Förderung

Beiträge zum Thema Förderung

Die Einkommensgrenzen für den Heizkostenzuschuss wird angehoben.
2

Kärnten
Einkommensgrenze für Heizkostenzuschuss wird erhöht

Das Land erhöht die Einkommensgrenze für den Bezug des Heizkostenzuschusses. Davon profitieren rund 1.400 Haushaltsgemeinschaften in Kärnten. Auch die Zahlen für die Hilfe in besonderen Lebenslagen steigen kontinuierlich an. KÄRNTEN. Bedingt durch eine weitere Pensionsanpassung wird Sozialreferentin Beate Prettner bei der kommenden Regierungssitzung neue Richtwerte für den Bezug des Heizkostenzuschusses einbringen. Konkret wird die Grenze für den großen Heizkostenzuschuss von 1.380 Euro auf...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Gemeinden sollen mithilfe des Stabilitäts- und Konjunkturförderungspaket Unterstützung erhalten.

Corona-Virus
Umfassendes Förderungspaket für Kärntner Gemeinden

Um die Liquidität der Kärntner Gemeinden trotz dramatischer Einnahmerückgänge zu gewährleisten, wurde ein umfassendes Maßnahmenpaket erarbeitet. Dieses beläuft sich für das Jahr 2020 auf rund 250 Millionen Euro.  KÄRNTEN. Durch die Corona-Krise verzeichnen Gemeinden massive Einnahmeneinbrüche bei der Kommunalsteuer, den Ertragsanteilen und diversen Abgaben und Gebühren. Bei gleichbleibenden oder sogar steigenden Ausgaben führt dies zu großen finanziellen Herausforderungen. Daher hat Daniel...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Kärntner Landesregierung beschließt am Dienstag Förderungen für wichtige Projekte.

Anträge
Förderungen für drei Kindergärten und Carinthischen Sommer

1,5 Millionen Euro für drei Kindergärten sollen am Dienstag in der Regierungssitzung beschlossen werden. Außerdem soll der Carinthische Sommer Förderung erhalten. KÄRNTEN. Am Dienstag wird in der Regierungssitzung von Landeshauptmann Peter Kaiser, Sozialreferentin Beate Prettner und Gemeindereferent Daniel Fellner (alle SPÖ) ein Antrag für die Sanierung, den Zubau bzw. die Adaptierung von drei Kindergärten eingebracht. Es handelt sich um die Kindergärten St. Leonhard bei Siebenbrünn (Gemeinde...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Einkommensgrenzen für den Heizkostenzuschuss in Kärnten wurden angehoben
1

Kärnten
Die Einkommensgrenzen beim Heizkostenzuschuss wurden angehoben

Seit 1. Oktober und noch bis 28. Februar kann man in Kärnten den Heizkostenzuschuss beantragen. KÄRNTEN. Letztes Jahr zahlte das Land 2,88 Millionen Euro an Heizkostenzuschuss aus. Damit die Kärntner auch heuer wieder von dieser Aktion profitieren können, wurden die Einkommensgrenzen um 2,6 Prozent angepasst, erklärt Sozialreferentin LHStv. Beate Prettner. Auch für Pensionisten gibt es eine neue Regelung. EinkommensgrenzenDie Einkommensgrenze für Alleinstehende und Alleinverdiener liegt beim...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Unwetteropfer können nun Hilfe in besonderen Lebenslagen beantragen

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Betroffene können jetzt Hilfe beantragen!

Hilfe in besonderen Lebenslagen kann jetzt über die Gemeindeämter beantragt werden. KÄRNTEN. Das Land Kärnten will den Betroffenen der vergangenen Unwetter schnell helfen, so Sozialreferentin LH-Stv. Beate Prettner. Über das eigene Gemeindeamt kann man einen Antrag auf die HIBL-Förderung (Hilfe in besonderen Lebenslagen) stellen. "Die Sonderförderung ist an keine Einkommensgrenze gebunden", erklärt Prettner. Das Land will die Anträge so rasch wie möglich bearbeiten und die Förderungen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Das Wohnen in Ebenthal will die Gemeinde mittels Förderung für Studierende attraktiver gestalten

Ebenthal fördert Studenten rückwirkend

200 Euro pro Semester erhalten Ebenthaler Studierende pro Semester unter gewissen Voraussetzungen. EBENTHAL. Die Marktgemeinde Ebenthal ist eine Zuzugsgemeinde und will dies mittels Studentenförderung noch verstärken. Der Gemeinderat beschloss in seiner letzten Sitzung die Förderung in der Höhe von 200 Euro pro Semester - unter gewissen Voraussetzungen (siehe unten) und rückwirkend ab dem Wintersemester 2017/2018. Die freiwillige Leistung ist ein Zuschuss zu den Fahrtkosten zwischen Studienort...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
"SOS-Bildungsurkunde" für Ingrid Flick (l.) von Michael Trebo und Susanne Maurer (SOS-Kinderdorf-GF Region Süd)
4 5

Ingrid Flick zu Besuch im SOS-Kinderdorf Moosburg

Die Friedrich Flick Förderungsstiftung sichert durch finanzielle Unterstützung Bildungs-Projekte in den SOS-Kinderdörfern. MOOSBURG. Seit jeher ist das Ziel der SOS-Kinderdörfer, Kindern und Jugendlichen ein liebevolles Zuhause und Geborgenheit zu ermöglichen. Doch auch individuelle Entwicklungsförderung, Persönlichkeitsstärkung sowie schulische und berufliche Bildung sollen nicht zu kurz kommen, weshalb ein eigenes "SOS-Bildungsprogramm" entwickelt wurde. Dieses Förderangebot ist nur durch die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Bagger rollen: Die Zusatz-Millionen der Bundesregierung für die Gemeinden sollen Projekte ankurbeln
1 2

Fast 3,3 Millionen Euro für Klagenfurt Stadt und Land

Bund startet Förderaktion für Kommunen. Wer bekommt wie viel? Die WOCHE bringt den Überblick in den Bezirken. KLAGENFURT STADT & LAND. Die Bundesregierung hat ein Investitionspaket für die österreichischen Gemeinden geschnürt. Es ist 175 Millionen Euro schwer und wird nach dem Bevölkerungsschlüssel auf die Kommunen aufgeteilt. Größere Gemeinden erhalten mehr Geld, kleinere weniger. Insgesamt fließen elf Millionen nach Kärnten, fast 3,3 Millionen Euro davon in die Region Klagenfurt/Klagenfurt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

KWF-Ausschreibung »Umsetzung innovativer Gründungsvorhaben«

Der Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds startet mit 01.01.2017 zum dritten Mal die Ausschreibung »Umsetzung innovativer Gründungsvorhaben«. Viele Akademiker und Akademikerinnen sowie Maturanten und Maturantinnen haben im Laufe ihrer Ausbildungszeit innovative Ideen und Produkte entwickelt und mit dem Gedanken gespielt sich selbstständig zu machen. Doch Ängste wie die finanzielle Unsicherheit oder bürokratische Hürden haben eine Unternehmensgründung oft verhindert. Ziel dieser KWF-Ausschreibung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Adnan Alijagic
Vor allem für ältere Personen, die in ländlichen Gebieten wohnen, ist der Nahversorger um die Ecke oft essenziell
1 2

Betriebsmittel und Personalkosten von Nahversorgern werden ab sofort gefördert

Es gibt eine neue Nahversorger-Förderung mit Mitteln aus dem Wirtschaftsreferat. Insgesamt stehen 100.000 Euro zur Verfügung. Es ist ein Teufelskreis mit der Nahversorgung im ländlichen Raum: Schrumpfende Landbevölkerung bedeutet schwindende Kaufkraft. Fehlende Nahversorger bedeuten aber wiederum fehlende Arbeitsplätze, was vor allem für junge Leute oft ein Grund ist, abzuwandern. Nahversorger-Förderung Das Blatt soll sich jetzt wenden, geht es nach Landesrat Christian Benger. Immer mehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.