Buch

Beiträge zum Thema Buch

2

Buchtipp
Tod in Perchtoldsdorf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Christian Schleifers Krimi wird in dem Heurigenort Perchtoldsdorf ein Schauspieler auf der Bühne getötet. Die Ex-Polizistin und Neo-Winzerin Charlotte Nöhrer nimmt die Ermittlungen auf. Liebe, Eifersucht und Erpressung sind die Zutaten, die den Krimi von Christian Schleifer zur spannenden Lektüre machen. Der Autor arbeitete nach dem Lehramtsstudium der Anglistik und Germanistik 20 Jahre als Sportjournalist bei zwei österreichischen Tageszeitungen, bevor er sich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neuerscheinung
„Bist deppat, bei euch ist’s laut“

Über 50 Jahre prägte der internationale Triumph-Konzern mit mehreren Produktionsstätten die Region Wechselland – Bucklige Welt wirtschaftlich und gesellschaftlich. Aber wer waren die Menschen, die in den großen Fertigungsstätten in Akkordarbeit die begehrte Unterwäsche produzierten?  WIENER NEUSTADT. Wie gestaltete sich der Arbeitsalltag der „Trumpfn“? Was veränderte sich seit den 1960er Jahren in den Betrieben? Bisher wurde die entscheidend von Frauen geprägte Geschichte der Firma Triumph...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer

BUCH TIPP: "Flugzeuge - Mit großem 3-D-Modell. Zum Zusammenstecken. Mit über 70 Teilen"
Modellflugzeug zum Selberbauen

Wenn wir in Corona-Zeiten nicht mehr abheben können, könnten wir jedoch daheim davon träumen: Dieses Bastelbuch ist ideal für alle Modellbau-Fans, oder für jene, die mit diesem Hobby starten wollen. Es liefert eine Anleitung und Material für ein historisches 3-D-Modell ganz einfach zum Zusammenstecken (70 Teile). Mit dabei ist auch ein Heft mit spannendem Hintergrundwissen zur Luftfahrt. Ein perfektes Geschenkbuch! Dorling Kindersley Verlag, 16 Seiten, 12,95 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Liest aus ihrem Buch "Schritt für Schritt": Daniela Leinweber.

Vortrag
Schritt für Schritt

WIENER NEUSTADT. Daniela Leinweber, von der Couchpotato zur Weitwanderin!In ihrem Debütwerk „Schritt für Schritt“ nimmt uns die Autorin mit auf den „South West Coast Path“ mit. Das sind 1.014 Kilometer und 35.031 Höhenmeter voller Erlebnisse und Abenteuer. Foto-Bericht und Lesung mit Daniela Leinweber am Mittwoch, den 18. März ab 19:00 Uhr in der Bibliothek im Zentrum, Schlögelgasse 22-26, Untergeschoß. der Eintritt ist frei. AnmeldungTelefon: 02622/890 84 134;...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
12

Buchvorstellung von Herbert Lackner mit Erwin Pröll
"Gemma Pröll schauen"

WIENER NEUSTADT (Bericht von Uschi Treibenreif-Laferl). Die Fachhochschule Wr. Neustadt unter der Leitung von Armin Mahr lud zur Lesung mit Erwin Pröll aufgrund seines jüngst erschienen Buches mit dem Titel "Zwei Lebenswege - eine Debatte" im Gespräch mit Herbert Lackner als Verfasser und Peter Turrini als Gesprächspartner. Aus dem Nähkästchen plauderte der ehemalige Landeshauptmann über seine langjährige Ehe mit Gattin Sissy und selbstverständlich über seine jahrzehntelange Erfahrung in...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
1

BUCH TIPP: Maria Köchler, Randolf Stangl – "Martins Adventkalender"
Martins Alltag bis zum großen Fest

Dieser besondere Adventskalender bietet 24 illustrierte Geschichten für die ganze Familie, zum Vorlesen oder als Geschenk für Kinder. Martin durchlebt an jedem der 24 Tage spannende und besinnlichen Momente, die die Vorfreude auf Weihnachten von Tag zu Tag ein bisschen mehr ansteigen lassen. Ein passender Begleiter für die Zeit bis zum großen Fest ... Bald ist Weihnachten! Servus Verlag, 112 Seiten, 16 € ISBN 978-3-7104-0210-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
"Sektion Austro Daimler"-Obmann Gerhard Weinzettl überreichte ein Exemplar des Jubiläumsbandes an Bürgermeister Klaus Schneeberger (r.) und Kulturstadtrat Franz Piribauer (l.).

Viele bisher unveröffentlichte Bilder und Werbegrafiken
Jubiläums-Band über Austro Daimler

120 Jahre ist es her, dass in Wiener Neustadt die österreichische Traditionsmarke Austro Daimler gegründet wurde. Anlässlich dessen brachte die "Sektion Austro Daimler" einen Jubiläumsband heraus. WIENER NEUSTADT (Red.). Obmann-Stellvertreter Christian Zach erzählt darin von den technischen Innovationen von Paul Daimler, Ferdinand Porsche, Igo Etrich, Karl Rabe, Franz Xaver Reimspieß und Alfred Neubauer. Ergänzt werden diese durch Stimmungsbilder über die gesellschaftliche Einbindung und das...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
40

Welch ein "Triumph"
Ernst Fischer feierte seinen 80. Geburtstag

BAD FISCHAU-BRUNN (Bericht und Bilder von Karl Kreska). „Jetzt ist er auch noch Autor geworden, sein bisheriges Schaffen war ihm noch zu wenig.“, meinte Harald Reiterer (ASVÖ-Ehrenpräsident), bei der Präsentation von Ernst Fischers 1. Buch „Bürotratsch“, anlässlich dessen Geburtstagfeier zum 80er, im GH Fromwald in Bad Fischau. Unter den rund 60 geladenen Gästen, waren neben den Familienangehörigen auch viele Sportfreunde und ehemalige Arbeitskollegen der Fa. Triumph, bei der Fischer 43...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
1 1

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Graphiker Walter Fritz, Vbgm. Margarete Sitz, Dr. Werner Sulzgruber, LA Franz Dinhobl, Robert Ivancich (Kralverlag)

Im BORG Wiener Neustadt
Werner Sulzgruber präsentierte historischen Bildband

WIENER NEUSTADT (Bericht und Foto von Karl Kreska). Eine Zeitreise in historischen Bildern über des Stadtleben in WN vom Ende des 19. Jhs. bis in die 1950er Jahre, präsentiert Werner Sulzgruber in seinem neuen Buch, gleichen Titels, das er im BORG vorstellte. Was das Buch von anderen Bildbänden abhebt, sind nicht nur die Fotos die faszinieren, sondern umfangreiche Texte, die leicht verständlich, Einblicke in das Geschehen der Bilder, geben.

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
V.l.: Peter Aichinger-Rosenberg, Eveline Klein, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Hermann Dikowitsch (Abteilung Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich) und Patrick Schicht.

Im Bildungszentrum St. Bernhard vorgestellt
Buchprojekt "Kasematten und St. Peter an der Sperr"

WIENER NEUSTADT (Red.). Am Dienstag fand im Bildungszentrum St. Bernhard in Wiener Neustadt die Präsentation von "Kasematten und St. Peter an der Sperr" statt. Das Buch wurde im Rahmen der Reihe "Menschen und Denkmale" vom Land Niederösterreich herausgegeben und erzählt von den geheimnisvollen unterirdischen Gängen der früheren Stadtbefestigung, von spätmitteralterlichen jüdischen Grabsteinen, wiederentdeckten Zwingermauern und spannenden Funden im Kreuzgang des ehemaligen Klosters St. Peter an...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Inspirationen lieferte die Natur für den Band "Zeit am Fluss"
7

Inspirationen aus der Natur

FISCHAU SCHLOSS. „Zeit am Fluss“, von Eva Gruber, ist ein gelungener Bild-Textband von Schönheit und Vergänglichkeit. Die Autorin, eine hervorragende Künstlerin, schafft vor allem Kunstwerke von kurzer Lebensdauer. Dabei kommt ihr der jahrelange Besuch der Schotterufer der Schwarza im Höllental zugute, wo sie mit Naturmaterialien vergängliche Bilder zeichnete. In der Ausstellung im Schloss zeigte Gruber Bilder ihrer oft übergroßen Werke. Der Ausstellungseröffnung wohnten auch Bgm. Reini...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Anzeige
Mit dem Buch „Tattoos der Altersseele“ ist es auch Angehörigen und Laien möglich, ein wenig mehr „Alte zu verstehen“.

Buch: "Tattoos der Altersseele"

„Vor den Beinen muss die Seele bewegt werden“, so Prof. Erwin Böhm über Demenzkranke. Prof. Erwin Böhm (Breitenau), geb. 1940, arbeitet seit mehr als 50 Jahren in der Psychogeriatrischen Pflege. Er ist Begründer der Übergangspflege, des Psychobiografischen Pflegemodells und der Reaktivierenden Pflege. Für seine Verdienste erhielt er u.a. das goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Heute ist er weiterhin in der Pflegeforschung tätig. In seinem Pflegeverfahren, welches in vielen...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula

Literaturfestival im Schloss Fischau

In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn, der Gemeindebücherei und der Buchhandlung Amselbein präsentieren wir zum ersten Mal das Literaturfestival „Literatur im Schloss“ im Schloss Fischau. Interessante Lesungen und eine Schreibwerkstatt mit Semier Insayif bilden das Programm. Die Lesungen des Festivals sind mit Michael Schottenberg (14.09. – 19:30) , Felix Mitterer (28.09. – 19:30) sowie Andrea Winkler (05.10. – 19:30) und Verena Mermer (19.10. – 19:30, in der...

  • Wiener Neustadt
  • Forum Bad Fischau-Brunn
1 4

Buchpräsentation

Am Dienstag den 3. Juli hat ein weiteres Mitglied des Literaturzirkel-Pittental ein Buch veröffentlicht. Manuela Weninger hat im Pavillon des Herminenhauses im Kloster Seebenstein, Ihr 1. Buch mit dem Titel "Seelenräume" vorgestellt. Die Buchpräsentation war ein toller Erfolg für die junge Autorin! "Bewusst Gedanken bewegen" ist das Ziel der 1970 in Scheiblingkirchen geborene Autorin Manuela Weninger. Schon seit frühester Kindheit betrachtet und analysiert Sie Gegebenheiten und Beziehungen...

  • Wiener Neustadt
  • Gerda Klug
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
3

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
8

Grenzgänger im Schloss Fischau

BAD FISCHAU-BRUNN. 20 Jahre nachdem sie an der erfolgreichen 1. Österreichischen Frauenexpedition auf den 8.013 m hohen Shisha Pangma teilnahmen, starteten Gertrude Reinisch und Christine Eberl 2014/15 als erste zu Fuß und mit Mountainbikes eine Tour, die sie in 143 Tagen, an acht Grenzländern vorbei, rund um Österreich führte. Dabei überwanden sie mehr als 120 Gipfel mit 154.000 Höhenmetern. In ihrem jetzt präsentierten Buch „Grenzgänge“ schildern sie spannende Abenteuer, die sie auf der 3.800...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
11

Vranitzky mit seinem neuen Buch in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Im vollen Grabner-Saal des ÖGB präsentierte der ehemalige Bundeskanzler Franz Vranitzky sein neues Buch „Zurück zum Respekt“ – überleben in einer chaotischen Welt. Sektionsvorsitzender Thomas Fröch freute sich, dass Vranitzky eine kurzfristige Einladung nach Wiener Neustadt annahm. Moderator Bernhard Müller stellte Fragen zu Politik und Medien, die an Glaubwürdigkeit verlieren, warum die Demokratie angeschlagen ist und der Zukunftsoptimismus schwindet? Fragen, die Vranitzky...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
Buchneuerscheinung des Dorferneuerungsvereines Stollhof-Gaaden-lebenswert v.l.: Wolfgang Eisenkölbl, Christoph Heißenberger, Ulrike Heißenberger mit Tochter Sophie, Ludwig Grüner, BGM Josef Laferl
2

Buchneuerscheinung - Stollhof gestern und heute

Der Dorferneuerungsverein Stollhof-Gaaden-lebenswert ist der Herausgeber einer Buchneuerscheinung: Stollhof gestern und heute. Stollhof ist ein Dorf im Bezirk Wiener Neustadt am Fuße der Hohen Wand. Erzählt wird die Zeitgeschichte der letzen 150 Jahre, basierend auf vielen Interviews mit Menschen aus der Region, ergänzt durch Recherchen in Chroniken und Archiven. Die persönlichen Geschichten und zahlreiche Fotografien (auch von der Hohen Wand, Gaaden, Maiersdorf und der Felbring) zeigen ein...

  • Wiener Neustadt
  • Ulrike Heißenberger
5

36 Künstler in einem Buch

WIENER NEUSTADT. Bei der Buchpräsentation „Mein Industrieviertel“ im Stadtmuseum, lasen Annemarie Moser, Erich Sedlak, Paul Eisenkirchner und Eva Woska-Nimmervoll aus ihren Beiträgen im Buch, in dem 22 Autoren und 14 Bildende Künstler ihren Eindruck zum „Industrieviertel“ darstellen. Musik: Elias Foisner. Im Publikum gesichtet wurden auch Maximilian Huber, Gudrun Kainz, Sabine Schmitner, Helmut Puritscher, die Stadträte Margarete Sitz, Franz Piribauer und Wolfgang Scharmitzer, Gemeinderat Peter...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
7

Gewinnspiel: Sei ein Schwein und gewinne eine saukomische Privatlesung

Schicke uns lustige Fotos, die dich in Schweinchen-Verkleidung zeigen. Zu gewinnen gibt es eine Privatlesung aus dem Reisetagebuch „2 Schweine in Australien“. Die Bezirksblätter verlosen eine exklusive Privatlesung des Autorenduos Joe S. Nuts und Jo Piccol, einige Flaschen australischen Weines und drei Exemplare des Reisetagebuches „2 Schweine in Australien“. Ein „saukomisches“ Buch Ein gemeinsamer Roadtrip eines Burgenländers und eines Steirers nach Australien – mehrere Wochen „Down Under”...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
3 13

Disneys Animationsfilme von 1921 bis 1968

BUCH-TIPP: Das Walt Disney Filmarchiv. Die Animationsfilme 1921–1968 Der 7 Kilogramm schwere Wälzer präsentiert Walt Disneys Animationsfilme 1921–1968. 1.500 Abbildungen aus dem Archiv sowie aus Privatsammlungen und Essays verfolgen Disneys Weg von den Anfängen im Stummfilm bis zu den Klassikern wie Dumbo, Bambi, Susi und Strolch bis Das Dschungelbuch. Die englische Originalausgabe mit deutscher Übersetzung (im Beiheft) bietet einen faszinierenden Einblick in die kreative Arbeit der Disney...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Neuerscheinung: 3. Roman von Renate Taucher

Ein England-Krimi aus Bad Fischau-Brunn. Nach einer längeren Schaffenspause stellt Renate Taucher rechtzeitig vor Weihnachten ihr neues Buch vor, das schon von vielen sehnsüchtig erwartet wurde. Mit ihrem ersten Krimi entführt die Autorin ihre Leserinnen und Leser nach Combe Hay, ein kleines, verschlafenes Dorf in der Nähe von Bath in England. Die reiche Kitty Miller ist plötzlich verschwunden. Kampf - und Blutspuren in ihrem Haus weisen auf ein Verbrechen hin. Kurz darauf wird in einem...

  • Wiener Neustadt
  • Renate Taucher
1

Goethes Weg, das Leben zu meistern

BUCH TIPP: Stefan Bollmann – "Warum ein Leben ohne Goethe sinnlos ist" Goethe-Biographie und Lebensratgeber: Stefan Bollmann verknüpft beides in diesem kurzweiligen Buch. Der Autor vermittelt uns anhand der Lebensphasen des großen Deutschen Dichters und mit Zitaten aus seinen bekannten Werken, wie auch wir heute das Leben kreativ gestalten, neuen Lebensmut fassen und das Glück finden können. Ein sehr inspirierendes und geistreiches Buch. Verlag DVA, 288 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.