Fels am Wagram

Beiträge zum Thema Fels am Wagram

Anzeige
Euphoniques
13

Musik zum Abtanzen & Kino für alle Sinne.
Sommer•Zeit•Fels – Das Open-Air Kulturfestival in Fels am Wagram

Was als Corona-Summerstage begann, hat sich als beliebtes Kulturfestival etabliert. Sommer•Zeit•Fels bietet in seiner dritten Saison jede Menge Kultur. Musikbegeisterte und Kinofans können, ganz nach dem Motto Sehen•Hören•Genießen, an jeweils drei Wochenenden im Juli und August die Vielfalt aus Musik, Film und Kulinarik unter freiem Himmel in entspannter Atmosphäre in Fels am Wagram erleben. Konzertanter Juli Der Juli wartet mit einem abwechslungsreichen Mix aus hochkarätigen Künstler:innen...

  • Tulln
  • Joachim Pricken
Christian Bauer, Pfarrer Martin Müller, Johanna Weißensteiner und LAbg. Christoph Kaufmann

Fels am Wagram
Außenrenovierungsarbeiten erfolgen an der Pfarrkirche

Land NÖ unterstützt finanziell die Renovierung FELS AM WAGRAM. Die Pfarrkirche Fels am Wagram war von alters her der Hl. Margaretha geweiht. Alten Aufzeichnungen zufolge findet man die Bezeichnung „St. Margarethen Gottshaus am Ufer in Fels“. Der Kirchturm und die Assis sind spätgotisch, ein Grundstein dieser Kirche zeigt an, dass sie aus dem 1400 Jahrhundert stammt. Die nun fällig gewordenen Außenrenovierungsarbeiten umfassen die Reparatur des Daches, Steinmetzarbeiten, Maler- und...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Ein Mann bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

Bezirk Tulln
Tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich in Fels am Wagram

Ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Krems-Land lenkte am 17. April 2022, gegen 22.00 Uhr, einen Pkw auf der B 34 in Fels am Wagram, aus Richtung Feuersbrunn kommend in Richtung S 5. Ein 24-Jähriger aus Wien fuhr als Beifahrer mit. In einer Rechtskurve bei Straßenkilometer 4,4 sei der Lenker aus bisher unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und noch etwa 150 Meter auf der Böschung weitergefahren. Der Pkw sei auf einen Erdhügel aufgefahren und auf einem Feld eingeschlagen....

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Bürgermeister Alfred Riedl, Jürgen Duffek, Martin Polaschek, Leiter des Präsidialbereichs der Bildungsdirektion NÖ Karl Fritthum und Christoph Kaufmann

Neue Mittelschule in Wagram
Bildungsminister besuchte die NÖMS

Bildungsminister Martin Polaschek besuchte auf Einladung von Bürgermeister Alfred Riedl die Neue Mittelschule in Wagram GRAFENWÖRTH/FELS. Die NÖMS Fels-Grafenwörth hat bereits seit vielen Jahren Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit digitalen Endgeräten.  „Der Computer gehört zum Unterricht wie der Ball zur Turnstunde. Es ist ein Schwerpunkt meiner Arbeit als Minister Digitalisierung noch stärker in den Unterricht zu bringen. Wir führen z.Bsp. ein neues Schulfach „Digitale Grundbildung“ ein...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Die Gemeinde Fels am Wagram hat aufgerüstet und in der gesamten Gemeinde unzählige Photovoltaik anlagen aufgestellt.
Aktion 15

Bezirk Tulln
Raus aus Öl und Gas - so abhängig sind wir tatsächlich

Putins Krieg zieht einige Konsequenzen nach sich. Das spiegelt sich vor allem beim Heizen wieder. BEZIRK. „Bis 2025 soll die Stadtverwaltung Tullns CO₂-neutral sein, so eines der Ziele unseres Klima-Manifestes. Die Umstellung unserer Heizsysteme ist ein wesentlicher Ansatzpunkt, der aber schrittweise und nicht von heute auf morgen möglich ist“, so Bürgermeister Peter Eisenschenk. Die Stadtgemeinde Tulln setzt seit Jahren Maßnahmen, um unabhängig von Gas zu werden. Daher wurden die Heizsysteme...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
2

Eiswein aus Fels am Wagram
Eisweinlese am Weingut Kolkmann

Fels am Wagram. Die Winzerfamilie Kolkmann ist erleichtert, dass sich das lange Warten gelohnt hat, und es schlussendlich mit der Eisweinlese geklappt hat! Der Klimawandel macht sich auch im Weinbau bemerkbar. Die Nächte, in welchen die Temperaturen unter die für die Eisweinlese mindestens vorgeschriebenen -6 °C sinken, sind rar. So wird es für die Winzer immer schwieriger, Eiswein zu keltern. Die Winzer Horst, Gerhard und Horst Junior Kolkmann sind sich einig: „Die Trauben waren dank des...

  • Tulln
  • Sandra Kolkmann
Nicht die erste, aber auch nicht die letzte Bürgerbeteiligung. KEM Manager Stefan Czamtuzian, Bürgermeister Christoph Bauer, Regina Engelbrecht (eNu) und GGR Martin Söllner

Einladung PV-Anlagenbürgerbeteiligungsprojekt Fels
Bürgerinnen und Bürger können sich an Projekt beteiligen

FELS/WAGRAM. Heuer besteht wieder für alle Bürgerinnen und Bürger, Haupt- und Nebenwohnsitz der Marktgemeinde Fels am Wagram, die Möglichkeit sich bei einem PV-Anlagenbürgerbeteiligungsprojekt ab Donnerstag, dem 23.12.2021, 9:00 Uhr, bis Sonntag, dem 09.01.2022 zu beteiligen. Derzeit sind bereits auf zehn der Gemeindegebäude PV-Anlagen mit über 170 kWp Leistung bzw. mit über 500 Paneelen im Bestand. Die Marktgemeinde Fels am Wagram errichtet im Jahr 2022 in Fels am Wagram zumindest eine weitere...

  • Tulln
  • Daniela Piccardi
Christian Bauer, Josef Göttl und Christian Braun
2

Ärger wegen Umwidmungen
"Man wird nicht gefragt"

Josef Göttl wollte Grundstück umwidmen und verliert dabei einiges. Gemeinde sieht das anders. FELS/GÖSING. Verzweifelt kommt der 81-jährige Josef Göttl in die Redaktion der Bezirksblätter Tulln und bittet um Hilfe. In der Hand einen Baulandmobilisierungsvertrag der Gemeinde Fels/Wagram und erzürnt zugleich über den Beschluss der Behörde. Göttl möchte seine rund 4.000 m² Grünland zu Bauland umwidmen. Das heisst, eine Flächenwidmungsplanänderung von Grünland-Land und Forstwirtschaft zu...

  • Tulln
  • Daniela Piccardi
Alina Quiner ist Gründerin von CatMint und Buchliebhaberin.
Aktion 5

Gewinnspiel
CatMint: ein Verlag made im niederösterreichischen Fels

In Fels am Wagram hat eine junge Niederösterreicherin den Schritt in die Verlagsbranche gewagt. Mit dem Verlag "CatMint" hat sich Alina Quiner einen persönlichen Traum erfüllt. Wie es zu der Gründung kam, wie die ersten Schritte waren und was in der Zukunft noch wartet, erzählt sie im Gespräch. Außerdem: weiter unten gibt's ein tolles Gewinnspiel! NÖ. Einen Verlag zu gründen ist angesichts der großen Konkurrenz nicht leicht. Doch eine Niederösterreicherin aus Fels am Wagram hat den Schritt...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Die Geehrten.
2

Jahreshauptversammlung
Ein neuer Vorstand für die NÖ Senioren in Fels

Bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Fels der NÖ Senioren wurden der Vereinsvorstand neu gewählt und langjährige Mitglieder geehrt. FELS/WAGRAM (pa). Als Obmann wurde Franz Kienböck einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen Anneliese Czerny, Anna Jamöck und Jutta Widermann. Weitere Vorstandsmitglieder sind Teresia Kienböck als Organisationsreferentin, die in dieser Funktion Frau Monika Holzinger nachfolgt, und Frau Aloisia Knapp. Seitens der Gemeinde Fels nahmen Vzbgm. Ludwig...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
 Kommandantstellvertreter FF-Fels BI Alexander Bockberger, PFM Daniela Bauer, PFM Lukas Schopf, PFM Alexandra Trauner, PFM Simon Korb, PFM Leonhard Schwanzer, Unterabschnittskommandant HBI Ferdinand Emsenhuber;

Freiwillige Feuerwehr
Truppmänner bestehen ihre Ausbildung

Dieses Jahr darf wieder fünf neuen Truppmännern im Unterabschnitt Fels nach bestandener Abschlussprüfung im Chemiepark Zwentendorf gbratuliert werden.  FELS/WAGRAM (pa). PFM Lukas Schopf (FF-Gösing), PFM Alexandra Trauner (FF-Stettenhof), PFM Daniela Bauer (FF-Stettenhof), PFM Simon Korb (FF-Fels), PFM Leonhard Schwanzer (FF-Fels). Um die Kameraden für den Ernstfall vorzubereiten, standen seit April bis Oktober fast jedes Wochenende entsprechende Ausbildungsthemen am Programm. Darunter fallen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
KEM Wagram Manager DI Stefan Czamutzian, Bgm. Mag. Christian Bauer, eNu Regionsleiterin Mag. a Regina Engelbrecht, EGR Martin Söllner und eNu PV-Experte Leopold Schwarz.

Umwelt und Energie
Auszeichnung für Felser Sonnenkraftwerk

Das Sonnenkraftwerk Fels am Wagram ist errichtet und bekommt nun eine Auszeichnung der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ, weil die Finanzierung mittels Bürgerbeteiligung stattgefunden hat. FELS/WAGRAM (pa). 420 Sonnenbausteine gab es beim PV-Bürgerbeteiligungsmodell „Sonnenkraftwerk Fels am Wagram“. Binnen weniger Stunden waren alle Sonnenbausteine vergriffen und nun liefern die 9 neu errichteten Photovoltaik Anlagen mit einer Gesamtleistung von 150 kWp schon Strom. „Dank der vielen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Jürgen Heiss, Christian Bauer, Christoph Kaufmann, Ulrike Königsberger-Ludwig, Monika Franta, Eva Radinger, Peter Forthuber

Neue Wohnungen
Leistbarer Wohnraum in Fels

Bürgermeister Christian Bauer, Abgeordneter zum NÖ Landtag und Vorstandsvorsitzender von „RETTET DAS KIND NÖ“ Christoph Kaufmann, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und GEDESAG Vorstand Peter Forthuber nahmen den Spatenstich für gleich zwei neue Projekte vor. FELS/WAGRAM (pa). Bürgermeister Christian Bauer: „Es freut uns besonders, dass mit diesem Projekt zusätzlicher leistbarer Wohnraum in der Marktgemeinde Fels am Wagram realisiert wird. Sehr zu begrüßen ist hierbei auch, dass im Sinne...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Amtsleiter Christian Braun, Bgm. Christian Bauer und LAbg. Christoph Kaufmann.

Unterstützung
Förderung für Mobilitätsprojekt in Fels am Wagram

Die Marktgemeinde Fels am Wagram hat bereits 2017 einen wichtigen Schritt zur Verbesserung der regionalen Verkehrsverbindungen gesetzt und gemeinsam mit dem VOR die Wohnsiedlung „Seepark Thürnthal“ an das Postbus System angeschlossen. FELS(WAGRAM (pa). Um die weitere Finanzierung dieser Haltestelle zu sichern, wurde diesen Sommer ein entsprechendes Förderansuchen an das Land NÖ gestellt. Seitens des Büros von Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko kam nun die entsprechende Förderzusage....

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. Blutspenden ist sicher und wichtig. Wer mittels Blutspende zum Lebensretter werden möchte, kann beruhigt sein: Die Verweildauer bei Blutspendeaktionen ist sehr kurz – die Vorbereitung wird schnellstmöglich abgewickelt, die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Zu Blutspendeterminen kommen sollte nur, wer sich gesund und fit fühlt. Husten, Schnupfen, Heiserkeit oder ähnliche Symptome sind immer ein Ausschlussgrund vom Blutspenden....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Herta Holzinger gilt großer Dank.

Endlich im Ruhestand
Dankesfeier für Herta Holzinger

Bereits Ende November des Vorjahres trat Herta Holzinger in den Ruhestand als Direktorin der Volksschule Fels. Da damals coronabedingt keine Feierlichkeit zulässig war, wurde diese nunmehr nachgeholt. FELS/WAGRAM (pa). Dabei verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der Volkschule Fels bei ihrer ehemaligen Direktorin mit sehr persönlichen Darbietungen. Seitens der Bildungsdirektion bedankte sich der interimistische Abteilungsleiter der Bildungsregion 4-Tulln, Helmut Zehetmayer, und...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die AUVA-Aktion ist zu Gast in Fels am Wagram.
2

„Nimm dir Zeit für meine Sicherheit“ zu Gast in Fels am Wagram

Mit der Aktion „Nimm dir Zeit für meine Sicherheit“ greifen die AUVA-Landesstelle Wien und das KFV die Thematik „Schnellfahren“ vor Schulen auf und leisten einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Schulkinder vor Verkehrs- und Schulwegunfällen in Niederösterreich. Die Schülerinnen und Schüler erlernen dabei spielerisch richtiges Verhalten im Straßenverkehr und übernehmen die Verkehrserziehung der Erwachsenen. Kürzlich war die Aktion in der Volksschule Fels am Wagram zu Gast. FELS/WAGRAM (pa)....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bgm. Mag. Christian Bauer, eNu Regionsleiterin Mag. A Regina Engelbrecht und KEM Wagram Manager DI Stefan Czamutzian
2

Meine Förderung
Klimaschutz hilft uns beim Sparen

BEZIRK TULLN. Sie renovieren gerade Ihr Haus, bekommen eine Photovoltaikanlage oder lassen Ihren Ölkessel wechseln? Dann heißt es aufpassen, denn dabei lässt sich richtig viel Geld sparen. NachhaltigKlimaschutz beim Hausbau wie im täglichen Leben ist Familie Tawfik aus Königstetten wichtig. Und so "landete" auch eine Photovoltaik-Anlage am Dach – gefördert durch das Land Niederösterreich. "Ein wenig mehr Aufwand war es vielleicht", berichtet Familienvater Christian Tawfik. Bereits in der...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Wirtschaftskammer NÖ- Vizepräsident Christian Moser, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Heidemarie Veitl, Roswitha Mildner, Vbgm Erwin Mantler, Landwirtschaftskammer NÖ- Vizepräsident Lorenz Mayr, Gärtnerobmann NÖ Johannes Käfer; NV Regionaldirektor Martin Gabler
2

Blühendes Niederösterreich
Zwei Gemeinden aus Bezirk Tulln ausgezeichnet

Der 2. Platz in der Kategorie „Gemeinden von 250 bis 800 Einwohner“ ging an die Gemeinde Kollersdorf-Sachsendorf. Tulln holte sich den „Natur im Garten-Sonderpreis“. BEZIRK (pa). In Niederösterreichs Gemeinden wurde gepflanzt, gejätet und der grüne Daumen unter Beweis gestellt. Dabei zeigte sich einmal mehr, wie wertvoll Pflanzen für das Ortsbild und die Wohlfühlatmosphäre sind. Vor allem Blumenwiesen und Bienenweiden lagen heuer im Trend und sorgten für blumige Aussichten in den Gemeinden....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bgm. Mag. Christian Bauer, eNu Regionsleiterin Mag. A Regina Engelbrecht und KEM Wagram Manager DI Stefan Czamutzian

Umwelt
Marktgemeinde Fels am Wagram macht mit bei „Raus aus dem Öl“

Niederösterreich hat sich ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen "Raus aus dem Öl"! Die Marktgemeinde Fels am Wagram gemeinsam mit der Klima- und Energiemodellregion Wagram unterstützt dieses Anliegen und versucht aktiv ihre BürgerInnen von den Vorteilen umweltfreundlichen Heizens zu überzeugen. FELS/WAGRAM (pa). „Ölheizungen sind für ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen der Haushalte verantwortlich. Als erstes Bundesland hat Niederösterreich ein Ölkesselverbot für Neubauten beschlossen. Nun...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Gemeinde fühlte sich nicht zuständig
NPO-Fonds und Servus TV retten Nachwuchsverein

Gerade jetzt im Herbst wäre die Arbeit des Vereines, der sich im Speziellen der frühmotorischen Förderung sowie Sportangeboten für Mutter und Kind widmet, gefragter denn je. Im Herbst sollen Kooperationsprojekte mit Schulen und Kindergärten starten, die zwar durch eine großartige Förderung der Sportunion unterstützt, jedoch von teilnehmenden Vereinen vorfinanziert werden müssen. Leider haben die Ausgaben insbesondere für alternative Online-Trainingsangebote während der Lockdowns seit 2020 bei...

  • Tulln
  • Monika Stolze
KEM Wagram Manager DI Stefan Czamutzian, eNu Regionalleiterin Mag.a Regina Engelbrecht, Bgm. Christian Bauer und AL Christian Braun

Neuheit in der Gemeinde
Bauordner bringt Ordnung auf Felser Baustellen

Die Auswahl des Grundstücks, die gewünschte Bauweise, der Energiestandard, die Finanzierung des eigenen Bauvorhabens und vieles mehr sind zentrale Fragen vor dem Bau der eigenen vier Wände. Um dabei die Baufrauen und Bauherren in Fels am Wagram bestmöglich zu unterstützen, stellt die Gemeinde den NÖ Bauordner der Energie- und Umweltagentur NÖ kostenlos zur Verfügung. Dieser steht am Gemeindeamt zur Abholung bereit. FELS/WAGRAM (pa). „Eine überlegte Planung zahlt sich aus, denn jeder...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Der Innenhof wird für Festivitäten genutzt, derzeit findet das Kulturfestival im Schlosshof Fels statt.
2

Die Schlösser im Bezirk
Im Schloss Fels findet Leben statt

Das Schloss Fels ist im Besitz der Gemeinde, es wird als Heimatmuseum und Veranstaltungslocation genutzt. FELS / WAGRAM. "Das Schloss hatte schon viele Besitzer und wurde sehr oft weitergegeben und vererbt. Leider gibt es fast keine Informationen zu den früheren Besitzern und kaum Aufzeichnungen zum Schloss selbst", erklärt Josef Koppensteiner, der Führungen durch das Heimatmuseum leitet. Ehemalige HerrschaftAusgehen kann man von einem Herrensitz in Fels, welcher bereits um 1160 bekannt wurde....

  • Tulln
  • Claudia Raidl
Die Wandertruppe der Dorferneuerung ist unterwegs und macht Pause bei der Paulakapelle auf Wanderweg Nr. 3.
Aktion

Wandern im Bezirk
Wanderschuhe an und marsch!

BEZIRK. In wenigen Wochen steht der September vor der Tür, die großen Urlaubsreisen sind vorbei und auch die Temperaturen werden dann wieder kühler. So kann einer Wanderung in unserem Bezirk nichts mehr im Weg stehen. Wir haben uns angesehen, wo es speziell in der Gegend rund um St. Andrä-Wördern, Klosterneuburg die schönsten Routen gibt.  In St. Andrä-Wördern ist der Klassiker die Hagenbachklamm. In Klosterneuburg ist der Naturpark Eichenhain immer einen Ausflug wert. Es gibt aber noch so viel...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.