Genusswandern

Beiträge zum Thema Genusswandern

1 1 7

Rund um Graz
Tobelbad, Windorfer Teich und etwas Geschichtliches

Zurzeit befinde ich mich noch in Tobelbad zur Reha. Dies gibt mir auch Anlass mich ein bisschen mit der Geschichte von Tobelbad vertraut zu machen. Interessantes habe ich entdeckt und gelesen und fasse es hier zusammen. Tobelbad (früher Doblbad) ist schon sehr lange bekannt. Die zwei Heilquellen -  Ludwigsquelle und Ferdinandquelle - wurden schon zur Zeit von Maria Theresia von verletzten Offizieren besucht.  Sehr interessiert hat mich beim Recherchieren die Geschichte von Alma Mahler-Werfel,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
23

Wandern im Waldviertel
Bahnwanderweg und weiter gehts am Langschlager Steinwanderweg

Weiter gehts am  Bahnwanderweg 90.  Ein Teil des Weges ist ident mit dem Langschlager Steinwanderweg. Da ich noch fit bin und Lust hab auch weitere schöne Platzerl, entschließe ich mich den längeren und interessanteren Teil des Steinwanderweges zu gehen. Radiästethen haben die Energiefelder bei verschiedenen Steingruppen gemessen und enorme Schwingungsfelder festgestellt. So misst die Energie beim Augenbründl ähnlich hohe Werte (14000 - 20000 Biometer) wie bei vielen Wallfahrtsorten und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Der mitten im Wald liegende  Bahnhof "Mariefred" wurde für einen schwedischen Film mit einem Hauch Schweden verzaubert
3 1 20

Wandern im Waldviertel
Bahnwanderweg mit Kleiner Semmering

Wenn man den Bahnwanderweg im Waldviertel erwandert, kommt man auch über den Kleinen Semmering. Was aber hat der Semmering mit dem Waldviertel zu tun? Beim Recherchieren habe ich gelesen, dass der Bruderndorfer Sattel die Bezeichnung bekam, weil der Name "Semmering" stellvertretend für bahnerschlossene Passhöhen benutzt wurde.  Besonders ist auch der einzige Bahntunnel des Waldviertels, in den ich natürlich neugierig rein schaue. Und gleich einige Minuten später stehe ich vor der idyllischen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 11

Wandern im Waldviertel
Kraftarena Groß Gerungs - Steinpyramide

Von der Weltkugel fahre ich an diesem Tag weiter nach Oberneustift, um wieder einmal die rätselhafte Steinpyramide zu besuchen: 1. Station - Opferstein 2. Station - Kierlingstein 3. Station - Weltkugel Die Klauskapelle (ein weiterer Kraftplatz der Kraftarena) habe  ich besucht, als ich die Schmetterlingsrunde ging. Sie ist nach wie vor ein archäologische Rätsel. Der unterste Steinring misst 16,5 m und im Zentrum kreuzen verschiedene geomantische Linien, was den Ort zu einem Kraftplatz macht. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Weltkugel
3 2 15

Wandern im Waldviertel
Kraftarena Groß Gerungs - Weltkugel

Die 3. Station an diesem (23.9.20) Tag war die Weltkugel: 1. Station - Opferstein 2. Station - Kierlingstein 4. Station - Steinpyramide Als erstes aktiviere ich mein Navy, um zum Parkplatz in der Nähe der Weltkugel zu kommen. Ich war zwar schon öfters dort, aber ich weiß, dass ich mich auch öfters am Weg dorthin verfahren bin - früher fuhr ich laut Papierkarte. Diesmal zeigt es mir ca. 1/4 Stunde Fahrzeit an und ich starte los und kreises und kreise und kreise. Mal bin ich mitten im Wald und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Kraftplätze der Kraftarena wurden vom Ludwig Boltzmann Institut untersucht und dokumentiert. Die Geomantie ist ein interessantes Gebiet
1 13

Wandern im Waldviertel
Kraftarena Groß Gerungs - Opferstein

Am 23.  September 2020,  an meinem 5. Urlaubstag im Waldviertel beschließe ich wieder einmal die Kraftorte der Kraftarena Groß Gerungs zu erwandern und zu erspüren. Da ich in den letzten Tage lange Wanderrouten gegangen bin, Schmetterlingsrunde, Erlebnisweg Heinrichs und den Bahnwanderweg, entschließe ich mich die 5 Kraftorte - 2. Station - Kierlingstein 3. Station - Weltkugel 4. Station - Steinpyramide extra mit dem Auto anzufahren. Ich besuche die Plätze auf kürzestem Fußweg und stelle mein...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
6 3 40

Wandern im Waldviertel
Erlebnisweg Heinrichs bei Weitra

Weiter gehts an einem weiteren schönen Herbsttag, am 22. September 2020, zum Erlebnisweg Heinrichs. Die Beschreibung vom Erlebnisweg hat mich angesprochen und so fahre ich nach Heinrichs bei Weitra und freu mich auf den ca. 18 km langen Rundweg mit seinen faszinierenden und mystischen Steinformationen. Der gesamte Rundweg verläuft im Wald, ausser der Anfang und das Ende (wenig befahrene Straße) - also ist er auch gut im Sommer zu gehen 🚶‍♀️. Ein ruhiger Wanderweg, fernab von Trubel und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Das Schmetterlingsparadies, welches leider nicht mehr geöffnet hat. Ich habs noch 2 mal besichtigt vor ca. 15 Jahren - schade drum.
6 4 26

Wandern im Waldviertel
Große Schmetterlingsrunde - Start Langschlag - mit Klauskapelle

Bei 8 ° und strahlendem Sonnenschein startete  ich am 9. September 2020 um halbzehn in Langschlag - ich habe mich für die große Schmetterlingsrunde entschieden 🙂. Vor vielen Jahren wollte ich einmal die kleine Runde gehen und bin dann irrtümlich auf die Große gekommen. Da ich damals am späten Nachmittag gestartet bin und kein genaues Kartenmaterial mithatte, ließ ich mich von meiner Zimmervermieterin holen. Gottseidank bin ich dort Stammgast und sie ist eine sehr nette und freundliche Frau....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Basilika im Stift Rein
6 5 21

Unterwegs in der Steiermark/ Graz Umgebung
Ein Besuch des Stift Rein - ältestes Zisterzienserkloster der Welt

Auf Grund eines Ambulanzbesuches im LKH West-Enzenbach war ich in der Steiermark unterwegs. Auf meinem Nachhauseweg bleibe ich beim Stift Rein stehen, damit ich mir noch etwas die Füße vertreten kann und mein Bedürfnis nach Natur stillen kann.  Das Stift ist das weltälteste Zisterzienserkloster und es wurde 1129 gegründet. Vor ca. 15 Jahren fanden Restaurierungen statt, sowie auch archäologische Grabungen. Schon beim Betreten des Innenhofes erfasst mich eine tiefe Ruhe. Rechts ragt die Basilika...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
1 25

Wandern mit Kindern Biosphärenpark Nockberge
Mystische Silva Magica auf der Grundalm - Nockalmstraße

Wenn man die Nockalmstraße fährt, lohnt sich ein Halt auf der Grundalm. Trotz feinem Nieselregen hab ich mir die Silva Magica angeschaut und gerade deshalb hat sich mir vielleicht eine besonders mystische Stimmung gezeigt. Der Weg schlängelt sich durch den Wald, vorbei an einem Biotop und zwischen riesigen Steinen hindurch. Bei Schönwetter ein wunderbarer Ort, an dem man auch länger mit Kindern verweilen kann. Holzliegen laden zum Rasten ein und ein kurzer Rundweg zeigt vom Sein und Wirken der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
3 2 12

Wandern mit Kindern Biosphärenpark Nockberge
Windebensee in den Nockbergen

Wenn man die Nockalmstraße fährt - sie verbindet Innerkrems und die Ebene Reichenau - , lohnt es sich beim Windebensee aufzuhalten. Eine Runde von nicht mal 1 km, die aber reich an wunderschönen An- und Aussichten ist. Der kalte Gebirgssee liegt auf ca. 1900 Meter und Schautafeln geben Einblick in das alpine Ökosystem. 2020 war der Windebensee bei "9 Plätze - 9 Schätze" dabei. Mich faszinieren die vielen urigen Zirben, deren Wurzeln die Felsen umklammern, um nicht ins Wasser zu fallen😍. Den...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Den Koglerauer Hof kann man auf der Strecke zwischen Rohrbach/L. und Bruck/L. nicht übersehen.
13

Unterwegs mit Kindern
Vom Koglerauerhof/Jausenstation Uhl zur Römerhütte oder Beides einzeln genießen

Am Freitag Abend wurde ich zu einer "guatn Jausn" im Mostsschank Uhl in Koglerau, Rohrbach/L. eingeladen, wo ich schon sehr lange nicht mehr war. Nach der Jause habe ich mich draußen noch auf Entdeckungsreise begeben und einen Kräutergarten, Spielplatz, Teich und ein Weglein entdeckt. Gleich hinter dem Spielplatz führt der Weg hinein in den Wald, vorbei am Hasen-, Ziegen- und Schweinderlgehege. Einige Bankerl laden zum Sitzen ein. Ein Bacherl fließt in den kleinen Teich, ich genieße das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Marienkapelle Ollersdorf - rechts davon befindet sich die Marienquelle und links steht eine Skulptur von Pater Pius
10 4 17

Wandern im Südburgenland
Marienkapelle Ollersdorf - Chakrenweg in Ollersdorf

Nachdem ich heute zum Wandern nicht fit war, fuhr ich nach Ollersdorf. Die Marienkapelle besuche ich schon seit 15 Jahren immer wieder gerne. Gleich neben der Kapelle gibt es die Marienquelle, an der man rechtsdrehendes Wasser abfüllen kann. Hinter der Kapelle beginnt der Chakrenweg, der auf ca. 1,5 km hinauf zum Hotel Allegria führt, wo sich als Abschluß ein Steinkreis befindet. Ich setze mich erst in die Kapelle, um zu Beten und zu Danken. Danach spazieren ich zu den ersten zwei Kraftplätze,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 17

Wandern in der Steiermark
Naturjuwel Raabklamm - große Raabklamm

Die Raabklamm ist immer wieder schön und interessant. Seit einigen Jahren genieße ich sie 2 mal im Jahr. Ich kann gar nicht sagen in welchem Monat sie mir besser gefällt. Sie ist vielseitig in der Vegetation, aber auch das die Landschaft ist mal sanft und dann wieder schroff. Ein Einblick in einer frühere Wanderung - gestartet bin ich damals beim Jägerwirt (geschlossenes Gasthaus). Diesmal sind wir wieder einmal in Arzberg gestartet und so lange gegangen, wie es unsere Zeit erlaubt hat. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
2 1 21

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Rundweg Nr. 5 des Bewegungsparks Bad Eisenkappel

Gleich nach dem Mittagessen mache ich mich wieder auf die Gegend zu erkunden. Ich gehe wieder der Vellach entlang - den Weg Nr. 5 der "Bewegungspark-Karte Bad Eisenkappel" - Richtung Türkenschanze. Diese lasse ich aber rechts liegen und gehe auf der Straße weiter bis die Stollen angeschrieben sind. Ein kleiner Abzweiger, ein paar Minuten und man ist dort. In einen Stollen kann man sogar hinein gehen, jedoch nur mit Gruppe und Taschenlampe. Leider hab ich beides nicht eingesteckt 😁😉. Hier...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 Video 29

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Durch die Ebriachklamm zur Trögener Klamm

Von Bad Eisenkappel fahre ich ca. 3 km der Ebriachstraße entlang und parke dann mein Auto. Zufuß gehe ich weiter – erst durch die Ebriachklamm, vorbei an einer „Bergwerksruine“ und einem Bergwerk, schließlich weitet sich das Tal und ich gehe ca. 3 km bis zum Radlwirt. Hier teilt sich die Straße und man kann entweder zum Schaidasattel weiter fahren oder links abbiegen zur Trögener Klamm. Am Anfang der Klamm gibt es 3 Parkplätze zum Parken. Durch die ca. 3 km lange Klamm führt eine schmale...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
14

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Kirchlein tragen in Bad Eisenkappel und was hat es damit auf sich hat

Bei einem Spaziergang nach meiner Ankunft in Vellach-Bad Eisenkappel - ich bin hier zur Kur - gehe ich der Vellach entlang hinein in den Ort. Bei einer Unterführung für Fußgänger sehe ich viele kleine Kirchen von der Decke hängen. Auch an der Seitenwand sind Kirchen - ich glaube aus Holz - angebracht. Der Wind weht angenehm und die Kirchen schwingen leicht hin und her und erregen dabei Aufmerksamkeit. Das Wasser tost unter der Brücke und es liegt Frühling in der Luft. Ich bin neugierig - was...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick von der Ruine der Türkenschanze
3 3 16

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Von Vellach zur Türkenschanze

Der Tag zeigt sich heute freundlich und sonnig, hin und wieder weht mir eine frischen Brise Wind um die Nase. Ich starte direkt beim Kurhotel und folge der Vellach flußabwärts. Das oft türkis scheinende Wasser rauscht mal lauter und leiser neben mir, die Vögel zwitschern und dank der Sonne liegt heute auch ein erdiger Geruch in der Luft.  Vor mir ragt der Trobefelsen, auf den ein Klettersteig führt, hoch empor. Beim Näherkommen sehe ich oben in der Felswand eine Fahne flattern. Ein Blick auf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Tanzender Bodennebel - leider kann man den Tanz am Bild nicht erkennen 😉
4 2 21

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Von Oberschützen über Pinkafeld nach Riedlingsdorf

Kurz vor 10 Uhr gehe ich bei düsterem, nebeligem Wetter in Oberschützen los. Ich mag es ja sehr gerne, wenn ich einen Spielraum habe bzw. wenn ich mir selbst einen Spielraum gebe. Das heißt, ich weiß zwar im Groben wohin ich gehe, jedoch gebe ich mich dem Moment hin und folge dann meiner Intuition bzw. meinem Gefühl. Heute gehen mir da so einige Gedanken durch den Kopf was Ziele anbelangt und ich bemerke, dass sich meine Einstellung zu Zielen in den letzten Jahren verändert hat. Es war mir mal...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Ich liebe die Licht- und Schattenspiele im Wald
11 5 19

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Zwischen Oberschützen und Oberwart

Eigentlich wollte ich heute den Rundweg Pinkadurchbruch in der Weinidylle gehen. Da aber der Wanderweg über die Grenze und ein Teil der Strecke in Ungarn verläuft, habe ich mich anders entschieden. Darf man da in Zeiten von Corona einfach drüber gehen? Ich ließ es lieber bleiben und entschied mich wieder einmal von zuhause aus zu wandern 😊 Erst gehe ich über den Höhenweg zum Seraubacherl, welches ich überquere, um dann im Wald nach Unterschützen zu wandern. Die noch kahlen Bäume lassen das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick auf den Wechsel
2 1 24

Wandern im Steirischen/HWW
Burg Bärnegg - Station des Historischen Weitwanderweges Wechselland/HWW

Voriges Wochenende habe ich schon eine Hinweistafel auf den Historischen Weitwanderweg Wechselland - kurz HWW - gesehen und ein bisschen im Internet recherchiert. Heute wollte ich eigentlich einen Rundweg 'Schäffern - Bärnegg' gehen. Ich habe mein Auto beim Gasthaus Laglmühle abgestellt und bin Richtung Elsenau - Bärnegg los marschiert. Nachdem ich keine Markierung gesehen habe, mich mehrmals im Kreis gedreht habe und dann nette Menschen entdeckte, erkundigte ich mich erstmal und folgte dann...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Mal Schildkröte spielen - wenns reicht, zieh ich mich in meinen Schutzpanzer zurück - aber heute zeige ich mich mit einem Lachen
6 3 16

Wandern und Natur genießen - ein Aufatmen für Körper, Geist und Seele
Heilsame und erquickende Natur

In den letzten Jahren habe ich das Spazierengehen, Nordicwalken und Wandern in meinem Leben gut integriert. Das regelmäßige Bewegen in der Natur ist für mich mittlerweile viel mehr als „nur“ gehen - es ist heilsam. Vorallem seit die Corona-Pandemie, die politischen Maßnahmen  und die konträren Meinungen der Menschen so präsent sind, ist unser aller Leben auf verschiedene Art und Weise belastet und eingeschränkt. Jeder ist in irgendeiner Form mit  Ängsten -  vor Krankheit, um Angehörige, ...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick Richtung Schlaining und ins Steirische
3 2 19

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Auf der Suche nach der Ladislauskapelle

Manchmal schaue ich auf Google Maps Straßenverläufe, Berge, Bäche, usw. an, um meine geografischen Kenntnisse und meine innere Landkarte zu erweitern und zusammenzufügen. Dabei habe ich schon einige Orte entdeckt, die ich dann aufgesucht habe, um mir ein eigenes Bild davon zu machen. Vor einiger Zeit habe ich eine Makierung "Ladislauskapelle" mitten im Wald der großen Plischa bei Oberpodgoria entdeckt. Die große Plischa ist ein Berg im Günser Gebirge mit einer Höhe von 546 m. Auf die kleine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Durchblick
2 1 18

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Rundweg Neustift/Schlaining - Bergwerk, W72 der Lauf und Walking Arena

Die Sonne und der strahlendblaue Himmel locken mich heute in die Natur. Nach kurzer Überlegung entscheide ich mich den Rundwanderweg W72 zu gehen, der in Neustift bei Schlaining beim Löschteich startet. Erst gehe ich der Hauptstraße entlang Richtung Stadt Schlaining. Am Ortsende gehe ich nach links einem Feldweg entlang, der mich beim Antimonschlössl, welches zum Verkauf steht, vorbeiführt. Das Schlössl wurde 1869 gebaut und liegt inmitten einer idyllischen und urwüchsigen Natur. Weiter gehe...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.