Unterkagerer sunnseitn
Sunnseitn heuer wieder am Unterkagererhof

Zum 24. Mal lädt heuer das unterkagerer sunneitn-Team am 12.September, ab 11 Uhr wieder am Unterkagererhof zum Wiesnsitzen,- tanzen und-liegen ein.
2Bilder
  • Zum 24. Mal lädt heuer das unterkagerer sunneitn-Team am 12.September, ab 11 Uhr wieder am Unterkagererhof zum Wiesnsitzen,- tanzen und-liegen ein.
  • Foto: sunnseitn
  • hochgeladen von Helmut Eder

Nach einem Jahr coronabedingter Pause findet die 24. Unterkagerer sunnseitn heuer am 12.September wieder am Unterkagererhof statt. Auf der wandernden Sunnbeng werden Besucher zum freien Musizieren eingeladen.

AUBERG. Unter dem Motto „Unterkagerer sunnseitn – Zur Entschleunigung von Mensch und Landschaft“, lädt heuer die önj Unterkagerer und sunnseitn Kulturentwicklung zum 24. Mal ein, in der Obstwiese am Unterkagererhof Platz zu nehmen. Während fünf Musikgruppen aufspielen, können die Gäste unter Obstbäumen chillen, in der Wiese liegen oder tanzen, sowie in der alten Bauernstube den Musikern lauschen.

Obstwiesen beleben

„Die Idee zu dieser Entschleunigung entstand vor 24 Jahren", so die Österreichische Naturschutzjugend (önj). Ein Ziel ist es, die Obstwiesen zu beleben, um so auf ihre Bedeutung und den Erhalt aufmerksam zu machen. „Wir freuen uns, dass wir heuer nach einer coronabedingten Pause wieder in der Obstwiese am Unterkagererhof Platz nehmen können, natürlich unter Einhaltung entsprechenden Coronaauflagen“, so die Veranstalter

Fünf Musikgruppen und freie Bühne

Heuer werde ein etwas „schlankeres Programm“ angeboten, da es für Musiker aus dem Ausland schwieriger ist, anzureisen. Das soll aber nicht auf Kosten der Qualität gehen, so das sunnseitn-Team. Mit dabei sind das Härtel Quintett, die Djangos, die Gruppe widawö! und das Trio Ramasuri, alle aus Österreich. Aus Tschechien ist die Gratzen-Kapelle mit tdabei. Auf der „wandernden Sunnbeng“, die vor Jahren vom Ahorner Künstler Hermann Eckerstorfer („Heck“) angefertigt wurde, laden heuer die Veranstalter Besucher zum freien Musizieren auf der Obstwiese ein. „Wir möchten die Besucher motivieren, selbst aktiv bei der sunnseitn mitzuwirken und ihre Instrumente mitzunehmen“, so Gotthard Wagner. Zum Schluss gibt es wieder die bei Musikern und Besuchern beliebte Jam Session.

Rahmenprogramm zur Entschleunigung

Als Rahmenprogramm wird der neu angelegte Ökoteich eröffnet. Jongleure und die Mühlviertler Alpakas der Familie Scharinger sind ebenfalls vor Ort. In der Wiese verwöhnen Masseure die Gäste. Direktvermarkter bieten wieder biologische und hausgemachte Spezialitäten aus der Umgebung sowie Produkte aus der Streuobstwiese und heimische Obstarten an. Die Astrofreunde oberes Mühlviertel gestatten einen „Blick in die sunnseitn“

Green Event

Damit auch die Anreise "entschleunigt" erfolgt, wird dazu eingeladen, mit der Mühlkreisbahn, mit dem Rad oder zu Fuß nach Auberg zu kommen. Müllvermeidung, Plastikverbot und geringer Energieverbrauch und Entschleunigung zeichnen die Veranstaltung als green event aus. Auch E- Bikes können getestet werden und der Haslacher Mühl-Ferdl kommt zum Einsatz. Bei Schlechtwetter wird heuer erstmals auch der frisch renovierte „Trockenboden" bespielt.

Zur Sache

Mehr zur 24. unterkagerer sunnseitn unter www.sunnseitn.org oder www.unterkagererhof.at
Unterkagerer Sunnseitn-Folder liegen bei allen Sparkassen im Bezirk auf.

Zum 24. Mal lädt heuer das unterkagerer sunneitn-Team am 12.September, ab 11 Uhr wieder am Unterkagererhof zum Wiesnsitzen,- tanzen und-liegen ein.
Auf der „wandernden Sunnbeng“,  vom Ahorner Künstler Hermann Eckerstorfer („Heck“) angefertigt , laden heuer die Sunneitn-Veranstalter Besucher zum freien Musiziern auf der Obstwiese ein.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen