Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Vieles hat sich verändert in den vergangenen 150 Jahren der Kirchdorfer Feuerwehr.

"Kirchdorf brennt"...

... unter diesem Motto feiert die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kirchdorf ihr 150-jähriges Bestehen KIRCHDORF (sta). Gott zur Ehr' dem Nächsten zur Wehr! – Getreu diesem Leitspruch wurde in den Wintermonaten 1866/1867 die Idee geboren eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Bereits bei der Gründung im Jahre 1867 schlossen sich 43 Mann zusammen um diesen Gedanken in die Tat umzusetzen. Viele Brände und Feuersbrünste gingen dieser Gründung voraus. Die Männer um Wehrführer Karl Deschler waren im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Dass es nur gemeinsam gehen kann, zeigen die Zahlen und Fakten des vergangenen Einsatzjahres 2016, die bei einer Pressekonferenz präsentiert wurden.
3

Feuerwehr: Einsatzerfolg kann nur gemeinsam erzielt werden

OÖ (sta). Von der Einzelhandelskauffrau bis zum Unternehmer, ob mit viel Berufserfahrung oder noch in Ausbildung: Alle sind Teil der großen Feuerwehrfamilie und stellen ihre Freizeit ehrenamtlich in den Dienst der Allgemeinheit. Sicherheit betrifft alle - Konzentration der Feuerwehr auf Kernaufgaben Dieser Einsatz – 24 Stunden und 365 Tage im Jahr – ist jedoch nur möglich, wenn alle an einem Strang ziehen. Sicherheit betrifft alle, ob im öffentlichen oder privaten Bereich. Einsätze - wie...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Wolfgang Lettmayer  ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft.
4 2

Freiwillig im Einsatz: „Es tut gut zu helfen“

Seit 33 Jahren ist Wolfgang Lettmayer ehrenamtlich bei der Feuerwehr in Kirchdorf tätig. MICHELDORF (sta). Für den Micheldorfer Betriebselektriker ist die Feuerwehr ein wichtiger Teil seines Lebens. Etwa 500 Stunden seiner Freizeit opferte er alleine im letzten Jahr für das Ehrenamt. „Das sind schon etwa zehn Stunden in der Woche“, so „Wolfi“, wie ihn seine Freunde nennen. „Meine Frau hat auch schon ein paar Mal gemeint, dass ich ‘geringfügig bei der Feuerwehr angestellt‘ bin“, schmunzelt er....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.