Dietmanns

Beiträge zum Thema Dietmanns

Hundehasser vergiftet kleinen Hund
Wie kann jemand nur so krank sein ?

In Dietmanns, Bezirk Waidhofen an der Thaya, hat ein noch unbekannter Täter, ein vermutlich mit Rattengift versetztes Fleisch,  in den Garten von Bettina K. geworfen. Als die 6 jährige Chihuahua Hündin Bella nichts mehr Fraß und nur mehr winselte, ist Bettina und ihre Mutter sofort mit der Hündin zur Tierärztin gefahren. Dort wurde Bella untersucht und der vermutete Zeckenbiss wurde ausgeschlossen, da eine Blutabnahme und der Befund eine eindeutige Vergiftung durch Blutgerinnung bestätigt...

  • Waidhofen/Thaya
  • Friedrich Schlager

Glückwünsche zum 85. Geburtstag!

Pauline Simon feierte im Jänner ihren 85. Geburtstag. Bürgermeister Harald Hofbauer und Vizenbürgermeister Walter Greulberger gratulierten der Jubilarin und überreichten einen Geschenkkorb. Am Bild: Günther, Pauline, Veronika und Friedrich Simon, Patricia Bäck, Gabi Lahofer sowie Vizebürgermeister Walter Greulberger.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Listenerste Barbara Stohl
 1

Gemeinderatswahl
Unabhängige Bürger verzichten auf Werbematerial und spenden für Tierschutz

Von wegen Wahlkampfkosten: Die Unabhängigen Bürger in Dietmanns (UNAB) verzichten auf Werbematerial und spenden lieber für Tiere. DIETMANNS. Menschen, Tierschutz, Natur und Umwelt sind die Slogans der Unabhängigen Bürger in Dietmanns. Deshalb hat sich die aus Barbara Stohl, Alfred Purkart, Jacqueline Stark, Josef Hummel, Rudolf Kaiser und Helga Kaiser bestehende Liste dazu entschlossen, keine Wahlwerbung zu betreiben. Die dafür vorgesehenen 400 Euro spendete man bei der Bürgerliste...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
David Müllner, Johann Weissenbök, Gerhard Schwingenschlögl, Judith Koller, Wilfried Schandl und Thomas Felzmann

Verdiente Blutspender in Dietmanns ausgezeichnet

DIETMANNS (red). Zur traditionellen Oktober-Blutspendeaktion im Gasthaus Zacky in Dietmanns konnten 102 Blutspender begrüßt werden. Die Abnahme wurde in bewährter Weise von Bezirksstellenleiter-Stv. Johann Weissenbök und seinem Team organisiert. Im Rahmen der Aktion konnte er im Beisein von Ortsstellenleiter David Müllner auch verdiente Blutspender ehren. Gerhard Schwingenschlögl hat bereits 175 Mal sein Blut gespendet - das entspricht einer Menge von fast 80 Litern. Er erhielt dafür einen...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Margit Göll, Maria Anderl, Elisabeth Winter, Christa Grubauer, Sandra Anderl, Eunike Grahofer, Erhart Weißenböck, Gertrude Weißenbök, Maria Haumer, Jacqueline Pahr mit Sohn Leo, Annemarie Kammerer, Ingeborg Seidl, Eva Ertl und Silvia Friedl.

Der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 ist da

Im Gasthaus Zacky in Dietmanns wurde der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 präsentiert. DIETMANNS (red). Der Benefiz-Dirndlweiber-Tee 2019 ist da! Silvia Friedl, Frontfrau der Dietmannser Dirndlweiber, begrüßte die Gäste und erzählte, dass mit dem Dirndlweibertee 2018 eine Familie im Bezirk Gmünd beim Ankauf eines Treppenliftes unterstützt wurde. Landtagsabgeordnete Margit Göll bedankte sich bei den Dirndlweibern herzlich für dieses Projekt. Bürgermeister Erhart Weißenböck lobte die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Zur Geburt alles Gute!

Gemeinderätin Christine Zibusch gratulierte den glücklichen Eltern Karina Monihart und Christian Schöller zur Geburt ihrer Tochter Shania und überreichte ein Babypaket. Am Bild zu sehen sind: Christine Zibsuch, Christian Schöller mit Shania, Karina, Emilie und Jessica Monihart.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Alles Gute zum 90. Geburtstag!

Karl Müllner aus der Hauptstraße feierte seinen 90. Geburtstag. Es gratulierten Bürgermeister Harald Hofbauer sowie Gemeinderätin Dragica Marjanovic seitens der Gemeinde und überreichten einen Geschenkkorb. Seitens des Pensionistenverbandes überbrachten Obmann Friedrich Schuh sowie Eva Mantsch die besten Glückwünsche und einen Geschenkkorb. Am Foto: Dragica Marjanovic, Friedrich Schuh, Eva Mantsch, Helmut und Jutta Tobolka, Karl, Maria Friedrich und Silva Müllner sowie Bürgermeister Harald...

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Herzlichen Glückwunsch zum 80er!

Helmut Kerschbaum feierte im August seinen 80. Geburtstag. Es gratulierte Bürgermeister Harald Hofbauer und überreichte einen Geschenkkorb. Am Bild zu sehen sind Bürgermeister Harald Hofbauer sowie Helmut und Rosanna Kerschbaum.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Herzlichen Dank für den langfährigen Einsatz!

Im Zuge des vom Verschönerungsverein Dietmanns organisierten Brunnenfestes wurde Herrn Franz Danninger, in Würdigung seiner langjährigen, verdienstvollen Tätigkeit in und für die Gemeinde, der Ehrenring der Marktgemeinde Dietmanns verliehen. Am Bild: Bürgermeister. Harald Hofbauer, Franz Danninger sowie Vizebürgermeister Walter Greulberger.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler

Zum 80. Geburtstag alles Gute!

Anna Purkart aus der Siedlerstraße feierte im Juni ihren 80. Geburtstag. Seitens der Marktgemeinde Dietmanns gratulierten Bürgermeister Harald Hofbauer und Gemeinderat Sascha Sadlon. Der Obmann des Pensionistenverbandes Friedrich Schuh und Franz Buxbaum wünschten der Jubilarin alles Gute und überreichten einen Geschenkkorb. Am Bild: Bürgermeister Harald Hofbauer, Franz Buxbaum, Anna Purkart, Gerhard Weinlich, Brigitta und Günter Krejci sowie Obmann des Pensionistenverbandes Friedrich...

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
Alfred, Anna, Marion und Florian Alfred Klaner, Harald Nußbaum, Yvonne, Maria, Renate, Rupert, Claudia, Luca und Lia Zimmermann, Patrick, Klaudia und Anton Herzog, Franz Ernst, Marion, Ronald, Leonie und Tobias Unger, sowie Eva, Jürgen und Kathrin Krisch

Geburtsbäume wurden gepflanzt

DIETMANNS. Am Samstag, 4. Mai wurden für zwei Kinder aus Dietmanns wieder Geburtsbäume gepflanzt. Für Maria Louisa wurde ein Kriecherlbaum und für Florian Alfred Klaner ein Nussbaum eingesetzt.

  • Waidhofen/Thaya
  • Katrin Pilz
Foto: Marktgemeinde Dietmanns

Alles Gute zum 80. Geburtstag!

Josefine Scharizer von der Hauptstraße in Dietmanns feierte im März ihren 80. Geburtstag. Bürgermeister Harald Hofbauer und Petra Wälzl gratulierten seitens der Gemeinde und überreichten einen Geschenkkorb. Seitens des Pensionistenverbandes gratulierten Eva Mantsch und Johann Zibusch der Jubilarin und überreichten ebenfalls einen Geschenkkorb. Am Bild: Josefine und Laura Scharizer, Eva Mantsch, Bgm Harald Hofbauer, Petra Wälzl sowie Johann Zibusch.

  • Waidhofen/Thaya
  • Lena Kendler
 Experte Roland Kitzler gab Tipps.

Dietmannser wissen jetzt wie sie "Obstbäume richtig schneiden"

DIETMANNS (red). Auf großes Interesse stieß der Praxisvormittag "Obstbäume richtig schneiden" vom Dorferneuerungsverein WIR FÜR DIetmanns. Zahlreiche Besucher lauschten den Erklärungen und Tipps von Roland Kitzler vom Blumen- und Gartencenter Roland in Gmünd. Anhand verschiedener Obstbäume erklärte er die unterschiedlichen Schnitttechniken und Zeitpunkte und erläuterte auch das passende Werkzeug. Ein informativer Vormittag, der für jeden Teilnehmer neue Tricks bereit hielt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Autohaus Nordwald zeigte neue Modelle

DIETMANNS. Bei der Autoschau des Autohauses Nordwald von Roland Prinz in Dietmanns standen die Besucher am Wochenende Schlange, um den neuen RAV4 Hybrid von Toyota Probe zu fahren. Aber auch der neue Toyota Corolla mit der autonomen Fahrerstufe eins sorgte für Begeisterung. Am Bild sind Sabrina Prinz, Michael Belic, Maria Kania sowie Herbert, Roland und Petra Prinz.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Barbara Stohl reichte Aufsichtsbeschwerde ein. Auslöser ist ein jahrelanger Streit um einen Ehrenring.
  2

Sechs Jahre langer Streit um Ehrenring führt zu Aufsichtsbeschwerde

Sechs Jahre dauernder Streit eskaliert: SPÖ lehnt Ehrenring für ehemaligen sozialdemokratischen Gemeindepolitiker ab. Unabhängige gehen zur Gemeindeaufsicht.  DIETMANNS. Alles begann eigentlich völlig harmlos im Jahr 2013. Die Unabhängigen Dietmanns (UNAB) wollten einem ehemaligen Gemeindepolitiker "Danke" sagen und stellten den Antrag diesem den Ehrenring der Gemeinde zu verleihen. Dieses Ansinnen wurde aber von der SPÖ abgelehnt. Mit der Begründung man brauche zuerst Leitlinien bevor man...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Bürgermeister Andreas Kozar (Reingers), Bürgermeister Karl Schraml  (Eggern), Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, Bürgermeister Günter Schalko (Eisgarn), Bürgermeisterin LAbg. Margit Göll ( Moorbad Harbach), Vize-Bürgermeister Karl Proll ( Haugschlag), Jochen Danninger (kaufmännischer Geschäftsführer ecoplus) und Gerhard Schmid (Geschäftsführer NÖG)

Ganzer Bezirk Gmünd soll bald schneller surfen

Startschuss für Lückenschluss beim Breitbandausbau: Jetzt sind Sie gefragt, liebe Gemeindebürger. BEZIRK. Die Gemeinden Eggern, Haugschlag, Moorbad Harbach, Reingers, Eisgarn und Dietmanns liegen zwischen den beiden Pilotregionen Waldviertler StadtLand und Zukunftsraum Thayaland, die aktuell von der Niederösterreichischen Glasfaserinfrastrukturgesellschaft (nöGIG) an das Breitbandnetz angeschlossen werden. „Durch Förderprojekte der NÖ Grenzlandförderungsgesellschaft (NÖG) kann der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Kinder der 4. Klasse mit einigen Lehrerinnen.

Adventfeier der Volksschule Großdietmanns

DIETMANNS. Zur alljährlichen Adventfeier luden die Volksschulkinder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen in die Pfarrkirche Dietmanns. Im Rahmen des Adventmarktes präsentierten die Schülerinnen und Schüler Gedichte und Lieder, die auf die Vorweihnachtszeit einstimmten.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
37 Einbrüche gingen auf das Konto einer moldawischen Bande. Eine zweite Tätergruppe hatte 44 Einbrüche auf dem Kerbholz.
  2

Verhaftet
81 Einbrüche gehen auf das Konto von sechs Moldawiern

Polizei konnte unter anderem Einbrüche in Pfaffenschlag, Waidhofen, Groß-Siegharts und Dietmanns klären. BEZIRK. Insgesamt 81 Einbrüche in vier Bundesländern, darunter neun im Bezirk Waidhofen und 19 im Waldviertel, sollen zwei Banden aus Moldawien begangen haben, wie das Landeskriminalamt mitteilte. Dabei wurde mehr 277.000 Euro Schaden angerichtet. Sechs Beschuldigte wurden festgenommen. Den entscheidenden Hinweis lieferte eine Waldviertlerin. Die Täter stiegen im Frühjahr vermehrt in...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Emma wurde gefunden und kam zurück zu Edith Monaco - jetzt wird sie schon wieder vermisst.

Verschwundene Katzen in Dietmanns: Es geht weiter

DIETMANNS. Eigentlich sah es wie ein Happy-End aus: Edith Monaco aus Dietmanns glaubte schon nicht mehr daran, dass ihre Katze Emma zurückkehren würde. Schließlich sind bereits 12 ihrer Katzen auf mysteriöse Weise verschwunden. Kurz nachdem der Bericht in den Bezirksblättern erschien, tauchte Emma wieder auf. Sie war einer Dame in Breitenfeld zugelaufen, die sich in der Zwischenzeit um das zierliche Katzenmädchen kümmerte.  Doch dann der Schock: nur wenige Tage nach Emmas Rückkehr ist sie...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Die Kinder durften einen lehrreichen Vormittag mit der  Jagdgesellschaft Dietmanns verbringen.

Volksschule Dietmanns
Mit den Jägern in den Wald

DIETMANNS (red). Am 11. Oktober begaben sich die Jäger der Jagdgesellschaft Dietmanns mit der 3. und der 4. Klasse der Volksschule Dietmanns in Begleitung der Lehrerinnen Elisabeth Schmid und Sandra Schlögl ins Revier. Die Kinder durften eine Fasanschütte, eine Rehfütterung und einen Hochstand besichtigen. Vorbei an der Jagdhütte wurde wieder zurück zur Volksschule gewandert. Dort angekommen gab es noch Unterricht in Wildkunde. Abschließend bekamen die Kinder und ihre Lehrerinnen noch eine...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Lehrerin Brunhilde Berger, Religionslehrerin Christa Müllauer, Pfarrer Andreas Sliwa sowie die Kinder mit ihren Erntegaben.

Erntedankfest in Dietmanns

DIETMANNS (red). Zahleiche Schülerinnen und Schüler der Volksschule feierten am 14. Oktober in der Pfarrkirche Dietmanns im Rahmen des Gottesdienstes das Erntedankfest, das vom Familienchor der Pfarre umrahmt wurde.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Fabian Hauer mit seinem Hund Duke. Von einer generellen Beißkorb-Pflicht hält er wenig: "Einem Hund kann man alles beibringen".
  3

Experten gegen Beißkorb-Pflicht

BEZIRK. Im Fall eines in Wien nach einem Hundebiss verstorbenen Kleinkindes fordert Landesrat Gottfried Waldhäusl eine generelle Beißkorbpflicht für alle Hunde. „Jeder Hundebiss ist einer zu viel“, so Waldhäusl. „Ich denke an eine generelle Beißkorbpflicht, nur dadurch kann das größtmögliche Maß an Sicherheit erreicht werden.“ Die Bezirksblätter haben den Hundetrainer Fabian Hauer aus Dietmanns zum Thema befragt. Hauer ist eine Koryphäe wenn es um die Erziehung von Hunden geht und seit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Barbara Flicker
Ein 20-Jähriger soll die Brände in Waldreichs und Dietmanns gelegt haben. Der Mann wurde verhaftet.

Brandstifter gefasst: Mann soll Haus in Dietmanns angezündet haben

DIETMANNS. Ein 20-Jähriger soll den Dachstuhl eines Mehrparteienhauses in Dietmanns angezündet haben, wie die Polizei heute mitteilte. Ebenso wird der Mann verdächtigt einen Holzlagerplatz in Waldreichs in Brand gesteckt zu haben. Am 21. Juli 2018 kam es im Gemeindegebiet von Waldreichs zu einem Brand eines Holzlagers. Dabei wurden ca. 100 Kubikmeter des Rundholzes durch das Feuer vernichtet. Am 25. September 2018 brannte der Dachstuhl eines Mehrparteienwohnhauses in Dietmanns, wodurch der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Vermisst: Die zierliche Emma hat schwarz-weißes Fell und einen schwarzen Fleck am Unterkiefer.
  2

Verschwundene Katzen in Dietmanns: "Es ist einfach unheimlich"

Ratlosigkeit in Dietmanns: Wohin sind die vielen Katzen verschwunden? Die Besitzer sind besorgt. DIETMANNS. Seit Jahren verschwinden in Dietmanns Katzen auf mysteriöse Weise. Oft fehlt jede Spur. Der Verdacht: Möglicherweise handelt jemand illegal mit dem Fell. Edith Monaco ist traurig und wütend zugleich. In den vergangenen 14 Jahren sind 12 ihrer Katzen verschwunden. In den letzten neun Jahren waren es insgesamt sieben Katzen. Tiere verschwinden tagsüber An Zufälle glaube Monaco nicht,...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.