Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Stefan Deutschmann wird eine dritte Amtsperiode regieren

Gemeinderatswahlen 2021
So wählte Grafenstein

GRAFENSTEIN. Die Liste Deutschmann hat in Grafenstein zwar keine 50 Prozent mehr erreicht, aber der amtierende Bürgermeister, Stefan Deutschmann, wurde von den Wählern in eine dritte Amtsperiode gewählt. Deutschmann (Liste Deutschmann) kam bei der Direktwahl auf 54,56 Prozent und erreicht damit eine absolute Mehrheit. "Ich möchte den Bürgerinnen und Bürgern für ihr Vertrauen danken, es war teilweise ein aggressiver Wahlkampf, auf diesen Zug sind einige nicht aufgesprungen", so Deutschmann. 2015...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Der amtierende Bürgermeister Johan Koban (ÖVP) stellt sich erneut der Wahl um den "Chefsessel" in der Gemeinde.
2

Gemeinderatswahlen 2021
Techelsberg bleibt ÖVP-Hochburg

TECHELSBERG. "Die Wahl ist erledigt", so lautet das kurze Resümee vom amtierenden Bürgermeister Johann Koban (ÖVP), der Bürgermeister bleibt. Mit mehr als 60 Prozent wird Koban wieder zum Bürgermeister gewählt. "Eine Wahl ist immer spannend, das kann man nie abschätzen, aber die Wähler haben auf Erfahrung gesetzt", so der neue alte Gemeindechef. Besonders hoch war heuer die Zahl der Wahlkarten: mehr als 500 nutzten die Wahlkarten, bei der letzten Wahl waren es lediglich 120 Wahlkarten. Einziger...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Helmut Ogris (SPÖ) wurde zum Bürgermeister gewählt.
2

Gemeinderatswahlen 2021
St. Margareten: neuer Rekord!

ST.MARGARETEN/ROS. Einen Rekord bei der Wahlbeteiligung ist in St. Margarten/Ros. zu verzeichnen! Während diese Gemeinderatswahl vielerorts sich durch geringe Wahlbeteiligung auszeichnet war, hat diese Gemeinde einen Rekord zu verzeichnen: 84,88 Prozent der St. Margaretener gingen zur Wahl. Ein weiteres Novum: der Gemeinderat wird wahrscheinlich weiblicher. Mit Silke Sommer (SPÖ) hat diese Gemeinde mit hoher Wahrscheinlichkeit zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Vizebürgermeisterin. Das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
In der Gemeinde Techelsberg am Wörthersee treten vier Kandidaten zur Gemeinderatswahl an.
5

Gemeinderatswahl 2021
Vier Kandidaten für die Gemeinde Techelsberg

In Techelsberg treten Kandidaten der ÖVP, der SPÖ, der Bürgerliste für Techelsberg (BLT) und der FPÖ an. Die Grünen stellen in Techelsberg keine Liste.  Der amtierende Bürgermeister Johann Koban (ÖVP) tritt erneut zur Wahl für den Bürgermeistersitz an. Die weiteren Spitzenkandidaten sind Markus Langer für die FPÖ, Wolfgang Wanker für die BLT und Alfred Buxbaum für die SPÖ. Für letzteren ist eines klar: "Wann, wenn nicht jetzt: Holt ma zom und pock ma's on. In meinem Tun und Leben habe ich eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Chinchilla Antonio ist das Patenkind des SPÖ-Gemeinderatclubs. Auch er hat einen neuen Besitzer gefunden
3

Neues Zuhause für Paten-Tiere

Drei Tiere aus dem Tiko fanden durch Polit-Patenschaft, initiiert durch die WOCHE, neues Zuhause. Im Zuge der Initiative "Zwanzig Projekte für Kärnten" hat die WOCHE die vier Gemeinderatclubs für eine Tierpatenschaft im Tierschutzkompetenzzentrum (Tiko) motiviert. Drei der adoptierten Tiere haben nun durch das Engagement der Paten ein neues, fixes Zuhause gefunden. Wie etwa Kater Darius: Der ÖVP-Gemeinderatclub hat für den noch jungen Kater die Patenschaft übernommen und das Tiko unterstützt....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Monate war das Bundesamt für Korruptionsbekämpfung mit Erhebungen in Ferlach beschäftigt

Ferlach: Untreue-Verdacht dementiert

Untreue- und Amtsmissbrauchs-Vorwürfe gegen Ferlacher Mandatare und Gemeindebedienstete eingestellt. Nun schließt sich Stadt dem Ermittlungsverfahren gegen den ursprünglichen "Anzeiger" an. FERLACH. Die letzte Gemeinderatssitzung in Ferlach interessierte so einige Zuhörer. Vor allem der Punkt, bei dem es um eine Anzeige bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen Bgm. Ingo Appé, Vize-Bgm. Christian Gamsler, Amtsleiterin Petra Herzele und Bauhof-Leiter Erich Varch durch einen ehemaligen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Ferdinand Vouk, Bürgermeister von Velden: "Gemeinden müssen raus aus der Kabeg-Finanzierung"

"Bürgermeister müssen bessergestellt werden"

Klartext nach vier Jahren als Chef des Kärntner Gemeindebundes: Ferdinand Vouk über nötige finanzielle Korrekturen bei Kommunen und Bürgermeistern – und über das Problem mit dem Begriff "Asylant". VELDEN (Wolfgang Kofler). Nach vier Jahren als Präsident des Kärntner Gemeindebundes zieht sich Ferdinand Vouk (SPÖ) wieder auf seinen Hauptberuf als Bürgermeister von Velden zurück. Das Bilanz-Gespräch. WOCHE: Sie sind erst 57 Jahre alt. Warum das Aus beim Gemeindebund? VOUK: Das Herz sagte:...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Die Höhe der Sitzungsgelder der Mandatare kann bis zu einem Maximalbetrag von den Gemeinden festgelegt werden

Das bekommt ein Mandatar

Bei den Sitzungsgeldern herrscht ein enormer Unterschied. Die Bandbreite reicht von 42 bis 171 Euro. BEZIRK (mv, vp). Die WOCHE hat sich die Höhe des Sitzungsgeldes der Gemeinderäte in den Kommunen angesehen. In Gemeinden bis 10.000 Einwohner beträgt der Maximalbetrag 171,67 Euro, bei größeren Gemeinden 257,50 Euro. Die Höhe des Sitzungsgeldes setzt die Gemeinde im Rahmen einer Verordnung selbst fest. Die Gebühren werden bei Gemeinderatssitzungen und Ausschusssitzungen gezahlt, ebenfalls bei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Das neu aufgestellte SPÖ-Team für Moosburg um GV Gerhard Vidounig (Mitte)

SPÖ Moosburg neu aufgestellt

MOOSBURG. Bei den Gemeinderatswahlen musste die SPÖ Moosburg große Verluste hinnehmen und fiel von 27,55 auf 18,11 Prozent. Der bisherige Parteiobmann und ehemalige Vizebürgermeister Jochen Siutz trat zurück und das Team musste neu aufgestellt werden. Neuer Ortsparteiobmann und Gemeindevorstand ist Gerhard Vidounig, stellvertretender Ortsparteiobmann und Gemeinderat ist Marco Gasser. Weitere Gemeinderäte sind Wolfgang Tscherne und Stefan Staudacher. Ihr erklärtes Ziel: sachliche und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der neue Gemeindevorstand: Martin Gressl, Robert Schandl, Silvia Häusl-Benz, Dorothea Lang und Dieter Mikula (v. l.)
4

Stimmungsvolle Angelobung in Pörtschach

PÖRTSCHACH (vp). Er gehe mit "einem guten Gefühl in die endgültige Pensionierung", so der ehemalige Bürgermeister von Pörtschach, Franz Arnold. Das kann er auch: Bei seiner Verabschiedung gab es nämlich durch die Bank Standing Ovations. Und mit der neuen Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz (VP) wird wohl bald ihr Geschenk - Rotwein - verkostet und sich ausgetauscht. Sie bestimmt in den nächsten sechs Jahren die Geschicke in der Wörthersee-Gemeinde - gemeinsam mit dem 1. Vizebürgermeister Robert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der neue Gemeindevorstand: Andrea Buchwald, BH Johannes Leitner, Alois Spitzer, Karl Dovjak, Amtslieterin Isabella Winkler, Michael Holliber und Gerhard Oleschko
2

Turbulente erste Gemeinderatssitzung in Keutschach

KEUTSCHACH. Für den neuen Keutschacher Bürgermeister Karl Dovjak, der gestern angelobt wurde, gab es gleich bei der konstiuierenden Sitzung einiges zu tun. Denn als der Punkt mit der Festlegung der Ausschüsse an der Tagesordnung stand, wurde es turbulent. Da wurde die Bürgermeisterpartei SPÖ mit der GEL (Grüne Einheitsliste) von VP, PLO (Die Parteifreien Gerhard Oleschko) und dem Freiheitlichen und Parteifreien Johannes Novak als Zünglein an der Waage überstimmt. Im Vorfeld der Sitzung wurde...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der neue Vorstand: Birgit Zemasch, Markus Perdacher, Robert Schmidhofer, Otto Perdacher
3

Maria Wörth: Gemeinderat neu konstituiert

MARIA WÖRTH. Der Abschied fiel Adi Stark schon etwas schwer. Diesmal sah er aus der ersten Reihe bei der Angelobung des neuen Maria Wörther Gemeinderates zu. Der neue Bürgermeister Markus Perdacher (VP) betonte in seiner Rede, gemeinsam mit allen Fraktionen eine Prioritätenliste der wichtigsten Vorhaben erstellen zu wollen. Doch den Ausbau der Kinderbetreuung stelle er ganz oben auf die Liste. Das GTI-Treffen soll zu „seinen Wurzeln zurückgeführt werden“, das Auto müsse wieder im Vordergrund...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der neue Gemeindevorstand mit Andreas Pregl, Brigitte Lebitschnig, Hilde Gaggl, Matthias Köchl, Helga Beschliesser und Gernot Bürger (v. l.)
1 4

Viele neue Gesichter in Krumpendorf

KRUMPENDORF. Nun ist auch der neue Krumpendorfer Gemeinderat - mit neuerdings 23 statt 19 Gemeinderäten und sechs Vorstandsmitgliedern - im Amt. Nach sechs Jahren "Pause" sprach diesmal wieder Hilde Gaggl (ÖVP) als Bürgermeisterin die Worte "Ich gelobe!" vor Bezirkshauptmann Johannes Leitner. Ihr zur Seite steht ein fast komplett neuer Gemeindevorstand. 1. Vizebürgermeister ist nun Gernot Bürger (ÖVP), der zweite "Vize" heißt Andreas Pregl (SPÖ). Die weiteren Gemeindevorstände: Helga...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der Bürgermeister mit seinen "Vizes": Franz Ragger, Robert Muschet, Hubert Steinbuch und BH Johannes Leitner
6

In Maria Rain geht's an die Arbeit

MARIA RAIN. Auch der Maria Rainer Gemeinderat ist jetzt offiziell im Amt. Die Obmänner der Fraktionen sind sich einig: Man wolle in Zukunft gemeinsam für Maria Rain arbeiten und die Zerwürfnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. LH-Stv. Gaby Schaunig hob in ihrer Rede hervor, es sei besonders erfreulich, dass Maria Rain für jedes Kind einen Betreuungsplatz anbieten will. Sowohl bei ihr als auch bei LH Peter Kaiser seien die Türen dafür offen. Bgm. Franz Ragger legte in die Hand von BH...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Zwei "Neue" im Gemeindevorstand (ganz links und ganz rechts): Franz Wutti, Sven Skjellet, Astrid Kirschner-Mack, Ingo Appé, Christian Gamsler, Franz Wutte und Ervin Hukarevic
59

Ferlach hat neuen Gemeinderat

FERLACH. Auch der neue Ferlacher Gemeinderat ist nun voll handlungsfähig. Die 27 Gemeinderäte wurden angelobt - 15 von der SPÖ, fünf von der ÖVP, drei von der Wahlgemeinschaft VS/WG und jeweils zwei von FPÖ und Grünen (neu im Gemeinderat und mit Baum als Geschenk). Man wolle sachbezogen und gemeinsam für Ferlach arbeiten, versprachen die Sprecher der Fraktionen. Bgm. Ingo Appé wolle alle Parteien auf einen Tisch bringen, ihre Programme aufeinander abstimmen und so einen "Fahrplan" für Ferlach...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bei den Gemeinderatssitzungen nach März werden in Krumpendorf, Magdalensberg und Poggersdorf mehr Leute anwesend sein

Mehr Gemeinderäte in drei Gemeinden

(vp). Drei Gemeinden im Bezirk schwimmen quasi gegen den Trend: Krumpendorf, Magdalensberg und Poggersdorf. Bei der Gemeinderatswahl am 1. März sind sie die einzigen Gemeinden in Kärnten, wo mehr Mandate vergeben werden als noch vor sechs Jahren. Grund ist ein Bevölkerungszuwachs in den letzten Jahren. Landesweit und in vielen anderen Gemeinden ging die Bevölkerung zurück. Momentan stehen die drei Gemeinden bei 19 Gemeinderäten, im März bekommen vier Personen mehr die Chance auf einen Sitz. Und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bei Erhalt der Kleinschulen könnte es zu einer Förderungsreduktion von 450.000 Euro für die VS Zell/Gurnitz kommen

Hemmung von Beschlüssen im Ebenthaler Gemeinderat

Bgm. Felsberger nimmt Stellung zur letzten Gemeinderatssitzung. EBENTHAL. Zu einer Sonder-Gemeinderatssitzung, wegen Anträgen der Oppostionsparteien, kam es kürzlich in Ebenthal. Es ging vorrangig um die Schulzusammenführung der Exposituren Mieger und Radsberg im Schuljahr 2015/16 mit Gurnitz und Ebenthal. In einer Aussendung nahm Bgm. Franz Felsberger nun Stellung. Er hatte mehrere Beschlüsse hemmen und an die Gemeindeabteilung weiterleiten müssen. In einem Antrag ging es etwa um eine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Gemeinderat stimmte für Zukunfts-Projekte

FERLACH. Die Punkte auf der Tagesordnung der letzten Gemeinderatssitzung in Ferlach zum Beschluss der Richtlinien zur Förderung von Schülern und zu den Pilotaktivitäten im Rahmen des Projekts "City Impulse" wurden einstimmig beschlossen. Damit wird es in Zukunft eine Art Schulgeld geben, gebunden an einen Hauptwohnsitz in Ferlach. Außerdem wird versucht, ein Zimmervermietungssystem und eine Gründerinitiative zu etablieren. Alles Maßnahmen, um der Abwanderung entgegenzuwirken.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Veränderungen bei FPK in Ferlach

FERLACH. Nicht nur in der Landes-FPK kam es zu einschneidenden Veränderungen, sondern auch in Ferlach. Von sieben FPK-Mitgliedern im Gemeinderat schrumpfte die Zahl auf vier. Martin und Herbert Fister ließen das BZÖ auferstehen und treten nun unter dieser Partei auf. Irene Poganitsch bleibt freie Mandatarin.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Neu im Gemeinderat: Dagmar Hinteregger

EBENTHAL. Bei der heutigen Gemeinderatssitzung in Ebenthal wird ein neues Mitglied des Gemeinderats angelobt. Im Jänner gab ja Max Felsberger (Bürgerliste "Wir Ebenthaler") seinen Rücktritt aus der Politik bekannt. Bekannt war Felsberger vor allem wegen seinem unermüdlichen Kampf gegen das Gas-Dampfkraftwerk. Ihm folgt nun Dagmar Hinteregger nach, die an der Seite von Gemeinderat Manfred Tengg wirken wird.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Diese drei Mandatare sind entweder bei der FPK oder gar nicht mehr im Gemeinderat, werden aber auf der BZÖ-Landesseite gelistet

"Falsche" BZÖ-Gemeinderäte

Die Homepage des BZÖ Kärnten weist Gemeinderäte aus, die gar nicht bei der Partei sind. Will man sich im Internet über die Parteizugehörigkeit von politischen Mandataren erkundigen, ist das teilweise gar nicht so einfach. Besonders, wenn es sich um Volksvertreter handelt, die sich vom BZÖ abgespalten haben. Auf einigen Gemeindehomepages im Bezirk sind sie noch immer unter BZÖ gelistet. Korrekt, wie die Gemeindeordnung besagt. Denn alle BZÖ-Vertreter müssen geschlossen ihren Übertritt zur FPK...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bürgermeister Rudolf Tomaschitz(Gallizien) und GR Arno Pleschiutschnig (Grafenstein)

Schotterabbau Linsendorf im Gemeinderat gestoppt

530 Unterschriften bewogen den Gemeinderat in Gallizien mehrheitlich gegen dieses Projekt zu stimmen und den Abbau vorerst zu verhindern. Nur die ÖVP stimmte dafür und zeigte dadurch wieder einmal das sie nicht auf der Seite der Bürger steht. GR Arno Pleschiutschnig aus Grafenstein bedankte sich bei Bürgermeister Rudolf Tomaschitz persönlich für die Entscheidung der Gemeinde Gallizien, da der Schotterabbau in Linsendorf auch für die Grafensteiner Bevölkerung zusätzlichen Schwerverkehr und Staub...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Arno Pleschiutschnig

Bezirksvorsitzender SJG Klagenfurt Land Pertl Daniel neuer Gemeinderat!

Bezirksvorsitzender SJG Klagenfurt Land und interimistischer geschäftsführender SPÖ Parteiobmann Pertl Daniel ist am 28.03.2012 neuer Gemeinderat der SPÖ Ebenthal! Ein junger Aufstrebender Jungpolitiker übernimmt das SPÖ Mandat des scheidenden Gemeinderat Ing. Maier Wolfgang, der aus persönlichen Gründen zurück getreten ist. Pertl Daniel besuchte auch die Nachwuchsakademie der SPÖ Kärnten und ist im Landesvorstand der SJG Kärnten! Mit ihm wird die SPÖ Ebenthal einen aufstrebenden Jungpolitiker...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Andreas Gasser

MEINUNG: Was wäre eigentlich, wenn ....

Es ist erstaunlich, wie groß das Beharrungsvermögen hierzulande ist – obwohl alle Warnleuchten hektisch blinken sollten. Als wäre es das Selbstverständlichste auf der Welt, wieder 150 Millionen Euro neue Landes-Schulden aufzunehmen, tun unsere Politiker so, als ginge sie das komische S-Wort – Sparen – nix an. Beispiel Verkleinerung der Gemeinderäte: Viel minimalistischer als VP-Chef Martinz Reformen andenkt, geht’s ja eh nicht mehr. Doch der Reflex von SPÖ und FPK und selbst der Klagenfurter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Uwe Sommersguter
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.