Christoph Urdl

Beiträge zum Thema Christoph Urdl

Treffsicher: Gregor Grubisic machte mit seinem sechsten Saisontor den Unterschied gegen Treibach aus.
1

Regionalliga Mitte
DSC erobert wieder die Tabellenführung

DEUTSCHLANDSBERG. Dass am Freitag nach dem DSC-Heimspiel der Kulthit „Numero Uno“ von Luca Toni (alias Matze Knop) in der Heimkabine aufgedreht wurde, passt: Mit dem 2:1 gegen Treibach setzte sich der DSC auf Platz eins der Regionalliga Mitte. Knapper Heimsieg gegen AufsteigerDer Sieg gegen die Kärntner war trotz früher Führung (Christoph Urdl mit einem Heber in der 3.) eine zache Angelegenheit. Der Aufsteiger versuchte mitzuhalten, kam durch eine Ecke zum Ausgleich (Wachernig 25.)....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Vier Tore: Gregor Grubisic führte den DSC gegen den FC Wels zum zweithöchsten Sieg in der Regionalliga-Historie des Klubs.

Regionalliga Mitte
DSC glänzt mit sieben Toren und einer Grubisic-Show

DEUTSCHLANDSBERG. Vier Tore in den ersten 20 Minuten, drei Tore in der letzten halben Stunde: Der DSC überrollte zuhause den FC Wels mit einem deutlichen 7:1. Mann des Abends war Gregor Grubisic, der einen Viererpack und dabei sein 100. Meisterschaftstor (alle für den DSC) schoss. Die Show wurde ihm aber fast noch von Christoph Urdl und Christian Degen gestohlen, die mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze bzw. einem echten Hammer die sehenswertesten Treffer erzielten. Für den weiteren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Turnierorganisator Franz Haring überreichte den Siegerpokal an DSC Kapitän Levin Operenovic.

Fußball
"11teamsports" Pokalturnier war ein Hit

Bei herrlichen Sommerwetter fand das zweite "11teamsports" Pokalturnier vor beeindruckender Kulisse an drei Tagen in Groß St. Florian statt. GROSS ST. FLORIAN. Auf sportlich sehr hohen Niveau setzten sich die beiden Favoriten DSC und der SVF beim dreitägigen "11teamsports" Pokalturnier in ihren Gruppen schlussendlich durch und bestritten am Samstag das Finale, das der DSC mit 5:2 doch klar für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 behielt der TUS Groß St. Florian gegen Bad Schwanberg mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
DSC-Stürmer Niko Tisaj traf in Wolfsberg und doppelt gegen Kalsdorf.

Regionalliga Mitte
Fünf Punkte in einer Woche für den DSC

DEUTSCHLANDSBERG. "Wenn man das dritte Spiel in sechs Tagen hat und dann zuhause mit 4:0 gewinnt, kann man nur den Hut vor dieser Mannschaft ziehen. Ein großes Kompliment an den gesamten Kader, was in dieser Woche geleistet wurde." Trainer Christoph Meier konnte den Stolz auf seine DSC-Mannschaft nicht verbergen: Nach zwei Unentschieden in Wolfsberg (Sonntag) und Gurten (Dienstag) mussten die Deutschlandsberger schon am Freitag zuhause nachlegen, wurde es doch Zeit für den zweiten Saisonsieg....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Lieferte drei Vorlagen beim 3:3 gegen Hertha Wels: DSC-Spielmacher Christoph Urdl

Regionalliga Mitte
Spätes DSC-Drama im Koralmstadion

DEUTSCHLANDSBERG. Zehn Tage kein Training, dann zwei Regionalliga-Heimspiele in vier Tagen – und ganz am Ende ärgerte sich der DSC über zwei verlorene Punkte. Dabei präsentierte man sich beim „Comeback“ nach Quarantäne gegen Bad Gleichenberg in schwacher Verfassung: 0:3, wobei auch noch eine gelb-rote Karte dazu kam. Und auch gegen Tabellenführer Hertha Wels ging es miserabel los: zwei Gegentore nach 14 Minuten (Fröschl 9., Rozic 14.), aber danach zeigte sich eine ganz andere DSC-Elf. Christoph...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Im Testderby gegen Frauental (4:0) überzeugte der DSC bereits: allen voran Neuzugang Christoph Urdl (10) mit drei Toren.

Neustart in der Regionalliga
Der DSC brennt wieder auf Fußball

"Es wird Zeit, dass es wieder los geht": DSC-Coach Christoph Meier vorm Start in die Regionalliga im ausführlichen Gespräch. DEUTSCHLANDSBERG. Eigentlich hat sich seit März nichts getan und eigentlich doch so viel. Zum Start der später abgebrochenen Rückrunde meinte Christoph Meier, ein halbes Jahr nachdem er beim DSC eine neue Ära begonnen hatte, dass seine Mannschaft stärker geworden ist. Wiederum ein halbes Jahr später ist er derselben Meinung. „Alle haben Qualität für die Regionalliga. Wenn...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das klare Ergebnis von 6:0 täuscht ein wenig: Vor allem in der ersten Halbzeit hatten die Deutschlandsberger mit Groß St. Florian zu kämpfen.
20

DSC - Groß St. Florian
Alles anders und doch so vertraut: Im steirischen Unterhaus wird wieder gekickt

DEUTSCHLANDSBERG. Normalerweise spielst du nicht zwei Tage nach dem ersten Training dein erstes Bewerbsspiel. Normalerweise startet ein Regionalligist nicht im Juli in den Steirer-Cup und normalerweise spielt er gegen einen Unterligisten auch nicht zuhause. Corona ändert aber auch im Fußball (fast) alles. Und so spielte der DSC im neuen Champions-Steirer-Cup schon in der ersten Runde gegen Nachbar Groß St. Florian – auswärts im eigenen Stadion. Gut besuchtDie Florianis hatten einen Platztausch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.