Alles zum Thema Gurker Dom

Beiträge zum Thema Gurker Dom

Lokales
Die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl wird unter anderem von den „Freunden Jörg Haiders“ gepflegt
2 Bilder

10. Todestag
Was vom Kult um Jörg Haider übrig ist!

Unfallstelle, Brücke, Denkmal & Co.: Ein Rückblick auf den Personenkult zum 10. Todestag von Jörg Haider. KÄRNTEN. Am 11. Oktober 2008 verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen, einem VW-Phaeton. Zum zehnten Todestag begibt sich die WOCHE, abseits aller politischen Spätfolgen, auf Spurensuche. Wer kümmert sich um die Gedenkstätte an der Unfallstelle in Lambichl? Welche Auswüchse nahm der Personenkult in den vergangenen zehn Jahren an? Was erinnert heute an den verstorbenen...

  • 10.10.18
  •  1
Freizeit

2. Flohmarkt im Gurker Dom

Am Freitag, dem 11. und Samstag, den 12. August – jeweils im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr - findet ein erneuter Flohmarkt in den alten Räumlichkeiten des Domladens statt. Vielleicht sind Sie gerade auf der Suche nach geeignetem Mobiliar, technischen Geräten, Küchengeräten, Tellern, Schüsseln, Tabletts oder dergleichen mehr?! Dann darf ich Sie beim 2. Flohmarkt genau richtig. Aufgrund der Notwendigkeit, das gesamte Inventar zu entäußern, können Sie zu günstigsten Preisen...

  • 04.08.17
Lokales
5 Bilder

Katharina Leitgeb: "Der Gurker Dom ist für das Herz"

Katharina Leitgeb aus Gurk im Interview über ihre Karriere als weltbekannte Opernsängerin. WOCHE: Wie kam es zu Ihrer Karriere als Opernsängerin? LEITGEB: Ich wollte schon als Kind Opernsängerin werden. Damals wurde ich dafür belächelt, aber das war von klein auf mein größter Traum. Pater Martin Broda hat mich damals entdeckt und mich dann auch im Gurker Dom kantorieren lassen. Mir war da noch gar nicht bewusst, was ich da tun durfte. Er war es dann auch, der mir nach seiner Versetzung nach...

  • 20.04.17
  •  1
Freizeit
Das Haydn Quartett: Nikolai New, Gerswind Olthoff, Martin Kocsis und Fritz Kircher (v.l.)

Musikalischer Spätsommer in Gurk

Der 28. Musikalischer Spätsommer im Gurker Dom steht bevor. Die Konzerte finden jeweils um 19.30 Uhr statt. Ein hochvirtuoses, spätromantisches Programm eröffnet am Sonntag, den 14. August, den heurigen Spätsommer unter dem Titel "Bass erstaunt". Mitwirkende: Fritz Kircher (Violine), Florian Hasenburger (Violine) und Wolfram Fortin (Viola). Am Freitag, den 19. August, folgt ein Abend mit dem Haydn Quartett. Das Quartett lädt Klaus Steinberger als Gast zum Quartettabend ein und begeistert...

  • 07.08.16
Leute
84 Bilder

Tagesfahrt der Bezirksgruppe Völkermarkt

Einen wunderschönen Tagesausflug unternahmen die Mitglieder der Bezirksgruppe Völkermarkt des Kärntner Seniorenringes ins Gurktal. Das Ziel der Reise war das weit über Kärnten hinaus bekannte Schloss Albeck. Bei ihrer Ankunft wurden die Teilnehmer von der Schloss-Herrin Frau Dr. Elisabeth Sickl persönlich begrüßt. Vor dem Essen erzählte Frau Sickl über die Geschichte und dem Werdegang des Schlosses. Danach gab es für alle Gäste eine Führung durch die Geschenks-Boutique das Theater und die...

  • 20.07.16
  •  2
  •  10
Freizeit

Die Lange Nacht der Kirchen im Bezirk St. Veit

Am Freitag, 10. Juni, findet österreichweit wieder die Lange Nacht der Kirchen statt. Auch in der Region St. Veit wird den Besuchern wieder einiges geboten. Pfarre St. Veit: Um 20 Uhr Multimediaschau mit Heinz Ellersdorfer zum Thema "Der Pilgerweg des Petrus". Weiters gibt es Kirchturmbesichtigungen und als Abschluss eine Agape im Pfarrzentrum St. Vitus. Gurk: Von 18 bis 19.30 Uhr zeigen Kinder und Jugendliche des Jugendtreff Gurk unter dem Motto "Jugend trifft Dom" interessierten...

  • 01.06.16
Freizeit
3 Bilder

Ave Maria im Gurker Dom

Der Lionsclub „Althofen Hemmaland“ lädt zum Mariensingen am 1. Mai nach Gurk Der Lionsclub „Althofen-Hemmaland“ stellt sich seit seiner Gründung im Jahre 2011 immer in den Dienst der guten Sache. Bereits zum fünften Mal organisiert der Club das „Mariensingen“ im Gurker Dom, das diesmal am Sonntag den 1. Mai um 18 Uhr beginnt. Lions-Präsident Erwin Krammer und Konzert-Organisatorin Erna Printschler haben dazu heuer drei hochklassige Kärntner Ensembles eingeladen. Der „Singkreis ars musica“...

  • 22.04.16
Leute
33 Bilder

Gurker Fastentuch aufgezogen

Im Rahmen einer liturgischen Feier wurde das Gurker Fastentuch, eines der bedeutendsten Werke spätmittelalterlicher Malkunst im Dom zu Gurk aufgezogen.

  • 10.02.16
  •  1
Lokales

Das textile Kunstwerk verhüllt den Gurker Altar

Am Aschermittwoch wird im Gurker Dom das berühmte Fastentuch aufgezogen. GURK. Am Aschermittwoch wird im Gurker Dom das berühmte Fastentuch aus dem Jahre 1458 aufgezogen (liturgische Feier um 18 Uhr). Dieses auch als Hungertuch bezeichnete textile Kunstwerk zählt zu den bedeutendsten europäischen Zeugnissen mittelalterlicher Malkunst. Das gotische Tuch umfasst ca. 89 m² und stammt von Meister Konrad aus Friesach. Das Gurker Fastentuch ist das älteste und zugleich größte der erhalten gebliebenen...

  • 09.02.16
Freizeit
Das Projektorchester Gurktal im Gurker Dom

Projektorchester Gurktal lädt zum Konzert

Musikanten aus der Trachtenkapelle Deutsch-Griffen, der Alpenblasmusikkapelle Glödnitz, der Trachtenkapelle Zweinitz und der Bauernkapelle Isopp formieren sich für den guten Zweck zu einem gemeinsamen Orchester und laden zu einem besonderen Konzert ein. Es handelt sich dabei um ein Benefizkonzert, das am Samstag, den 19. Dezember, um 19.30 Uhr, im Gurker Dom stattfindet. Die Moderation des Konzertes übernimmt die Dichtersteingemeinschaft Zammelsberg. Als Eintritt wird um eine freiwillige...

  • 11.12.15
Lokales
43 Bilder

DOM zu GURK

Der Dom ist eine zwischen 1140 und 1200 im hochromanischen Stil er­baute Pfeilerbasilika, die zu den bedeutendsten roma­nischen Bauwerken in Europa gehört. Eine genaue zeitliche Bestimmung der Bauzeit ist aufgrund fehlender Quellen nicht möglich. Der beeindruckende Dom birgt Schätze von unsagbarem Wert wie eine Pietá von Raffael Donner, einem der bedeutendsten mitteleuropäische Bildhauer sei­ner Zeit, einen 16 m hohen spätbarocken Hochaltar, gotische Gewölbe und kostbare Fresken, die dem...

  • 19.10.15
  •  1
  •  6
Lokales
Generationswallfahrt nach Gurk: Auch eine Biker-Gruppe fand den Weg zum Dom

Generationswallfahrt nach Gurk

GURK. Vor kurzem fand über Initiative des Pensionistenverbandes Kärnten sowie der Bezirksorganisation St. Veit erstmals eine Generationenwallfahrt nach Gurk statt. Über 600 Teilnehmer fanden so den Weg nach Gurk. Messe mit Bischof Schwarz Bischof Alois Schwarz und Stiftspfarrer Gerhard Kalidz zelebrierten eine Messe im Dom, die von der Glantaler Blasmusikkapelle Frauenstein, Leitung Siegfried Schatz, und vom Eisenbahner Chor St.Veit, Chorleiter Josef Oberdorfer, mitgestaltet wurde. Auch...

  • 31.07.15
Freizeit
Heilige Messe im Schlosshof: Schloss Eberstein öffnet auch heuer wieder für die "Lange Nacht der Kirchen " seine Pforten
3 Bilder

Am Freitag wird die Nacht zum Tag

Die "Lange Nacht der Kirchen" am Freitag, 29. Mai, bietet ein abwechslungsreiches Programm. BEZIRK. Am 29. Mai findet österreichweit zum elften Mal die ökumenische „Lange Nacht der Kirchen" statt. In Kärnten laden ab 18 Uhr christliche Kirchen an 97 Standorten ein. Auch im Bezirk St. Veit gibt es ein tolles Programm. Musik in St. Veit und Gurk In der Stadtpfarrkirche St. Veit gibt es um 20 Uhr ein Konzert von „Titlá" aus Südtirol. In Gurk sind der Dom, die Schatzkammer und das Stift ab 18...

  • 27.05.15
Lokales

Muttertags-Fest-Messe mit Alpenhornsegnung

Die ARGE-VLK (Völker-Kultur­ Museum Gurk) lädt mit Unterstützung der Gemeinde Gurk am Sonntag, dem 10. Mai um 10 Uhr, zur Muttertags-Fest-Messe mit Alpenhornsegnung durch den Stiftspfarrer Gerhard Christoph Kalidz in den Gurker Dom ein. Ab 9 Uhr werden die gemeinsamen Musikstücke unter der Linde im Dom-Hof eingespielt. Nach der Aufstellung im Mittelschiff des Gurker Doms um 9.45 Uhr beginnt die "Muttertagsmesse". Im Anschluss findet von 11.30 bis 13.30 Uhr das erste Gurker...

  • 29.04.15
Lokales

Vollmondpilgern von Friesach nach Gurk

FRIESACH. Die Pfarren Friesach und Gurk luden zum Vollmondpilgern am Hemmapilgerweg ein. Unter der Leitung von Petra Lattacher und Franz Sadjak begaben sich 110 Pilger auf die Reise. In Friesach spendete Provisor Robert Wurzer den Pilgersegen. Familie Haberl organisierte eine Labestation im Gasthaus "Panoramablick". Wallfahrtsseelsorger Michael Lercher zelebrierte im Gurker Dom die Messe und spendete anschließend den Augensegen. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Frühstück im Stift Gurk.

  • 22.07.14
Lokales
Normalerweise tragen die Besucher des Bades keine Neoprenanzüge. Jürgen Kugi und Wolfgang Hinteregger auf Tauchstation.

Feuerwehr rettet Badesaison

Dank der Taucher der FF St.Veit/Glan ist die Badesaison in Gurk gerettet. Beinahe wäre die Badesaison vorbei gewesen, bevor sie überhaupt anfing. Durch einen unvorhergesehenen Leitungsbruch in der Wasseraufbereitungsanlage des Schwimmbades Gurk war der Start in die Sommersaison kurzfristig ernsthaft in Gefahr. Durch die Feuerwehrtaucher der freiwilligen Feuerwehr St. Veit/Glan konnte dieses Szenario jedoch verhindern werden. Erschwerte Bedingungen Dabei waren die Vorzeichen denkbar...

  • 05.06.14
  •  1
Lokales

Von Dom in Gurk zur Leonhardskirche in Tamsweg

Der „Leonhardsweg“ begleitet Pilger seit einigen Jahren vom Dom in Salzburg nach Tamsweg, heuer wurde dieser Pilgerweg mit dem „Hemmaweg“ verbunden: Vom Dom in Gurk nach Metnitz über das Nockgebiet ins Murtal bis nach Tamsweg ist der Leonhardsweg vom Süden her beschildert. Mittlerweile gibt es auch ausgebildete Pilgerführer und geführte Pilgerwanderungen. 27 Betriebe haben sich zur Gruppe „Pilgerfreundliche Betriebe“ zusammengeschlossen und bieten dem Pilger entlang des gesamten Weges von...

  • 29.08.13
Lokales
Für alle "Gurktaler"-Produkte werden ausschließlich Kräuter aus dem Gurktal verwendet

Traditionelle Kräuterweihe in Gurk

GURK. Der Dom zu Gurk war am 15. August Schauplatz einer traditionellen Kräuterweihe. Dabei segnete Stiftspfarrer Gerhard Kalidz im Rahmen einer Heiligen Messe frisch geerntete Kräuter. Diese werden nach geheimen, überlieferten Rezepten verarbeitet und bilden die Zutaten für den traditionsreichen und bekannten Kräuterlikör "Gurktaler". Auch die neuen Kräuterbonbons und der Kräutersenf erhalten durch sie ihre besondere Note. Die gesegneten und verwendeten Kräuter stammen ausschließlich aus dem...

  • 28.08.13
Lokales
12 Bilder

Eröffnungskonzert der Gurker Festspiele

|Dom zu Gurk | Zur Eröffnung erklangen Werke von Renate und Gerald Spitzner sowie Auszüge und Arien aus der Oper "AELIA - Römerin in Virunum" welche an den Originalschauplätzen in Virunum (Maria Saal, Zollfeld) komponiert wurden. Das Festspielkomitee kündigte 5 Aufführungen der Opfer "Aelia" für die Zukunft an, weiters erklangen Werke aus der sakralen Musikliteratur, der "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy

  • 12.02.13
  •  7
Leute
26 Bilder

Feierliche Kräuterweihe in Gurk

Zu Maria Himmelfahrt, am 15. August, wurden im Dom zu Gurk die Kräuter geweiht. Anschließend an die heilige Messe segnete Bischof Alois Schwarz im Stiftsgarten die Kräuter, welche dem Gurktaler Kräuterlikör den einzigartigen Geschmack verleihen.

  • 15.08.12
  • 1
  • 2