re.) und Markus Ziegler gehören dem Organisationsteam des Kirchdorfer Stadtspektakels an.

Kirchdorfer Stadtfest 2015: regional, g'schmackig und cool soll es werden

Regionalität wird beim Kirchdorfer Stadtspektakel vom 31. Juli bis 2. August 2015 groß geschrieben. KIRCHDORF (sta). Bereits zum 37. Mal wird heuer das Kirchdorfer Stadtfest veranstaltet. Das Stadtzentrum wird dabei drei Tage lang zur Partymeile. Aber auch der Genuss kommt dabei nicht zu kurz. Die BezirksRundschau sprach mit Franz Rettenbacher und Markus Ziegler vom Organisationsteam. BezirksRundschau: Was gibt es heuer Neues beim "Spektakel" zu erleben? Rettenbacher: Wir haben natürlich...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
JW-Bezirksvorsitzender Thomas Höfer (re.), Martin Schiller und Christa Kern sind bereits gerüstet für die Sommernacht.

JW-Business-Night mit Open Air-Kino

Netzwerken und Spaß haben. Die Sommerfeste der Jungen Wirtschaft haben bereits Tradition. KIRCHDORF (sta). Dieses Mal lädt die Junge Wirtschaft (JW) am 15. Juli ins Schloss Neupernstein in Kirchdorf ein. Netzwerken, informieren und einen netten Abend verbringen - so lautet das Motto. Ein Highlight ist diese Mal die "nuapua-Bar". Die Firma nuapua wird dabei eine "völlig neue Art zu trinken" präsentieren. Das Unternehmen aus Kremsmünster hat mit seiner Geschäftsidee den Ideenwettbewerb "120...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
LA Christian Dörfel, Bürgermeisterin Katharina Seebacher, Thomas Höfer und WKO-Obmann Klaus Aitzetmüller (v.li.).
1 10

Das Bschoad Binkerl bekommt eigenen Shop

Eine regionale Geschenksidee bereitet mit der Eröffnung eines eigenen Geschäftes neue Wege. SCHLIERBACH (sta). Im Kaufhaus Höfer in Schlierbach hat das Bschoad Binkerl mit einem neuen Shop eine Heimat bekommen. Was 2008 begann entwickelte sich zum Verkaufs-Hit und Botschafter der Region. "Unser Ziel ist es, zu zeigen, welche erstklassigen Lebensmittel vor Ort produziert werden. Inzwischen sind es 27 lebensmittelproduzierende Betriebe, die im Bschoadbinkerl ihre tollen Produkte präsentieren",...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Höfer ist der neue, starke Mann der JW im Bezirk Kirchdorf.

Mister "Bschoad-Binkerl" leitet die Geschicke der Jungen Wirtschaft im Bezirk Kirchdorf

Schlierbacher Nahversorger ist seit Anfang des Jahres Vorsitzender der JW BEZIRK (sta). Thomas Höfer, Erfinder des "Bschoad-Binkerls" übernahm das Amt von Rainer Ramsebner, der die letzten vier Jahre als Vorsitzender tätig war. Die BezirksRundschau sprach mit dem neuen Bezirksvorsitzenden. BezirksRundschau: Du bist seit 2015 Obmann der Jungen Wirtschaft. Welches Unternehmen führst du? Höfer: "Ich habe 2007 das Lebensmittelgeschäft in Schlierbach von meinen Eltern übernommen und führe es nun in...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
JW-Bezirksvorsitzender Thomas Höfer (re.) mit seinen Stellvertretern Martin Schiller und Jessica Ficker, sowie Heidi Gößweiner (2.v.re.).
39

Businessfrühstück der Jungen Wirtschaft

Zwangloses und gemütliches Netzwerken im Heidi`s Cafe in Schlierbach SCHLIERBACH (sta). Erstmals fand ein Netzwerktreffen der Jungen Wirtschaft des Bezirkes Kirchdorf im Kaffeehaus statt. Heidi's Cafe in Schlierbach bot dafür den passenden Rahmen. Wolfgang Dilly, einer der Initiatoren der Veranstaltung und Vorsitzender der JW in Kirchdorf sagt: "Netzwerken ist wichtig. Es geht bei diesen Veranstaltungen auch darum, eventuelle Kooperationen zu prüfen und einzugehen. Ein Netzwerk ist im Stande...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Von links: Josef Lehner, Geschäftsführer Genussland Marketing Verein, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und "Mister Bschoad Binkerl" Thomas Höfer, Nahversorger und Sprecher der Unternehmenskooperation.
2

Ein Botschafter der Regionen

Idee des Bschoad Binkerls wird auf ganz Oberösterreich ausgeweitet SCHLIERBACH (sta). Seit mehr als fünf Jahren gibt es die regionale Geschenksidee. Mittlerweile wurden etwa 14.000 Bschoad-Binkerl-Variationen verkauft. Eine Kooperation aus Lebensmittelproduzierenden Betrieben im Gewerbe und in der Landwirtschaft, der Lebensmittelcluster und die WKO Kirchdorf haben das "Bschoad Binkler" anlässlich der Landesausstellung 2009 ins Leben gerufen. "Diese Idee wird nun weiter ausgebaut und auf alle...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Josef Lehner, Geschäftsführer Genussland Marketing Verein, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und "Mister Bschoad Binkerl" Thomas Höfer, Nahversorger und Sprecher der Unternehmenskooperation (v. l.).
3

Das "Bschoad Binkerl" als Oberösterreich-Botschafter

Das "Bschoad Binkerl" gibt es als regionales Lebensmittel-Geschenkpaket bereits seit dem Jahr 2006 im Kremstal. Nun gibt es auch eine Oberösterreich-Version – mit Schmankerln aus allen vier Vierteln. Dieses "Genussland Bschoad Binkerl" eignet sich laut Agrarlandesrat Max Hiegelsberger als idealer Botschafter für das Lebensmittelland Oberösterreich. "Mit hochwertigen Lebensmitteln kann man vielen Menschen eine Freude bereiten." Zurzeit ist das Geschenkpaket an zwei Standorten – im Kremstal und...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.