Freiheit der kunst

Beiträge zum Thema Freiheit der kunst

Leute
Happy Birthday Achternbusch!
2 Bilder

Im Jugendstiltheater Klagenfurt wird mit "verbotenem" Film gefeiert
Happy birthday Achternbusch!

Am Samstag dem 23. November, dem 81. Geburtstag von Herbert Achternbusch, zeigt der Verein VADA im Klagenfurter Jugendstiltheater den "verbotenen" Film "Das Gespenst". Skandal in den 1980er Jahren1983 urinierten in Deutschland Gegner aus Protest in die Kinosäle, in Österreich wurde er schon vor seiner Premiere beschlagnahmt, um eine öffentliche Vorführung zu verhindern. Seither gilt der Film hierzulande als verboten. Allerdings gilt eine solche Einziehung eines Films nicht für alle Zeit,...

  • 24.11.19
Lokales
Ideengeber, Aktionist und Steinkünstler Rupert Süß, Mitte, mit Grundbesitzer Robert Neulinger, rechts, Roman Buder, links.
15 Bilder

Bauskandal?
Bucklwehluck`n zugemauert

ST. THOMAS. „Ein Bauskandal, oder?“ fragt ein Ortsbewohner. Ein anderer meint: „Die Polizei war schon oben.“ Eine Frau aus der Steiermark wollte am Montag ihre Kreuzschmerzen lindern und die Bucklwehluck’n von Osten nach Westen durchkriechen. Vergeblich! Auch eine Wandergruppe und ein weinendes Kleinkind standen vor der zugemauerten Kultstätte. Besorgte Bürger erkundigten sich auch bei der BezirksRundschau, was da los ist.    "Wegen hygienischer Maßnahmen geschlossen" Die Recherchen der...

  • 23.07.19
  •  3
  •  3
Lokales

Eine Grenze wurde überschritten

So kann einen das persönliche Erleben einholen: Vor wenigen Wochen sah ich im Mödlinger Stadttheater Felix Mitterers Stück "In der Löwengrube". Es ging um einen jüdischen Schauspieler, der 1938 von Nazi-Schergen aus dem Ensemble entfernt wurde. Vorigen Donnerstag störte eine Gruppe von "Identitären" ein Jelinek-Stück im Audi Max der Uni Wien, ein Badener zog bei der Aktion die Fäden. Eine absolut grenzwertige Aktion, die von den Akteuren zynisch als "Erweiterung" des Stücks deklariert wurde...

  • 19.04.16
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.