Fuschl

Beiträge zum Thema Fuschl

Sport
Das Radrennen in Fuschl lockte viele Sportbegeisterte an.
8 Bilder

Eddy Merckx
Tausende waren mit Radlegende in Fuschl unterwegs

In Fuschl nahmen neben der Radlegende Eddy Merckx viele Sportbegeisterte am Rennen teil. FUSCHL. Eddy Merckx – niemand hat beim Radfahren mehr gewonnen als er. Bereits zum 13. Mal fand nun in Salzburg die ihm zu Ehren benannte „Eddy Merckx Classic“ statt. Und rund 1.000 Radbegeisterte nutzten die Chance, mit der Legende gemeinsam ins Rennen zu gehen. Der ehemalige Weltmeister und vielfache Tour-de-France-Sieger selbst ging es gemütlicher an. Während sich die Wettkampfteilnehmer auf der knapp...

  • 11.09.19
Lokales
Manuel Hoheneder, Jutta T. und Andreas Mitterecker.
3 Bilder

Im Auto eingesperrt
Pannenhelfer befreiten Frau aus versperrtem Auto in Fuschl

Die Pannenhelfer vom ÖAMTC Eugendorf befreiten eine junge Frau aus ihrem Auto in Fuschl am See. EUGENDORF/FUSCHL. Einen kuriosen Einsatz gab es vor Kurzem beim ÖAMTC Salzburg. Pannenhelfer Andreas Mitterecker und sein Kollege Manuel Hoheneder befreiten eine 27-jährige Frau in Fuschl aus einem versehentlich verschlossenen Auto. Hilfe angefordert Der Stützpunkt in Eugendorf erhielt einen Notruf: Nach einer Wanderung am Ellmaustein stieg Jutta T. (27) ins Auto, während ihre Freundin Malena...

  • 25.06.19
  •  1
Freizeit
Alle Infos finden Sie auf fuschlsee.salzkammergut.at.
3 Bilder

Bezirksblätter-Wandertag
Tolles Wanderfestival in Fuschl am See

FUSCHL (tres). Von 18. -26. Mai eröffnet die Fuschlseeregion mit dem Wanderfestival den Sommer 2019. Im Zuge dieser Veranstaltung findet am 19. Mai ab 10:00 Uhr an der Fuschlseepromenade in Fuschl am See ein "Bezirksblätter Wandertag" statt. Bekannte Aussteller aus dem Outdoor-Bereich, wie Northland, Komperdell und Eddie Bauer stellen ihr Material zum Kauf und/oder Testen zur Verfügung. Musik & GenussEs gibt live Musik und der Heimatverein Fuschl am See kümmert sich um das leibliche...

  • 08.05.19
Lokales
Gabriele Zunegg warnt vor Ablenkung im Verkehr.

Schau auf dich und nicht auf dein Handy

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit warnte Fußgänger in Fuschl vor Ablenkung im Straßenverkehr. FUSCHL (jrh). Unachtsamkeit und Ablenkung sind auf Österreichs Straßen seit Jahren Unfallursache Nummer Eins. Neben den motorisierten Verkehrsteilnehmern sind auch Fußgänger immer häufiger unaufmerksam im Straßenverkehr unterwegs – der ständige Begleiter Smartphone macht dies möglich. "Eine Beobachtung des KFV zeigt, dass 19 Prozent der Fußgänger im Bundesland Salzburg beim Queren einer Straße...

  • 07.09.18
Lokales
2 Bilder

JET Team hilft am Mathiashof

Mitarbeiter der JET Tankstellen helfen am Mathiashof mit FUSCHL (red). Gemeinsam gutes Tun – das ist das Motto des alljährlich statt findenden JET Social Team Days. MitarbeiterInnen der JET Tankstellen Austria GmbH besuchten Anfang Mai den Mathiashof, um gemeinsam mit den BewohnerInnen die Remise des Hofes zu dämmen. Der Mathiashof ist ein landwirtschaftliches Projekt für Menschen mit Behinderung. 20 junge Menschen  haben hier einen Arbeitsplatz gefunden. Engagment für Menschen mit...

  • 27.06.18
Lokales
60 Glücksmomente wurden zum 60-jährigen Jubiläum im Ebner's Waldhof am See in den Himmel geschickt.
6 Bilder

Das Glück kommt in Fuschl von oben

60 Jahre, 60 Glücksmomente: Das Hotel Ebner's Waldhof am See feierte eine ganze Woche Jubiläum. FUSCHL (red). Tatsächlich zählen wir bereits 60 Jahre, seitdem die Geschichte von Ebner's Waldhof am See mit der Eröffnung einer kleinen Frühstückspension seinen Anfang nahm. Wie verwurzelt der Familienbetrieb nach wie vor in der Region ist, spiegelt sich auch in den Feierlichkeiten mit 160 langjährigen Stammgästen und Freunden des Hauses wieder. Vom Zitherabend mit Bertl Schmidlechner, der schon...

  • 21.06.18
  •  1
Wirtschaft
Der Zusammenhalt der Familie wird im Hotel Ebner's Waldhof am See groß geschrieben.
2 Bilder

Familienhotel mit Tradition

Das Hotel Ebner's Waldhof am See in Fuschl feiert heuer sein 60-jähriges Bestehen. FUSCHL. Was 1958 mit einer kleinen Frühstückspension begann, präsentiert sich heute als großes Ressort für Erholungssuchende direkt am Fuschlsee. "Meine Oma Elmtrude hat hier ursprünglich mit der Vermietung von 30 Betten begonnen und den Betrieb nur im Sommer geführt. Unterstützt wurde sie dabei von meinem Vater Herbert", erzählt Daniela Kari von Ebner's Waldhof am See. Gemeinsam anpacken lautete für die...

  • 05.05.18
Lokales
Power-Geschwister nehmen Kurs auf die Paralympics: 
Carina Edlinger und Julian Edlinger
3 Bilder

Paralympics: Noch kein Olympisches Metall für die Geschwister Edlinger

Schwieriger Start für die erfolgreiche Langläuferin FUSCHL/PYEONCHANG (kha). Die Fuschler Langläuferin Carina Edlinger hat zum Auftakt in Pyeongchang am Montag eine Medaille knapp verpasst. In der ersten absolvierten Disziplin, 15km Freistil, versäumte sie einen Stockerlplatz und muss sich vorerst mit einem vierten Platz zufrieden geben. Carina Edlinger kämpfte bis zur Erschöpfung um eine Medaille: Im Ziel war die 19-Jährige körperlich am Ende und musste sogar ärztlich behandelt werden. Anlass...

  • 13.03.18
LokalesBezahlte Anzeige
Bunt und kreativ: Marie´s Nähwerkstatt in Fuschl.

Kreative Nähwerkstatt wird in Fuschl eröffnet

"In der Oberdorfstraße 1 in Fuschl laufen nun „alle Fäden“ zusammen", freut sich Marie-Christin Oberascher, die vor Kurzem hier ihre eigene Nähwerkstatt eröffnet hat. Genäht wird alles, was das Herz begehrt: Von Mützen und Loops über Rucksäcke und Patchworkdecken bis zu T-Shirts bietet die 22jährige Jungunternehmerin eine breite, kreative und bunte Produktpalette an. Verkauft werden aber auch Wollen, Stoffe und Nähzubehör für alle DIY-Fans und jene, die es noch werden wollen. Als besonderes...

  • 09.03.18
  •  1
Lokales
Spenden statt Weihnachtsgeschenken.

SAB spendet 5.000 Euro an Mathiashof

FUSCHL (buk). 5.000 Euro für den Mathiashof in Fuschl spenden die Umweltschutzanlagen Siggerwiesen. Dafür haben sie erneut auf Weihnachtsgeschenke verzichtet. Der Vorschlag, diese Einrichtung zu unterstützen, stammt von Bürgermeistern der Fuschlseeregion. In der Caritas-Einrichtung werden beeinträchtigte Menschen rund um die Uhr beschäftigt und betreut. Am Mathiashof haben 20 junge Menschen ihren Arbeitsplatz gefunden, 15 von ihnen wohnen auch dort. "Wir freuen uns, dass wir dieser wichtigen...

  • 20.12.17
Lokales
In den Rauhnächten sind übernatürliche Jäger unterwegs.

Wilde Jagd durch Fuschl

FUSCHL. Am 30.12. trifft man sich in Fuschl am See zur "Wilden Jagt". Start ist beim Café Flora um 17:30 Uhr. Die Wilde Jagd ist ein alter Brauch der Glück bringt und das Unglück vertreiben soll. Zu den wichtigsten Figuren gehören Vorpercht, Hexe, Habergeiß, Moosweib, Rabe, Riese Abfalter, Saurüssel, Baumpercht, Bär, Bärentreiber und Hahnengickerl. Angeführt werden diese Gestalten vom Tod.  Wann: 30.12.2017 17:30:00 bis ...

  • 05.12.17
Lokales
Mit der Pferdekutsche geht es durchs winterliche Fuschl.

Pferdekutschenfahrten beim Adventmarkt Fuschl

FUSCHL. Romantische Pferdekutschenfahrten werden im Rahmen des Adventmarktes "klein und fein" am 30.12. angeboten. Das Hotel Ebner's Waldhof bietet kostenlose Pferdekutschenfahrten ab dem Kirchenplatz an. Mehr Information unter 06644028248. Wann: 30.12.2017 15:00:00 bis 30.12.2017, 17:00:00 Wo: Kirchenplatz, 5330 Fuschl am See auf...

  • 05.12.17
Lokales
In Fuschl wird gelesen und dazu Musik gemacht.

Weihnachtliches Beisammensein in Fuschl

FUSCHL. Am 29.12. findetin der Fuschler Pfarrkirche eine Lesung mit musikalischer Umrahmung mit Bläsern und Sängern aus Fuschl statt. Wann: 29.12.2017 16:30:00 bis 29.12.2017, 17:30:00 Wo: Kirchenplatz, 5330 Fuschl am See auf Karte anzeigen

  • 05.12.17
Sport
Ihren Weltcup-Auftakt bestreiten Carina und Julian Edlinger heuer im kanadischen Canmore.

Fuschler starten in Kanada im Weltcup

Die blinde Langläuferin Carina Edlinger tritt in Canmore zum Auftakt der aktuellen Saison an. FUSCHL/CANMORE (buk). Mit simuliertem Jetlag, also ungewöhnlichen Schlafenszeiten bereits hierzulande, ist es für Team Edlinger über den großen Teich gegangen. Im kanadischen Canmore stehen den Geschwistern beim Weltcup-Auftakt intensive Wettkampf-Tage bevor. Zum Auftakt für die blinde Langläuferin Carina Edlinger und ihren Guide und Bruder Julian geht es mit dem Classic-Sprint über 1,5 Kilometer los....

  • 05.12.17
Lokales
Die Bewohner begüßten zahlreiche Besucher.

Mathiashof feierte sein Winterfest

FUSCHL (buk). Traditionell wird der Winter am Mathiashof mit einem eigenen Fest begrüßt. Auch heuer haben die Bewohner zum gemütlichen Treffen mit Punsch und Maroni eingeladen. Dazu gab es selbst gefertigte Produkte aus Garten, Küche und Werkstatt, die Menschen mit Beeinträchtigung produziert haben. Auch eine Hofbesichtigung und stimmungsvolle Weisenbläser bei der Sigmundmühle trugen zu einem gemütlichen Nachmittag bei. Unter die Besucher mischten sich auch die Flachgauer Landtagsabgeordneten...

  • 21.11.17
Sport
Die Geschwister Carina und Julian Edlinger nehmen Kurs auf die Paralympics in Pyeongchang.
2 Bilder

Salzburg erhöht Sportförderung

Auch Doppelweltmeisterin Carina Edlinger profitiert von dem Programm FUSCHL (buk). Mit "zielgerichteten Investitionen" soll das Sportland Salzburg auch künftig gestärkt werden. Ab 2018 stehen dafür insgesamt 5,6 Millionen Euro zur Verfügung – eine Steigerung um 250.000 Euro. "Von den zusätzlichen Mitteln profitieren vor allem Kinder, Jugendliche und Hochleistungssportler", sagt Landesrätin Martina Berthold. Doppel-WM-Gold mit 19 Jahren Aktuell zählt auch Carina Edlinger zu den Nutznießern...

  • 20.11.17
  •  1
Sport
Voll motiviert sind Julian und Carina Edlinger in ihr Schneetraining gestartet.
3 Bilder

Los geht es in der Kälte

Das Team Edlinger hat sich am Dachsteingletscher in die intensive Trainingsphase gestürzt. FUSCHL (buk). Ganz auf Trainingskurs befindet sich derzeit das Team Edlinger. Die blinde Langläuferin Carina Edlinger und ihr Guide und Bruder Julian haben für drei Wochen ihr Lager am Dachsteingletscher aufgeschlagen. Dort bereiten sich die Geschwister weiter intensiv auf die paralympischen Spiele in Pyeongchang vor, nachdem im September für Carina noch die Schule im Vordergrund gestanden ist. Dünne...

  • 24.10.17
Lokales
Das Ortszentrum von Fuschl am See bleibt auch kurz vor der Nationalratswahl von Wahlplakaten verschont.

Wahlplakate? Nein, danke

Flachgauer Gemeinden wehren sich gegen die "Verschandelung" ihrer Ortszentren und sprechen Verbote aus. FUSCHL/OBERNDORF/WALS-SIEZENHEIM (jrh). Der Wahlkampf biegt gerade auf die Zielgerade ein. Fast überall begegnen einem die Gesichter der Spitzenkandidaten. Es gibt fast keinen Ort, an dem keine Wahlplakate zu sehen sind. Aber eben auch nur fast. Im Flachgau gibt es gleich zwei Gemeinden, die der Wahlwerbung im Ort schon vor langer Zeit den Kampf angesagt haben. "Die Stadtgemeinde Oberndorf...

  • 11.10.17
Wirtschaft
Im Bild von links: Rupert Quehenberger, Präsident des Ökosozialen Forums Salzburg, Landfischermeister Gerhard Langmaier und LK-Präsident Franz Eßl.
2 Bilder

Die Fischzucht als zweites Standbein

Die Landwirtschaftskammer und der Landesfischereiverband bieten Kurse für Bauern an. HOF (buk). Persönliche Beratung für alle Interessierten Landwirte, die als weiteres Standbein die Fischzucht andenken, bietet nun die Landwirtschaftskammer (LK) gemeinsam mit dem Landesfischreiverband. Derzeit stammen die heimischen Fische vorwiegend aus den großen Gewässern, Bauern, die auf Fischerei setzen sind rar gesät. Der Selbstversorgungsgrad liegt bei sechs Prozent. Grundvoraussetzung für die bäuerliche...

  • 22.09.17
Sport
Das Skirollern macht beiden am meisten Spaß.
5 Bilder

Vom WM-Gold zu den Paralympics

Im Winter tritt Carina Edlinger mit ihrem Bruder Julian als Guide bei den Paralympics in Pyeongchang an. FUSCHL (buk). Mitten in den Vorbereitungen für die Paralympischen Spiele in Pyeongchang stecken derzeit die Geschwister Carina und Julian Edlinger. Die blinde Langläuferin hat letztes Jahr für Aufsehen gesorgt, als sie mit ihrem Bruder als Guide mit Langlauf-Gold von der Weltmeisterschaft zurückgekehrt ist. "Wollen vorn dabei sein" Und genau an diesen Erfolg will das Duo heuer...

  • 19.09.17
Sport
Bernd Hornetz (Position 1), Michael Markolf (Position 2), Stefan Oettl (Position 6) und Martin Reisner (Position 11) in der Spitzengruppe.
8 Bilder

"Team corratec" gewinnt Teamwertung souverän

FUSCHL (jrh). Bei der legendären Eddy Merckx Classic vergangenen Sonntag (10. September) galt es 169 Kilometer und gleichzeitig mehr als 2.600 Höhenmeter zu überwinden – begleitet vom strömenden Regen wohlgemerkt. Das vierköpfige "Team corratec" – bestehend aus Michael Markolf, Stefan Oettl, Martin Reisner und Bernd Hornetz – war dank der intensiver Vorbereitung guter Dinge. Die Deutschen wollten beim letzten Rennen der Saison noch einmal Vollgas geben. Perfekte Taktik Beim Teambriefing am...

  • 13.09.17
Sport
Eddy Merckx Classic in Fuschl am See.
25 Bilder

Hunderte radelten im Regen

Die elfte Auflage der "Eddy Merckx Classic" lockte auch heuer wieder jede Menge Radfahrer an den Fuschlsee. FUSCHL (jrh). Der Radmarathon schlechthin ging am Sonntag in Fuschl am See über die Bühne. Die 605 "Eddy Merckx Classic"-Starter wurden während der gesamten Fahrt vom nasskalten Wetter begleitet. Schirmherr Eddy Merckx konnte diesmal wegen einer Verletzung leider nicht persönlich in den Sattel steigen. Unter den Teilnehmern waren unter anderem Snowboard-Doppelweltmeister Andreas...

  • 13.09.17
Sport
Am Wochenende gehen das Fuschlsee-Crossing und der Fuschlseelauf über die Bühne.

Der Fuschlsee steht im Zeichen des Sports

Schwimmer bewältigen das Seecrossing, Läufer starten zum Fuschlseelauf FUSCHL (buk). Ganz im Zeichen des Sports steht das kommende Wochende am Fuschlsee. Den Auftakt macht hier das Fuschlsee-Crossings, bevor beim Fuschlseelauf der Fuschlsee-Man und die Fuschlsee-Woman gekürt werden. Der Startschuss fällt am 26. August um 13 Uhr beim Mohrenwirt. Die Schwimmer legen hier eine 2,1, bzw. 4,2 Kilometer lange Strecke zurück, die quer durch den See bis zum Fuschlseebad führt. Am Sonntag, 27. August,...

  • 21.08.17
Lokales

Seilbergung nach Fußknöchelbruch

FUSCHL (buk). Ausgerutscht ist eine 30-jährige Oberösterreicherin bei einer Wanderung auf den Frauenkopf im Fuschler Gemeindegebiet. Dabei hat sie sich das rechte Sprunggelenk gebrochen, wie die Polizei berichtet. Die Mannschaft eines Rettungshubschraubers hat die 30-Jährige mittels Seil geborgen und ins Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert...

  • 07.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.