FF Steyr-Land

Beiträge zum Thema FF Steyr-Land

  3

Vortriage
Freiwillige Feuerwehren unterstützen Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum in Steyr

Seit 28. März helfen Feuerwehrmitglieder im Landesklinikum STEYR-LAND. Seit Samstag, den 28. März 2020 sind die Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks Steyr-Land gemeinsam mit der FF Steyr beim Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr im Einsatz und unterstützen dabei die Betriebsfeuerwehr und die Krankenhausmitarbeiter bei der Vortriage der Patienten. „Vortriage“ vor dem Landesklinikum Die Feuerwehren werden vor dem Landesklinikum für die sogenannte „Vortriage“ von Personen vor dem Eingang...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  15

Leistungsabzeichen
Mitglieder der Feuerwehrjugend wurden vergoldet

Am 30. März 2019 wurde der Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold im Bezirk Steyr-Land beim Feuerwehrhaus Dietach ausgetragen. DIETACH. 47 Teilnehmer aus den Bezirken Steyr-Land (43 Teilnehmer) und Linz-Land (4 Teilnehmer) stellten sich den 8 Stationen aus dem Feuerwehrwesen und zeigten ihr vielseitiges Wissen, welches über mehrere Jahre in der Feuerwehrjugend erlernt und angeeignet worden war. Das Leistungsabzeichen ist eine Mischung aus Einzel- und Teambewerb, wobei jedoch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  4

FF Steyr-Land
Wolfgang Mayr erfolgreich wiedergewählt

Am 21. März fand in der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land die Neuwahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirksfeuerwehrkommandos Steyr-Land statt. STEYR. Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser begrüßte die fast vollständig anwesenden Kommandanten und bedankte sich für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren des Bezirkes. Auch zahlreiche Ehrendienstgrade waren anwesend. In der von Wahlleiterin Barbara Spöck, sowie den Beisitzern Alois Reisinger, Christian Aschauer und Georg Moser abgehaltenen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Hochwasser 2002
  11

FF Steyr-Land
Wehren trotzen den Katastrophen

STEYR-LAND. "Beim Hochwasser 1954 waren viele Feuerwehren aus dem Bezirk in Linz eingesetzt", weiß Johann Blumenschein, ehemaliger Kommandant der FF St. Ulrich. "Dieses Hochwasser war auch Auslöser für die Organisation von Katastrophenhilfsdiensten", ergänzt Bezirkskommandant Wolfgang Mayr. "Durch das Radio wurden alle Feuerwehren Oberösterreichs aufgerufen, im Katastrophengebiet Hilfe zu leisten. Die FF Großraming war mit einem Aggregat und sechs Mann beteiligt", erzählt Josef Hack, ehemaliger...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Unglück im Juni 1966
Kastenreith: Zwei Tote bei Brückeneinsturz

WEYER. Ein schlimmes Unglück ereignete sich am 8. Juni 1966 an der Baustelle der neuen Brücke über den Gaflenzbach in Kastenreith. Lokale Medien berichten damals, dass ein Teil der Gerüstung einbrach und acht Arbeiter mit sich in die Tiefe riss. Innerhalb weniger Minuten waren zur Hilfe herbeigerufene Feuerwehren, das Rote Kreuz und die Exekutive an der Unfallstelle. Den Feuerwehrmännern der Feuerwehren Weyer, Großraming, Reichraming, Losenstein, Trattenbach und der Stadtfeuerwehr Steyr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
 1   2

Suchaktion in Ternberg: Frau gefunden

TERNBERG. In Ternberg Bezirk Steyr-Land wurde Donnerstagabend in einer Großangelegte Suchaktion von mehreren Feuerwehren, Suchhunden von Polizei und dem Rotem Kreuz sowie der Hundestaffel Traun nach einer dementer Frau gesucht. Die rund 150 Einsatzkräfte suchten bis nach Mitternacht erfolglos einen Radius von rund 500 Meter rund um das Wohnaus ab. Heute früh dann die gute Nachricht: die Frau wurde von der Feuerwehr gefunden. "Sie dürfte in einem Jungwald vom Weg abgekommen sein und ist mehr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  3

64 Teilnehmer schlossen FF-Grundlehrgang „vorzüglich“ ab

STEYR-LAND. Am 6. September endete der diesjährige Feuerwehr-Grundlehrgang des Bezirks Steyr-Land in Dambach (Gasthaus Weidmann). Lehrgangsleiter Franz Kreutzinger konnte 79 frischgebackene Truppführer vom Grundlehrgang entlassen. Alle Teilnehmer haben die Ausbildung erfolgreich beendet, 64 bekamen sogar die Bestnote „Vorzüglich“ in ihrem Feuerwehrpass vermerkt. Abschnittskommandant-Stellvertreter Christoph Hochpöchler, Max Presenhuber und Johann Reitner (Bewerbe) überreichten die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Bezirks-FF-Kommandant Max Presenhuber (rechts), Heinz Huber beim Sägewerk Sommerhuber in Aschach an der Steyr.
  4

25 Feuerwehren im Dauereinsatz in Steyr-Land

Beim Hochwasser am 2. Juni 2013 kam es zu Evakuierungen in Aschach an der Steyr, Neuzeug und Waldneukirchen. STEYR-LAND. Das verheerende Hochwasser am 2. Juni hielt auch die Florianijünger im Raum Steyr auf Trab. 25 der 44 Feuerwehren des Bezirks Steyr-Land waren den ganzen Sonntag mit 773 Mann, 71 Fahrzeugen und zwei Booten auf Achse. Am stärksten betroffen im Bezirk waren die Uferbereiche entlang des Steyr-Flusses. „Die Durchflussmenge der Wassermassen war etwa gleich wie beim...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Landesrat Max Hiegelsberger (re.) und Bezirks-FF-Kommandant Max Presenhuber (li.) mit Vertretern der FF Ebersegg, die sich für die Feuerwehr-WM 2013 in Frankreich qualifizierte.

Knapp 1500 Feuerwehr-Einsätze im Bezirk

Die 44 Feuerwehren in Steyr-Land zogen eine eindrucksvolle Bilanz über das Jahr 2012. GARSTEN. Die Feuerwehren des Bezirks Steyr-Land zogen bei der Generalversammlung am 6. März Bilanz über das Jahr 2012. Bezirkskommandant Max Presenhuber begrüßte zahlreiche Vertreter der 44 Feuerwehren des Bezirks. Eine Foto- und Filmshow bot einen Überblick über die Einsätze im abgelaufenen Jahr. Derzeit sind im Bezirk 3872 Männer und Frauen, davon 2786 Aktive, einsatzbereit. Weiters gibt es 606...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Ehrung: Gerald Ettlinger (Mitte), seit 19 Jahren Kommandant der FF Waldneukirchen, wurde mit dem Verdienstkreuz III. Stufe des Österr. Bundesfeuerwehr-Verbands ausgezeichnet. Foto: Privat

1880 FF-Einsätze im Vorjahr im Bezirk

Die 44 Feuerwehren in Steyr-Land bewältigten 1880 Einsätze im Jahr 2011. GARSTEN. Eine umfangreiche Bilanz legten die 44 Feuerwehren des Bezirks Steyr-Land mit Bezirkskommandant Max Presenhuber bei ihrer Jahrestagung. Im Vorjahr rückten sie zu 256 Brand- und 1624 technischen Einsätzen aus, darunter zu schweren Verkehrsunfällen und besonders im Juni zu Überflutungen nach den Wolkenbrüchen. 47 Menschen gerettet Insgesamt haben 10.643 Männer und Frauen 240.104 unentgeltliche Einsatzstunden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.