Gotthard Wagner

Beiträge zum Thema Gotthard Wagner

Lokales
 Im Mittelpunkt steht die Streuobstwiese rund um den Unterkagererhof , wo die Veranstalter zum Musizieren, Tanzen und Ruhen einladen.
4 Bilder

Ja zu OÖ
Unterkagerer sunnseitn entschleunigt Mensch und Landschaft

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Streuobstwiese, wo die Veranstalter zum Musizieren, Tanzen und Ruhen einladen. Direktvermarkter und Biobauern, bieten regionale Spezialitäten an. AUBERG, HASLACH (hed). Zum 24. Mal laden heuer die Österreichische Naturschutzjugend (önj) und die sunnseitn Kulturentwicklung zum Musizieren, Tanzen und Liegen auf die Obstwiese rund um den Unterkagererhof ein. Termin ist immer das letzte Wochenende vor Schulbeginn, heuer der 13. September. Acht...

  • 03.03.20
Lokales
7 Bilder

110 kV Erdkabel
Erdkabelfest in Helfenberg

Bürgerbeteiligungsprojekt für eine 110 kV -Erdkabellösung geht in die nächste Phase. HELFENBERG, BEZIRK (hed). Unlängst ging in Helfenberg das Erdkabelfest der IG Landschaftsschutz Mühlviertel, kurz IGLM, über die Bühne. Gotthard Wagner, Urgestein der Sunnseitn, stellte sich mit den "wiadawö!" in den Dienst der guten Sache. So garantierte er einen gelungenen Auftakt im vollbesetzten Saal des Gasthauses Haudum. „Wir haben immer gesagt, dass wenn die Studie einmal fertig ist, gefeiert...

  • 31.01.20
Lokales
Die Gruppe "Grenzwertig" eröffnete mit dem Frühschoppen.
57 Bilder

Unterkagerer sunnseitn 2019
Die bunteste Sunnseitn seit Jahren

300 Besucher und Musiker trotzten den kühlen Herbsttemperaturen und ließen sich auch vom später einsetzenden Regen die gute Stimmung nicht vermiesen. AUBERG (hed). Besser als angekündigt hat es der Wettergott bei der 23. Unterkagerer sunnseitn gemeint. So konnten die Frühschoppenbesucher sogar Herbstsonne genießen. Die Musiker der Gruppe „Grenzwertig“ heizten den Gästen mit ihren traditionellen, aber auch „grenzwertigen “ Rhyhtmen richtig ein. Die Kälte war auch schnell vergessen, als die...

  • 10.09.19
  •  1
Lokales
20 Bilder

"Kalt ist es geworden": Lichterkette für Kultur und Menschlichkeit wurde in Rohrbach-Berg organisiert

ROHRBACH-BERG (anh). Donnerstagsdemos wie in Wien, Graz oder Linz sind gerade dabei, zur Tradition zu werden. Auch im beschaulichen Mühlviertel organisierten nun die Katholische Jugend Region Oberes Mühlviertel, Sunnseitn, Volkshilfe und Treffpunkt Mensch & Arbeit ein Zusammenkommen für mehr Kultur und Menschlichkeit. Und so zog letzten Freitag – trotz Eisregens – eine Traube von Menschen vom Kirchenplatz zum Stadtplatz und erleuchtete mit Laternen, Fackeln oder dem Handy die Nacht. Zudem...

  • 03.12.18
Lokales
4 Bilder

Fotovortrag: eine Reise in die sibirische Arktis

FREISTADT. Tschukotka ist der nordöstlichste Teil Russlands. Es ist das Land der Tschuktschen, eines nordsibirischen Polarvolkes, das seit jeher von Rentierzucht und Walfang lebt. Es ist eine vergessene Weltgegend, die an das nördliche Polarmeer und die stürmische Beringsee grenzt. Und doch ist diese lebensfeindliche Tundra überraschend artenreich. Hier sagen sich tatsächlich Eisbär und Walross Gute Nacht. Durch die Beringstraße gelangt man ins Nordpolarmeer, wo auf 71 Grad Nord die...

  • 25.09.18
Leute

Trauerlied um die Fichte im Pesenbachtal

FELDKIRCHEN. Zahlreiche Teilnehmer, jedoch abseits vom Massentourismus, starteten am vergangenen Samstag vor dem Curhaus Bad Mühllacken zur musikalischen Wanderung in das Pesenbachtal. Mit außergewöhnlicher Sensibilität für die Naturlandschaft spielten sich die New Orleans-Bläsergruppe „Voodoo Horns“ rund um Charly Schmid und die improvisierende Wirtshausmusik „wiadawö“ durch die einzigartige Naturkulisse. Aktuell und originell war das Lied zur Trauer um die Fichte mit der Zuversicht auf eine...

  • 17.09.18
Freizeit
Die Gruppe widawö! mit Gastmusiker Rudi Pfann(r) spielten am Vormittag schon zum Frühschoppen auf.
21 Bilder

Unterkagerer sunnseitn: 1.300 Leute entschleunigten auf der Obstwiese

Buntes, multi-kulturelles Treiben bei herrlichem Wetter herrschte vergangenen Sonntag bei der 22. Unterkagerer sunnseitn rund um den Denkmalhof in Auberg. AUBERG (hed). Alt und Jung hatten ihre Decken auf der Obstwiese ausgebreitet und lauschten den fröhlichen Klängen: Experimentelles war genauso dabei wie Traditionelles. Einige tanzten, andere träumten vor sich hin. Familien jonglierten in der Obstwiese, bunte Riesenseifenblasen gaukelten durch die Luft. Ein Highlight in der Stube: Klaus...

  • 11.09.18
  •  1
  •  2
Lokales
Die "wandernde Sunnbeng" ist Teil des interkulturellen Treffens.
5 Bilder

Interkulturelle Begegnung am Unterkagererhof

Musiker des "Tete Adehyemma Dance Theatre“ aus Ghana laden am Dienstag, 12. Juni, 17 Uhr, auf die "wandernde Sunnbeng" auf der Streuobstwiese ein. AUBERG (hed). Im Rahmen von Sunnwend-Sunnseitn, einem Sunnseitn-Projekt der Serie "Vitaler globaler Süden", touren zehn Tänzer und vier Betreuer des "Adehyemma Dance Theatres" aus Ghana quer durch das Mühlviertel. Sie geben Workshops und Konzerte in Gallneukirchen, Gramastetten und in der NMS Rohrbach. "Tete Adehyemma" heißt wörtlich übersetzt...

  • 05.06.18
Lokales
2 Bilder

Unterkagerer Sunnseitn droht das Aus

Wegen fehlender Sponsoren und einem zu kleinen Organisationsteam droht der beliebten Veranstaltung nach 21 Jahren das Ende. AUBERG (bayr). Ein Fixtermin ist jedes erste Wochenende im September die Sunnseitn am Unterkagererhof. Ob es sie heuer noch einmal geben wird, ist derzeit sehr ungewiss. "Das schlechte Wetter im Vorjahr hat viele Besucher abgehalten. Wir haben ein Minus gemacht und müssen jetzt die Notbremse ziehen", sagt Helmut Eder, önj-Teamleiter und Organisator. Dringend Sponsoren...

  • 29.05.18
  •  1
  •  1
Freizeit
Passauer Saudiandln und die Wirtshausmusik "widawö!" präsentieren am 24.11 ab 20 Uhr ihre gemeinsame CD "Unzeit".
2 Bilder

Die Passauer Saudiandln und widawö präsentieren CD

Ihre CD „Unzeit“präsentieren die Passauer Saudiandln und widawö am Freitag 24. November, 20 Uhr im Gasthaus Vonwiller. HASLACH (hed). „Unzeit ist ein Plädoyer für den Freigeist eines flanierenden, entdeckenden und ungebändigten Musikantentums, das sich weder vor Notenblättern noch vor Improvisation zu fürchten braucht“, sagt Gotthard Wagner von sunnseitn. „Unzeit“ ist ein oberösterreichisch-bayrisches Projekt von sunnseitn records in Zusammenarbeit mit den Passauer Saudiandln, der...

  • 09.11.17
Lokales
Bei der Unterkagerer Sunnseitn wird auch Bioeis aus der Region angeboten.
24 Bilder

Feste feiern, aber Müll vermeiden

Unterkagerer Sunneitn, Genussfest und Speckdackel sind Vorreiter in Sachen Müllvermeidung. BEZIRK (hed). Zehn Kilogramm Restmüll – so wenig blieb von der letztjährigen Unterkagerer Sunnseitn, bei der 2000 Besucher zu Gast waren, zurück. „Da gibt es in Sachen Müllvermeidung nichts mehr zu verbessern“, sagt Hannes Sonnleitner, Abfallberater des Bezirksabfallverbandes Rohrbach. Er war im Vorjahr auf Wunsch der önj Kasten und sunnseitn als „Müllspion“ tätig: Die Veranstalter versuchen seit 20...

  • 19.05.16
  •  1
  •  1
Leute
119 Bilder

19. Sunnseitn am Unterkagererhof

AUBERG. Wenn im Herbst die Sonne scheint, dann ist Sunnseitn. Zum 19. Mal fand sie heuer am Unterkagererhof statt – zum 17. Mal gab es Sonnenschein. Ideale Bedingungen zur Enschleunigung von Mensch und Landschaft. Daher durfte sich die Veranstalter (önj) über einen neuen Besucherrekord freuen. 2000 Menschen waren auf den Unterkagererhof gekommen, um der Musik zu lauschen, in der Wiese zu sitzen, zu liegen oder zu tanzen. Gespielt wurde in der Stube, im Hof, beim Stadel und vor dem Steinkreis...

  • 16.09.15
  •  2
Politik
„Lückenschlusswanderung“ von Haidmühle nach Nove Udoli mit Musikbegleitung und Musikern aus den drei Ländern unter der Leitung von Gotthard Wagner.
77 Bilder

Drei Länder – kaum Öffis

Initiatoren fordern Ausbau der Eisenbahn in Dreiländerregion. BEZIRK, WALDKIRCHEN, NOVE UDOLI (hed). Zum zweiten Mal luden die Ilztalbahn GmbH, sunnseitn Kulturentwicklung und Plattform ZUGKUNFT Mühlkreisbahn zu einer Kooperation. Das Ziel war es, ein klares Signal für einen grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr zu setzen. In Haidmühle traf man sich zu einer „Lückenschlusswanderung“ mit Musikern. Mitgebrachte Reisekoffer wurden am Bahnsteig abgestellt, um zusätzlich auf die fehlenden...

  • 21.07.15
  •  2
  •  2
Lokales
Arnaud Méthivier
7 Bilder

Tanz der Kulturen im Freistädter Brauhaus

FREISTADT. Die Sunnseitn ist zweifellos der sommerliche Musikhöhepunkt im Freistädter Kulturprogramm. Dutzende Musiker und Tänzer aus halb Europa laden am Gelände des Brauhauses zum Tanz der Kulturen. Auf sechs Tanzböden geben sich traditionelle und alternative Acts die Klinke in die Hand. Heuer treten Künstler aus Bosnien-Herzegowina, Deutschland, Frankreich, Ungarn und Österreich auf. Urgesteine wie Mentes Maskent aus Ungarn sind genauso dabei wie Newcomer. „Einer der Höhepunkte ist...

  • 17.07.15
Lokales

Tag der Verkehrsvernetzung in der Böhmerwaldregion

BEZIRK. In einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit laden die Ilztalbahn GmbH, die sunnseitn Kulturentwicklung und die Plattform ZUGKUNFT Mühlkreisbahn am Samstag, 18. Juli zum "Tag der 3-Länder-Verkehrsvernetzung" in die Böhmerwaldregion ein. Man möchte gemeinsam mit den bayrischen und tschechischen Nachbarn auf die mangelnden Verkehrsverbindungen im Grenzbereich aufmerksam machen und ein klares Signal für einen grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr setzen. Dabei spielt auch der Erhalt...

  • 09.07.15
  •  1
Leute
v.l.: Co-Autoren Miroslav Stecher (Budweis) und Michael Peter Vereno (Salzburg), Josef Pühringer sowie die Autoren Gotthard Wagner und Rudolf Lughofer.

Erstes sunnseitn-Buch im Linzer Landhaus präsentiert

„Grenzenlos – die Wiederkehr des Dudelsacks. Gedanken und Fakten über ein europäisches Instrument“ spürt einer gemeinsamen oberösterreichisch-südböhmischen musikalischen Tradition nach. LINZ. Die grenzüberschreitende Verbundenheit lässt sich an vielen Themen festmachen. „Die sunnseitn selbst hat mit mehr als 50 lebensfrohen Projekten seit 1992 dazu einen großen Beitrag geleistet, und damit auch gezeigt, wie sehr lebendige Volkskultur in Verbindung mit Zeitkultur einen Beitrag zur Verbundenheit...

  • 18.10.14
Lokales
26 Bilder

Jeys Marabini & Band begeisterten Hauptschüler

ROHRBACH (hed). Vier Tage lang war Jeys Marabini & Band auf Einladung von sunnseitn und Gotthard Wagner zu Gast im Mühlviertel. Zu Gast waren die Musiker aus Simbabwe auch in der ÖKOLOG Hauptschule Rohrbach. Beim Trommelworkshop begeisterten sie die Schüler der 2a und 4c Klasse mit ihren Rhythmen. Zum Abschluss gaben die Musiker ein Open Air Konzert am Sportplatz der Hauptschule und luden Lehrer und Schüler zum Mitsingen- und Mittanzen ein. Zu Gast waren die Musiker auch in der Volks- und...

  • 23.06.14
Lokales
Jeys Marabini & Band, dem „Kurt Ostbahn von Zimbabwe zu Gast beim interkulturelles Sunnwend Fest im Reitinger Steinbruch.
5 Bilder

Interkulturelles Sunnwend Fest

SCHLÄGL, BEZIRK (hed). Jeys Marabini & Band aus Zimababwe verbringen auf Einladung von "sunnseitn" vier Tage im Mühlviertel. „Wir haben die sechs begnadeten Musiker eingeladen, als Auftakt ihrer Europatournee, vier Tage im Mühlviertel zu verbringen“, sagt Gotthard Wagner von sunn-seitn. Sie werden bei sieben Workshops und fünf Schulkonzerten über 800 Schüler, Tänzer und Sänger treffen. Partnerschulen sind die ÖKOLOG-Hauptschule Rohrbach, die Kompetenztagesschule und die Volksschule Haslach....

  • 10.06.14
  •  2
Lokales
Der Aktionstag soll an die Wichtigkeit einer Bahnverbindung erinnern.

Tag der 3-Länder-Verkehrsvernetzung

Aktionstag am 9. Juni, für einen grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr. BEZIRK. Am Pfingstmontag, 9. Juni, findet am Dreisesselberg und in der Haidmühle ein Aktionstag für einen grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehr statt. "Noch 25 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs sind grenzüberschreitende öffentliche Verkehrsanbindungen in der Böhmerwaldregion Mangelware. Zwischen Aigen-Schlägl und dem bayerischen Waldkirchen existieren keinerlei öffentliche Verkehrslinien", kritisieren die...

  • 23.05.14
  •  2
Lokales
80 Bilder

Pure Entschleunigung bei der Unterkagerer Sunnseitn 2013

AUBERG, ST. PETER, HASLACH. Die vielen Besucher genossen das Programm der Unterkagerer Sunnseitn. Zum Motto: "Entschleunigung von Mensch und Landschaft" trugen unter anderem sieben Musikgruppen aus drei Ländern bei. Es wurde getanzt, gesungen, auf der Wiese gesessen, gegessen, getrunken, gelauscht, gespielt, ... – einfach genossen.

  • 09.09.13
  •  5
Lokales
67 Bilder

Ibou & friends begeisterten Rohrbacher Hauptschüler

Gutes Rhythmusgefühl und Bewegungsfreude brauchten die Schüler der 3b und der 2b Klasse der ÖKOLOG Hauptschule Rohrbach beim Trommel- und Tanzworkshop mit der Gruppe Bayefall Amadou Gueye aus Senegal. Höhepunkt war der gemeinsame Auftritt beim sunnseitn - Schulkonzert zum Schulschluss. Die Kids trommelten und tanzten gemeinsam mit den Musikern. Beim anschließenden Konzert heizten die Musiker den Schülern und Lehrern mit ihren afrikanischen Rhythmen und Tänzen so richtig ein. Mitmachen,...

  • 16.07.13
Lokales
Wolfgang Weissengruber, Helmut Eder, Andreas Knollmayr, Franz Galler, Michael Ecker, Gotthard Wagner, Andreas Kupfer.
8 Bilder

"Die Krise ist noch nicht da"

Die 9. sunnseitn-Gespräche zeigten, wie bereits Alternativen zum gängigen System gelebt werden. HASLACH (pirk). Franz Galler wollte vom Publikum im bis auf den letzten Sessel gefüllten Haslacher Pfarrsaal wissen: "Ist die Krise schon vorbei?" Seine drei Antwortmöglichkeiten: 1. Ja, ist vorbei. 2. Weiß nicht. 3. Die war noch gar nicht da. Die enorme Zustimmung für Nummer drei zeigt, wie aktuell das Thema "Versorgungssicherheit in der Krise" ist. Galler erklärte, wie in Berchtesgaden schon seit...

  • 12.09.12
  •  5
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.