Frau Suitner

Beiträge zum Thema Frau Suitner

Brigitte Jaufenthaler, Klaus Windisch und Ronja Forcher als Anna und Kaspar Suitner mit der Gretl Foto: Heidi Holleis
  8

Vom verlorenen Mutterglück

Ein Juwel des Tiroler Mundart-Theaters wird derzeit in der Haller Burg Hasegg gezeigt: Karl Schönherrs Drama „Frau Suitner“ wurde 1917 uraufgeführt und ist heute noch aktuell: Es handelt von einem Ehepaar, das sein Glück auf später verschiebt und im Ende keinen neuen Anfang sieht. Das edle Drama unter der Regie von Elmar Drexel feierte am Samstag, 25. Juni Premiere und ist bis 9. Juli 2016 zu sehen. Anna und Kaspar Suitner (Brigitte Jaufenthaler und Klaus Windisch) haben es zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Julia Sparber-Ablinger

Theater-Premiere Frau Suitner

Die Krämerin Frau Suitner und ihr Mann haben sich mit schwerer Arbeit ihren Traum eines sorgen- und schuldenfreien Lebens erfüllt. Aber es fehlt ihnen etwas Entscheidendes, das sie nicht loslässt: ein Kind. Die Krämerin kommt sich minderwertig vor, als hätte sie das Wichtigste im Leben ausgelassen. Doch sie schuftet weiterhin, nicht zuletzt aus Liebe zu ihrem Mann. Insgeheim jedoch plant sie ihre Zukunft anders. Sie stellt ein junges, fähiges und überall beliebtes Mädchen ein, weist ihren...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Natascha Trager
  6

Drama über die aufopfernde Liebe!

Theaterverein Rum widmet sich mit „Frau Suitner“ und „Und hättet ihr die Liebe nicht“ dem ernsten Fach Der Theaterverein Rum beeindruckte das Publikum vergangene Woche mit dem Stück „Frau Suitner“, nach einem Drama von Karl Schönherr. RUM (mr). Die Hauptfiguren, das Ehepaar Suitner, streben darin ihr ganzes Leben nach materieller Sicherheit und opferten ihre jungen Jahre dem Aufbau eines Kramerladens. Als sie es endlich geschafft haben, ein sorgen- und vor allem schuldenfreies Leben zu...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Humiste-Obmann Herbert Riha

Liebe Frau Suitner, für wen haben Sie sich abgerackert?

IMST (hwe). Da haben sich Herbert Riha und seine quirlige Truppe vom Theaterforum Humiste die Latte hoch gelegt: Frau Suitner, eines der wichtigsten Stücke des Tiroler Dramatikers Karl Schönherr (1867-1943), feiert Premiere auf der Bühne Imst-Mitte. Frau Suitner ist eines der schönsten, dichtesten, edelsten und reifsten Dramen von Schönherr, urteilt der Wiener Theaterkritiker Hans Weigel. Die Uraufführung war 1917, seither wurde Frau Suitner auf allen großen Bühnen Österreichs...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.