Gemeinde Munderfing

Beiträge zum Thema Gemeinde Munderfing

Künftig hat jeder Gemeindebürger die Möglichkeit, vor der Gemeinderatssitzung in der Bürgerfragestunde Fragen an den Gemeinderat oder den Bürgermeister zu stellen.
1

Beschluss im Gemeinderat
Bürgerfragestunde in Munderfing

Der Gemeinderat Munderfing beschloss in der vergangenen Gemeinderatssitzung, künftig vor jeder weiteren Sitzung eine Bürgerfragestunde abzuhalten. MUNDERFING. Am 15. März tagte der Munderfinger Gemeinderat. In der Sitzung wurde unter anderem beschlossen, in Zukunft vor jeder Gemeinderatssitzung eine Bürgerfragestunde abzuhalten. Dabei haben Munderfinger die Möglichkeit, sich über Gemeindeangelegenheiten zu informieren, Ideen, Wünsche oder Kritik zu äußern. Jeder Bürger ist berechtigt, an der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Den "Mattigtaler" gibt es als Fünf-Euro- und Zehn-Euro-Münze als lokale Währung in Mattighofen.
5

Lokale Wertschätzung dank lokaler Währung
Regional zahlen mit Mattigtalern und Co.

Im Bezirk Braunau sowie im benachbarten Simbach gibt es einige lokale Währungseinheiten, die die Bevölkerung zum Einkauf in der Region animieren sollen. Neben dem Mattigtaler sind das etwa der Altheimer Zehner, der grenzüberschreitende Brückenzehner oder der Lochner Seetaler. BEZIRK BRAUNAU (kat).  Mattigtaler, Brückenzehner, Seetaler: Im Bezirk Braunau sind lokale Währungseinheiten seit einigen Jahren ein beliebtes Zahlungsmittel. Ob als Weihnachtsgeschenk oder anlässlich einer Geburt – die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Martin Voggenberger tritt im Herbst erneut zur Wahl als Bürgermeister an.

Im Gespräch mit Bürgermeister Martin Voggenberger
Ein Schulzentrum für Munderfing

Martin Voggenberger leitet die Geschicke in der 3.000-Seelen-Gemeinde. Im Herbst will er sich erneut der Wahl zum Bürgermeister stellen. Im Gespräch hat er von Plänen in der Gemeinde erzählt. MUNDERFING (kat).  "Eines unserer nächsten größeren Projekte ist die sogenannte 'Platzlandschaft'", erzählt Martin Voggenberger. Der Munderfinger leitet seit 2008 als Bürgermeister die Geschicke in der Gemeinde. Im Herbst will er sich erneut der Wahl zum politischen Oberhaupt Munderfings stellen. ...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Für den Outdoorsport im Winter eignet sich unter anderem die gespurte Langlaufloipe in Munderfing.
2

Wintersport im Bezirk Braunau
Langlaufen quer durch Munderfing

Wer sich auch im Winter sportlich betätigen möchte, kann sich, bei passenden Schneeverhältnissen, etwa auf der gespurten Langlaufloipe in Munderfing austoben.  MUNDERFING. Seit 19. Jänner ist in Munderfing eine Langlaufloipe gespurt. Einer der Einstiegspunkte inklusive Parkmöglichkeit ist in der Römerstraße, beim "Stadlinger Parkplatz". Ein weiterer möglicher Startpunkt ist beim ÖBB Parkplatz in Achenlohe. Die Loipe führt bis zum Anschluss an die Jeginger Langlaufloipe. Sofern es die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der Standort für das sechste Windrad befindet sich auf dem dafür ausgewiesenen Areal, in unmittelbarer Nähe der anderen fünf Windkraftanlagen.

Sechste Anlage in Planung
Windpark Munderfing soll erweitert werden

Inzwischen wurde ein geeigneter Standort für die sechste Anlage gefunden und zur Bewilligung eingereicht. MUNDERFING (ebba). Ursprünglich waren für den Windpark Munderfing sechs Windkraftanlagen geplant. Um nicht das gesamte Projekt zu gefährden, wurde im Zuge des Bewilligungsverfahrens ein laut Behörde „problematischer“ Standort zurückgezogen und das Windparkprojekt auf insgesamt fünf Anlagen abgeändert. Da aber das bestehende Erdkabel für die Ableitung des Stromes zum Umspannwerk in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Neues Freizeitangebot in Munderfing
Der "Pumptrack" ist fertig

MUNDERFING. Rechtzeitig zum Ferienbeginn, kann der neue Pumptrack am Spielplatz in Munderfing benützt werden. Aufgrund der Corona-Krise hatte sich die Fertigstellung um einige Wochen verzögert, aber jetzt ist es soweit. Der Pumptrack kann mit dem Fahrrad, Skateboard, Longboard, mit Inlineskates oder Scooter befahren werden. Beim Fahren auf einem Pumptrack wird Geschwindigkeit ausschließlich durch Gewichtsverlagerung und gezielte Zieh- und Drückbewegungen aufgebaut. Mit ein wenig Übung kann der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Um Anrainer vom Verkehr zu entlasten
Kapellenweg in Munderfing gesperrt

Seit 9. Juli ist der Kapellenweg provisorisch gesperrt. Durch diese Maßnahme sollen Autofahrer auf die Hauptstraße umgeleitet werden. MUNDERFING. Viele von Lochen kommende Autofahrer verwenden den Kapellenweg und in weiterer Folge die Lindenstraße in Munderfing als Abkürzung ins Gewerbegebiet beziehungsweise Richtung Mattighofen. Diese Straßen sind dafür jedoch nicht vorgesehen und auch nicht für den Durchzugsverkehr ausgelegt. Gemeinsam mit einem Verkehrsplaner und den Sachverständigen des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Gemeinde Munderfing erhielt den ÖGUT-Umweltpreis in der Kategorie "Partizipation". v.l.n.r.: Jürgen Schneider (BMNT), Stefanie Moser (Regionalmanagerin, RMOÖ), Dorothea Erharter (Businesskonsens), Erwin Moser (Projektverantwortlicher), Martin Voggenberger (Bürgermeister der Gemeinde Munderfing), Rene Alfons Haiden (Präsident der ÖGUT), Monika Auer (Generalsekretärin der ÖGUT)
1

ÖGUT
Umweltpreis 2019 für Munderfing

Für das "Munderfinger Bürgerbeteiligungsmodell" erhielt die Gemeinde Munderfing den ÖGUT-Umweltpreis 2019 in der Kategorie "Partizipation" verliehen. WIEN, MUNDERFING. In der Gemeinde Munderfing wurde die innovative Entscheidungsfindung das "Munderfinger Bürgerbeteiligungsmodell V1.0" dauerhaft verankert. Das Modell wurde von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit einem Agenda 21 Innovativen Modellprojekt entwickelt. BürgerbeteiligungMit dem neuen Modell wurden in Munderfing bereits zahlreiche...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Gemeinde Munderfing hat eine neu Form der Entscheidungsfindung in politischen Gremien eingeführt.

Bürgerbeteiligung in Munderfing

In Munderfing werden die Bürger in die Entscheidungsfindung miteinbezogen. MUNDERFING. Bei großen Gruppen und einer hohen Anzahl an Wahlmöglichkeiten, gestaltet sich eine Entscheidungsfindung meist sehr schwierig. Gemeinsam mit Munderfinger Bürgern hat der Gemeinderat eine Lösung für ebendiese Konflikte gesucht. In Zukunft wird die Entscheidungsmethode "Systemisches Konsensieren" verwendet. Damit ist die Innviertler Gemeinde weltweit die erste, die dieses Werkzeug für Bürgerbeteiligung in die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit für Projekt “W“underfing

LINZ, MUNDERFING. Im Rahmen des Linzer Umweltkongresses verlieh Landesrat Rudi Anschober in feierlichem Ambiente die Landespreise für Umwelt und Nachhaltigkeit 2017. Dieser Preis ist die offizielle Auszeichnung Oberösterreichs für Menschen und Einrichtungen, die sich um eine zukunftsfähige Entwicklung im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit unseres Landes verdient gemacht haben. „Oberösterreichs Umweltpolitik lebt ganz stark vom Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger, vieler Pioniere, vieler...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Bräugasthof in Munderfing wird wiederbelebt

MUNDERFING. Nach der geplanten Eröffnung der Umfahrung Munderfing im Herbst 2017, wird in Munderfing mit der Neugestaltung des Ortskerns begonnen. Der Bräugasthof wird dabei eine zentrale Rolle einnehmen. Leerstände zählen zu den größten Herausforderungen von Gemeinden. Die Gemeinde Munderfing nimmt sich nun diesem Thema an und belebt als Pilotprojekt den Bräugasthof gegenüber der Kirche. Es wird ein modernes Seminarzentrum für bis zu 170 Gäste und ein Coworkingspace mit sechs bis acht...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Helmut Emminger, Amtsleiter Erwin Moser, Bgm. Martin Voggenberger, Bgm. Werner Krammer, Daniela Hausberger und Zukunftsorte-Geschäftsführer Stefan Heinisch

Über den Tellerrand schau‘n

MUNDERFING. Munderfing ist Mitglied der Zukunftsorte, der Plattform der innovativen Gemeinden Österreichs. Neben vielen anderen Aktivitäten geht es bei diesem Netzwerk vor allem um das Voneinander lernen und das gemeinsame Entwickeln von Strategien für die Zukunftsfähigkeit von Gemeinden im ländlichen Raum. Jeweils für ein halbes Jahr übernehmen zwei Gemeinden gemeinsam den Vorsitz der Zukunftsorte und setzen für diese Zeit den thematischen Schwerpunkt. Im zweiten Halbjahr 2016 sind das...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Windpark: Diskussion über die Wirtschaftlichkeit

Laut einem Medienbericht sollen die Erträge des Windparks Munderfing schöngerechnet worden sein. MUNDERFING (ah). Die Salzburg-Krone wirft in ihrer Ausgabe vom 24. Oktober dem Windpark Munderfing Unwirtschaftlichkeit vor. Allein im Vorjahr soll sich der Verlust auf 870.000 Euro belaufen haben. Erwin Moser, Amtsleiter der Gemeinde Munderfing und Geschäftsführer des Windparks Munderfing: „Natürlich hat man bei einer Projektentwicklung und beim Bau Anlaufkos-ten, die erst über Jahre erwirtschaftet...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Landesrat Rudi Anschober (r.) vergibt den Ökostar an Bürgermeister Martin Voggenberger (M.) und Amtsleiter Erwin Moser (l.) von der Gemeinde Munderfing.
2

Gemeinde Munderfing und Berufsschule Mattighofen sind Braunaus "Ökostars"

BEZIRK (ebba). Mit dem "Ökostar 2015" zeichnet das Land OÖ die engagiertesten Gemeinden, Projekte und Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit aus. Umweltlandesrat Rudi Anschober kürte am 28. April die Gemeinde Munderfing und die Berufsschule für Hybrid- und Elektroantriebe in Mattighofen mit dem neuen Umweltpreis des Landes. Die Gemeinde Munderfing erhielt neben einer Auszeichnung durch die Ökostar-Tafel auch über 2000 Euro für Umsetzungsmaßnahmen. Die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.