Familie

Beiträge zum Thema Familie

Anzeige
Das Wiener Hilfswerk bietet nicht nur Hilfe und Rat in besonderen Lebenslagen an, sondern ist auch ein beliebter Arbeitgeber.
5

Wiener Hilfswerk
Hilfe in besonderen Lebenslagen

Das Wiener Hilfswerk ist einer der größten österreichischen Anbieter sozialer Dienstleistungen und unterstützt Menschen, Familien und soziale Netzwerke bei der Bewältigung der Herausforderungen des Lebens in den Bereichen Gesundheit, Familie und Soziales. Das Wiener Hilfswerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Mensch in den Mittelpunkt allen Geschehens zu rücken und Hilfe anzubieten, wo sie gebraucht wird. Die Würde, die Leistungsfähigkeit und die Selbstbestimmung des Einzelnen, der Familien...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
14

Erzdiözese Wien
Eine Zeit der Hoffnung für Familien

Weihnachten naht, wir erwarten die Geburt Jesu. Eine Zeit, in der wir wieder neu hoffen und staunen dürfen. In den kommenden Wochen des Advents finden Sie einige Seiten der Erzdiözese Wien in der Bezirkszeitung. Wir erzählen, wo Menschen im Alltag neue Kraft schöpfen konnten – in dieser Ausgabe besonders Familien. Ich konnte ein neues Leben beginnenAus einer gewalttätigen Beziehung konnte Andrea M.* flüchten und mit ihrer Tochter neu anfangen. Eine wahre Erfolgsgeschichte einer ehemaligen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Wenn sich ein Langschläfer früh aus dem Haus schleicht und mit Gebäck und einen Blumenstrauß heim kommt, dann ist  ein besonders schöner Tag garantiert!
32 25

Geburtstagsgedanken
75 Jahre

75 Jahre – eine lange Zeit Fürs Altenteil bin ich noch nicht bereit Es ist viel geschehn in den Jahren und Tagen So manche Last musste ich tragen Doch schöne Zeiten gab es viele Und Kinder für Liebe und gute Gefühle Es geht immer weiter mal laut und mal leis Und stetig vergrößert sich unser Kreis Die Familie ist der beste Halt Für uns, für alle, für jung und alt. © Poldi Lembcke

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Bezirksvorsteher Georg Papi (SPÖ) ist sichtlich erfreut über den Abriss der Bauruine "Einkaufsspitz".
1

Bauruine Floridsdorf
Der Einkaufsspitz kommt weg

Statt dem Schandfleck entstehen in der Brünner Straße Wohnungen. FLORIDSDORF. Es ist so weit: Der Einkaufsspitz an der Ecke Brünner Straße/Angerer Straße im Zentrum von Floridsdorf wird abgerissen. Stattdessen wird an dieser Stelle das Projekt "green21 – Leben am Einkaufsspitz“ verwirklicht. 143 Wohnungen mit jeweils zwei bis drei Zimmer, Urban Gardening, Kinderspielflächen auf der Dachterrasse, Ladestellen für E-Autos und mehr sind geplant. Als Anschluss an die neu gestaltete...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Viele Menschen in Rudolfsheim sind mit dem Rad unterwegs. Sie wünschen sich sichere Radwege durch den Bezirk.

Wien-Wahl 2020
Die Ideen und Wünsche der bz-Leser für Rudolfsheim

Wir haben Sie gefragt, was Sie sich für Rudolfsheim wünschen, und Ihre Antworten zusammengefasst. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. In rund sechs Wochen wird in Wien auf Landes- und auf Bezirksebene gewählt. Wir haben unsere Leser gefragt, wie sich der 15. Bezirk in puncto Verkehr, Gesundheit, Grünraum und Familienfreundlichkeit entwickeln soll. Hier sind Ihre Antworten, mit denen wir in den kommenden Wochen die Spitzenkandidaten der Parteien im 15. Bezirk konfrontieren werden. Vom Auto bis zum Rad: Der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Dichtere Öffi-Intervalle und Initiativen gegen Leerstände: Das und noch vieles mehr wünschen Sie sich für Penzing.
1

Wien-Wahl 2020
Die Ideen und Wünsche der bz-Leser für Penzing

Wir haben Sie gefragt, was Sie sich für Penzing wünschen, und Ihre zahlreichen Antworten zusammengefasst. PENZING. In rund sechs Wochen wird in Wien auf Landes- und auf Bezirksebene gewählt. Wir haben unsere Leser gefragt, wie sich der 14. Bezirk in puncto Verkehr, Gesundheit, Grünraum und Familienfreundlichkeit entwickeln soll. Hier sind Ihre Antworten, mit denen wir in den kommenden Wochen die Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien im Bezirk konfrontieren werden. Vom Auto bis zum Rad: Der...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Beim Agnesbrünnl kann man nicht nur einkehren und spielen, sondern auch viele Tiere kennenlernen.
2 5

Stadtwanderweg 2
Vom Gipfelkreuz zum Streichelzoo

Von der Habsburgwarte zum Schneeberg sehen und dann rüber zu den Tieren gehen? Das geht am Stadtwanderweg 2. Mit rund zehn Kilometern und mehr als 300 Höhenmetern muss jeder rechnen, der den Stadtwanderweg 2 von Sievering hinauf zum höchsten Punkt Wiens in Angriff nimmt. Die Strapazen zahlen sich aber aus, liegen doch zahlreiche interessante Orte auf dem Wanderweg. Von der Endstation des 39A säumen einige Heurige und Buschenschanken den Weg durch die Agnesgasse. Über die Salmannsdorfer Höhe und...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Beim Heurigen Hirt auf dem Stadtwanderweg 1. Streckenlänge: rund elf Kilometer, Gehdauer: etwa drei Stunden.
1 2

Stadtwanderweg 1
Mit Ausblick und Weingenuss

Einen weiten Blick über Wien hat man auf dem Stadtwanderweg 1, der von Nussdorf auf den Kahlenberg führt. WIEN. Die Endstation des D-Wagens in Nussdorf ist der Beginn des Stadtwanderwegs 1. Im19. Jahrhundert führte eine Zahnradbahn hinauf auf den Kahlenberg. Heute marschiert man zu Fuß über die nach ihr benannte Gasse bis zum Beethovengang. Der Komponist liebte Wien und besonders Nussdorf: In seinem Leben ist er rund 68-mal umgezogen, oft in verschiedene Häuser in der Gegend rund um sein...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Auf der Wieden können Eltern und Kinder gemeinsam einen gratis Fahrradkurs machen.

Wieden
Gratis Fahrradkurse für Familien

Auf der Wieden bietet der Fahrradschule "Schulterblick" gemeinsam mit der Bezirksvorstehung kostenlose Fahrradkurse für Familien an. WIEDEN. Wer nicht nur im Grünen mit dem Rad unterwegs ist, sondern auch in der Stadt, sollte besonders aufmerksam sein. Mit dem Verein "Schulterblick" lernen Kinder und Eltern gemeinsam, wie man sicher mit dem Rad unterwegs ist. In Kleingruppen wird der Umgang mit verschiedenen Verkehrssituationen geübt. Die kostenlosen Familienkurse finden an drei Nachmittagen...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Für die Besuche gelten strikte Richtlinien: Die Distanzregel von einem Meter ist unbedingt einzuhalten, Berührungen sind nur mit Schutzbekleidung und Schutzhandschuhen möglich.

Lockerung
Besuche in Pflegeheimen ab 4. Mai wieder möglich

Weitere Lockerung der Corona-Maßnahmen in Wien: Ab 4. Mai darf man unter strengen Regeln seine Liebsten in Pflegewohnhäusern wieder besuchen. WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig, Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Michael Binder, der ärztliche Leiter des Krankenanstaltenverbundes (KAV), haben heute die aktuellen Änderungen im Pflegebereich präsentiert. Dass die ältere Generation in Wien so gut geschützt werden konnte, lag an den schnellen Zugangsbeschränkungen in den Pflegewohnhäusern, so...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
1 16

Gegen Langeweile
Die besten Spiele-Tipps aus der bz-Redaktion

So vergeht die Zeit wie im Flug: Die bz-Redaktion versorgt Sie mit den besten Tipps für amüsante und spannende Stunden daheim. Viel Vergnügen mit unseren Spiele-Empfehlungen! WIEN. Ob cooler Karten-Klassiker, spannendes neues Brettspiel oder Würfeln mal anders: Wir haben für Sie 15 Spiele-Tipps, wie Sie sich die Zeit daheim auf vergnügliche Art und Weise vertreiben können. Cluedovon Babsi Schuster Wer hat Dr. Schwarz ermordet? Klassiker kommen nicht aus der Mode. Das gilt auch für „Cluedo“. Das...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Die Plattform "RollerKoller" liefert kreative Ideen gegen den Lagerkoller für Mamas und Papas.
2

RollerKoller
Hilfe gegen Lagerkoller

Die Plattform "RollerKoller" bietet Familien kreative Ideen gegen Langeweile in den eigenen vier Wänden. WIEN. Einige Eltern stehen derzeit vor einer großen Herausforderung: Während der Coronakrise arbeiten viele von zu Hause aus und müssen zeitgleich ihre Kinder betreuen. "RollerKoller" bietet Mamas und Papas dabei Unterstützung und viele Anregungen, um die Zeit mit den Kindern möglichst gut zu überstehen. Hinter dieser Idee steckt Elisabeth Söchting. Sie ist sowohl die Initiatorin als auch...

  • Wien
  • Sophie Brandl

Familien-Kolumne
Plötzlich Lehrerin. Wir werden kreativ!

WIEN. Es sind schon unglaubliche Kräfte, die da tagtäglich in der Lernstunde aufeinanderprallen. Auf der einen Seite der Taferlklassler mit all seinen Emotionen zur aktuellen Situation, der alles besser weiß. Auf der anderen Seite meine Wenigkeit, die im Übrigen auch alles besser weiß und den Spagat zwischen Homeoffice, Kinderbetreuung und Ausgangsbeschränkung mal besser, mal schlechter im Griff hat. Also während die große Besserwisserin versucht, zu erklären, warum wir rechnen, schreiben und...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Selfie vor der "Kampfarena".

Kommentar
"Papa, ich will mit dir kämpfen!"

Das Coronavirus zeigt es uns schonungslos auf: Die Gesundheit ist das höchste Gut. Ob Arm oder Reich, macht keinen Unterschied. Vor der Lungenkrankheit sind alle gleich. Sehr wohl einen Unterschied macht es, ob man auf seine körperliche Fitness und damit auf seine Gesundheit schaut. Nicht umsonst meinte schon der römische Dichter Juvenal: "Mens sana in corpore sano." Übersetzt heißt das so viel wie: "In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist." Ausgangsbeschränkungen sind mit einem...

  • Wien
  • Michael J. Payer
30 16 2

Isolationszeit
Danke an die Familie

Wie gut frisches Brot mit Butter schmeckt! Ein Abendessen mit Tee und Tomatenbrot, ein Genuss! Vielen Dank an die Familie, die für uns da ist. Es ist ein gutes Gefühl, dass wir uns in solchen Zeiten auf sie verlassen können!

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Fades Lernen daheim war gestern: GoStudent macht's mit dem virtuellen Klassenzimmer möglich.
3

Unterricht trotz Corona
Online-Plattform "GoStudent" unterstützt Schüler und Lehrer

Die grauen Zellen im virtuellen Klassenzimmer trainieren: "GoStudent" macht's möglich. Lehrer können dort ihren Unterricht unkompliziert online fortsetzen. Kinder und Jugendliche wiederum bekommen die Chance, in der schulfreien Zeit Gelerntes zu wiederholen. WIEN. Live-Streams zum Online-Lernen sprießen in Zeiten der Corona-Krise fast täglich aus dem Boden, aber ein virtuelles Klassenzimmer bietet bisher nur "GoStudent" an: Das 35-köpfige Team rund um die ehemaligen Betriebswirtschaft-Studenten...

  • Wien
  • Andrea Peetz
"Unser Freund Timi muss hier bleiben!", steht auf dem Transparent. Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube ganz in der Mitte.
2

Protest gegen Abschiebung an Neubauer Volksschule
Update: So geht's mit Timi weiter

Die Volksschule Zieglergasse kämpft geschlossen gegen die Abschiebung des 7-jährigen Timi und seiner Familie. Jetzt gibt es neue Entwicklungen. NEUBAU. "Wir unterstützen Timis Familie Nynych jetzt mit einer Charity-Sammlung und einer Unterschriftenaktion", sagt Yasmina Kain-Azzaz, deren Tochter mit Timi in die Klasse geht. Unterschriftenaktion und CharityTimis Mitschüler, Lehrer und alle Freunde und Bekannten der Familie haben nun für Freitag, 24. Jänner, eine Charity-Sammlung organisiert: "Wir...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube hinter dem Transparent in der Mitte - und alle stehen hinter ihm.
8 2 2

Integration im 7. Bezirk
Volksschule Zieglergasse kämpft gegen Abschiebung von Timi

Mitschüler, Eltern und Politiker kämpfen am Naubau dafür, dass der 7-jährige Timi nicht abgeschoben wird. NEUBAU. Der 7-jährige Timi wurde 2012 in Wien geboren. "Es gab große Schwierigkeiten in der Schwangerschaft. Die Ärzte in der Ukraine konnten uns nicht helfen und gaben dem ungeborenen Timi keine Chance zum Überleben", erzählt seine Mutter Tetiana Nynych, die deswegen nach Österreich reiste, während ihr Mann mit den beiden anderen Söhnen in der Ukraine blieb. Von dort unterstützte er Timi...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Das Team der Familienberatungsstelle steht für alle Menschen im Bezirk bereit.
1

Währing
„Auf-leben" in der Familienberatungsstelle

In der Währinger Kreuzgasse gibt es eine Familienberatungsstelle. WÄHRING. "Wer oder was kann mir helfen? Reden wir darüber!", lautet das Motto der Familienberatungsstelle "aufleben" in der Kreuzgasse 43. "Gerade die stressige Vorweihnachtszeit mit fixen Erwartungen lässt Schwierigkeiten in den Familien noch deutlicher hervortreten", sagt Leiter Harald Gmeiner. "Durch finanzielle Engpässe, verdrängte Konflikte und Überforderung kommt es häufig zu Streitereien. In unserer Beratungsstelle können...

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Am Samstag, 19. Oktober, heißt es wieder: Schaufel in die Hand und Bäumchen für einen neuen Wald pflanzen. Für Rapid-Fans gibt es dabei eine besondere Belohnung.

Donaustadt
Wiener pflanzen einen neuen Wald – Rapid packt mit an

Am Samstag, 19. Oktober, wird in der Donaustadt der Grundstein für einen neuen Wald gelegt oder besser gepflanzt. Auch Rapidler mischen sich unter die Hobbygärtner und laden zusätzlich zur Autogrammstunde.  DONAUSTADT/PENZING. Wer das Wochenende dazu nutzen möchte, Spaß mit einem guten Zweck zu verbinden, ist bei der Aktion "Wald der jungen WienerInnen 2019" genau richtig! Mit dieser Wald-Pflanzaktion wird auch heuer wieder ein neuer Wald in Wien entstehen. Die Aufforstungsfläche und rund...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Am Samstag, 14. September, fällt der Startschuss zum großen LadiesRun präsentiert von der bz-Wiener Bezirkszeitung. Aber auch für weniger Sportliche gibt es genug Programm am kommenden Wochenende in Wien.
1

Sport, Familie, Kunst und Genuss
Die besten Veranstaltungen fürs Wochenende in Wien

Das Wetter ist schön, die Veranstaltungen zahlreich – wir haben die besten Tipps, wie Sie das Wochenende in Wien verbringen können. WIEN. Bewegungshungrige, Genussmenschen und Kulturfreaks aufgepasst: Wir haben für jeden  die passende Veranstaltung. Vom Rote Nasen Lauf über das Josefstädter Straßenfest bis hin zur Vienna Fashion Week – für Abwechlsung ist gesorgt. Sport und Bewegung Friday Nightskating Am Freitag, 13. September, findet das Friday Nightskating von 21 Uhr bis Mitternacht auf...

  • Wien
  • Conny Sellner
Durch die Öffnung von Schulturnsälen und -sportplätzen will man gegen den Bewegungsmangel kämpfen.
1 2

Sport
Gesunde Kinder statt verwaister Turnsäle

Die Sportunion fordert die verpflichtende Öffnung der Schulturnsäle für Vereine. Unterstützt wird der Dachverband dabei von der Österreichischen Ärztekammer. (mtk). Die Diskussionen um das Brachliegen der Schulsportplätze in den Ferien bekommen nun neuen Auftrieb: Setzten sich bisher hauptsächlich Bezirksparteien für die Benutzung der Outdoor-Anlagen öffentlich-rechtlicher Schulen durch Kinder und Jugendliche ein, fordert der Sportdachverband Sportunion jetzt eine österreichweite Öffnung für...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Noch bis 8. September gastiert der Circus Louis Knie in der Leopoldstadt. Ein Highlight ist die preisgekrönte Pferdedressur des Zirkusdirektors Louis Knie Junior.
3

Louis Knie Junior
„Zirkus ist mein Traum“

Louis Knie Junior ist quasi in der Manege aufgewachsen. Noch bis 8. September gastiert sein Zirkus mit dem Programm „Circus Festival" bei der Donaumarina. LEOPOLDSTADT. Der österreichische Circus Louis Knie begeistert aktuell mit dem Programm „Circus Festival" in der Wehlistraße 350. Ein Highlight ist die preisgekrönte Pferdedressur des Zirkusdirektors, der – in den berühmten Zirkus-Clan geboren – in der Manege aufgewachsen ist. „Ich liebe das Zirkusleben und kann mir nichts anderes vorstellen,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Oscar Richter
Maler Eduard Diem mit Bezirksvorsteherin Silke Kobald (ÖVP)
36

Erster Familien-freundlicher Bezirk Wiens
Zeichen- und Malwettbewerb "Mein Hietzing"

Die Bezirksvertretung des 13. Bezirks hat in einem einstimmig angenommenen Antrag beschlossen, sich als erster Bezirk Wiens mit dem Audit "familienfreundliche" Gemeinde zertifizieren zu lassen. HIETZING. Auf Basis einer Bestandsaufnahme wird momentan der "Ist-Zustand" des familienfreundlichen Angebotes in Hietzing erhoben und die Wünsche und Anregungen der Hietzinger sollen in dieses Projekt einfließen. Mit dem Zeichen- und Mal-Wettbewerb "Mein Hietzing" wollte die Bezirksvertetung die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.