Franz Neuner

Beiträge zum Thema Franz Neuner

Gedanken
Dekan Franz Neuner freute sich über das Geschenk von Georgios Chrysochoidis (re).

Rundes Jubiläum
Franz Neuner feierte seinen 60. Geburtstag

BREITENWANG/LEUTASCH (rei). Im Außerfern weiß man Franz Neuner sehr zu schätzen: Der gebürtige Leutascher ist hier seit 2003 Dekan und damit der oberste Gottesmann im Bezirk. Vergangenen Mittwoch wurde sein 60. Geburtstag groß gefeiert. Viel Gläubige waren zum Festgottesdienst in die Dekanatspfarrkirche gekommen, ebenso Verwandte, Freunde und Wegbegleiter. Unter der Gästeschar befand sich auch der Leutascher Bürgermeister Georgios Chrysochoidis, der namens der Geburtsgemeinde des Jubilars mit...

  • 08.11.19
Gedanken
Gratulationen an Dekan Neuner (5.v.l.) auch von den Bürgermeistern des Pfarreiverbandes: Fuchs, Knapp, Oberer, Winkler, Müller, Schönherr und Wagner (v.l.).
5 Bilder

Jubiläum
Dekan Franz Neuner feierte seinen 60. Geburtstag

BREITENWANG (rei). Ein Jubiläum lockte am Mittwoch zahlreiche Gläubige an: Dekan Franz Neuner feierte seinen 60. Geburtstag. Viele Gläubige, Freunde, Verwandte und Wegbegleiter waren gekommen, um mit dem beliebten Kirchenmann zu feiern. Eine Messe in der Dekanatskirche, Gratuationen vielfältiger Art im Anschluss vor der Kirche und danach eine große Feier im Veranstaltungszentrum - Ehre, wem Ehre gebührt! Eng mit dem Bezirk verbunden Dekan Franz Neuner ist fest mit dem Bezirk Reutte...

  • 08.11.19
Gedanken
Vinzenz Knapp, Christian Müller, Franz Neuner, Paul Barbist und Hansjörg Fuchs (v.l.) treiben das Projekt gemeinsam voran.

Grünes Licht für Sanierung
Die Ottilienkapelle soll zu einem Kraftort werden

LECHASCHAU/WÄNGLE (rei). Die Ottilienkapelle wird saniert. Dieses Projekt beschäftigt gleich drei Gemeinden, denn nicht nur von ihrer Geschichte her ist das kleine Gotteshaus einzigartig. Die Ottilienkapelle steht als markanter Blickfang in den Feldern oberhalb von Lechaschau, bzw. unterhalb von Wängle, und am Weg zum Frauensee. Sie steht auf der Katastralgemeinde Lechaschau, ist allerdings Teil der Pfarre Wängle. Zu letzterer gehört wiederum auch Höfen. So wird dies nun anstehende Sanierung...

  • 14.12.18
Gedanken
Franz Neuner wurde als Dekan von Breitenwang wiedergewählt. Im Bild mit seinem Stellvertreter Tomasz Kukulka (l.) und Wahlleiter Generalvikar Florian Huber (r.).

Franz Neuner als Dekan bestätigt

Der bliebte Kirchenvertreter wurde am 13. September wiedergewählt. BREITENWANG (rei). Alle fünf Jahre steht die Wahl der Dekane auf dem Terminkalender. Heuer galt es tunrusmäßig wieder die Dekane zu bestellen. Im Dekanant Breitenwang, geografisch ident mit dem Bezirk Reutte, stand damit Franz Neuner zur Wahl. Das aktive Wahlrecht haben alle Mitglieder der Dekanatskonferenz und ein ehrenamtliches Mitglied des Dekanatsrates. Das passive Wahlrecht besitzen alle Diözesanpriester und...

  • 14.09.18
Gedanken
Dekan Franz Neuner stellte im Gemeinderat die Sicht der Kirche in der Klosterfrage dar.

Klosterfrage bleibt weiter ungeklärt

REUTTE (rei). Der große "Run" blieb aus: Im Reuttener Gemeinderat wurde am Donnerstag-Abend die "Potentialstudie Klosterareal" vorgestellt. Das öffentliche Interesse war gemäßigt. Aber das war es auch schon im Vorfeld, als die Gemeinde im Zuge einer Bürgerbefragung wissen wollten, welche Nutzung sich die Reuttener wünschen. 3149 Fragebögen wurden ausgeschickt, 162 kamen zurück. Und auch hier zeigte es sich, am ehesten ist es noch die Gruppe der über 50-Jährigen, die die Nutzungsfrage und...

  • 23.06.18
Gedanken
Hermann Glettler (Mitte) mit Dekan Franz Neuner (li) und Alt-Dekan Mons. Ernst Pohler.
21 Bilder

Bischof Glettler freundlich empfangen - Beitrag mit VIDEO

AUSSERFERN (rei). Die Sonne strahlte am Samstag vom blauen Himmel, die Temperaturen waren frühsommerlich: Passend dazu war auch die Stimmung der heimischen Kirchenvertreter und vieler Gläubigen ganz ausgezeichnet, als Tirols Bischof Hermann Glettler anlässlich des Dekanatstages 2018 erstmals den Bezirk Reutte besuchte. Tirols oberster Kirchenvertreter tourt seit Anfang des Jahres durch die Diözese, stellt sich selbst vor, möchte seine Ansichten darlegen und natürlich die Anliegen der...

  • 09.04.18
Gedanken
Im Bezirk Reutte gibt es knapp über 24.000 Katholiken. Im Bild die Dekantspfarrkirche Breitenwang.

24.008 Außerferner sind Katholiken

AUSSERFERN (rei). Die Zahl der Katholiken betug mit Ende Dezember 2017 in Tirol 381.920 (wir berichteten). Das bedeutet ein Minus von 0,92 Prozent gegenüber dem Jahr davor. 2017 sind 3.298 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Die Zahl der Wiedereintritte ging zeitgleich in der Diözese nach oben. Innerhalb des Dekanates Breitenwang - es ist deckenungsgleich mit dem Bezirk Reutte - war der anteilige Rückgang etwas größer. Die Zahl der Katholiken ging im Bezirk gegenüber dem Jahr 2016 um 1,05...

  • 17.01.18
Lokales
2 Bilder

Erster Eindruck vom neuen Bischof ist gut

Dekan Franz Neuner traf Bischof Hermann Glettler am Mittwoch in Innsbruck. BREITENWANG (rei). "Ich habe einen guten Eindruck gewonnen!" Dekan Franz Neuner hatte am Mittwoch die Gelegenheit, Tirols neuen Bischof Hermann Glettler erstmals persönlich kennenzulernen. Tirols neuer, oberster Kirchenhirte ist auch für den höchsten Kirchenrepräsentanten im Bezirk Reutte ein "unbeschriebenes Blatt". Vom "Hören-Sagen" her bekannt, persönlich hatte Neuner zuvor aber keine Gelegenheit, Glettler zu...

  • 28.09.17
Lokales
Bgm. Wolfgang Winkler erbat von Dekan Franz Neuner den Segen von oben.
64 Bilder

Ehenbichl hatte allen Grund zu feieren.

EHENBICHL (rei). "Drei auf einen Streich", könnte man in Ehenbichl sagen. Die Gemeinde hatte am Wochenende allen Grund zum Feiern. Mit Fertigstellung des neuen Musikprobelokals und der anstehenden Weihe wurden auch der Kindergarten und der Dorfladen mit dem kirchlichen Segen bedacht. Bewusst hatte Bürgermeiser Wolfgang Winkler alle drei Ereignisse zu einem Fest zusammengefasst, schließlich entstand mit den drei Projekten im Bereich des Gemeindeamtes so etwas wie ein Dorfzentrum. Dekan Franz...

  • 04.09.17
Lokales
Die drei neuen Verdienstkreuzträger mit Dietmar Schennach und LH Günther Platter.

Die neuen Verdienstkreuzträger aus dem Bezirk Reutte

AUSSERFERN (rei). Das Land Tirol ehrte kürzlich gemeinsam mit Südtirol besonders verdiente Persönlichkeiten auf Schloss Tirol, nahe Meran (wir berichteten). Auch drei Außerferner waren unter den Geehrten. Im Zuge der Ehrungsfeier entstand auch dieses Bild. Es zeigt Dietmar Schennach, Landesamtsdirektor-Stv. und ehemaliger Bezirkshauptmann von Reutte (li) und Landeshauptmann Günther Platter (3. v.l.) mit den Geehrten Aurel Schmidhofer (Lechaschau), Paul Kaiser (Pinswang) und Dekan Franz Neuner...

  • 26.09.16
  •  1
Lokales
LH Platter (li) und LH Kompatscher (re) mit Aurel Schmidhofer.
5 Bilder

Land verlieh das Verdienstkreuz

Drei verdienten Persönlichkeiten aus dem Bezirk unter den Geehrten TIROL/AUSSERFERN (rei). Das Land Tirol bedankt sich bei besonders engagierten und verdienten Persönlichkeiten mit dem Verdienstkreuz. Heuer wurde 44 Personen aus Nord- und Südtirol diese Auszeichnung zu Teil. Aus dem Bezirk Reutte waren drei Personen auf der Liste der zu ehrenden: Paul Kaiser aus Pinswang erhielt das Verdienstkreuz für seine Verdienste um die Blasmusik, insbesondere als Bezirkskapellmeister; Dekan Franz...

  • 19.09.16
  •  1
Lokales

Großer Festtag für Pfarrgemeinschaft

Schön ist sie geworden, die Breitenwanger Dekanatspfarrkirche. Die wurde während des Sommers im Außenbereich einer "Verjüngungskur" unterzogen. Inzwischen sind die Arbeiten abgeschlossen. Am Sonntag stand daher die Segnung der Kirche am Programm. Und dazu waren viele gekommen. Dekan Franz Neuner freute sich besonders über den Besuch von Bischof Manfred Scheuer.

  • 06.10.14
Lokales
62 Bilder

Franziskaner verabschieden sich aus Reutte

Am Sonntag-Vormittag fand der letzte Gottesdienst mit den Patres in St. Anna statt REUTTE (rei). 386 Jahre wirkten die Franziskaner in Reutte. Seit 1945 leiteten sie auch die Pfarre Reutte. Mit 31. August 2014 geht diese Ära zu Ende: Mit 1. September verlassen die Ordensbrüder den Außerferner Bezirkshauptort. Mit einer Messe verabschiedeten sich die Franziskaner schweren Herzens von ihrer Glaubensgemeinde. Franziskaner-Provinzial Oliver Rugggenthaler versicherte, dass man es sich im Orden...

  • 31.08.14
Lokales
Dekan Franz Neuner wird ab 1. September eine völlig neue Aufgabe erfüllen.
2 Bilder

Kirche „Neu“ ab September

Der 1. September wird für die Katholiken im Großraum von Reutte viele Veränderungen mit sich bringen. BREITENWANG (rei). Mit 1. September 2014 wird die priesterliche Betreuung im Talkessel von Reutte komplett umgekrempelt. Die Franziskaner werden am 31. August Reutte verlassen und der Wängler Pfarrer am selben Tag seinen letzten Tag in „seiner“ Pfarre haben. Einen Tag später, am 1. September 2014, gilt der Seelsorgeraum Reutte. Dem gehören dann die Pfarrgemeinden Reutte, Breitenwang,...

  • 26.08.14
Lokales
Vergangenen Herbst wurde bekannt, dass das Kloster in Reutte und damit auch die Pfarre Reutte bald ohne "Leitung" dastehen werden.

Kloster in Reutte steht bald leer

Karmeliter kommen nicht nach Reutte Seelsorgeraum wird mit Reutte eingerichtet REUTTE (rei). Seit die Franziskaner bekannt gegeben haben, dass sie sich aus Reutte zurückziehen, gibt es intensive Bemühungen unterschiedlichster Art. So wurden u.a. Gespräche mit den Karmelitern, einem ansich in Indien ansässigen Orden aufgenommen. Die zeigten zunächst auch Interesse, doch jetzt ist klar: die Karmeliter kommen nicht nach Reutte. "Nach sehr konstruktiven Gesprächen zwischen Bischof, Generalvikar...

  • 23.05.14
Lokales

Am Heiligen Abend allein?

Eine Einladung an alle, die am Heiligen Abend allein sind und keine Gelegenheit haben, mit Angehörigen oder Freunden Weihnachten zu feiern, kommt von Dekan Franz Neuner. Im Pfarrhaus in Breitenwang gibt es die Möglichkeit, zu Weihnachten - 24. Dezember, ab 19 Uhr - gemütlich zusammenzusitzen - miteinander essen, ins Gespräch kommen, ein wenig Besinnung halten, einen feinen Abend verbringen. Bitte bis 20. Dezember im Pfarrbüro Breitenwang Bescheid sagen: Tel. 05672/62476 - 11.

  • 16.12.13
Wirtschaft

Bestatter tagten in Oberdorf

Bei der Bgld. Landesinnungstagung 2013 der Bestatter füllten am 15. Oktober 2013 mehr als 40 Anwesende den Seminarraum des Restaurants Koi in Oberdorf. Nach der Eröffnung der Tagung gedachte man den heuer verstorbenen Kolleginnen und Kollegen. Am Podium durfte Landesinnungsmeister Franz Nechansky den Landesleiter der Standesbeamten im Burgenland, Gilbert Lang aus Güssing, begrüßen, der in bewährt anschaulicher Weise anstehende und sich auf die Bestattertätigkeit auswirkende, gesetzliche...

  • 03.11.13
Lokales
Reuttes Pfarrer Josef Höller (li) hat Verständnis für die Entscheidung von Provinzial Oliver Ruggenthaler.

Kloster Reutte ist bald ohne Patres

Dekan Franz Neuner spricht von einem „Erdbeben“: Die Franziskaner verlassen Reutte! REUTTE (rei). Mit einer kurzen Aussendung teilten die Franziskaner vergangene Woche mit, dass sie mit 1. September 2014 ihre „Zelte“ in Reutte abbrechen werden. Dan findet ihr fast 400-jähriges Wirken in Reutte sein Ende. Provinzial P. Oliver Ruggenthaler informierte vergangene Woche den Pfarrkirchen- und Pfarrgemeinderat von der folgenschweren Entscheidung, ebenso Dekan Franz Neuner und Bürgermeister Luis...

  • 15.10.13
Lokales
Dekan Franz Neuner ortet durchaus eine Aufbruchstimmung in der Kirche.

Franz Neuner wurde als Dekan bestätigt

Wie nicht anders erwartet wurde Franz Neuner vergangene Woche wiederum zum Dekan bestellt. BREITENWANG (rei). Vor zehn Jahren wurde Franz Neuner zum neuen Dekan von Breitenwang und damit zum Nachfolger von Mons. Ernst Pohler gewählt, der in den Ruhestand trat. Vergangene Woche standen turnusmäßig Wahlen an, die alle fünf Jahre stattfinden. Dabei wurde Franz Neuner zum dritten Mal zum obersten Kirchenmann im Außerfern bestellt. Er ist auch oberster Vertreter des Priesterrates im...

  • 13.09.13
Lokales
Dekan Franz Neuner muss sich kommende Woche der Wahl stellen.

Kirche im Außerfern zeigt viel Konstanz

Im September finden Personalneuerungen in der Kirche statt. Bei uns blieben große Veränderungen aus. USSERFERN (rei). Bekommt eine Pfarrgemeinde einen neuen Pfarrer, so geschieht das normalerweise immer mit dem 1. September. Im Außerfern hat es kaum Veränderungen gegeben, wie Dekan Franz Neuner zu berichten weiß. „Wir haben eigentlich nur interne Wechsel zu verzeichnen.“ Dazu zählt, dass der Pfarrer Donatus Wagner, der jahrzehntelang im Tannheimer Tal tätig war, nach seiner Pensionierung jetzt...

  • 10.09.13
Lokales
2 Bilder

Wir sind Franz!

Mit welchen Gebetsanliegen 20 "Franz" aus dem Pfarrgebiet Breitenwang und Umgebung mit Dekan Franz Neuner Ende Oktober 2012 zu ihrem Namenspatron San Francesco nach Assisi pilgerten, war nicht so genau zu erfahren. Jedenfalls lösten die vielen Franz selbst bei den pilgergewohnten Italienern Respekt und Staunen und ein klein wenig ein Schmunzeln aus. Nun findet die einmalige „Franz-Wallfahrt“ im Nachhinein eine ganz überraschende Krönung, indem der neue Papst sich den Namen des sympathischen...

  • 21.03.13
Lokales
Dekan Franz Neuner führte den neuen Pfarrer Karl-Heins Baumgeartner in sein Amt ein.

Amtseinführung Cons. Karlheinz Baumgartner

HOLZGAU. Dekan Franz Neuner hat Karlheinz Baumgartner im Auftrag des Bischofs am 23.02. offiziell in sein Amt als Pfarrer von Holzgau eingeführt. Der Festgottesdienst wurde musikalisch von der Musikkapelle Holzgau und von Jonas Huber begleitet, die Schützenkompanie, der Gemeinderat, der Pfarrkirchenrat, der Pfarrgemeinderat, 16 Ministranten und zahlreiche Gläubige wohnten dem Festakt in der Pfarrkirche in Holzgau bei. Nach dem Verlesen und Überreichen des Ernennungsdekretes übergab Dekan...

  • 27.02.13
Lokales

20 Jahre Ehrenbürger: Aber erst jetzt ist es offiziell

EHENBICHL (rei). Es sollte eine Überraschung für Alt-Dekan Mons. Ernst Pohler werden, geworden ist es tatsächlich eine Überraschung für die Gemeinde Ehenbichl. Beim Kirchweihfest wollte man Pohler zum Ehrenbürger ernennen. Nur wenige waren eingeweiht, Pohler wusste nur, dass etwas Besonderes für ihn geplant ist. Einer, der wusste was man vor hat, war Dekan Franz Neuner. Und der konnte sich erinnern, dass Pohler bereits vor 20 Jahren zum Ehrenbürger von Breitenwang, Pflach und Ehenbichl ernannt...

  • 19.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.