Franz Innerhofer

Beiträge zum Thema Franz Innerhofer

Auch Landeshauptmann Stellvertreter Heinrich Schellhorn war voll des Lobes für die Veranstalter.
5

"Literatur findet Land"
Regionale Autoren bei Kunst-Fest im Fokus

"Kultur braucht Begegnung", verkündete Heinrich Schellhorn beim Abschlussevent der "Literatur findet Land"-Tage des Vereins Tauriska. NEUKIRCHEN. Um aufzuzeigen, dass Literatur nicht nur in den Städten, sondern auch am Land geschrieben wird, rief der Verein Tauriska das Festival "Literatur findet Land" ins Leben. Der Fokus liegt dabei nicht auf viel umjubelten Publikumsmagneten, sondern vielmehr auf den Schriftstellern, die für literarische Qualität stehen, aber dem breiten Publikum zumeist...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Hommage an Franz Innerhofer: Charly Rabanser liest  anlässlich dessen 70. Geburtstags aus dem Werk des großen Schriftstellers.

Charly Rabanser liest Franz Innerhofer

Am Montag, 2. Juni, 19.30 ist der Salzburger Schauspieler und Regisseur Charly Rabanser zu Gast in LITERATUR IM CAFÉ MOZART und liest aus dem Werk von Franz Innerhofer, dessen Geburtstag sich am 2. Mai zum 70. Mal jährte. Der aus dem Oberpinzgau stammende Franz Innerhofer, unehelicher Bauernsohn und Knecht, katapultierte sich in den 1970-er Jahren mit dem Roman "Schöne Tage" ins literarische Rampenlicht. Es folgten „Schattseite“ und „Die großen Wörter“. Am 24. Oktober 1985 war Franz Innerhofer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Claudia Karner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.