.

Diskussionsreihe

Beiträge zum Thema Diskussionsreihe

Geplanter Veranstaltungsort: das Volkskundemuseum.
1

Laudongasse
Politik braucht mehr Achtsamkeit

Diskussionsrunden zum Thema "Achtsamkeit und Politik" starten im Dezember.  JOSEFSTADT. Achtsamkeit ist einer der zentralen Themenschwerpunkte im Buddhismus. Warum das gerade in der Josefstadt von Bedeutung ist? Heinz Vettermann, SPÖ-Gemeinderat und -Landtagsabgeordneter aus dem 8. Bezirk sowie praktizierender Buddhist, organisiert gemeinsam mit dem Verein "2050 Thinkers Club" ein Podiumsgespräch zum Thema "Achtsamkeit und Politik". Mit Experten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Politik und auch...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Martin Kaltenbrunner hielt die Keynote-Speech.
8

Experten diskutierten über (be)greifbare Forschung

Spannende Diskussionen gab's bei der zwölften Auflage von „Kunst belebt Wirtschaft – Wirtschaft belebt Kunst". Die Veranstaltungsreihe fand zum ersten Mal im Panoramasaal der Oberbank in Linz statt. Im Mittelpunkt stand diesmal (be)greifbare Forschung und die Frage "Wie können künstlerisch-wissenschaftliche Forschung und Wirtschaft zusammenfinden?". Die Keynote dazu kam von Universitätsprofessor Martin Kaltenbrunner (Kunstuniversität Linz, Institut für Medien). Als Interaktionsdesigner und...

  • Linz
  • Nina Meißl

Menschen am Wort

Am 3. November 2016 startet um 19:00 Uhr die nächste Runde der Diskussionsreihe Menschen am Wort im Kulturkeller, Weizer Straße 19, 8200 Gleisdorf. Diesmal steht das Thema Generationen, Familie & Gesundheit im Fokus. Wann: 03.11.2016 19:00:00 Wo: Kulturkeller , Weizer Straße 19, 8200 Gleisdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr

Rotary-Club-Diskussionsreihe: "... über Gott und die Welt"

Der Rotary Club Eferding lädt am Donnerstag, 17. März zur dritten Diskussionsreihe "... über Gott und die Welt" ins Kulturtreff.Alkoven (neben dem Schloss Hartheim). Ab 19 Uhr wird Christine Haiden (Chefredakteurin Welt der Frau und Präsidentin des OÖ Presseclubs) Fragen zu aktuelllen gesellschaftspolitischen Themen stellen. Gesprächspartner sind Erhard Busek (ehemaliger Vizekanzler, Ehrenpräsident des Europäischen Forums Alpbach) und Imgard Griss (Präsidentin a. D. des Obersten Gerichtshofes)....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Videos: Tag der offenen Tür

Prominente Gäste: Auch Außenminister Sebastian Kurz (2.v.r.) und Rapper Nazar (4.v.r.) talkten im Konzerthaus.
3

Neue Diskussionsreihe im Wiener Konzerthaus

Minister Kurz und Rapper Nazar sprachen zum Thema Integration und Migration LANDSTRASSE. Das Wiener Konzerthaus macht nicht nur durch Bälle und klassische Konzerte auf sich aufmerksam. Ab sofort gibt es auch interessante Talkrunden zu aktuellen Themen. Den Anfang machte eine Veranstaltung zum Thema Intergration und Migration, wo u.a. auch VP-Außenminister Sebastian Kurz, Regisseurin Anna Maria Krassnigg und Rapper Nazar anwesend waren. Weitere Events geplant Die nächste Veranstaltung der Reihe...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik
1

Diskussion über die Hietzings Zukunft

HIETZING. Die SP-Hietzing lädt am 13.3. zur Diskussion "Die Welt der Arbeit" mit ÖGB Präsidenten Erich Foglar. Gastwirtschaft Zum Zitta, Firmiangasse 8, 19-21 Uhr

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

Diskutieren mit dem Sozialminister

MONDSEELAND. Die SPÖ Zell am Moos und Mondseeland startet eine Diskussionsreihe unter dem Titel "Politiker zum Angreifen". Bei der ersten Veranstaltung am Freitag, 11. Jänner, um 19 Uhr kommt Sozialminister Rudolf Hundstorfer in das Kulturgut Höribach in St. Lorenz. Dort wird er ohne Podium mit den Besuchern über das freiwillige soziale Jahr in Hinblick auf die Volksbefragung diskutieren.

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Jozef Niewiadomski: "Es braucht Dialog - Dialog ist eine Erfahrung."
3

Dialog und Reform wichtige Prozesse

LANDECK. Dekan Martin Komarek und Peter Gohm luden am Freitag zu einer weiteren Veranstaltung des Dialograums Kirche. "Dialog und Reform" war der Titel des Vortrages von Univ. Prof. Dr. Jozef Niewiandomski. Der Dekan der theologischen Fakultät verwies darauf, dass es unbedingt den Dialog in der Kirche als Voraussetzung für die Erneuerung und für Reformen braucht.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.