Alles zum Thema Feuerwehr St. Andrä

Beiträge zum Thema Feuerwehr St. Andrä

Leute
Zahlreiche Gäste feierten beim Ball der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä im Gasthof Deutscher.
50 Bilder

Bildergalerie
Ball der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä

Die Freiwillige Feuerwehr St. Andrä lud zum Feuerwehrball im Gasthof Deutscher.  ST. ANDRÄ (hoi). Unter dem Motto "Rien ne va Plus - Nichts geht mehr" luden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä im Gasthof Deutscher zum diesjährigen Feuerwehrball. Nach der Begrüßung der anwesenden Gäste durch Gemeindefeuerwehrkommandant Wolfgang Kobold wurde mit einem "Alles Walzer" der Abend eröffnet. Musikalisch konnte zwischen Casino Band im Ballsaal, Round Midnight im Dome sowie DJ...

  • 13.01.19
Lokales
Der PKW kam von der Fahrbahn ab
2 Bilder

Verkehrsunfall in St. Andrä: 52-Jährige in Fahrzeug eingeklemmt

Nach einem Überholmanöver geriet der PKW ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. ST. ANDRÄ. Heute morgen war eine 52-jährige Lavanttalerin mit ihrem PKW auf der Gemmersdorfer Landesstraße Richtung Wolfsberg unterwegs. Nach einem Überholmanover auf der eisglatten Fahrbahn geriet der PKW ins Schleudern, kam in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Die 52 Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die Kameraden der FF St. Andrä, FF Gemmersdorf und der FF...

  • 16.02.18
Lokales
Rund 50 Kameraden von vier Feuerwehren rückten zum Kaminbrand in der Gemeinde St. Andrä aus

St. Andrä: Feuerwehren zu Kaminbrand in Wohnhaus alarmiert

Die Höhe des beim Brand entstanden Schadens steht laut Exekutive zurzeit noch nicht fest. ST. ANDRÄ. Rund 50 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Gemmersdorf, Eitweg, Maria Rojach und St. Andrä rückten am Freitagabend in das Wohnhaus einer 68-jährigen Frau in der Gemeinde St. Andrä aus. Die Atemschutztrupps der Feuerwehren brachten den dort in der Küche ausgebrochenen Kaminbrand zügig unter Kontrolle. Die Höhe des Schadens steht laut der Polizeiinspektion (PI) St. Paul im Lavanttal noch...

  • 18.11.17
Lokales
35 Bilder

MIT VIDEO: Blaulichtorganisationen üben im Kollmanntunnel

Die Feuerwehr, das Rote Kreuz, die Asfinag und die Autobahnpolizei übten gemeinsam für den Ernstfall. GRIFFEN. Gestern fand im Kollmanntunnel auf der A2 bei Griffen in Fahrtrichtung Wien eine große Übung der Feuerwehren und des Roten Kreuzes statt. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem Brand und eingeklemmten Personen. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Griffen, Völkermarkt und St. Andrä, sowie das Rote Kreuz Kärnten, die Asfinag und die Autobahnpolizei Wolfsberg. Neun Figuranten...

  • 24.10.17
Lokales
Im neuen Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä finden neun Kameraden Platz
2 Bilder

MIT VIDEO: Neues Löschfahrzeug für die St. Andräer Florianis

Das neue Löschfahrzeug Berge Allrad ersetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä neuerdings den Unimog. petra.moerth@woche.at ST. ANDRÄ. Nach über vierzig Jahren ging der Unimog der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä im heurigen Jahr in Pension. Das neue Löschfahrzeug Berge Allrad (LFBA) am neuesten Stand der Technik ersetzt nun das außer Dienst gestellte Einsatzfahrzeug. Der St. Andräer Gemeindefeuerwehrkommandant Wolfgang Kobold stellt es den WOCHE-Lesern im Video kurz...

  • 20.07.17
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä zeichneten für die Aufräumarbeiten verantwortlich
4 Bilder

Schwer verletzt: Autolenker prallt in Wimpassing gegen Baum

Ein 57-jähriger Lavanttaler erlitt bei einem Verkehrsunfall gestern am Abend in Wimpassing an der Packer Bundesstraße schwere Verletzungen. Es war Alkohol im Spiel. WIMPASSING. Gestern am Abend kam ein 57-jähriger Lavanttaler mit seinem PKW auf der Packer Straße (B 70) in Wimpassing in der Gemeinde St. Andrä von der Fahrbahn ab. Folglich fuhr er über die dort steil abfallende Böschung, prallte gegen einen Baum und kam schließlich nach 100 Metern auf der Wiese zum Stillstand. Der Autolenker...

  • 13.05.17
Lokales
Den 70 Kameraden der Feuerwehren Eitweg, Gemmersdorf, Maria Rojach, St. Andrä und Wolfsberg gelang es am Freitagnachmittag rasch den Waldbrand zu löschen

St. Ulrich: 70 Florianis rücken zu Waldbrand aus

Bei einem Waldbrand in St. Ulrich am Freitagnachmittag verbrannten auf rund 300 Quadratmetern Wiese und Sträucher. ST. ULRICH. Ein 54-jähriger Mann verheizte am Freitagnachmittag auf seinem eigenen Anwesen in St. Ulrich - laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä - unerlaubterweise Baumschnittabfallholz. Das Feuer geriet außer Kontrolle und verbreitete sich im umliegenden Wald. Dabei fielen auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern Wiese und Sträucher den Flammen zum Opfer. Betroffen war auch das...

  • 18.03.17
Lokales
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) St. Andrä und Kollnitz löschten den Brand auf dem Firmengelände

St. Andrä: Florianijünger rücken auf Firmengelände aus

Auf dem Gelände einer Schrottverwertungsfirma kam es am Sonntagmorgen zu einem Brand. ST. ANDRÄ. Aus bisher unbekannter Ursache brach am Sonntagmorgen auf dem Firmengelände einer Schrottverwertungsfirma in der Gemeinde St. Andrä bei einem Schleifstaubhaufen ein Brand aus. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) St. Andrä und Kollnitz löschten ihn. Durch das rechtzeitige Eingreifen der Feuerwehren entstand laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä kein Sachschaden.

  • 20.11.16
Lokales
Das Areal der Feuerwehr St. Andrä bot das ideale Gelände für die Grundausbildung
2 Bilder

Lavanttaler Feuerwehren um 48 Florianijünger reicher

48 Lavanttaler absolvierten kürzlich die Grundausbildung zum Feuerwehrmann. ST. ANDRÄ. An zwei Wochenenden im September drückten 48 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Wolfsberg die Schulbank um die Grundbegriffe des Feuerwehrwesens zu erlernen. Die perfekten Rahmenbedingungen für die Ausbildung bot das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä. Nach einer abschließenden Wissensüberprüfung konnten alle Teilnehmer mit Stolz von Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Weißhaupt und...

  • 05.10.16
Lokales
Bei der Übergabe in Villach dabei: Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Weißhaupt (Dritter von rechts) und St. Andräs Feuerwehrkommandant Wolfgang Kobold (Dritter von links)

Feuerwehr rüstet Katastrophenlager in St. Andrä auf

Die Feuerwehr St. Andrä und das Bezirksfeuerwehrkommando Wolfsberg nahmen in Villach neue Gerätschaften für das Lavanttaler Katastrophenlager entgegen. ST. ANDRÄ. Um im Bedarfsfall die Katastrophengerätschaften schneller an die Einsatzorte bringen zu können, wurde vom Kärntner Landesfeuerwehrverband vor zirka zehn Jahren der Entschluss gefasst, auf ganz Kärnten verteilt dezentrale Katastrophenlager einzurichten. Mit diesem Beschluss wurden auch die ersten Gerätschaften und Fahrzeuge an die...

  • 29.05.16
Lokales
Die Kameraden der FF St. Andrä mit Wirt Bernhard Wasserbacher (links) laden zum Feuerwehrball (Foto: Mörth)

Ein Verbrechen in St. Andrä

Der alljährliche und traditionelle Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä findet am kommenden Samstag, dem 10. Jänner, im Gasthof Deutscher in St. Andrä statt. Dieses Jahr steht der Ball unter dem Motto "Tatort – der Ball". Es gibt verschiedene tolle Attraktionen, wie eine "Sizilianische Bar" und eine "Undergroundbar". Weiters sorgen "Die 3 Kärntner" für die musikalische Unterhaltung im Festsaal, die Band "Round Midnight" gastiert im Dome und "DJ Pibo" heizt die Disko mit...

  • 05.01.15
Lokales
Brandbekämpfung war nur ein Teil der 24-Stunden-Übung der Nachwuchs-Florianijünger aus St. Andrä.

Kaum Schlaf für die „FF-Jungs“

Feuerwehrjugend aus St. Andrä erprobt 24 Stunden lang Einsätze ST. ANDRÄ. Erstmals führte die Feuerwehrjugend St. Andrä einen 24 Stunden Tag durch. Mit theoretischen Einführungen staretet man unter der Leitung von Hans Bogensperger durch, bevor die Burschen das Wissen in die Praxis umsetzen mussten. Nach dem Abendessen ging der erste Alarm durch eine Handsirene los. „Brandalarm in Lasa“ lautete der Einsatzbefehl. Kurz vor Mitternacht ging der Alarm „Vermisste Person“ ein. Mit drei Fahrzeugen...

  • 22.03.13