Frieden

Beiträge zum Thema Frieden

Wiener Hausmauer in der Adventzeit
1 1 2

Licht für die dunkle Zeit im Jahr
Wiener Adventkalender zu Maria Empfängnis

Der Advent ist voller Lichtgestalten: Nikolaus, Barbara, Maria, Luzia und natürlich Jesus: Sie alle bringen in der dunklen Zeit vor der Wintersonnenwende den Glauben zum Ausdruck, dass das Licht stärker ist als die tiefste Nacht. Eine dieser adventlichen Lichtgestalten ist Luzia am 13. Dezember – und sie trägt das Licht sogar im Namen: Luzia heißt "die Leuchtende". Eine Wiener Hausmauer wirkt bei Einbruch der Dunkelheit mit den eingeschalteten Wohnungslichtern wie ein Adventkalender mit schon...

  • Wien
  • Landstraße
  • Atelier Henrietta Then
Thomas Michael Fiedler, Margit Plank, Imam Mamdouh El Attar, Michaela Schüchner, Lilli Donnerberger, Carla Amina Baghajati, Georg Fröschl, Angelika Reichl, Pawel Marniak und Larry Williams (v. l.) setzten ein Zeichen für Frieden und gegen Gewalt.
1

Interreligiöses Bezirksforum Penzing
"Wollen zeigen, dass jedes Menschenleben gleich viel Wert ist"

Neun religiöse Vertreterinnen und Vertreter setzten in Penzing ein Zeichen gegen Gewalt und für Menschlichkeit, Freiheit und Frieden. PENZING. "Wenn jemand einen Menschen tötet, dann hat er die ganze Menschheit getötet. Aber wer einen Menschen rettet, der rettet die ganze Menschheit." Imam Mamdouh El Attar ist islamischer Religionslehrer in Penzing, und wie viele andere ist er zutiefst erschüttert über die Geschehnisse des 2. November.  Um ein Zeichen gegen Gewalt und für Zusammenhalt auch über...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
2

ALLERHEILIGEN am WIENER ZETRALFRIEDHOF 2020

Allerheiligen....Tag der Heiligen Allerheiligen Gräber schmücken, der Verstorbenen gedenken. Den Atem Gottes spüren. Ehrfurcht. Ehrfurcht, dankbar sein, seinen Glauben leben. Nicht alles ist selbstverständlich. Nachdenken. ©Waltraud Dechantsreiter Foto: Robert Rieger Photography

  • Wien
  • Simmering
  • Robert Rieger
Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne: Das Projekt "PeaceBell" von Musiker Michael Patrick Kelly kommt in die Brigittenau.
2 3

Projekt von Patrick Michael Kelly
Die "PeaceBell" kommt in die Brigittenau

Die "PeaceBell" kommt in die Brigittenau: Social City Wien ermöglicht neuen Standort mittels Crowdfunding. BRIGITTENAU. Fast genau ein Jahr nach dem Besuch von Michael Patrick Kelly in Wien ist es der Social City Wien nun gelungen, die finanziellen Mittel für die Aufstellung der "PeaceBell" aufzubringen. Ermöglicht wurde dies durch eine Crowdfunding-Kampagne, die tatkräftige Unterstützung vieler Fans und die beiden "PeaceBell"-Botschafter Dompfarrer Toni Faber und Miss Vienna 2019, Beatrice...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Ausstellung: 100 Jahre für den Frieden - Rev. Moon 1920-2020
100 JAHRE FÜR DEN FRIEDEN - ein Vermächtnis der Liebe

Ausstellung in1070 Wien Seidengasse 28/1. Stock Öffnungszeiten: Di, Do, Sa: 16:00-19:00, Sonntag 12:00-14:00h 2020 ist das Jahr, in dem Rev. Sun Myung Moon 100 Jahre geworden wäre. Seinem umfassenden Friedenswerk ist diese Ausstellung gewidmet. Zusammen mit seiner Frau Dr. Hak Ja Han setzte er Initiativen für die Wiedervereinigung Koreas, für Religionsfreiheit in der damals kommunistischen Sowjetunion, für interreligiösen Dialog, für die Erneuerung der Familie, für die Kultur im Dienste des...

  • Wien
  • Neubau
  • Familienföderation für Weltfrieden
33

Museen, Ausstellungen
Donau-Ausstellung Schallaburg, serbische Bezüge

Fast 5000 Jahre(!) vor Chr. entstand südlich vom heutigen Belgrad die Vinca-Kultur. Wahrscheinlich haben sie Einwanderer aus Anatolien mit dem Sesshaftwerden und Land-Bearbeiten mitgebracht. Wir wissen naturgemäß sehr wenig, es ist rätselhaft und aufregend. Die Stadt Belgrad und das umliegende Land hatten auch in den vergangenen Jahrhunderten eine aufregende Geschichte, u. a. Osmanen gegen Habsburg, mit Beteiligung anderer Völker, Kulturen, Religionen - Prinz Eugen war da, der Sultan war da,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Beim Streitschlichten sind am Ende alle zufrieden.
1

Meidling
Die Streitschlichter aus der Steinbauergasse

Schüler der NMS Steinbauergasse sind zu Streitschlichtern ausgebildet worden. In der Schule verbringen viele den Alltag miteinander, da kann es schnell zu Streit kommen. Dann ist es wichtig, ihn fair auszutragen und ein gutes Ende für alle Beteiligten herbeizuführen. Das haben Schüler der NMS Steinbauergasse gelernt. "Zwei Jahre dauert die Peer-Mediationsausbildung, die einige unserer Schüler absolviert haben", berichtet Vertrauenslehrerin Renate Neumayr. "In dieser Zeit sind sie merkbar...

  • Wien
  • Meidling
  • Mathias Kautzky
Die Botschaft der Volksschule Vorgartenstraße 208: „Wir sind die Welt. Helfen wir zusammen, damit sie lebenswert für alle bleibt!“
1 2

Flashmob mit Video
Volksschule Vorgartenstraße für eine lebenswerte Zukunft

Für eine Welt ohne Krieg und Hass setzen sich die Kinder der Volksschule Vorgartenstraße 208 ein.  Ihr Anliegen brachten Sie mit einem Flashmob im Stadion Center zum Ausdruck. LEOPOLDSTADT. Ein Flashmob etwas anderer Art fand im Stadion Center statt: Rund 120 Kinder sowie Lehrer der Volksschule Vorgartenstraße 208 versammelten sich, um sich für eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen einzusetzen. Aufgeteilt in kleine Gruppen gingen die Kinder zunächst durch das Einkaufszentrum und trafen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
1 1 9

Tagesausflug
Schloss Mikulov

Mikulov - Nikolsburg - in Südmähren hat ein imposantes Schoss, das auf einem Felsen erbaut ist. Schon im 13.Jh. stand hier eine steinerne Burg. Der heutige Bau wurde 1730 errichtet und zwar teilweise im Stil der italienischen Renaissance, inmitten der Barockzeit. - Hier wurde 1866 der Vorfrieden von Nikolsburg nach dem preußisch-österreichischen Krieg unterschrieben. Damals wohnten der Preußenkönig Wilhelm I. und der Kanzler Otto Bismarck hier. 1945 brannte das Schloss aus und wurde in den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
2

Politik
Die EU und die Gurkenkrümmung

Die EU ist primär ein Friedensprojekt. Gegründet 1951 zur Befriedung von Jahrhunderte andauernden Konflikten zw Deutschland und Frankreich, nach 2 schrecklichen Weltkriegen – vordergründig als Wirtschaftsprojekt, weil man einander am leichtesten näher kommt, wenn man gemeinsam arbeitet u zusammen die Früchte seiner Arbeit genießt. Klar, dass bald auch andere Länder mitmachen wollten: Italien, BeNeLux, später auch weitere, so Österreich. Dass es nicht nur um Wirtschafts-Aufschwung geht, hat sich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Direktorin Claudia Valsky, Stadtschulratspräsident Mag. Heinrich Himmer, Elternvertreter und Lehrer des G11

Give Peace a Chance – Das Gedenkjahr 2018 im G11 Simmering

Vom 9. November – 20. Dezember 2018 läuft im Gymnasium in der simmeringer Geringergasse die Ausstellung ‚Give Peace a Chance‘. Unter Anwesenheit des Wiener Stadtschulratspräsidenten Mag. Heinrich Himmer und der Zeitzeugin Erika Kosnar präsentierten Schüler ihre Ansichten zum Gedenkjahr. ‚Friede ist für uns am G11 ein großes Thema. Gelebt wird er durch die multikulturelle Vielfalt an unserer Schule und das starke Zusammengehörigkeitsgefühl‘, erklärt die Direktorin Claudia Valsky. Die Idee zur...

  • Wien
  • Simmering
  • Laura Maria Waslmayr
Flashmob: Kinder und Jugendliche setzten sich mit vielen Ideen, selbst angefertigten Schildern und Liedern für den Frieden ein.
10

Flashmob für den Frieden

Luftballons, Plakate, Gesang und "Walk of Peace": 400 Menschen setzten ein Zeichen für mehr Frieden. BRIGITTENAU. Unter dem Motto "30 Minuten für den Frieden" mobilisierte die Social City rund 400 Menschen für einen Flashmob in der Brigittenau. Gemeinsam sangen Kinder und Erwachsene verschiedene Friedenslieder, lasen die Kinderrechte vor und ließen 99 Luftballons am Platz der Kinderrechte fliegen. „Es ist wichtig, Kinder weltweit mit Kinderrechten auszustatten, damit diese eine Chance haben,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer

ArtImpact2030: connect&act
Kunst und Kulturvermittlung im Nachhaltigkeitsdikurs

ArtImpact2030:connect&act Kunst- und (interkulturelle)Vermittlung im Nachhaltigkeitsdiskurs ArtImpact 2030: Art & Intercultural Mediation in Sustainability Discourse. Mehrsprachigen Landschaften, GenderFriedenSicherheit Die Veranstaltung wurde Unterstützt bei der UNESCO via Promotion: https://en.unesco.org/interculturaldialogue/news/447 Veranstaltungsdatum: am 22.11.2018 um 10.30 im Haus der Vereinten Nationen /nachmittag im Kunst Haus Wien ArtImpact2030 wurde als zivilgesellschaftliche...

  • Wien
  • Landstraße
  • Tatjana Christelbauer
Prämiertes Projekt: Die "Räder des Friedens" wurden von Jugendlichen aus Pinkafeld präsentiert.
5

Jugendliche aus ganz Österreich setzen ein Zeichen für den Frieden

Jugendliche aus ganz Österreich kamen zur Jugend-Friedensgala der Brigittenauer Social City. BRIGITTENAU. Mehr als 100 Friedensprojekte wurden von Jugendlichen zwischen 11 und 24 Jahren eingereicht – eine Zahl, die die Initiatorin, SP-Gemeinderätin Tanja Wehsely, und Margot Prinz von der Social City am Sachsenplatz staunen lässt. Bei der großen Gala im Wiener Rathaus wurden die Projekte vorgestellt und die Sieger prämiert. Hinter den kreativen, bunten und vielfältigen Ideen standen oft...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Von wegen "nur" Beten: Beim Billardturnier sind alle ganz gespannt, wenn der Imam an der Reihe ist.
3 1 11

...und der Pfarrer heißt Imam

In der Plunkergasse steht die Moschee "Aziziye", wo jeden Tag das Nachmittagsgebet stattfindet. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Als wir eintreten, ist Jubel zu hören. Der gilt aber nicht uns, sondern kommt aus einem Raum neben dem Eingang zur eigentlichen Moschee, dem Gebetsraum. Wir begrüßen erst einmal unseren "Reiseführer" durch das Kulturzentrum "Aziziye" der Islamischen Föderation (IFW) in der Plunkergasse, Harun Erciyas. "Sollen wir zuerst einen Tee trinken oder erst nach dem Nachmittagsgebet?",...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
2

LichtSpiegelKreativ präsentiert: Heilsames Singen

In stimmungsvoller Atmosphäre wird unter der Anleitung von Martina & Michael Janoschek im Zusammenwirken mit dem LichtSpiegelKreativ gemeinsam gesungen. Es sind heilsame Lieder & Mantren mit besonderer Energie aus verschiedenen Kulturen und in verschiedenen Sprachen.  Atem- und Körperübungen lockern den ganzen Körper. Abgestimmt auf die Gruppe werden aktivierende, stärkende und harmonisierende, beruhigende Lieder gesungen.  Keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Diese Art des Singens kommt von...

  • Wien
  • Liesing
  • @ S
3

Sommer

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Vienna meets ... Diplomacy on Stage: Europäische Kulturdiplomatie, zivilgesellschaftlichen im Kunst/Kulturbereich für die Europäische Integration und Sicherheit

ACD - Agency for Cultural Diplomacy Vienna meets... Veranstaltung zum Ersten Jahresjubiläum: Diplomacy on Stage: Europäische Kulturdiplomatie, zivilgesellschaftlichen Initiativen im Kunst/Kulturbereich für die Europäische Integration und Sicherheit“ Veranstaltungsdatum: 12. Mai 2017, Wiener Diplomatischen Akademie Favoritenstraße 15A, 1040 Wien Dauer: 18.00 - 21.00 Uhr Sprachen: deutsch, englisch (öffentliche Veranstaltung/ Anmeldung erforderlich: info@acdvienna.org) Inhaltlicher...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Tatjana Christelbauer

Triotonic & Marina Zettl

Triotonic - der Name steht für außergewöhnliche Musik Premiere! Endlich gibt es das viel gepriesene Piano Trioin einer Ausgabe mit einer ebenso feinen Vokalistin. Zusammen mit Marina Zettl präsentieren Triotonic die aktuelle Soundtrack-CD zu Oliver Steger’s Romandebüt „Jazz und Frieden“ All first, you’ll be struck by the music#s simplicity - but like a Rothko or a Barnett Newman painting, the is patient rat whose subtlety isn’t easily notice. Splendid magazine (US) Line Up: Volkhard Iglseder -...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Marco Antonio Sanhueza
3

Gerade umgekehrt

Ein Regionauten-Kollege hat meinen kleinen Beitrag über die Puls-of-Europe-Demo am Karlsplatz betrübt so kommentiert: “Der EU Gedanke ist gut, genau so gut wie der Kommunistische... in der Theorie... nur sobald mehr als zwei Menschen das sagen haben funktioniert keiner der beiden Gedanken... Theorie und Praxis … Schade.” Ich denke mir, der Kommunismus hat doch gerade deswegen nicht funktioniert, weil dort nur einer (Stalin, der KP-Chef, die einzige Partei) das Sagen hatte. Wenn dagegen mehr als...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Präsident Helmut Wondra

Gedanken zum Jahreswechsel

Nach einem einjährigen Wahlkampf wird unser Land nun in wenigen Tagen wieder einen Bundespräsidenten haben. Dieser stammt aber erstmalig nicht aus einer der ehemaligen Großparteien. Das vergangene Jahr hat uns auch einen neuen Bundeskanzler gebracht, der sich noch keiner Wahl durch das Volk stellen musste, während die größte Oppositionspartei in Umfragen seit Monaten stabil an erster Stelle liegt. Wir leben in einer Zeit des Umbruchs, der Unzufriedenheit und der Veränderungen....

  • Wien
  • Liesing
  • Signe Lassl

Stumme Zeitzeugen

Wo: Zentralfriedhof, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • Alexander Thell
3

Welchen hätten Sie denn gerne?

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen im Dezember. Der Dezember ist ein Monat, der mit vielen Extremen aufwarten kann. Nicht nur die Temperaturen schwanken oft sehr stark, sondern auch die Emotionen der Menschen. Der Dezember präsentiert sich in unterschiedlichster Weise, aber Sie können frei wählen, welcher Dezember Ihr Dezember werden soll. Soll es der wilde Dezember sein, der mit teuren Geschenken in vollen Einkaufstaschen singend und grölend Arm in Arm mit dem Weihnachtsmann durch...

  • Wien
  • Penzing
  • Ferit Payci

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.