.

Eschenauer

Beiträge zum Thema Eschenauer

SÜSS & SÜNDIG
Ein erotisch-literarischer Abend

Der Kärntner Autor Gerald Eschenauer liest Auszüge der erotischen Weltliteratur. Durchsetzt mit persönlichen Anekdoten und Gedichten aus eigener Feder. An der Gitarre Vukasin Miskovic ... Feinste Kostproben der Biokonditorei Hanauer runden den einzigarten Abend ab ... Beginn 19.30 Uhr Schokoladenkino Bio-Konditorei Hanauer 1230 Wien, Willergasse 23 Karten VVK € 15,- I AK € 19,- Karten unter www.3xmedia.at / office@3xmedia.at / Tel +43 1 20 20 201

  • Wien
  • Ursula Effenberger
v.li. Heinz Kröpfl und Gerald Eschenauer
7

Liebe in Worten und Liedern
Es regnet Liebe

Das Autorenduo Heinz Kröpfl und Gerald Eschenauer lasen am Valentinstag für Verliebte, Liebende und Interessierte - Auszüge aus ihren Büchern "Der See" und "Es regnet Liebe". Von heiter bis sarkastisch, verwirrend bis erotisch war für jeden was dabei. Romantisch-musikalisch umrahmt wurden die beiden vom Kirchenchor St. Peter a. O. unter der Leitung von Frau Daniela Haiden.  Die Bücherei St. Peter a. O. unter der Leitung von Frau Claudia Haiden organisierte diesen Abend liebevoll mit der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christine Krisper
"waste it", gelesen von Gerald Eschenauer
2

Villach
Ein Abend im Zeichen der Verschwendung

Ein Abend im Zeichen der Verschwendung. Es liest der Villacher Autor Gerald Eschenauer.  VILLACH. "Waste it", unter dem Motto liest der Villacher Autor Gerald Eschenauer demnächst in der Musikschule Villach eigens für diesen Abend verfasste Texte zur Verschwendung. Die Lesung finde im Rahmen der musikalisch-literarischen Veranstaltungsreihe "Nach Hause lesen" statt.  Begleitet wird Eschenauer von jungen Talenten der Streicher- und Gitarrenklassen der Musikschule unter der Leitung von Erich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
1

Literarisches Starensemble auf der Klosterruine Arnoldstein

ARNOLDSTEIN. „Es bedarf, wie es scheint, einer Wortschutzimpfung“ Festival-Organisator und Schriftsteller Gerald Eschenauer sieht sich gerade nach den jüngsten Ereignissen rund um heimische Literatur bestätigt und lädt aufgrund kulturpolitischer Entgleisungen die größten Dichter des Alpen-Adria-Raums zu einem Abend. Und sie kommen. Georg Büchner-Preisträger Josef Winkler, die in Zagreb geborene und Theodor Körner-Preisträgerin Anna Baar, Florjan Lipuš und Engelbert Obernosterer lesen gemeinsam...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Videos: Tag der offenen Tür

1

Buch13 feiert 5-Jahres-Jubiläum

VILLACH. Mehr als 250 Lesungen, 80 Autoren und 100 Mitglieder, wertvolle Kooperationen mit Kulturträgern und medienwirksame Literaturarbeit, so die erfreuliche Bilanz von Buch13. Der Verein feiert am 4. Mai mit Sektempfang und Drauschifffahrt. Los geht es um 17.00 Uhr mit einem Sektempfang beim CCV/Bootsanlegestelle. um 18.00 UHR Drauschiffahrt mit heimischen AutorInnen. Anmeldungen unter office@buch13.at. 

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gerald eschener mit seinem neuesten Werk
3

"Habe den Kulturpreis der Stadt dankend abgelehnt"

VILLACH (aw). "Ich habe eigentlich erst wieder angefangen zu schreiben, als ich vergessen hatte, dass ich es nie wieder tun wollte", sagt Gerald Eschenauer nachdenklich. So sieben oder acht dürfte er gewesen sein, als er sein erstes Gedicht verfasst hätte. "Es war einfach grauenhaft", sagt der Schriftsteller, der danach beschlossen hätte "das Schreiben nie und nimmer zum Beruf zu machen".  Das sechste Werk Nun ja, ganz glückte ihm das nicht, lächelt der Villacher, der jüngst sein 6. Buch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ließen es in Bodensdorf “Liebe regnen”: Schriftsteller Gerald Eschenauer mit Lorenz Pichler (Querflöte) Bibliothekarin Marta Hinteregger und Vukasin Miskovic
1 3

„Es regnete Liebe“ in Bodensdorf

BODENSDORF. In der Aula der Volksschule Bodensdorf las sich Gerald Eschenauer in die Herzen der zahlreichen Besucher. Auf Einladung von Bibliothekarin Marta Hinteregger präsentierte Eschenauer sein neues Buch „Es regnet Liebe“. Der gebürtige Zweikirchner überzeugte mit den beiden Musikern Lorenz Pichler (Querflöte) und Vukasin Miskovic (Gitarre), die musikalisch einen Querschnitt von W. A. Mozart bis zu J. S. Bach spannten und Eschenauer spontan zum Rezitieren des Vogelfänger Textes animierten....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Kräftiges Zeichen der Literatur. Joseph Zoderer, Maja Haderlap, Roman Kollmer, Gustav Janus, Gerald Eschenauer, Ludwig Roman Fleischer, Kulturreferent Reinhard Antolitsch (v.l.n.r) 2. Reihe In Vertretung des LH, Landtagspräsident Reinhart Rohr
1 4

„Möge das Wort hier Wohnung nehmen.“

1. Alpen-Adria-Literaturfestival trotzte Regen und Hagel Trotz orkanartiger Böen, Regenschauer und zwischenzeitlich Hagel verwandelte das Team von BUCH13 & 3Xmedia die Klosterruine Arnoldstein am Freitag den 23. Juni 2017 in ein Literaturmekka. Die Organisatoren luden zum 1. Alpen-Adria-Literaturfestival und die altehrwürdige Klosterruine platzte aus allen Nähten. Der Wiener Schauspieler/Literaturexperte Roman Kollmer moderierte charmant einen unvergesslichen Abend mit Bachmannpreisträgerin...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Gerald Eschenauer
Eschenauer & Benigni im Eboardmuseum
6

Gerhard Benigni las im "I"boardmuseum

Literatur lebt … BUCH13 Literatur:montag mit Gerhard Benigni Der Villacher Gerhard Benigni stellte am 5. Juni im Rahmen der monatlichen Lesereihe Literatur:montag auf Einladung Kärntens größter Literatur-Initiative BUCH13 im Eboardmuseum von Gert Prix sein neues Buch „i“ vor. Die Welt der Worte auf den Kopf stellend punktete Benigni mit Wortwitz und pointiertem Sprachspiel. Heimgeleuchtet durch „i“-Buchcover designte Energiesparlampen, die er gleich zu den handsignierten Buchexemplaren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Jank
Zu Gast in Bad Tatzmannsdorf. Schriftsteller Gerald Eschenauer mit Nicole Fülöp, Martina Halper und Ján Kubiš (v.l.n.r.).
1 7

Eschenauer in TATZ - Es regnete Liebe in Bad Tatzmannsdorf

„Es regnete Liebe“ im Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf. Der Kärntner Gerald Eschenauer las am Dienstag, den 23. Mai 2017 im Atrium des Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf ein BEST-OF. Virtuos steuerte der sympathische Villacher das ausverkaufte Atrium mit den Literaturbegeisterten zwischen „Zottelküsser“ und Liebesbekundungen. Fulminant auch der gebürtige Slowake Ján Kubiš am Akkordeon. Nicht fehlen durfte Eschenauers neuestes Buch „Es regnet Liebe“. Unter Einbindung des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Julia Jank
Eschenauers Dienstfahrzeug vor dem Liebenfelser Kulturhaus
5

In Liebenfels regnete es Liebe

Gerne folgte der Kärntner Schriftsteller Gerald Eschenauer der Einladung seiner Heimatgemeinde Liebenfels und präsentierte am 18. Mai 2017 im Rahmen eines literarischen Abends mit Musik sein neues Buch. Mit „Es regnet Liebe“ nähert sich der gebürtige Zweikirchner literarisch einem vielschichtigen Thema, das – wie er selbst sagt – uns alle betrifft und garantiert niemanden kalt lässt. So auch viele Freunde und Wegbegleiter aus der Kindheit, die sich im Kulturhaus der Marktgemeinde Liebenfels...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Julia Jank
Der Autor fühlt sich auch heute noch als Glantaler und besucht seinen Heimatort immer wieder gerne
2

Gerald Eschenauer: "Schöpfe viel Inspiration aus meiner Kindheit"

Der gebürtige Zweikirchner Gerald Eschenauer ist mit seinem neuesten Werk "Es regnet Liebe" auf Lesetour. ZWEIKIRCHEN, VILLACH (stp). Mit seinem neuen Buch "Es regnet Liebe" ist der Glantaler Gerald Eschenauer aktuell auf Lesetour durch ganz Österreich. Wie seine bisherigen Werke mangelt es auch dem neuesten nicht an gesellschaftskritischen Elementen. Würzig, satirisch, ironisch "Es herrscht überall Unruhe und Instabilität. Es behandelt die positiven Aspekte rund um die Liebe, ist aber...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Kräftiges Lebenszeichen Kärntner Literatur.
1 3

Literatur lebt ... BUCH13 im Eboardmuseum Klagenfurt

Jeden ersten Montag im Monat steht das Eboardmuseum im Zeichen der Literatur. Kärntens größte Literaturinitiative BUCH13 bescherte den Anwesenden einen erfreulich kurzweiligen Abend mit Prosa von Literaturpreisträgerin Rebekka Scharf und Weltreisenden G. Apo Stadler. Der gebürtige Spittaler las Kurzgeschichten in Dialekt wie Hochsprache und plauderte mit BUCH13 Obmann Gerald Eschenauer über seine kuriosen Reiseerfahrungen. Rebekka Scharf erklärte literarisch ihr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Eschenauer

Eschenauer Musikheuriger

Eschenauer Musikheuriger Wann: 14.08.2016 14:00:00 Wo: Ortszentrum, 5660 Eschenau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner
Wörtherseemandl Del Vede & Centauri Alpha

Merk´s Klagenfurt: Duo Del Vede & Centauri Alpha ante portas

Montag, 06. Juni 2016Cafe Benedikt, Benediktinerplatz 7 * 18:00 Uhr Katholische Hochschul Gemeinde KHG, Nautilusweg 11 * 19:00 Uhr Das Wörtherseemandl taucht wieder auf, in seiner Begleitung ein Panflötenspieler. Das Wörtherseemandl (Del Vede) und der Maler und Musiker Centauri Alpha (Panflöte, Gitarre, Mundharmonika) treten wieder gemeinsam in Erscheinung. Vorbereitet wurden überraschende Auftritte in der Klagenfurter Altstadt, in der Klagenfurter Ostbucht aber auch anderswo am See. Die beiden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
BUCH13 Literaturwettbewerb - Thema: Querschläger - Grenzgänger in der Literatur
2

BUCH13 Schreibwettbewerb - Literarische Grenzgänger gesucht ...

BUCH13, Kärntens größte Literatur-Initiative, hat es wieder getan. Der in Villach ansässige Literaturverein sucht diesmal Texte zum Thema „Querschläger – Grenzgänger in der Literatur“. „Querschläger sind laut Waffenlehre sich überschlagende, von ihrem Ziel oder einem Hindernis abprallende, schlingernd in veränderter Richtung fortfliegende Projektile. Man ist ehrlich überrascht, wenn man von ihnen getroffen wird“, heißt es in der Ausschreibung! Für den Gründer von BUCH13, Schriftsteller Gerald...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
BUCH13 künftig im Secret Garden. Inhaber Peter Rothe mit Obmann Gerald Eschenauer.

BUCH13 mit neuem Standort in Villach

BUCH13 Lesungen zukünftig im Secret Garden. Jeden 1. Donnerstag präsentiert der Literaturverein an der Drau heimische Literatinnen und Literaten. Bereits 30 Mal hat BUCH13 mit Obmann Gerald Eschenauer in Villach heimische Schriftsteller präsentiert. Ab Jänner 2016 setzt Kärntens größte Literatur-Initiative ihr Programm an einem neuen Standort fort. "Wir sind mit Jänner 2016 in das Künstlercafé und Bistro SECRET GARDEN an der Draulände gezogen. Leider stand uns die Galerie D.U. Design nach der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gerald Eschenauer
2

Launische Texte & Lieder mit dem Kärnter Autor Gerald Eschenauer

"Drittelmix" Eschenauer's Geschichten - verrückt, morbide, sinnlich. Bald wieder in Wien Den Kärntner Schauspieler und Autor Gerald Eschenauer live erleben kann man bald wieder im Cafe Kreuzberg in Wien. In seinen Kurzgeschichten und Gedichten thematisiert der Autor die Sünden Kärntens, nimmt Geschlechterrollen unter die Lupe und hält der Gesellschaft den Spiegel vor Augen. Mit „Drittelmix“ liest der Kärntner Schriftsteller ein Best of … seiner bisherigen Bücher. Miefke Saga I, II und III,...

  • Wien
  • Neubau
  • Ursula Effenberger

VolX:Literatur 13 mit Buch13

Bereits zum 13ten Mal stellt das Volxhaus Klagenfurt in Kooperation mit Buch13 neue Kärntner Literatur vor. Jeden 1. Dienstag im Monat präsentieren sich zwei Autorinnen/Autoren dem Publikum. Diskussionen, Musik und Impulsvorträge incl. BUCH13 Volx:Literatur Eine interdisziplinäre Lesungsreihe. Es lesen Annemarie Seidl Ludwig Roman Fleischer Einlass ab 18:30 Uhr Beginn 19 Uhr Eintritt Frei! Homepage Event-Link Wann: 01.12.2015 19:00:00 Wo: Volxhaus, 9020 auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Raunjak
Miefke-Saga III: ein Feuerwerk der Gesellschaftskritik und des tiefgründigen Humors.
2 2 5

„Miefke-Saga III“ feierte Wien-Premiere

WIEN. Der von seinen Fans bereits mit Spannung erwartete dritte Band der „Miefke-Saga“ des Villacher Erfolgsautors und BUCH13-Obmannes Gerald Eschenauer wurde gestern am Abend im Cafe Kreuzberg erstmals auch dem Wiener Publikum präsentiert. Gewohnt gesellschaftskritisch setzt sich der Autor mit den Untiefen der Kärntner und österreichischen Seele auseinander. Er thematisiert in seinen Kurzgeschichten und Gedichten auf knapp 90 Seiten die Sünden der heimischen Politik, parodiert das heimische...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helmut Strauss
Schriftsteller Gerald Eschenauer
4

Batman in Šmartno I Eschenauer liest im Musilhaus

Am Mittwoch, den 27. Mai um 19.30 Uhr liest der Villacher Gerald Eschenauer im Musilhaus Auszüge aus seinen Texten, die während seines mehrmonatigen Aufenthalts in der Goriška Brda entstanden sind. Eschenauer erhielt 2014 das Künstlerstipendium der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee. Nach „Miefke Saga I & II“, „Das Schlachten der Schweine“ erhält der Gerald Eschenauer 2014 das Künstlerstipendium der Stadt Klagenfurt am Wörthersee. Damit verbunden der Aufenthalt in Šmartno, in der Goriška...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Gerald Eschenauer
3

Szene Margareten präsentiert: Gerald Eschenauer - Das Schlachten der Schweine.

Neue, junge Literatur aus Kärnten. Kurzgeschichten über das Leben, die Liebe, den Tod und das teils Elende dazwischen. Gerald Eschenauer findet in „Das Schlachten der Schweine“ zu einer Klarheit der Worte zurück, die längst überfällig ist. Wann: 16.04.2015 19:30:00 Wo: Arena Bar, Margaretenstraße 117, 1050 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Margareten
  • Kulturverein Szene Margareten
Gerald Eschenauer, Elmar Weihsmann und Jan Kubi (v.l.)

Ein Buch versetzt die Leser in Emotion

FELDKIRCHEN. Gut besucht war die Buchpräsentation von Gerald Eschenauer im Amthof Feldkirchen. Nach der Lesung gab es eine sehr gute und lange Diskussion über die Literaturszene in Kärnten. Bemerkenswert war auch der Beitrag des Musikers Jan Kubi`s, der für die passende Musik sorgte. Ein wirklich gelungener, im besten Sinne des Wortes "Volkskulturabend".

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
1 3

"Auf das Gedankliche reagieren"

Den Autor Gerald Eschenauer verbindet viel mit Feldkirchen. Nun präsentiert er hier sein neues Buch. WOCHE: Was ist Ihnen als Schriftsteller wichtig? GERALD ESCHENAUER: Befreit zu schreiben. Kompromisslos an Textmaterial heranzugehen und dabei weder kommerzielle noch Verlagsinteressen zu verfolgen. Das Schreiben in seiner ursprünglichsten Form ist “auf das Gedankliche zu reagieren”. Jegliche Begrenzung ist ihm dabei hinderlich. Wie viele Bücher sind bereits erschienen? Ich schreibe gerade an...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.