Georg Preßler

Beiträge zum Thema Georg Preßler

Die derzeitigen Windräder auf der Freiländeralm sind 140 Meter hoch, die neuen messen 233 Meter.
1

Einspruch von Edelschrott
Fast so hoch wie der Donauturm

Am Dienstag, dem 31. August, endet die Einspruchsfrist im UVP-Verfahren für die 17 weitere geplanten Windräder auf der Freiländeralm. EDELSCHROTT. Interessante Konstellation im Rahmen der Erweiterung des Windparks Freiländeralm der Energie Steiermark. Während die Gemeinde Hirschegg-Pack mit Bgm. Johann Schmid mittels eines Raumordnungsverfahrens die Errichtung von neuen Windrädern erst ermöglichte - im Sachprogramm 2019 des Landes Steiermark war die Vorrangzone etwas kleiner ausgefallen -,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Obfrau Martina Holzmann lud zur Jahreshauptversammlung, zu der auch Bgm. Georg Preßler kam.

VP Frauen Edelschrott
Bronzene Sonnenblume und Hauptpreis

Großer Gückshafen und Schätzspiel bei der Jahreshauptversammlung der Edelschrotter VP-Frauen. EDELSCHROTT. Gut besucht und unter Einhaltung der 3G-Regel lief die Jahreshauptversammlung der VP Frauen Edelschrott im St. Hemma Hof ab. Ortsleiterin Martina Holzmann freute sich über den Besuch von Bgm. Georg Preßler und Bezirksleiter-Stellvertreterin Roswitha Kückmeier aus Köflach, die auch ein Gedicht vortrug. Bgm. Preßler lobte das große Engagement der Ortstruppe und berichtete von den positiven...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Michael Schrotter und Andreas Töscher in der Renauer-Box mit ihren Laptops. Das Rennfeeling ist einzigartig.

mindfex
Von 0 auf 100 in drei Sekunden

„mindfex“ ist auf Datenanalyse spezialisiert und mischt in der größten heimischen Motorsportrennserie mit. KÖFLACH. Mit ihrer Köflacher Vorgänger-Firma "commendo" eroberten Georg Preßler, Michael Schrotter, Andreas Töscher, Michael Jahrer und Christian Andrich den Österreichischen Staatspreis und den internationalen Netflix-Preis, bevor sie die Firma in die USA verkauften. Das Quintett, das sich auf "Machine Learning-Algorithmen" sowie auf Datenanalyse und -engineering spezialisiert hat,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Edelschrotter Bgm. Georg Preßler ist ein Fan von der "Steirarodl" im Ortsteil Modriach. Die Tickets dafür gibt es jetzt auch im Gemeindeamt von Edelschrott zu kaufen.

Steirarodl Modriach
Nächste Ausbaustufe: Bewegungspark

Immer wieder Neuigkeiten auf der "Steirarodl" in Modriach. Ein Bewegungspark steht in den Startlöchern. EDELSCHROTT. Bereits seit Mai 2019 hat sich die "Steirarodl" in Modriach als neues Freizeithighlight in den Steirischen Rucksackdörfern bzw. in der Lipizzanerheimat etabliert. Auf knapp 1000 Metern Seehöhe wird im malerischen Modriach auf der Sommerrodelbahn von Jung bis Alt rasant Kurve um Kurve genommen. Auf 1.200 Metern Bahnlänge geht es mit bis zu 40 km/h durch Kreisel und Steilkurven...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Musikerheim bzw. Mehrzweckgebäude wird ab Herbst barrierefrei und bekommt einen Stiegenlift.
2

Edelschrott
Die nächste Initiative ist der Wohnbau

Der Edelschrotter Bgm. Georg Preßler ist erfreut, wie sich die Gemeinde Edelschrott in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Infrastruktur in Edelschrott wird vielfach gelobt. Von der Bildung über die Nahversorgung bis hin zum Tourismus. Steckt da ein großer Plan dahinter? Georg Preßler: Wir verfolgen hier eine mehrjährige Strategie, mit dem Ziel Edelschrott als Lebensgemeinde fortwährend positiv weiterzuentwickeln. Das umfasst möglichst viele Bereiche, damit sich unsere Bevölkerung hier wohl...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler hat große Freude mit der Hirzmannsperre, einem Kleinod in der Gemeinde Edelschrott.
5

Hirzmannsperre
Ein zweiter großer Parkplatz für die Besucher

Die Hirzmannsperre in Edelschrott wird immer mehr zum Gästemagneten. Jetzt wurde auch ein zweiter Parkplatz installiert. EDELSCHROTT. Zuletzt sorgte die Hirzmannsperre für Aufsehen, als der Verbund die Fertigstellung eines neuen, modernen Übergangs der Staumauer verkündete. Damit ist nach siebenjähriger Pause ein Rundgang bzw. -lauf um den See wieder möglich. Die Hirzmannsperre ist nicht nur für die weststeirische Bevölkerung ein absoluter Geheimtipp, auch immer mehr Gäste aus dem Grazer Raum...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Biotonne für mehr Grün im Leben. Die Tomaten- und Paprikapflanzen dahinter freuen sich über Komposterde.

Pro Einwohner
30 Kilo landen im falschen Müll

Der beste Abfall ist laut Adi Kern, Geschäftsführer des Abfallwirtschaftsverbands Voitsberg der, der gar nicht entsteht. VOITSBERG. Es wäre ja so einfach! Bioabfall gehört auf den Komposthaufen und für die Menschen, die keinen Garten haben, gibt es die braune Biomülltonne. Doch die steirische Restmüll-Analyse aus dem Jahr 2019 zeigt, dass pro Einwohner jährlich 30 Kilo Bioabfall fälschlicherweise im Restmüll mitgesammelt werden. Kein Plastik in den Biomüll Daher plädieren Adi Kern,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Johann Schmid, Johann Hansbauer, Franz Fink, Hannes Peißl und Georg Preßler (von links nach rechts)
2

Hirzmannsperre
Besuchersteg für die höchste steirische Staumauer

Der weststeirische Hirzmann-Stausee ist um eine besondere Attraktion reicher. Ab Fronleichnam ist die knapp 60 Meter hohe Hirzmann-Talsperre über einen öffentlich zugänglichen Steg begehbar. EDELSCHROTT. Die vor 71 Jahren fertiggestellte Hirzmann-Talsperre des Verbund ist mit fast 60 Metern Höhe noch immer die höchste Staumauer der Steiermark. Zwei Jahre wurde in technisch anspruchsvollen Umbauarbeiten die Hochwasserentlastung der Staumauer modernisiert. Die Hirmann-Talsperre kanbn damit auch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Edelschrotter Bgm. Georg Preßler rechnet mit der Fertigstellung des Kindergartenzubaus Ende Oktober oder Anfang November.

Edelschrott
Schöne Wohn- und Lebensgemeinde

Bei der letzten Gemeinderatswahl gewannen Sie mit der ÖVP 14 von 15 Gemeinderatssitzen. Eigentlich unglaublich, oder? Georg Preßler: "Dass nach dem großartigen Ergebnis von 2015 bei nun fünf wahlwerbenden Listen noch einmal eine Steigerung möglich ist, hätte ich nicht erwartet, erfüllt mich und mein Team aber mit großer Dankbarkeit. Es zeigt, dass unsere Bemühungen und die intensive Arbeit der letzten Jahre, die wir in sehr gutem Miteinander mit den anderen im Gemeinderat vertretenen Listen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler und Joachim Sinnitsch alias Bratwurst Jogi mit dem neuen Defibrillator

Steirarodl
Bratwurst Jogi spendete Defibrillator

Joachim Sinnitsch kaufte mit dem Erlös seines Weltrekordversuchs einen "Defi" für die Sommerrodelbahn. EDELSCHROTT. Wer den "Bratwurst Jogi" kennt, weiß, dass er ein großes Herz hat. Und so stellte er den Erlös seines Weltrekordversuchs vom Vorjahr in Voitsberg, wo er mit 33 Stunden den Weltrekord im Dauergrillen aufstellte, für einen guten Zweck zur Verfügung. Exakt 2.365 Euro kamen dabei zusammen, genug Geld, um einen Defibrillator zu kaufen und diesen bei der neuen Sommerrodelbahn in...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Volksschule Modriach ist eine der Kleinstschulen im Bezirk, die geringe Schülerzahlen aufweist.

Kleinstschulen
Verwunderung über eine FPÖ-Initiative

Die Volksschulen Modriach, Graden und Hirschegg stehen seit Jahren wegen ihrer geringen Schülerzahlen unter Beobachtung vom Land. EDELSCHROTT. Nach einer größeren Schulschließungswelle mit 59 betroffenen Schulen im Jahr 2010 standen weitere Kleinstschulen unter Beobachtung des Landes. Vor vier Jahren entschied die damalige Bildungs-Landesrätin Ursula Lackner, dass im Herbst 2020 wieder Evaluierungsgespräche stattfinden werden. Wegen ihrer geringen Schülerzahlen stehen seither die drei...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Bauarbeiten für den Kindergartenzubau sind bereits voll angelaufen.
3

Kindergartenzubau als weiteres Projekt
Ab Oktober neue Ärztin in Edelschrott

Christine Martinjak errichtet eine neue Arztpraxis in der Schulstraße. EDELSCHROTT. Ende September tritt Dr. Franz Stütz nach fast 35 Jahren als praktischer Arzt in den Ruhestand. Nach der Ausschreibung der Arztstelle für Edelschrott ist die Nachfolge bereits geregelt. Dr. Christine Martinjak wird ab Oktober diese Stelle übernehmen. Dafür lässt sie eine nagelneue Arztpraxis in der Schulstraße errichten, die Ende September fertig sein wird. Martinjak ist im Bezirk Voitsberg bekannt, weil sie...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Dem Köflach ÖVP-Bürgermeister Helmut Linhart gelang eine Sensation, er verdreifachte den Stimmenanteil.
7

Gemeinderatswahl 2020 in Voitsberg
"Wahnsinns-Erfolg" für Linhart in Köflach

In Voitsberg und Bärnbach bauten die SPÖ-Bgm. Bernd Osprian und Jochen Bocksruker ihre Absolute eindrucksvoll aus. Erdrutschsieg für Klaudia Stroißnig in Geistthal-Södingberg.  Engelbert Huber holte in Mooskirchen, Kurt Riemer in Maria Lankowitz die Absolute wieder zurück. In Ligist verlor die ÖVP die absolute Mehrheit. VOITSBERG. Die amtierenden Bürgermeister wurden durch die Corona-Krise gestärkt, das ist die durchgehende Tendenz in unserem Bezirk. Einen grandiosen Sieg feierte der Köflacher...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler und Stefan Riedler von der Betreiberfirma, im Hintergrund die Rodelbahn
12

"Steirarodl" startet am Freitag
Speed Coaster und Erlebnispark als weitere Schritte

Abgeordneter, Bezirkshauptmann und Bürgermeister testeten bereits die neue Sommerrodelbahn. MODRIACH. Dort, wo vor gut zwei Jahrzehnten unzählige Kinder noch das Skifahren lernten, erhebt sich jetzt die neue "Steirarodl" der Brüder Diesel. Die Sommerrodelbahn, die mit bis zu 40 km/h rund 90 Sekunden lang befahren werden kann, steht auf der ehemaligen Modriacher Skipiste und ist von der Südautobahn bestens einzusehen. "Die Windschutzscheibe der Autos ist die Auslage für diese neue Attraktion",...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Sommerrodelbahn in Modriach ist im Fertigwerden, jetzt wurden die Arbeiten aber unterbrochen.

Edelschrott-Modriach
Arbeiten an der Sommerrodelbahn wurden unterbrochen

Am 3. April hätte die neue Sommerrodelbahn der Brüder Diesel eröffnet werden sollen. Jetzt heißt es, bitte warten! MODRIACH. Der 3. und 4. April hätten für Modriach große Tage werden sollen. Denn ursprünglich war geplant, die neue "Steirarodl", die Sommerrodelbahn der Brüder Diesel, Anfang April zu eröffnen. Die Bauarbeiten lagen auch voll im Plan, doch dann stoppte die Corona-Krise alles und die Fertigstellung musste auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt werden. Außerdem waren Teile des...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Das lange Warten auf eine Lösung

Bürgermeister Johann Hansbauer aus St. Martin hätte ihn gerne. Bgm. Georg Preßler aus Edelschrott hätte ihn gerne. Und auch Bgm. Jochen Bocksruker aus Bärnbach hätte ihn gerne. Und alle anderen Ortschefs im Bezirk ebenso. Wen? Den Mikro-ÖV. Dieses öffentliche Verkehrsmodell, das im Nachbarbezirk unter Gust-Mobil läuft, hätte schon im Vorjahr im Bezirk Voitsberg installiert werden sollen. Ein Einspruch in der Oststeiermark, wo der Mikro-ÖV auch Thema ist, verzögerte alles, denn hier kommt das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bgm. Georg Preßler, Edith Stumpf-Fischer, Alt-BP Heinz Fischer, Dr. Lotte Domanyi- Reidinger und BR Elisabeth Grossmann

Edeschrott
Alt-Bundespräsident als Gratulant

Der 90. Geburtstag seiner Cousine Dr. Lotte Domanyi- Reidinger führte Bundespräsident außer Dienst, Heinz Fischer, sowie seine Schwester Edith Stumpf- Fischer in den Ort vieler gemeinsamer Jugenderinnerungen nach St. Hemma in der Gemeinde Edelschrott. Bürgermeister Georg Pressler, Bundesrätin Elisabeth Grossmann sowie viele Nachbarn, Freunde und Verwandte fanden sich im St. Hemma Hof als Gratulanten ein.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
70 Jahre Frauenbewegung Edelschrott wurde im St. Hemma Hof gefeiert.

VP-Frauen
70 Jahre Frauenpower in Edelschrott

Vor 70 Jahren wurde die Frauenbewegung Edelschrott von Barbara Orthofer gegründet und ist die älteste im Bezirk Voitsberg. Sie war es, die den Meilenstein für eine erfolgreiche Gemeinschaft gelegt hatte. Solch ein besonderer Geburtstag muss natürlich gefeiert werden und so lud die Frauenbewegung Edelschrott in den St. Hemma Hof zur Jubiläumsfeier. Viele Ehrengäste Ortsleiterin Martina Holzmann freute sich, Bgm. Georg Preßler, Landesleiterin Manuela Khom, Landes-Geschäftsführerin Michaela...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Seit mehr als 40 Jahren besteht die Gemeindepartnerschaft mit Wilfersdorf.
3

Jubiläum
Edelschrotter Delegation gratulierte Wilfersdorf

Eine große Delegation aus Edelschrott mit Bgm. Georg Preßler und Vize-Bgm. Michael Schilling an der Spitze fuhr am Wochenende in die Nähe von Mistelbach, um der langjährigen über 40 Jahre dauernden Partnergemeinde Wilfersdorf einen Besuch abzustatten. Denn der Musikverein Wilfersdorf feierte ihr 60-jähriges Jubiläum, das war Grund genug mit den Niederösterreichern mitzufeiern. In Wilfersdorf steht mit dem Schloss auch der Stammsitz der Familie Liechtenstein.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Große Freude bei Bgm. Georg Preßler, Vize-Bgm. Michael Schilling und die Edelschrotter Abordnung über vier Floras
2

Edelschrott
Die Infrastuktur ist der Erfolgsschlüssel

Der Edelschrotter Ortsteil Modriach wird dank der neuen Sommerrodelbahn zum touristischen Hotspot für die ganze Region. Preßler: Die Umsetzung der Sommerrodelbahn ist Realität und ich bin sehr froh darüber, dass bereits gebaut wird. Diese Bahn ist ein großartiges Projekt für Edelschrott, die Steirischen Rucksackdörfer und auch für die Lipizzanerheimat. Wir gehen davon aus, dass die Rodelbahn zu Ostern 2020 eröffnet wird. Die Betreiber, die Brüder Diesel, haben auch noch weitere Ideen und wir...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
So sieht die Modriacher Kirche derzeit aus. Am 27. Oktober wird alles fertig sein.

"Tat.Ort" Modriach
Algen machten Kirchenrenovierung notwendig

In Modriach gibt es derzeit zwei große Baustellen. Die eine gehört zur Sommerrodelbahn der Brüder Diesel und sollte zu Ostern 2020 beendet sein. Die andere hat ihren "Schauplatz" in der Modriacher Kirche. Diese, die im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde, war das letzte Mal vor knapp 50 Jahren restauriert worden und so machten ihr zuletzt die Feuchtigkeit und starker Algenbefall im vorderen Bereich zu schaffen. Und so entschloss sich der Pfarrgemeinderat mit Maria Oswald an der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Markutmusikkapelle Edelschrott bat zum Frühschoppen.
7

Edelschrotter Marktfest
Ein kurzer Schauer trübte den Sonnenschein nicht

Das Edelschrotter Marktfest ein absoluter Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Und so luden Bgm. Georg Preßler und Vize-Bgm. Michael Schilling mit den Vereinen und den Edelschrotter Gastronomen zum 30. Marktfest ein, der mit Isabella Schilling und Michael Gugl den Tag moderierte. Nach einer Feldmesse sorgte die Marktmusikkapelle Erzherzog Johann für einen Frühschoppen, am Nachmittag spielten "Hittriach" und das "Trio Junge Power" auf. Buntes Programm Ein kurzer Regenguss konnte die Laune nicht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Marktgemeinde Edelschrott ist bei jungen Familien wieder sehr beliebt.
2

Bgm. Georg Preßler
Edelschrott baut auf Lebensqualität

Eine Landgemeinde lebt auf. Vor allem bei jungen Menschen wird Edelschrott immer beliebter. Georg Preßler: Es ist erfreulich, dass wir nachweislich bei den "Heimkehrern" unter 30 Jahren steiermarkweit unter den Top 5 liegen. Das heißt, junge Edelschrotter, die den Ort zu Schul-, Berufs- oder Studienzwecken verlassen haben, kehren verstärkt zu uns zurück. Diese Tatsache macht uns sogar zu einer Gemeinde mit einer positiven Zuzugsbilanz. Wir konnten in Edelschrott eine Trendumkehr bewirken, die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Verleihung des Steirischen Panthers mit LH Hermann Schützenhöfer und Bgm. Georg Preßler
2

Marktmusikkapelle Erzherzog Johann
Obmannwechsel und Steirischer Panther

Vor drei Jahren begannen bei der Marktmusikkapelle Erzherzog Johann Edelschrott die Überlegungen, wie es im Vorstand weitergehen soll. Ziel war es, den gesamten Vorstand zu verjüngen, um den heutigen Ansprüchen einer modernen Vereinsleitung gerecht zu werden. Auf Grund der langjährigen Vorstandstätigkeit in unterschiedlichen Bereichen hatte Roman Klug eine gute Beziehung zu den ehemaligen Vorstandskollegen, um so einen Wechsel zu vollziehen. "Wir nutzten die Jahreshauptversammlung, um meinen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.