Dorf an der Pram

Beiträge zum Thema Dorf an der Pram

Nicht nur Neubauten, es wird auch wieder mehr an- und umgebaut – so wie hier in der Gemeinde Dorf an der Pram.
6

Neubau, Umbau, Gartenhütte und Carport
Hochbetrieb auf den Bauämtern im Bezirk Schärding

Neubau, Umbau, Gartenhütte, Carport: Auf Gemeinden werden so viele Bauanträge gestellt wie selten zuvor. BEZIRK. "Bis dato sind bereits 15 Baubewilligungsansuchen eingegangen – normalerweise sind es etwa zehn im ganzen Jahr", sagt Thomas Richter, Amtsleiter der Gemeinde Dorf an der Pram. Speziell in der neuen Siedlung Pimingsdorf, wo erst letztes Jahr Baugründe gewidmet wurden, stehen bereits die Bagger und Kräne. Aber auch kleinere Bauprojekte haben Hochkonjunktur. Für sie ist nur eine...

  • Schärding
  • Judith Kunde
2015 hatte Bürgermeister Karl Einböck (ÖVP) keinen Gegenkandidaten. 2021 stellt sich sein Nachfolger Thomas Ahörndl der Wahl.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Dorf an der Pram wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Dorf an der Pram tritt Bürgermeister Thomas Ahörndl (ÖVP) bei der Wahl 2021 an – laut derzeitigem Stand hat er keinen Gegenkandidaten. OÖ. Bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2015 musste die ÖVP deutlich Federn lassen. Trotz einem Minus von 12,60 Prozent behielt sie mit 58,91 Prozent an Stimmen dennoch ihre absolute Mehrheit. Mit 17,11 Prozent verlor die SPÖ Rang Zwei an die FPÖ, die 23,98 Prozent erreichte (ein Plus von 11,41 %). Bei der Bürgermeister-Direktwahl hatte der...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Anzeige
Kerstin und Roman Luksch (Mitte) aus Dorf an der Pram mit Walter Feix (3. v. l.) samt Mitarbeitern und Gerhard Moser (2. v. r), der als neuer Standortleiter in Peuerbach im Einsatz sein wird.
5

Peuerbach
Firma Luksch übernimmt Installateur Feix

Die Firma Luksch Haustechnik aus Dorf an der Pram übernimmt Feix Installateur aus Peuerbach. Aus gesundheitlichen Gründen hat sich Walter Feix dazu entschlossen, seinen 2002 gegründeten Betrieb in andere Hände zu legen. "Dabei ist es mir wichtig, dass meine Mitarbeiter im Betrieb weiterarbeiten können – ohne große Veränderung. Daher bin ich froh, dass Roman Luksch den Betrieb mit den beiden Standorten in Peuerbach und Waizenkirchen samt der ganzen Mannschaft übernimmt", so Feix. Nachsatz: "Die...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Mit Handschuhe und Müllsäcken ausgerüstet sammelten viele Freiwillige in Dorf an der Pram Weggeworfenes entlang von Straßen, auf Wiesen und Wegen.

Hui statt Pfui
Dorfer Bürger sammelten 31 Säcke voll Müll

Viele Freiwillige beteiligten sich Mitte April 2021 an der Flurreinigungsaktion der Gemeinde Dorf an der Pram.  DORF AN DER PRAM. Unter dem Motto "Hui statt Pfui" schwärmten 81 Erwachsene und Kinder mit Handschuhen und Müllsäcken ausgerüstet im ganzen Dorfer Gemeindegebiet aus, um achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. Die Ausbeute war groß: Es kamen 31 Säcke voller Unrat zusammen. Bevor es nach Hause ging, gab es für alle freiwilligen Helfer noch eine kleine Stärkung.

  • Schärding
  • Michelle Bichler
4

Wissenstest erfolgreich absolviert
3x Gold und 2x Bronze für Feuerwehrjugend Dorf an der Pram

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 24. April 2021 der Wissenstest des Bezirkes Schärding im Feuerwehrhaus Schärding durchgeführt. Nach wochenlanger, intensiver Vorbereitung konnten fünf Mitglieder der Dorfer Jugendgruppe den Wissenstest erfolgreich absolvieren. An mehreren Stationen mussten die Jugendlichen je nach Leistungsstufe ihr Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. Dies gelang allen Teilnehmern unserer Feuerwehr mit Bravour. Das Abzeichen der Stufe Bronze erhielten Mia...

  • Schärding
  • Freiwillige Feuerwehr Dorf an der Pram
Linda Gittmaier überzeugte die Jury des prima la musica-Bewerbs 2021 mit ihrer Darbietung auf der Klarinette, Altersgruppe I.
2

Wettbewerb
Gold für Linda Gittmaier bei prima la musica

Linda Gittmaier aus Dorf an der Pram holte sich mit ihrer Klarinette beim heuer erstmals virtuell abgehaltenen Oö. Landeswettbewerb prima la musica den 1. Preis.  DORF AN PRAM. 281 Teilnehmer – darunter 204 Solisten und 30 Kammermusiker-Ensembles – stellten sich in den vergangenen Wochen in der Landesmusikschule Wels, im Festsaal der Minoriten Wels und in der Landesmusikschule Marchtrenk einer unabhängigen, hochkarätig besetzten Jury. Ihre Darbietungen wurden mit Hilfe des "Studios Weinberg"...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Die Gemeinde Dorf an der Pram entwickelte 2007 den Energiebaukasten. Ziel ist es bis zum Jahr 2036 zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie umgestiegen zu sein.
4

Vorbild-Gemeinde
Dorf an der Pram in Sachen Energiesparen top

Jährliche Energiekirtage, Energieberatungen, Workshops zu Solar- und Photovoltaikanlagen und mehr bietet die Gemeinde Dorf an der Pram.  DORF AN DER PRAM (bich). Seit Jahren setzt sich die Pramtal-Gemeinde in vielen Bereichen fürs Energiesparen ein. 2015 erhielt Dorf an der Pram sogar die Auszeichnung "Ökostar". "Wir veranstalten jedes Jahr Energiekirtage, einen Tag der Sonne, bei dem Schüler Photovoltaikanlagen besichtigen können, halten Energiestammtische ab und informieren die Bürger...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Anzeige
Die Mitarbeiter von Einböck in Dorf an der Pram erhielten für ihr Engagement im vergangenen Jahr eine Sonderzahlung.

Einböck
130.000 Euro Sonderzahlung für Mitarbeiter

Wegen ihrer Loyalität und Arbeitsbereitschaft im letzten Jahr bezahlte Einböck Mitarbeitern Bonus aus. Das Familienunternehmen Einböck aus Dorf an der Pram möchte sich sehr herzlich mit einer Sonderzahlung bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die vergangenen angespannten Monate bedanken. Wie auch viele weitere Unternehmen wurde Einböck etwas unvorbereitet von der Corona-Pandemie getroffen. Dennoch konnte der Hersteller von landwirtschaftlichen Maschinen im vergangenen Jahr – dank...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Roman Luksch setzt aus gutem Grund auf Lehrlinge.

Lehre mit Zukunft
Luksch sucht Lehrlinge

Firma Luksch Haustechnik bildet aktuell sechs Lehrlinge aus. Für das Engagement gab's sogar einen Award. DORF AN DER PRAM. Einen hohen Stellenwert genieße die Lehre bei Luksch, wie Firmenchef Roman Luksch sagt: "Aufgrund des Facharbeitermangels ist der Stellenwert natürlich sehr hoch. Vor zwei Jahren haben wir uns deshalb auch dazu entschlossen, gemeinsam mit der  Lehrlingsakademie ein auf uns abgestimmtes Konzept auszuarbeiten. Damit verbunden war auch, eine Reihe eigener Mitarbeiter – vom...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Roman und Kerstin Luksch bekamen die INEO-Auszeichnung von Florian Grünberger und Alois Ellmer  von der Wirtschaftskammer Schärding überreicht.

Lehrlingsausbildung
Luksch ist INEO-ausgezeichnet

Für die Qualität in der Lehrlingsausbildung wurde Luksch Haustechnik ausgezeichnet. Im Dezember wurde Luksch als vorbildlicher Lehrbetrieb mit dem INEO-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Das Siegel zeichnet Betriebe aus, die für ihre Lehrlinge die Extrameile gehen und eigene Konzepte in der Lehrausbildung vorweisen können. 2020 wurden zwei Schärdinger Lehrausbildner neu in den Kreis der INEO-Betriebe aufgenommen – darunter der Haustechnik-Profi aus Dorf an der Pram. Sechs weitere Firmen wurden...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Johann Kaltenböck aus Dorf an der Pram feiert am 25. November seinen 90. Geburtstag.

Johann Kaltenböck
"Der Brunnenmacher" feierte seinen 90. Geburtstag

Johann Kaltenböck feierte am 25. November seinen 90. Geburtstag. DORF AN DER PRAM. Von Beruf war er früher Brunnenbauen. Kaltenböck wurde daher auch "der Brunnenmacher" genannt. Seine Freizeit verbrachte er seinerzeit gerne im Wald, als leidenschaftlicher Jäger in der Jagdgesellschaft Dorf an der Pram. Zudem ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Dorf an der Pram. Johann Kaltenböck ist in seiner Heimatgemeinde als Unterstützer der örtlichen Vereine und Organisationen bekannt.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Einböck bietet im November und Dezember viele Online-Schulungen zum Thema Fusion Framing und Ertragssteigerung. Auch zwei Termine für virtuelle Betriebsbesichtigungen bietet der Landmaschinenhersteller.

Ertragssteigerung
Einböck berät Landwirte in Online-Kursen

Einböck bietet Ende November und Dezember Online-Schulungen zu "Fusion Farming" an und berät, wie Ertragssteigerung und effizienteres Wirtschaften in der Landwirtschaft gelingen kann. DORF AN DER PRAM. Landmaschinen-Hersteller Einböck gibt seine jahrzehntelange Erfahrung weiter. Bereits im letzten Wintersemester hat die Firma Schulungen im Unternehmen angeboten – die Nachfrage war immens. Nun steigt Einböck auf Online-Schulungen um. Hier informieren langjährige Praktiker und Berater, wie man...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bürgermeister Thomas Ahörndl und Jugendausschuss-Obmann Michael Schönleitner nahmen die Auszeichnung entgegen.

Landesjugendreferat
Dorf darf sich nun "Junge Gemeinde 2021/22" nennen

Im November 2020 erhielt die Gemeinde Dorf an der Pram vom LandesJugendReferat das Qualitätszertifikat „Junge Gemeinde“. DORF AN DER PRAM. Ausgezeichnet werden Gemeinde, die für ihre jugendlichen Bürger Strukturen schaffen, Räumlichkeiten bereitstellen und Aktionen spezielle für sie starten. Auch Jugendbeteiligung ist ein zentrales Kriterium, ebenso dass die Angebote öffentliche gemacht bzw. beworben werden. Das Zertifikat "Junge Gemeinde" soll ein Anreiz sein, interessante Angebote für...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Einböck organisierte für seine Lehrlinge einen Workshop am Attersee.
2

Dorf an der Pram
Für Einböck-Lehrlinge gab es Teambuilding-Workshop am Attersee

Beim Einböck-Lehrlingsausflug ging es für einen Tag an den Attersee. Die Lehrlinge des Landmaschinenherstellers – darunter sechs Neue – lernten Zusammenhalten und Ausdauer. DORF AN DER PRAM. Kraft, Ausdauer und Geschick – diese drei Eigenschaften beweisen die Lehrlinge von Einböck tagtäglich in der Arbeit. Und auch beim Lehrlings-Ausflug an den Attersee waren diese Eigenschaften wichtig. Dabei hielt der Workshop andere Aufgaben als Bohren, Fräsen, Biegen, Schweißen, Lackieren oder Montieren...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Gmunden feierte einen 3:0-Heimsieg gegen Schärding und ist nun Sechster in der Landesliga West.

Landesliga West
SV Gmunden überrascht gegen Schärding

SALZKAMMERGUT. Während in den Bezirksligen etliche Partien aufgrund von Corona abgesagt werden mussten, fanden die Samstagsspiele der Landesliga West wie geplant statt. Der SV Gmundner Milch bekam es mit dem Tabellendritten aus Schärding zu tun, jedoch gab es für die Gäste nichts zu holen, die Kicker vom Traunsee siegten mit 3:0 (1:0). Sattledt stand vor dem Duell mit dem SK Bad Wimsbach vor einer Mammutaufgabe. Die rund 200 Zuseher bekamen aber eine Überraschung zu sehen, den Grün-Weißen...

  • Salzkammergut
  • David Schima
Die Gemeinde Dorf an der Pram hat den Dorfer Kirtag am 4. Oktober abgesagt.

Geplant am 4. Oktober
Gemeinde Dorf an der Pram sagt schweren Herzens Kirtag ab

Die Gemeinde Dorf an der Pram hat ihren für den 4. Oktober geplanten Dorfer Kirtag abgesagt.  DORF AN DER PRAM. Nach intensiven Gesprächen mit der Bezirkshauptmannschaft Schärding habe die Behörde empfohlen, den Kirtag wegen der aktuellen Corona-Lage nicht durchzuführen. "Nach Absprache mit dem Gemeinderat und einigen Vereinen haben wir uns alle für eine Absage entschieden. Uns wäre wichtig gewesen, diese Tradition trotz Corona aufrecht zu halten, um die sozialen Kontakte zu pflegen und im...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Von links nach rechts: Sieglinde Baumgartner, Christian Spannlang, Andreas Zellinger, Anna Spadinger und Bürgermeister Thomas Ahörndl brachten den Erstklässlern der Volksschule Dorf an der Pram ein Schulstarter-Paket.

Schulstart-Paket
Ein Starterpaket von allen Gemeinderatsparteien für Dorfs Erstklassler

DORF AN DER PRAM. 2013 hat die SPÖ die Aktion "Starterpaket für Erstklasser" ins Leben gerufen. Zusammen mit Klassenlehrerin Anna Spadinger wurde für die Erstklässler an der Volksschule Dorf an der Pram ein Paket mit brauchbaren Utensilien, inklusive kleinen, gesunden Süßigkeiten zusammengestellt. Die Kosten dafür teilen sich alle Gemeinderatsparteien. Bürgermeister Thomas Ahörndl, Andreas Zellinger (ÖVP), Christian Spannlang (FPÖ) und Sieglinde Baumgartner (SPÖ) überreichten den...

  • Schärding
  • Judith Kunde
V. l.: Bürgermeister Thomas Ahörndl, Polier Alois Schrank (Fa. Braumann), Planer Alexander Bauer (Fa. Bauerplan), Vize-Bgm. Roland Hatzmann, Amtsleiter Thomas Richter und Bauleiter Jakob Waschak (Fa. Braumann)

Siedlungserweiterung
15 neue Bauparzellen in Pimingsdorf

DORF/PRAM (ebd). Da das Angebot an Baugründen in der Gemeinde nicht mehr gedeckt werden konnte, wurden in der Ortschaft Pimingsdorf zusätzlich 15 neue Bauparzellen geschaffen. Die Firma Braumann aus Antiesenhofen führt die Bauarbeiten für Kanal, Wasserleitung und Oberflächenwasser durch. Auch ein Retentionsbecken wird neu gebaut. Die Gemeinde Dorf an der Pram investiert für die Erschließung des neuen Siedlungsgebietes rund 330.000 Euro. Die Fertigstellung des Projektes soll noch im Herbst 2020...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Goldhaubengruppe Dorf an der Pram überreichte eine Spende von 1.000 Euro an Pfarrer Karl Mittendorfer.

Dorf an der Pram
Goldhaubengruppe spendete 1.000 Euro für neue Sessel im Pfarrheim

DORF  AN DER PRAM. Die Goldhauben Gruppe Dorf an der Pram spendete 1.000 Euro für die neu gekauften Sesseln im Pfarrheim.  Im Zuge der Heiligen Messe am Tag Maria Himmelfahrt wurde die Summe an Pfarrer Karl Mittendorfer und Pfarrgemeinderats-Obfrau Anna Bogner übergeben. Die Goldhaubengruppe freute sich außerdem über die vielen Kirchenbesucher sowie Spenden für die geweihnten Kräuterbüschel. "So können wir weitere soziale und pfarrliche Geldspenden tätigen",  so die Goldhaubengruppe...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Weniger Geschäfte in den USA, dafür mehr Projekte in Europa: Das war die Folge des Corona-Ausbruches für die SGS Industrial Services aus Dorf an der Pram.
5

SGS
Spitzen-Auftragslage in Europa kompensiert Rückgang in USA

Die SGS Industrial Services hat auf die Corona-Krise rasch reagiert und die Industriemontage stark nach Europa verlagert. Das Geschäft in den USA wurde dagegen deutlich zurückgefahren. DORF AN DER PRAM. Die SGS verfügt dadurch trotz international angespannter wirtschaftlicher Lage über volle Auftragsbücher. Aktuell werden parallel vier neue Gaskraftwerke in Europa errichtet: In Wolfsburg, Herne und Dresden in Deutschland sowie ein weiteres in England. Das Auftragsvolumen für jedes der Projekte...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die drei Bürgermeister (Franz Schabetsberger – Riedau, Thomas Ahörndl – Dorf an der Pram, Matthias Bauer – Zell an der Pram) und die Betreuerinnen mit den Kindern des Sommerkindergartens.

Ferien 2020
Sommerkindergarten greift Eltern unter die Arme

DORF AN DER PRAM. Heuer bereits zum fünften Mal wird der gemeindeübergreifende Sommerkindergarten der drei Gemeinden Zell an der Pram, Riedau und Dorf an der Pram veranstaltet. Die Gemeindekooperation bietet eine Betreuung für Kinder im Monat August an. Die Kinder werden heuer im Gemeindekindergarten Dorf an der Pram betreut. Mit diesem Angebot wird vielen Eltern die Ferienplanung und Betreuung der Kinder massiv erleichtert. Betreut werden die Kleinen von zwei professionellen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
Roman Luksch sucht neue Mitarbeiter.

Firmenerweiterung
Luksch setzt auf Zusammenhalt und baut aus

Luksch Haustechnik GmbH aus Dorf an der Pram ist seit 50 Jahren der Installateur-Spezialist. Im Interview spricht Firmenchef Roman Luksch darüber, was sein Unternehmen auszeichnet, über Firmenerweiterung und "Zuckerl" für Mitarbeiter. Was zeichnet Luksch Haustechnik als Arbeitgeber aus? Durch unser breites Leistungsspektrum hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit – vom Service über den privaten Hausbau bis hin zum großvolumigen Wohnbau und Industrieanlagenbau – seine Fähigkeiten unter Beweis zu...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Thomas Ahörndl (ÖVP) ist neuer Dorfer Bürgermeister.
3

Bürgermeister-Interview
„Durchs Reden kommen d'Leut zam“

Thomas Ahörndl (ÖVP) übernimmt in Dorf an der Pram das Bürgermeisteramt von Karl Einböck. DORF AN DER PRAM (ebd). Am 21. April wurde er im Gemeinderat einstimmig zum Nachfolger gewählt. Im Interview spricht der 39-Jährige über seinen Entschluss, wie er persönlich mit Corona umgeht und für welche Politik er steht. Ab wann war für Sie klar, dass Sie das Bürgermeisteramt übernehmen werden? Ahörndl: Eigentlich seit der Gemeinderatswahl 2015, als ich Vize-Bürgermeister geworden bin. Was wird Ihre...

  • Schärding
  • David Ebner

Bürgermeisterwechsel in Dorf an der Pram
Schlüsselübergabe in Dorf an der Pram

Nach 17 Jahren als Bürgermeister von Dorf an der Pram übergab ÖR Karl Einböck sein Amt an ÖVP Vizebürgermeister Thomas Ahörndl. Thomas Ahörndl ist seit 2009 Gemeinderatsmitglied und seit fünf Jahren als Vizebürgermeister tätig. Eine wichtige Aufgabe sieht der „Neue“ Bürgermeister darin, dass die Kameradschaft und das Miteinander so bleibt wie es der derzeit in Dorf an der Pram ist. Thomas Ahörndl wurde am 21.04.2020 einstimmig im Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt. Angelobt wurde er vom...

  • Gemeinde Dorf an der Pram

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.