Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Körperverletzung in Oetz
Reanimation durch Raufbolde behindert

OETZ. Am 13.9.2020, um 00.15 Uhr, kam es in einem Lokal in Oetz zu einer Rauferei zwischen mehreren Beteiligten, wobei ein 21- und ein 23-jähriger Österreicher von einem 22-jährigen Polen unbestimmten Grades verletzt wurden. Bei der Aufnahme waren die Beteiligten äußerst aggressiv und unkooperativ, behinderten zuerst die Amtshandlung und dann eine in der Nähe stattfindende, jedoch nicht mit der Rauferei in Zusammenhang stehende Reanimation. Es kam sogar so weit, dass die Polizeibeamten den...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Es gab 51 Verwaltungsstrafanzeigen, 12 Personen wurden wegen Gerichtsdelikten vorläufig festgenommen und 5 Personen wurden zur Fahndung ausgeschrieben.
3

Organisationsübergreifenden Kontrollen
Bilanz der Schwerpunkteinsätze

TIROL. Bereits seit über einem Jahr werden organisationsübergreifende Schwerpunkteinsätze ausgerichtet, die auf die Bekämpfung der Schlepperkriminalität, der irregulären Migration, des Sozialleistungsbetruges, der illegalen Beschäftigung sowie der Verfolgung damit korrelierender Finanzvergehen fokussiert sind. Verantwortlich für die Kontrollen ist die Grenz- und Fremdenpolizeiliche Abteilung der Landespolizeidirektion Tirol, die Finanzpolizei Tirol und das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Polizeimeldung
Festnahme von zwei Tatverdächtigen

TARRENZ.  Am 6. Jänner 2019, gegen 05:00 Uhr probierte ein vorerst unbekannter Täter in Tarrenz bei den Türen von geparkten PKW, ob diese versperrt waren. Offene Kraftfahrzeuge durchsuchte er nach Bargeld und stahl dieses. Ein 37-jähriger Österreicher beobachtete den Mann dabei, verständigte die Polizei und verfolgte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei. Als der Täter, ein 32-jähriger Russe, die Polizeistreife bemerkte, versuchte er zu flüchten, wurde jedoch vom 37-Jährigen festgehalten bis...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Schwerer Junge wurde festgenommen

Ein 39-jähriger Pole ist verdächtig, am 17.11.2017 zwei Einbruchsversuche in Wörgl, in eine Tabaktrafik sowie in einen Friseursalon, begangen zu haben. Es blieb zwar beides Mal beim Versuch, der Sachschaden war jedoch beträchtlich. Der Mann reiste vermutlich mit dem Zug weiter in Richtung Oberland. Bereits am 19.11.2017 versuchte er in einer Praxis in Ötztal-Bahnhof einzubrechen, nachdem ihm dies misslang, begab er sich weiter zu einem Lebensmittelmarkt. Dort versuchte er die Eingangstüre...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Raub und Übertretung nach dem Waffengesetz in Imst

Am 24. Jänner gegen 18:00 Uhr bedrohten ein 17-jähriger Türke, ein 15-jähriger Russe und ein 17-jähriger Oberinntaler in Imst einen 16-jährigen Österreicher, schüchterten das Opfer ein und raubten ihm seine Geldtasche. Am 25. Jänner gegen 19:00 Uhr raubte das Trio einem anderen 16-Jährigen einen geringen Bargeldbetrag. Im Verlauf von Ermittlungen durch Beamte der Polizei Imst wurden mehrere ähnlich gelagerte Raubversuche bekannt. Bei einer freiwilligen Nachschau konnte in der Wohnung des mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Körperverletzung und gefährliche Drohung in Sölden

SÖLDEN. Am 15.01. gegen 01.00 Uhr fuhren zwei Männer aus Litauen (45 u 42 j.) mit einem Taxi zur ihrer Unterkunft in Sölden. Aus bisher unbekannter Ursache schlug der ältere der Beiden dem Taxifahrer eine Bierflasche über den Kopf. Im Zuge der darauffolgenden Auseinandersetzung zwischen dem Taxifahrer, zwei weiteren Taxifahrern und den Litauern drohten die beiden alkoholisierten Männer dem Taxifahrer mit dem Umbringen. Eine sofortige Vernehmung der Beschuldigten war aufgrund ihrer...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Gauner war in drei Bezirken aktiv

Ein 66-jähriger Österreicher beging im Zeitraum vom 19.08.2015 bis 27.01.2016, mehrere Betrugshandlungen in den Bezirken Schwaz, Innsbruck-Land und Imst. Der 66-Jährige mietete sich dabei in Beherbergungsbetriebe ein und bezahlte seine Mietschuld nicht. Weiters täuschte er gegenüber mehreren Opfern Autopannen oder ähnliche Notstände vor. Anschließend bat er diese um kleinere Geldbeträge um mit dem Bus weiterfahren zu können oder die Abschleppung zu organisieren, wobei er ihnen die Rückzahlung...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Versuchter Einschleichdiebstahl in Silz - drei Verdächtige festgenommen

SILZ. Eine aufmerksame Anrainerin erstattete am 14.12.2015 um 11.35 Uhr telefonisch die Anzeige, dass drei Personen um das Haus ihrer Nachbarin in Silz schleichen würden. Beim Betreten des Hauses kam den einschreitenden Beamten ein 30jähriger osteuropäischer Staatsbürger entgegen und er wurde festgenommen. Obwohl sich die 81jährige Besitzerin im Parterre des Hauses befand dürfte der Verdächtige den ersten Stock für einige Minuten durchsucht haben. Die 2 weiteren Verdächtigen, ein 24 und ein...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
6

Festnahme nach Überfall auf BP-Tankstelle in Telfs

Im Zuge umfangreicher Ermittlungen und auf Grund des Hinweises eines Taxifahrers wurde ein 29-jähriger bosnischer Staatsbürger als Tatverdächtiger zum Überfall auf eine Tankstelle in Telfs ausgemittelt! TELFS. Am 20.10.2014 gegen 19:10 Uhr betrat der Verdächtige eine Tankstelle in Telfs und erkundigte sich nach einer Telefonwertkarte. Kurz darauf griff der Mann den Tankstellenpächter an und versetzte ihm einen Schlag gegen den Kopf. Er raubte eine Geldtasche mit geringem Bargeldinhalt und...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher

Verdächtiger festgenommen

Gewerbsmäßige Diebstähle in Bekleidungsgeschäften – Festnahme eines Tatverdächtigen. LÄNGENFELD. Am 2. März gegen 17.00 Uhr erkannte eine aufmerksame Verkäuferin in einem Geschäft in Längenfeld eine Person wieder, die bereits im Dezember 2013 im selben Geschäft aufgetreten war und einen Diebstahl begangen haben dürfte. Das Verkaufspersonal verständigte die Polizei, verfolgte den Verdächtigen nach dem Verlassen des Geschäftes und notierte dessen KFZ-Kennzeichen. Im Zuge einer sofortigen Fahndung...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Nach kurzer Flucht festgenommen

Am 23. April um 14.00 Uhr wurde in Tarrenz, Bezirk Imst, ein 25-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit unstetem Aufenthalt wegen mehrerer Delikte, u.a. KFZ-Diebstahl und Einmietbetrug, festgenommen. Der Delinquent flüchtete vorerst und versteckte sich in einem Feldstadel. Nach kurzer Fahndung konnte die Festnahme vollzogen werden.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
6

Dieben das Handwerk gelegt

Drei Verdächtige erbeuteten Kleidung im fünfstelligen Eurobetrag. Jetzt klickten die Handschellen. BEZIRK (sz). Es waren Raubzüge im ganz großen Stil. Zwei Frauen und ein Mann stahlen in den letzten Tagen und Wochen Kleidungsstücke im Wert von mehreren tausend Euro. Luxusmarken im Visier Vornehmlich bedienten sich der 50-jährige Serbe und die 50-jährige Serbin sowie die 34-jährige Kroatin in Sportgeschäften, so auch am 23. Februar in mehreren Läden in Jerzens. Softshelljacken und Pullover der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Seriendieben wurde das Handwerk gelegt

Schöner Erfolg für die Imster Polizei: Vergangene Woche wurden in Gurgl vier langgesuchte Ladendiebe dingfest gemacht, die im gesamten Bundesgebiet auf Beutezug waren und einen enormen Schaden angerichtet hatten. Bezirkspolizeikommandant Hubert Juen, der die Ermittlungen leitet, erklärt: "Wir sind der Bande schon seit 2009 auf den Fersen und haben mit den Geschäftsbesitzern engen Kontakt, der nun auch Früchte getragen hat. Die gute Zusammenarbeit mit der Bevölkerung hat den entscheidenden Tipp...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.