fpö

Beiträge zum Thema fpö

Bauen & Wohnen
LAbg. Michael Gruber (FPÖ)

Bautätigkeit im Bezirk
"Leistbarer Wohnraum für alle ist das Ziel"

„Der Anteil am Haushaltseinkommen, den die Österreicher für Wohnraum ausgeben, ist hoch“, so FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber, „unsere Aufgabe ist, durch umfangreiche Bautätigkeit, Förderungen und Sanierungen leistbaren Wohnraum zu schaffen“. BEZIRK KIRCHDORF. Im Jahr 2009 hat die FPÖ in Oberösterreich das Wohnbauressort übernommen. "Lagen die Nettomietkosten damals noch über dem Österreichdurchschnitt, hat die konsequente Förderpolitik Früchte getragen. So lag die Nettomiete im...

  • 21.02.20
Leute
Günter Schachner (3v.v.li.) sponserte Faschingskrapfen
3 Bilder

Kirchdorf
Rekordbesuch bei der Faschings-Eisdisco

„Die diesjährige Faschings-Eisdisco war mit 400 Kindern und Jugendlichen so beliebt wie noch nie“, freute sich der zuständige Stadtrat Günter Schachner (FPÖ) über die erfolgreiche Veranstaltung mit Rekordbesucherzahl. KIRCHDORF (sta). Bei idealen Wetterbedingungen heizte DJ Flame den Eisläufern wieder ordentlich ein und animierte sie mit bekannten alten und neuen Hits zum Tanz am Eis. Als Stärkung gab es wie jedes Jahr von Stadtrat Günter Schachner gesponserte, frische Faschingskrapfen....

  • 17.02.20
Leute
Manfred Bodingbauer, Helmut Kobler, Joachim Pühringer, Helga Kogseder, Dominique Kobler, LAbg. Michael Gruber (v.li.).

Neuwahlen
Vorstand des Seniorenrings Kirchdorf einstimmig bestätigt

Mitte Februar 2020 fanden Neuwahlen des Vorstandes beim Seniorenring Kirchdorf im Vereinshaus statt. KIRCHDORF/KREMS. Bezirksobmann Helmut Kobler führte die Neuwahl durch. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig in seiner Funktion bestätigt. Obmann bleibt Helmut Kobler, ihm zur Seite steht der ehemalige dritte Landtagspräsident Manfred Bodingbauer als Stellvertreter. Als Kassier wurde Joachim Pühringer wiedergewählt. Der Obmann bedankte sich für das ihm sowie dem Vorstand ausgesprochene...

  • 17.02.20
Leute
2 Bilder

Stockturnier der FPÖ-Bezirksgruppe Kirchdorf

Am Samstag, den 1. Februar 2020, fand beim Gh. "Knappenbauer" in Pettenbach das 15. FPÖ – Bezirksstockturnier statt. PETTENBACH. Es wetteiferten wieder zahlreiche Moarschaften aus dem ganzen Bezirk Kirchdorf um den begehrten Wanderpokal. Schlussendlich setzten sich die Gastgeber Pettenbach 1 hauchdünn vor Kirchdorf 2 durch. Bei der anschließenden Siegerehrung durch Bezirksparteiobmann LAbg. Vzbgm. Michael Gruber und Ortsparteiobmann Rudi Platzer erhielten alle Schützen als Dankeschön für...

  • 05.02.20
Politik
Vizebürgermeister Michael Gruber aus Pettenbach

Sicherheit im Straßenverkehr
Sichtbarkeit rettet Leben

Viele Unfälle im Straßenverkehr ließen sich vermeiden, wenn die mögliche Gefahrensituation früher erkannt würde. Ggerade deswegen ist es für Fußgänger wichtig, sich sichtbar zu machen. BEZIRK KIRCHDORF (sta). "Die eingeschränkte Sichtbarkeit von Fußgängern aufgrund von dunkler Kleidung erschwert es Autofahrern im Straßenverkehr oft in brenzligen Situationen rechtzeitig zu reagieren. Um Unfälle zu vermeiden, helfen besonders Sichtbarkeitsmaterialien. Egal ob Warnwesten, reflektierende Arm-...

  • 17.01.20
Politik
Harald Riedler, Andreas Rabl, Michael Gruber (v.li.)

FPÖ Bezirk Kirchdorf
Bezirksparteileitung und Weihnachtsfeier mit Andreas Rabl

Im Rahmen der Weihnachtsbezirksparteileitung durfte Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber, Vizebürgermeister von Pettenbach, dieses Jahr einen besonderen Gast begrüßen. BEZIRK KIRCHDORF. Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl führte in seinem Vortrag aus, wie man innerhalb kurzer Zeit mit gezielten Maßnahmen eine "ehemals finanziell marode Stadt wieder auf Vordermann bringen" und in eine gedeihliche Zukunft führen kann. Außerdem berichtete er den anwesenden Funktionären über die...

  • 13.12.19
Politik
Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr (v. l.).

Spende
FPÖ unterstützt das BezirksRundschau Christkind

OÖ. „Wir helfen bei der BezirksRundschau Christkind-Aktion sehr gerne mit, weil wir wissen, dass dabei jeder Euro direkt bei den Betroffenen vor Ort ankommt“, waren sich Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FPÖ) und Klubobmann Herwig Mahr (FPÖ) einig. Die FPÖ-Landespartei und der FPÖ-Landtagsklub zählen zu den langjährigen Unterstützern des BezirksRundschau-Christkinds. Eine Spende in der Höhe von 3.000 Euro übergaben Haimbuchner und Mahr kürzlich an...

  • 05.12.19
Politik
Ex-FPÖ-Chef HC Strache bei einer Rede in Oberösterreich
2 Bilder

Spesen-Affäre
FPÖ zahlte für Strache Whirlpool und Nachhilfe

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll sich nicht nur private Einkäufe, sondern auch Reparaturen an seinem Whirlpool und Nachhilfestunden für seine Kinder von der Partei finanziert haben lassen. Das berichtet das Ö1-"Morgenjournal". Strache bestreitet alle Vorwürfe via Facebook.  ÖSTERREICH: Erst gestern wurde die Entscheidung, ob Strache aus der FPÖ ausgeschlossen wird oder nicht, vertagt. Das Landesparteigericht möchte weitere Zeugen befragen und benötigt daher mehr Zeit. Eventuell soll...

  • 28.11.19
  •  9
  •  3
Leute
Vorne: Franz Langeder flankiert von Landtags-Präsidenten Cramer (li.) und Landesrat Steinkellner, hinten: Gemeindevertreter aus Ried mit Bürgermeister Helmut Hechwarter (re.)

Ried im Traunkreis
Franz Langeder feiert 90. Geburtstag

Franz Langeder, ein langjähriges Gemeindevorstands- und Gemeinderatsmitglied in Ried im Traunkreis feierte Ende Oktober seinen 90. Geburtstag. RIED/T. (sta). Neben der Freiwilligen Feuerwehr Voitsdorf, dem Musikverein Voitsdorf, deren Mitglied Franz Langeder jahrzehnteland war bzw. ist, und der Gemeinde gratulierten dem rüstigen Jubilar noch zahlreiche Mitglieder der FPÖ-Landesregierung, beziehungsweise des OÖ. Landtages. Neben Landtags-Präsident Adalbert Cramer, Alt-Präsident Manfred...

  • 14.11.19
Politik
Die FPÖ fordert nach dem Attentat von Wullowitz Konsequenzen: von verschärften Zuwanderungsbestimmungen bis hin zu Rechtsberatungen für Asylwerber, deren Asylantrag abgelehnt wurde und die in ihre Heimat rückgeführt werden sollen.
2 Bilder

FPÖ
"Wullowitz muss Folgen haben"

Die FPÖ fordert nach dem Attentat von Wullowitz Konsequenzen: von verschärften Zuwanderungsbestimmungen bis hin zu Rechtsberatungen für Asylwerber, deren Asylantrag abgelehnt wurde und die in ihre Heimat rückgeführt werden sollen. OÖ. Nach dem Attentat von Wullowitz, bei dem zwei Menschen getötet wurden, fordert die FPÖ Konsequenzen. Laut den Freiheitlichen seien 40 Prozent aller Gewaltdelikte in Österreich auf Ausländer zurückzuführen. Darunter würden Deutsche, Rumänen, Serben sowie Türken...

  • 23.10.19
  •  1
  •  1
Politik
Michael Gruber, zuständiger Abgeordneter des FPÖ-Klubs für Asyl- und Integrationsfragen

FPÖ Asylsprecher Michael Gruber
"Gewaltpräventionsprogramm ist unzureichend"

PETTENBACH (sta). „Das vom Integrationslandesrat verfolgte Gewaltpräventionsprogramm ist unzureichend“, so Landtagsabgeordneter Michael Gruber aus PEttenbach hinsichtlich der jüngsten Vorfälle im Mühlviertel, wo es trotz Anti-Aggressions-Training zu mehreren Opfern kam, „ich fordere daher effektivere Maßnahmen.“ „Es braucht ein Sicherheitskonzept, wo eine konkrete Handhabe gegen gewalttätige Personen möglich ist. Im Fall von Asylwerbern heißt dies bei jeglichen Gewalttaten, dass der Anspruch...

  • 18.10.19
Politik
Herwig Mahr (FPÖ; v. l.) und Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) präsentieren das neue Sozialhilfeausführungsgesetz für Oberösterreich.
2 Bilder

Landespolitik
Neues umstrittenes Sozialhilfegesetz

In der Situng des oö. Landtags am 10. Oktober soll das Ausführungsgesetz für die neue Sozialhife beschlossen werden. ÖVP und FPÖ stehen hinter dem Ergebnis, doch von SPÖ und Grünen gibt es Kritik. OÖ. Nachdem am 1. Juni 2019 das Sozialhilfe-Grundsatzgesetz des Bundes in Kraft trat, müssen die einzelnen Bundesländer dazu ein eigenes Ausführungsgesetz bestimmen. Dieses Gesetz tritt ab 1. Jänner 2020 in Kraft. In der nächsten Sitzung des Oö. Landtags am Donnerstag, den 10. Oktober, soll das...

  • 09.10.19
Politik
Großer Jubel in der oberösterreichischen VP-Wahlzentrale.
5 Bilder

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Oberösterreich

Die ÖVP ist der große Wahlsieger – anbei das Ergebnis inklusive Briefwahlstimmen. Die ÖVP holt 37,5 Prozent der Stimmen und damit ein Plus von 6 Prozentpunkten gegenüber der Nationalratswahl 2017 (31,5 %).Die SPÖ verliert 5,7 Prozentpunkte und landet bei 21,2 Prozent (2017: 26,9 %).Die FPÖ kommt auf 16,2 Prozent, verliert also drastisch: minus 9,8 Prozentpunkte (2017: 26 %). Die Grünen kommen dagegen auf 13,9 Prozent – sie waren ja bei der letzten Wahl überhaupt aus dem Nationalrat...

  • 04.10.19
Politik
Berichterstattung zum Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Kirchdorf.

Wahlergebnis
So lief die Nationalratswahl 2019 im Bezirk Kirchdorf

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Kirchdorf-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. Die ÖVP ist laut Hochrechnung des ORF und Sora der große Wahlsieger.Sie holt 37,2 Prozent der Stimmen und damit ein Plus von 5,7 Prozent gegenüber der Nationalratswahl 2017 (31,5 %).Die SPÖ verliert 4,9 Prozent und landet bei 22 Prozent (2017: 26,9 %).Die FPÖ kommt auf 16 Prozent, verliert also drastisch: minus 10 Prozent (2017: 26 %).Die Grünen kommen dagegen...

  • 29.09.19
Lokales
FPÖ-Landtagsabgeordneter Michael Gruber aus Pettenbach

Bundesheer
"System wird nicht mehr funktionieren"

PETTENBACH (sta). Der Landtag beschließt eine Resolution zur Neuordnung der Tauglichkeitskriterien beim Bundesheer. "Die demographische Entwicklung ist unübersehbar. 2018 waren in Oberösterreich von 38.600 Stellungspflichtigen bereits 9.200 junge Männer untauglich, das sind 24 Prozent. Von den für tauglich befundenen jungen Männern sind wegen der abgestuften Tauglichkeitskriterien wiederum nur zwei Drittel wirklich einsatzbereit", begründet der Wehrsprecher der FPÖ Oberösterreich,...

  • 25.09.19
Politik
Die FPÖ Linz widerspricht in einer Aussendung, dass eines ihrer Mitglieder, das für den Nationalrat kandidiert, gleichzeitig Mitglied der Identitären Bewegung sei.

Landeshauptmann forderte Konsequenzen
Identitärer auf FPÖ-Wahlliste? – Freiheitliche widersprechen

OÖ. Ist ein Mitglied der rechtsextremen "Identitären Bewegung" gleichzeitig ein Kandidat der FPÖ Oberösterreich für die Nationalratswahl? Diese Frage beschäftigt derzeit die Landespolitik in OÖ. Der Mann soll einen der hinteren Listenplätze einnehmen und über eine Mitgliedsnummer den Identitären zuzurechnen sein, hieß es in einem Medienbericht. "War zu keinem Zeitpunkt Mitglied" Nun widerspricht jedoch die FPÖ Linz in einer Aussendung dieser Darstellung: "Ich war zu keinem Zeitpunkt...

  • 11.09.19
  •  2
Leute
LAbg. Michael Gruber (3.v.l.) mit dem Vortragenden und der Besuchergruppe

FPÖ
Besuch des Lehr- und Schaubienenhauses in Wartberg

Gemeinsam mit FPÖ-Ortsparteiobmann Josef Mitterhuber und einer interessierten Gruppe des Seniorenringes besuchte LAbg. Michael Gruber das Lehr-und Schaubienenhaus in Wartberg. WARTBERG. Nach Begrüßung durch den Obmann des Imkervereins Manfred Mayr und einem spannenden Vortrag zur Honigproduktion fand eine angeregte Diskussion statt. „Ich bedanke mich herzlich für den lehrreichen Nachmittag. Bienen nehmen durch die Bestäubung eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem ein. Sie benötigen daher...

  • 02.09.19
Politik
Am 29. September ist Nationalratswahl
6 Bilder

Nationalratswahl 2019
Nationalrat weiter ohne Kirchdorfer?

TRAUNVIERTEL (sta). Am 29. September ist Nationalratswahl. Die Spitzenkandidaten für das Traunviertel kommen aus der Region Steyr. Der Wahlkreis Traunviertel ist mit drei Nationalräten im Parlament vertreten. (jeweils ein Sitz für ÖVP, SPÖ und FPÖ). Der Wahlkreis umschließt die politischen Bezirke Gmunden, Kirchdorf, Steyr-Land sowie die Stadt Steyr. Die Kandidaten aus dem Bezirk Kirchdorf haben dabei keine realistischen Chancen in den Nationalrat einzuziehen. ÖAAB Geschäfstführer als...

  • 30.08.19
Leute
Ein Grillfest der Rieder FPÖ

FPÖ Ried/Traunkreis
Grillen in entspannter Atmosphäre

RIED/T. (sta). Ende Juli luden die Rieder Freiheitlichen wieder zu ihrem traditionellen Grillfest ins Feuerwehrzeughaus Voitsdorf ein. Durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder und Ehrengäste konnte den Besuchern neben kühlen Erfrischungen, schmackhaften Bratwürsteln und Koteletts auch ein geselliger Tag mit interessanten und informativen Gesprächen geboten werden. Aktuelle Informationen aus der Landespolitik gab es von Landtagsabgeordneten Michael Gruber. Der Erlös des Losverkaufes...

  • 31.07.19
Leute
LAbg. Michael Gruber, Fritz Langeder, Helga Kogseder, Erhard Riedler, Roman Felbinger, Klubobmann Herwig Mahr (v.li.)

FPÖ-Bezirksgruppe Kirchdorf
Funktionäre für außerordentliche Leistungen geehrt

Im Rahmen einer Veranstaltung im Gasthaus Knappenbauernwirt in Pettenbach, der auch FPÖ-Klubobmann Herwig Mahr beiwohnte, wurden verdiente Mitglieder für ihre Tätigkeit in der Bezirksgruppe und in den jeweiligen Ortsgruppen geehrt. PETTENBACH. Helga Kogseder aus Grünburg erhielt die Verdienstmedaille in Silber. Walter Gaigg aus Spital am Pyhrn und Erhard Riedler aus Hinterstoder bekamen die Verdienstmedaille in Gold verliehen. Fritz Langeder aus Ried/Trkr. und Roman Felbinger, Grünburg,...

  • 12.06.19
Politik
Die Übergangsregierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz ist nach der Annahme des Misstrauensantrages Geschichte.

Misstrauensantrag
Regierung gestürzt – Löger übernimmt vorübergehend Kanzler-Aufgaben – Reaktionen aus OÖ

Die Übergangsregierung unter ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz wurde durch einen von der FPÖ unterstützten SPÖ-Misstrauensantrag im Nationalrat abgewählt – ein in der Zweiten Republik einmaliges Ereignis. Bundespräsident Alexander van der Bellen wird die bisherige Übergangsregierung des Amtes entheben, sie danach aber gemäß Verfassung vorübergehend wieder einsetzen. Finanzminister Hartwig Löger soll jedoch anstatt von Sebastian Kurz mit der Verwaltung des Bundeskanzleramtes betraut werden. WIEN,...

  • 27.05.19
Politik
Jubel über die erste Trendprognose nach der EU-Wahl in der OÖVP-Wahlzentrale im Heinrich-Gleißner-Haus in Linz. Landeshauptmann Thomas Stelzer (l.) und OÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer dankten der OÖVP-EU-Kandidatin Angelika Winzig (Mitte), "die einen sehr engagierten und authentischen Wahlkampf geführt hat".
4 Bilder

EU-Wahl 2019
Endergebnis: Wie in Oberösterreich und seinen Gemeinden gewählt wurde

Großer Andrang herrschte am Sonntag in den Wahllokalen in Oberösterreich – die Beteiligung an der EU-Wahl lag bei 59,3 Prozent (2014: 45 %) Laut Endergebnis inklusive Wahlkarten gibt es in Österreich einen klaren Gewinner der EU-Wahl: Die ÖVP ist absoluter Wahlsieger: 34,6 Prozent – das bedeutet ein kräftiges Plus von rund 7,6 Prozentpunkten gegenüber 2014.Die SPÖ kommt nur auf 23,9 Prozent – ein leichtes Minus von 0,2 Prozentpunkten.Die FPÖ fällt auf 17,2 Prozent – trotz des...

  • 23.05.19
  •  1
Politik
Der ehemalige Landesrat Elmar Podgorschek.

Elmar Podgorschek
Letzter Tag als Sicherheitslandesrat

Der Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek blickt an seinem letzten Tag im Amt auf eine lange Liste an von ihm abgearbeiteten Themen. OÖ. „Ich blicke auf eine spannende und schöne Zeit als Mitglied der Oberösterreichischen Landesregierung zurück“, erklärt Landesrat Elmar Podgorschek (FPÖ). An seinem letzten Tag als Sicherheitslandesrat freut er sich darüber, in den vergangenen Jahren wichtige Schritte für Oberösterreich gesetzt zu haben. Seinen Dank richtet Podgorschek an seine...

  • 22.05.19
Politik

Paukenschlag
Odin Wiesinger tritt als Landeskulturbeirat zurück

ANDORF. Nach der medialen Menschenjagd, wie der Andorfer Künstler Odin Wiesinger zur BezirksRundschau bereits zu Beginn der Woche gesagt hat, tritt er nun vom Posten als Landeskulturbeirat zurück. In einem Schreiben an Landeshauptmann Thomas Stelzer, das der BezirksRundschau vorliegt, schreibt Wiesinger: "Aufgrund der widerlichen medialen Hetze gegen meine Person als Mensch und Künstler, habe ich, um meine Familie zu schützen und weiteren Schaden abzuwenden beschlossen, meine Funktion im...

  • 18.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.