E-Autos

Beiträge zum Thema E-Autos

Vizebürgermeister Markus Hein vor einer der Schnellladestationen.

220.000 Euro Förderung
Ladestationen "für eine Handvoll E-Taxis"

Drei Schnell-Ladestationen für E-Taxis lassen die Wogen zwischen FPÖ und Grünen hochgehen. Während Infrastrukturreferent Markus Hein von einem Schildbürgerstreit spricht, warnt Eva Schobesberger vor einem Vertragsbruch.  LINZ. "Für eine Handvoll E-Taxis" schuf Umweltstadträtin Eva Schobesberger drei exklusive Ladestationen für E-Taxis, kritisiert Vizebürgermeister und Infrastrukturreferent Markus Hein (FP). 220.000 Euro betrug das Investitionsvolumen für die Ladestationen am Hauptbahnhof, in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Linzer Elektronikkonzern Keba liefert als exklusiver Anbieter die Wallboxen für den vollelektrischen Honda e.

Exklusiver Anbieter
Keba liefert Wallboxen für ersten vollelektrischen Honda

Der Linzer Elektronikkonzern Keba wird zum Exklusivanbieter für das vollelektrische Modell von Autobauer Honda. LINZ. Keba wird die Schnellladestationen für den vollektrische Honda e liefern. Im Vorfeld der Markteinführung ernannte Autobauer Honda  Keba das Linzer Elektronikunternehmen zum exklusiven Anbieter der Honda Power Charger-Wallboxen.  Smarte Ladestation für Honda-Kunden"Genau wie Honda sind wir stets bestrebt, modernste Technologie anzubieten, und wir freuen uns, dass Honda sich dazu...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Im ersten Halbjahr 2020 sind 5 Prozent der zugelassenen Autos in Oberösterreich E-Autos. Erneuerbare Energien seien laut Achleitner eine "wirkungsvolle Maßnahme" für den Klimaschutz (Symbolbild).
2

Landesrat Achleitner
5 Prozent der neu zugelassenen Autos in OÖ fahren mit Strom

5 Prozent der Autos, die im ersten Halbjahr 2020 in Oberösterreich zugelassen wurden, fahren nur mit Strom. Das liegt über dem Österreich-Schnitt von 4,3 Prozent. Darauf weist jetzt Wirtschafts- und Energielandesrat Markus Achleitner hin. OÖ. Bei den E-Autos sei Oberösterreich gemeinsam mit Vorarlberg derzeit Spitzenreiter, sagt Wirtschafts- und Energielandesrat Markus Achleitner (ÖVP).  „Oberösterreich will mit seiner Energiestrategie ‚Energie-Leitregion OÖ 2050‘ zum Vorreiter bei der...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (ÖVP) rechnet bei der Elektromobilität mit einem "wirtschaftlich- und sozial-verträglichen Umstieg"
4

Markus Achleitner zu E-Mobilität
"Wirtschaftlich und sozial verträglicher Umstieg"

In Deutschland trübt sich die Konjunktur schon etwas ein, dazu Brexit und der Handelskrieg zwischen China und den USA. Eigentlich eine ziemlich unruhige Zeit ... Oberösterreich hat 2018 eines der besten Jahre überhaupt gehabt. Es gab fast eine Konjunkturüberhitzung mit mehr als drei Prozent Wirtschaftswachstum und wir hatten so viele Menschen wie noch nie in Beschäftigung – insgesamt 660.000. In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der Arbeitsplätze in Oberösterreich um 55.000 angestiegen, das...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger

Videos: Tag der offenen Tür

Bürgermeister Klaus Luger und Linz AG-Generaldirektor Erich Haider wollen den Umstieg auf E-Mobilität in Linz sanft gestalten.
2

E-Mobilität
Zukunft der Stadt Linz wird elektrisch

Mithilfe der Linz AG soll die Stadt beim Ausbau der E-Mobilität Vorreiterin bleiben. LINZ. „Drei Viertel der Fahrgäste der Linz AG sind mit E-Mobilität unterwegs. Das ist für europäische Verhältnisse ein Top-Wert“, sagt Bürgermeister Klaus Luger. Schon vor 121 Jahren war die Stadt Linz eine Vorreiterin bei der Elektrifizierung: Am 31. Juli 1897 nahm die erste Straßenbahn in der Stadt ihren Betrieb auf. Auch in Zukunft wollen Stadt und Linz AG Pionierarbeit in Sachen Nachhaltigkeit und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Linzer ÖVP setzte sich mit ihrer Forderung nach einem Jahr durch.
1

E-Autos können in Linz gratis parken

Nachdem die Linzer ÖVP vor einem Jahr mit der Forderung für Gratisparken für E-Autos im Gemeinderat abgeblitzt sind, konnten sie sich dieses Mal durchsetzen, wobei dieses Mal SPÖ und FPÖ einen nahezu gleichen Antrag einbrachten. Mit grünen Nummertafeln kann dann in der Stadt gratis geparkt werden.

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.