Alles zum Thema Daniel Spoerri

Beiträge zum Thema Daniel Spoerri

Lokales
Sabine Laz und Kulturamtsleiter Gregor Kremser im neuen Museumsshop.
11 Bilder

museumskrems zeigt zwei besondere Ausstellungen

Das museumkrems in der Dominikanerkirche mitten in der Altstadt ist einen Besuch mit einem Rundgang durch die laufenden Ausstellungen wert. Betritt man die ehemalige Klosterkirche, deren Bau 1240 begonnen wurde, blickt man in den beeindruckenden Sakralbau. Hier im Kirchenschiff werden seit 2017 im Sommerhalbjahr Ausstellungen der Kunsthalle Krems gezeigt.Im heuer neue eingerichteten Museumsshop treffen die Bezirksblätter Kulturamtsleiter Gregor Krems und Sabine Laz. Wem gehört die...

  • 07.08.19
Lokales
Das Leben ein Festmahl? Feiern in Krems.  Foto: Fallenbild „Fondue-Essen, Sevilla-Serie Nr. 3 ‚eaten by…‘, zu sehen ab 15. Juni im museumkrems.

Neu im museumkrems: Das Leben ein Festmahl?

Ausstellung gibt Einblicke in die Kremser Festkultur / Vernissage am 15. Juni KREMS. Die Ausstellung Das Leben ein Festmahl. Feiern in Krems präsentiert unterschiedliche Zugänge zum Thema Festmahl: Zum einen bieten Daniel Spoerri und Rainer Prohaska künstlerische zeitgenössische Perspektiven, und zum anderen geben Leihgaben der Kremser BürgerInnen und Objekte aus dem Depot kulturgeschichtliche Einblicke. Feste begleiten uns durchs Jahr und durchs Leben. Jede Zeit, jede Region, jede...

  • 31.05.19
Lokales
Mag. Carl Aigner (Landesmuseum NÖ), Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, Künstler Daniel Spoerri

"Dead End" erinnert im Landesmuseum an Verbrechen

ST. PÖLTEN (red). Im Museumsgarten des Landesmuseums Niederösterreich fand im Beisein von Landesrätin Barbara Schwarz die Eröffnung der Skulptur „Dead End“ von Daniel Spoerri statt. Früh war der in Rumänien geborene Künstler mit den Auswüchsen einer Diktatur, mit Ermordung und Verfolgung konfrontiert. „Es ist ein Bild, das wir kennen: sei es aus Konzentrationslagern, aus Vietnam, Jugoslawien oder dem Irak. Wenn Menschen andere Menschen zerstören, vergraben sie ihre Opfer wie Hunde ihre...

  • 07.06.15
Lokales
60 Bilder

Ausstellungseröffnung von Daniel Spoerri

Am Samstag, dem 27. September eröffnete die Ausstellung vom weltweit bekannten Künstler Daniel Spoerri ihre Tore. Mit dem "Fallenbild" kam den Künstler eine genialen Idee mit welcher er sich einen Eintrag in die Kunstgeschichte sicherte. Dabei handelt es sich um ordentliche oder unordentliche Situation zufällig gefundener Gegenstände welche auf einer Unterlage befestigt werden. Diese sind an die Wand befestigt. Somit war er auch Mitbegründer des "Nouveau Realisme". Am Eröffnungstag fanden...

  • 28.09.14
Lokales
Kulturreferent Oswin Donnerer, künstlerischer Leiter Georg Köhler und der Weizer Künstler Walter Kratner
6 Bilder

Eat Art - Art Eat

Daniel Spoerri ein bedeutender Künstler des 20. Jahrhunderts gastiert seit Anfang Juni mit seiner Vernissage „Eat Art- Art Eat“ im Kunsthaus Weiz. Spoerri wurde in Rumänien geboren und stammt aus einer Kriegswelt und Mangelgesellschaft, wo er den „echten“ Hunger kennen lernte. Mit seinem Projekt möchte er nun Kritik an der Überflussgesellschaft üben aber auch die reale Alltagswelt festhalten. „Wenn alle Künste vergehen, die Kochkunst bleibt bestehen“, sagt er über seine Ausstellung. So...

  • 13.09.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.