Fernsteinsee

Beiträge zum Thema Fernsteinsee

Lokales
26 Bilder

Fernsteinsee
Ein Naturjuwel in den Bergen

Direkt an der Fernpassstraße, im Gemeindegebiet von Nassereith liegt der Fernsteinsee auf 934 Meter Seehöhe. Am westlichen Ufer thront, die zu einem Hotel umgebaute Burg Fernstein. Das im Privatbesitz stehende Naturjuwel lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Rundgang ein.

  • 02.06.19
Freizeit
Mitten im auch bei wollkenverhangenen Himmel schönen Nassereith bleiben die aus Innsbruck kommenden Busse stehn.Und von dieser Haltestelle aus  kann man gleich direkt losspazieren
31 Bilder

Über den Fernpass

Der Fernpass ist eine beliebte und damit vielbefahrenen Nordsüdverbindung, auf welcher der Verkehr schier pausenlos rollt. Man kann kaum glauben, dass es abseits jener Straße, über die sich LKW und PKW nicht selten in dichten Kolonnen über die vielen engen Serpentinen und die Steigung emporquälen, eine schöne Wanderstrecke gibt. Aber tatsächlich lässt sich die links und rechts der Fahrbahn liegende Landschaft mit all ihrem Sehenswerten auf gut markierten Wegen und Pfaden wunderbar erwandern...

  • 05.10.16
  •  6
  •  10
Lokales
7 Bilder

Die Natur lädt uns ein

Immer mehr holt uns der Alltagsstress ein und der Druck im Arbeitsleben wird ebenfalls immer grösser. Deshalb ist es immer wichtiger Zeit für Erholung und Entspannung zu finden. Dazu benötigt es keine Reisen in die Ferne. Die Natur um uns lädt uns ein das zu finden, das jeder immer mehr benötigt. Nähmlich Ruhe, Erholung und Entspannung.

  • 31.10.15
  •  1
Lokales
Die Burg Fernstein, unten links die Burgkapelle
7 Bilder

Burg Fernstein und der Fernsteinsee

Im Rahmen unseres Aufenthaltes in Obsteig im Mai 2014 machten wir einen Ausflug zum Fernsteinsee. Die Burg Fernstein aus dem 13. Jahrhundert beherbergt heute ein Hotel. http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Fernstein Wo: Schlo, 6465 Nassereith auf Karte anzeigen

  • 07.12.14
  •  24
  •  31
Lokales

Forstunfall

NASSEREITH. Am 9. August war ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst im Gemeindegebiet Nassereith, im Bereich der Zufahrt zum Campingplatz Fernsteinsee, mit Holzarbeiten beschäftigt. Dabei fällte er gegen 11.50 Uhr mit einer Motorsäge einen Baum, der teilweise in einen Bach fiel. Nachdem der Mann in der Folge den Baumwipfel abgeschnitten hatte, stellte er die Motorsäge ab und wollte nach dem Wipfel greifen. Im Zuge dessen geriet er mit dem rechten Unterarm in die noch laufende Kette der Säge...

  • 12.08.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.