Eduard Köck

Beiträge zum Thema Eduard Köck

Leute
Martin Fida mit Pamela. Etwas fürs Auge.
28 Bilder

In Thaya waren die Narren los

THAYA. Bereits zum fünften mal kehrte der Fasching des SCU Thaya im Gemeindezentrum ein. Das Thema hinter der Shot-Bar war "Baywatch. Diese Idee entstand ganz spontan am Christkindlmarkt durch Martin Fida und Stellvertreter Obmann Roman Trefanitz.  Zahlreiche Gäste machten sich besondere Gedanken über ihre Kostüme um den Abend einen besonderen Ausdruck zu verleihen. Die Bladen Taxler, Scooby Doo, Pamela Anderson und viele weitere Kostüme warfen die Blicke auf sich. Obmann  Erich Gepp machte...

  • 26.01.20
Lokales

ÖVP spendet an Volksschule

THAYA. Die ÖVP Thaya spendete den Erlös aus der Wintersonnendfeier an die Volksschule Thaya. Mit dem Geld werden interaktiven Schultafeln angekauft werden. Am Foto zu sehen sind Elternvereinsobfrau Silke Hauer, Direktorin der Volksschule Thaya Monika Robl und Bürgermeister Eduard Köck bei der Spendenübergabe.

  • 19.01.20
Motor & Mobilität
Landesrat Ludwig Schleritzko und Bundesrat Eduard Köck präsentieren das Bauprogramm für Waidhofen.

Land investiert drei Millionen Euro in Waidhofner Landesstraßen
Sicherheit und Steigerung der Lebensqualität sind vorrangige Ziele

Landesrat Ludwig Schleritzko und Bundesrat Eduard Köck präsentieren das Bauprogramm für Waidhofen WAIDHOFEN/BEZIRK. Das Land Niederösterreich wird auch 2020 kräftig in das Landesstraßennetz investieren. „Wir planen in diesem Jahr 125 Mio. Euro zu investieren. Davon werden 3 Mio. Euro in den Bezirk Waidhofen fließen, wo 12 Baulose umgesetzt werden sollen. Unser großes und wichtigstes Ziel ist, die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen weiter zu erhöhen und darüber hinaus die Lebensqualität...

  • 14.01.20
Politik
Eduard Köck vor dem Gericht in Waidhofen. Der Druck aus der Region zeigte Wirkung.

Regierungsprogramm
Aufatmen im Bezirk - Gericht bleibt

Gerichte zusammenlegen und so Kosten sparen? Diese Pläne gehören der Vergangenheit an verspricht das Regierungsprogramm. Druck kam aus Gmünd und Waidhofen. WAIDHOFEN. Aufatmen in Waidhofen: im neuen türkis-grünen Regierungsprogramm ist eine Garantie für die Bezirksgerichte enthalten. Damit sollten die Gerüchte über die Schließung oder Zusammenlegung der Waldviertler Standorte der Vergangenheit angehören. Im Herbst wurden erstmals Pläne aus dem Justizministerium bekannt, wonach in...

  • 08.01.20
Lokales
Daniel Bauer (Straßenmeisterei Raabs), Josef Elsigan (Straßenmeisterei Raaabs), Rudolf Mayer (Bürgermeister von Raabs), Karl Gutmann (Straßenbauabteilung Waidhofen), Eduard Köck, Rainer Hubmayer (Leiter-Stellvertreter der Straßenmeisterei Raabs), Gerald Bogg (Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen), Franz Reischl (Ortsvorsteher von Lindau), Hermann Weber (Gemeinderat von Raabs), Thomas Meister (Straßenmeisterei Raabs).

Lindau: Bauarbeiten fertiggestellt

Die Ortsdurchfahrt von Lindau (Stadtgemeinde Raabs an der Thaya) wurde verkehrssicherer ausgebaut und neu gestaltet. LINDAU. Bundesrat Eduard Köck nahm in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Bauarbeiten vor. Nach Verlegung eines Lichtwellenleiters durch die Stadtgemeinde Raabs sowie der Verlegung des Schmutz- und Regenwasserkanals und der Wasserleitung durch die Genossenschaft Lindau wurde die Fahrbahn der Landesstraße L 8053 und L 8054 erneuert....

  • 29.11.19
Wirtschaft
Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer, Bürgermeister Eduard Köck, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Silke-Maria Hauer aus Thaya, Alois Semper aus Thaya und eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger.

Photovoltaik-Liga 2019: Thaya ist Bezirkssieger

Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. 2019 geht der Sieg im Bezirk Waidhofen an die Marktgemeinde Thaya. THAYA. Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 97 Watt je Einwohner darf sich Thaya 2019 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. Für Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf stimmt die Richtung: „Wir decken seit 2015...

  • 06.11.19
Lokales
Ansbert Sturm, Daniel Mayerhofer (Schüler der HTL), Michael Litschauer (Schüler der HTL) und Bürgermeister Roland Datler (Digitalisierungsbeauftragter des Zukunftsraumes Thayaland)

HTL Karlstein Austragungsort für Digitalisierungsauftakt

KARLSTEIN. Die beiden Regionen Zukunftsraum Thayaland und StadtLand aus dem Bezirk Gmünd starten eine Digitalisierungsoffensive.  Den Auftakt zur Digitalisierungsoffensive bildete eine hochrangig besetzte Expertenrunde unter anderem mit einem Impulsreferat vom Leiter des Austrian Institute of Technology Manfred Gruber in der HTL Karlstein. „Die beiden Kleinregionen Zukunftsraum Thayaland und StadtLand gemeinsam sind NÖ-Pilotregionen beim Glasfaserausbau und wollen diesen Vorsprung in der...

  • 25.09.19
Lokales
Vor kurzem besuchte der NÖ Spitzenkandidat Wolfgang Sobotka anlässlich einer Funktionärskonferenz unseren Bezirk Waidhofen.

ÖVP auf Veranstaltungs-Tour im Bezirk Waidhofen

BEZIRK. Der Nationalrats-Wahlkampf der Volkspartei NÖ startete offiziell am 6. September. Im Rahmen einer Veranstaltungs-Tour durchs Land haben NÖ-Spitzenkandidat Wolfgang Sobotka, die Nationalräte Martina Diesner-Wais und Lukas Brandweiner, Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner sowie Bezirksparteiobmann Eduard Köck auch die Werbemittel an alle Gemeinden im Bezirk Waidhofen verteilt. Auch 50 Funktionäre und Mitglieder waren in Waidhofen mit dabei. Sobotka: Wir sind die Partei für die...

  • 20.09.19
Lokales
Josef Hauer, Benjamin Wurz, Markus Lukas, Wilfried Altrichter, Eduard Köck, Erwin Hörndl

Eis-Verteilaktion mit Bundesrat Eduard Köck

MARKL. Auch wenn der Sommer langsam sein Ende findet, startete Bundesrat und Bürgermeister Eduard Köck eine Eis-Verteilaktion. Besucht wurde eine Baustelle der Straßenmeisterei Waidhofen in Markl. Dabei nutzte Bundesrat Köck die Gelegenheit für persönliche Gespräche mit Josef Hauer, Benjamin Wurz, Markus Lukas, Wilfried Altrichter und Erwin Hörndl um Wünsche und Anliegen der Straßenmeistereibediensteten entgegen zu nehmen.

  • 01.09.19
  •  1
Politik
Eduard Köck, Sebastian Kurz und Franz Fischer.

Borkenkäfer
Kurz macht sich ein Bild von der Katastrophe

Eduard Köck fordert Steuererleichterungen für geschädigte Bauern. WALDVIERTEL. Bundesrat Eduard Köck und Waldverbandsobmann Franz Fischer machten mit ÖVP-Chef Sebastian Kurz einen Lokalaugenschein in einem Waldviertler Wald um Kurz einen Eindruck über die Borkenkäferkatastrophe zu vermitteln. Die Familie des ÖVP-Chefs hat selbst einen Wald in Horn, ist dort selbst betroffen und kennt die Sachlage daher schon. Köck will Geschädigte von Steuer befreien Für die Nationalratssondersitzung...

  • 27.08.19
  •  1
Wirtschaft
Bundesrat Eduard Köck mit Bürgermeister Siegfried Walch zu Besuch bei Kräuterpfarrer Benedikt.

Regionalförderung brachte 243.339 Euro in den Bezirk

Fünf Regionalförderprojekte seit 2015 im Bezirk Waidhofen beschlossen. EU und Land NÖ unterstützen mit 243.339 Euro an Fördermittel. WAIDHOFEN. „Seit dem Jahr 2015 hat das Land NÖ die Regionen mit mehr als 115 Millionen Euro an Fördermitteln unterstützt wodurch Investitionen von mehr als 226 Millionen Euro in Niederösterreich ausgelöst wurden. „Es freut mich sehr, wenn wir als Land Niederösterreich gemeinsam mit der ecoplus Regionalförderung einen Beitrag zu vielfältigen Regional-Projekte...

  • 20.08.19
Lokales
Angerer Magdalena, Bauer Daniel, Cerny Anna, Fischer Sebastian, Gutkas Lorenz, Hanko Leander, Kalaschek Alina, Mühle-Krinninger Pia, Muthsam Julia, Piffl Christoph, Richter Nico, Silberbauer Markus, Wachter Sanja mit Bürgermeister Mag. Rudolf Mayer, Margit Auer, Tobias Richter, Josef Schnabl, Franz Fischer, Karl Czudly, Eduard Köck

13 Jungbürger in Raabs

RAABS. Vor kurzem fand die diesjährige Jungbürgerfeier statt, an der 13 Jungbürger des Geburtsjahrganges 2001 teilgenommen haben. Zu Beginn der Jungbürgerfeier nahm Bürgermeister Rudolf Mayer nach dem Aperitif die Begrüßung vor und betonte, dass für die Jugendlichen mit dem Erreichen der Volljährigkeit nicht nur neue Rechte, sondern auch Pflichten gegeben sind. Er rief die jungen Gemeindebürger dazu auf, ihrer Heimat weiter treu zu bleiben und bat um deren gesellschaftliches Engagement in den...

  • 07.08.19
Lokales
Bundesrat Eduard Köck und Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

55.000 Euro für neues Feuerwehrauto in Waidhofen

WAIDHOFEN. Die Freiwillige Feuerwehr Alt-Waidhofen beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges  zwei mit Allradantrieb. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die...

  • 03.08.19
Lokales
Bürgermeister Eduard Köck mit Bürgermeister Siegfried Walch zu Besuch bei Kräuterpfarrer Benedikt

Fünf Regionalförderprojekte in vier Jahren im Bezirk beschlossen

WAIDHOFEN. „Seit dem Jahr 2015 hat das Land NÖ die Regionen mit mehr als 115 Millionen Euro an Fördermitteln unterstützt wodurch Investitionen von mehr als 226 Millionen Euro in Niederösterreich ausgelöst wurden. „Es freut mich sehr, wenn wir als Land Niederösterreich gemeinsam mit der ecoplus Regionalförderung einen Beitrag zu vielfältigen Regional-Projekten leisten können, die allesamt mehr Wertschöpfung, Arbeitsplätze und Wohlstand in Niederösterreichs Regionen bringen“, so...

  • 03.08.19
Lokales
Rudolf Mayer und Eduard Köck freuen sich über den Zuspruch für die NÖ Card

Ausflugsziele: 1799 Waidhofner nutzen NÖ Card

BEZIRK. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem grenzenlosen Freizeitvergnügen bietet sie auch eine Eintrittsersparnis von bis zu 2800 Euro. Die Card-Besitzer können daher viel mehr Ausflüge machen bei praktisch gleichen Ausgaben. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und den heißen Sommermonaten liegen Freibäder, Badeseen und Abenteuer in der Natur hoch im...

  • 21.07.19
Wirtschaft
27 Bilder

100 Jahre Raiffeisenlagerhaus Waidhofen

WAIDHOFEN/TH.(chk): Vergangenen Sonntag fand bei strahlend schönem Wetter die Jubiläumsfeier des Raiffeisenlagerhauses Waidhofen unter Beisein von zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft statt. Birgit Perl moderierte die Veranstaltung und bat die Ehrengäste in Gesprächsrunden um ihr Wort. Als Erster war der Obmann der Genossenschaft an der Reihe. Obmann Albin Haidl-Trümel gab zu Beginn einen kurzen Rückblick über die Entstehungsgeschichte des Lagerhauses, welches 1919 gegründet...

  • 16.06.19
Lokales

Tag der offenen Gartentür in Neuriegers

NEURIEGERS. Kammerlflohmarkt, Gertis Töpferwaren und das "Garten on Tour Mobil" wurden am Tag der offenen Gartentür von Erika und kurt Pascher angeboten. Das Spektakel ließ sich auch Bürgermeister Eduard Köck nicht entgehen und bestaunte den liebevoll gepflegten Garten.

  • 15.06.19
Lokales
Bundesrat Eduard Köck und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf

Förderungszusage für neues Feuerwehrauto

HEINREICHS. Die Freiwillige Feuerwehr Heinreichs beabsichtigt die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges 1-Wasser. Das Land Niederösterreich unterstützt diese Anschaffung mit einer Förderung in Höhe von 55.000 Euro. „Auch in Zeiten des Sparens und der knappen Budgetmittel sind dem Land Niederösterreich seine Freiwilligen Feuerwehren ein großes Anliegen. Eine gute Ausrüstung ist neben der hervorragenden Ausbildung der Feuerwehrmitglieder der beste Garant für die Sicherheit der...

  • 14.06.19
Politik
Gerhard Burian, Gottfried Zwinz, Anton Dangl, Eduard Köck
2 Bilder

Danke an alle Blaulichtorganisationen für ihren Einsatz

WAIDHOFEN. ÖVP-Bezirksparteiobmann Eduard Köck besuchte anlässlich des Feiertages am 1. Mai das Rote Kreuz und die Polizeiinspektion im Bezirk und bedankte sich für ihre Einsatzbereitschaft und ihre unermüdliche Leistung das ganze Jahr über. "Keine Selbstverständlichkeit!" Köck überreichte eine Geschenkbox mit regionalen Schmankerln, die ihren Einsatz an Feiertagen erleichtern sollen.  „Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass selbst an einem Feiertag – wenn alle anderen einen freien Tag...

  • 03.05.19
Politik
Eduard Köck im Gespräch mit Staatssekretärin Karoline Edtstadler

Edtstadler zu Gast im Bezirk Waidhofen

WAIDHOFEN. Im Rahmen einer Veranstaltung unter dem Motto „VP-Freundeskreis“ mit Gemeindemandataren und Vertretern aus Wirtschaft, Sicherheit und dem Sozialbereich konnte Bezirksparteiobmann Eduard Köck die Staatssekretärin Karoline Edtstadler begrüßen. Edtstadler ging in ihrem Referat auf das breite Thema Sicherheit ein. Von Bundeskanzler Kurz ist sie beauftragt worden ein „task force“ einzurichten, in der 120 Experten viele Maßnahmen zur Bekämpfung von Gewaltdelikten ausgearbeitet haben. Auch...

  • 28.04.19
Politik
Karl Elsigan (Obmann Kleinregion ASTEG), Roman Fabeš (Obmann Region Renesance) , Eduard Köck (Obmann Zukunftsraum Thayaland) bei der Präsentation des Interreg Projektes in Telč.

Zukunftsraum
Region zieht Millionen-Projekt an Land

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit: Im Zentrum steht das Erlebnis an der Thaya. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Der Verein Zukunftsraum Thayaland hat gemeinsam mit der Kleinregion ASTEG und der Region Renesance in Tschechien den Zuschlag für das grenzüberschreitende Interreg Projekt „Willkommen im Natur- und Kulturerbeland“ bekommen. Der Zukunftsraum setzt dabei ganz auf die Tradition der Sommerfrische im Thayaland und wird als eines der vier Hauptthemen (Kräutererlebnis, alte Erdbauten und...

  • 23.04.19
Lokales
Produzent Christian Böhm, Bauernbundobmann Eduard Köck und Landwirtschaftskammer-Obmann Nikolaus Noé-Nordberg mit den letzten heimischen Kartoffeln.
3 Bilder

Hausgemachte Erdäpfel-Krise
"Das ist Lebensmittelverschwendung im gigantischen Ausmaß"

Während der Drahtwurm heimische Erdäpfel zerstört werden Kartoffeln im großen Stil aus Nordafrika importiert. Schuld sind absurd strenge Gesetze, kritisieren die heimischen Bauern. WAIDHOFEN. "Die letzten ihrer Art" steht auf der Holzkiste. Im Inneren befindet sich eine Handvoll Erdäpfel, liebevoll auf Stroh gebettet. Die heimischen Erdäpfelbauern warnen nämlich vor einem dramatischen Engpass: Heimische Knollen gibt es aktuell so gut wie nicht mehr, Speisekartoffeln werden aktuell aus...

  • 22.04.19
  •  3
  •  1
Lokales
Alfred Stögerer aus Willings vor seinen Bienenstöcken. Der Imker wünscht sich mehr Artenvielfalt in den heimischen Gärten - das nützt der Biene.
2 Bilder

Unsere Gemeinden retten die Bienen

Gemeinden und Privatpersonen können unsere Ortschaften in Blühende Insekten-Paradiese verwandeln. BEZIRK WAIDHOFEN. Die Lage ist dramatisch. Die Zahl der Schmetterlinge ist in Österreich auf ein Hundertstel geschrumpft, 41 Prozent der Insekten sind gefährdet und Imker beklagen jedes Jahr das Sterben ihrer Völker. In der Landwirtschaft hat schon lange ein Umdenken begonnen, nun startet Landesvize Pernkopf mit der Landwirtschaftskammer eine große Hilfsaktion für die Sechsbeiner (siehe...

  • 15.04.19
Lokales
Nikolaus Noe Nordberg, Norbert Hummel, Christoph Kadrnoschka, Eduard Köck, Christop Kadrnoschka und Renate Kainz gemeinsam mit Alexander Bernhuber

Die Bauern des Bezirkes wählten ihre Vertretung

THAYA. Bei den stattgefundenen Wahlen zu den Bezirks und Hauptbezirkswahlen wurden folgende Personen gewählt: Bezirksobmann Waidhofen : Ing. Nikolaus Noe Nordberg Bezirksobmann Dobersberg : Norbert Hummel Bezirksobmann Raabs : DI Christoph Kadrnoschka Hauptbezirksobmann : Ing. Eduard Köck, Stellvertreter : DI Christop Kadrnoschka und Renate Kainz In der nachfolgenden Versammlung wurde DI Alexander Bernhuber vorgestellt, er ist der Kandidat des Bauernbundes für die EU Wahl. In seinem...

  • 20.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.