Gymnasium Ried

Beiträge zum Thema Gymnasium Ried

Der neu gestaltete Innenhof.
5

Jubiläumsjahr
Gymnasium Ried feiert heuer 150 Jahre

Das Gymnasium Ried ist eines der ältesten öffentlichen Gymnasien in Oberösterreich und die älteste höhere Schule des Innviertels. RIED. Vor 150 Jahren, am 2. Oktober 1871, wurde das Rieder Gymnasium feierlich eröffnet. Damals befand sich die Schule noch im Rathaus. Im ersten Schuljahr besuchten 25 Schüler das Gymnasium, 18 die erste, sieben die zweite Klasse. Von März 1872 bis Sommer 1873 zogen die Schüler und Lehrer ins heutige Charlotte-Taitl-Haus um. Am 6. Oktober 1873 konnte der...

  • Ried
  • Lisa Nagl

Die beiden Zwillingsschwestern Franziska und Rosa Huber waren bei den Mädchen am schnellsten.
3

Gymnasium Ried
Cross-Country-Lauf trotz(t) Corona

RIED. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten die Schüler des Rieder Gymnasiums einen Cross-Country-Lauf durchführen. Die Turnlehrer arbeiteten unter Leitung von Simone Reiter und Christian Aichinger ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept aus und so konnten alle Schüler der Unterstufe des Gymnasiums an zwei Tagen im Rieder Wald einen schulinternen Bewerb durchführen. Alle Schüler wurden nach dem Lauf mit einem Apfel, geponsert vom Elternverein, belohnt. Überragend schnell ...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Räume für die Nachmittagsbetreuung sind bereits fertiggstellt.
4

Gymnasium Ried
Neue Räume für die Nachmittagsbetreuung fertig

Im Zuge der großen Umbauarbeiten hat das Rieder Gymnasium auch neue Räume für die Nachmittagsbetreuung erhalten. RIED. An der Schule werden schon seit Jahren Kinder der Unterstufe am Nachmittag bei ihren Hausübungen unterstützt und in der Freizeit betreut. Die Betreuung der Kinder findet dabei ausschließlich durch ausgebildete Lehrkräfte statt. Momentan sind 80 Kinder in der Nachmittagsbetreuung (NABE) angemeldet – in Zeiten von Corona sind allerdings nur ganz wenige Kinder am Nachmittag in der...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Kommendes Schuljahr startet in Ried ein bilingualer Schwerpunkt.
2

Bilingualer Unterricht am Gymnasium Ried
Mathe und Geo auf Englisch

RIED. In Oberösterreich gibt es im Sekundarbereich nur zwei öffentliche Gymnasien, die zweisprachige Zweige beziehungsweise Schwerpunkte anbieten: Die bereits seit Jahren renommierte LISA , die Linz International School Auhof, und neuerdings auch die GRIBS Klasse am Gymnasium Ried. Für das Innviertel ist dieses Angebot ein Meilenstein in der Attraktivierung der Region, sind sich Politik, Wirtschaft und natürlich auch das Entwicklungsteam der GRIBS Klasse, Rafaela Hubauer,...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Ab kommendem Herbst werden alle Erst- und Zweitklässler des Rieder Gymnasiums einen Laptop haben.
3

Digitales Lernen
200 Laptops für das Gymnasium in Ried

RIED. Das Gymnasium Ried mit Schulleiter Andreas Hofinger beteiligt sich an der Aktion „Digitales Lernen“. Alle Schüler der ersten und zweiten Klassen erhalten zum Schulanfang 2021/22 einen Computer. Insgesamt sind das 200 Geräte. Einstimmig haben die Mitglieder des Schulgemeinschaftsausschusses des Gymnasiums, in dem je drei Vertreter der Eltern, Lehrer und Schüler stimmberechtigt sind, beschlossen, sich an der Initiative „Digitales Lernen“ der Bundesregierung zu beteiligen. Im Zuge der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Initiatoren der bilingualen Klasse im Gymnasium Ried:  Andreas Fill, Andreas Hofinger, Josef Heißbauer, Eva Panholzer, Stefan Scheuch, Christoph Wiesner
2

Bilingualer Schwerpunkt am Gymnasium Ried
Unterricht in Deutsch und Englisch

RIED. Das Gymnasium in Ried bietet Schülern ab dem Schuljahr 2021/22 die Möglichkeit, einen bilingualen Schwerpunkt zu besuchen. Das bedeutet, dass in mehreren Fächern der Unterricht in Deutsch und Englisch stattfinden wird. "Nicht nur bei internationalen Schlüsselfachkräften, die mit ihren Familien ins Innviertel kommen, auch bei vielen Eltern in der Region, die Wert auf eine gute Ausbildung legen, ist die Nachfrage nach einem zweisprachigen Angebot groß", so Andreas Fill, Sprecher der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Bildungsdirektor Alfred Klampfer
2

Schulentwicklungsplan
Rieder Gymnasium wird für 1,6 Millionen Euro erweitert

Drei Bundesschulstandorte in Oberösterreich werden gerade umgebaut, um zusätzlichen Raum für Schüler zu schaffen. Einer dieser Standorte befindet sich in Ried. RIED. "Die Schulen, die in Schärding, Ried und Linz entstehen, sind für uns nicht nur Lernanstalten, sondern Erfahrungs- und Erkenntnisräume für die Schülerinnen und Schüler. Neben der Schaffung von zusätzlichen Unterrichtsräumen ist aber auch der Ausbau der Tagesbetreuung und damit einhergehend der dafür erforderlichen Räumlichkeiten,...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das Krankenhaus Ried unterstützte das Gymnasium mit Desinfektionsmittel und passenden Ständern.
3

Schule
Gymnasium Ried wird regional unterstützt

Das Gymnasium Ried im Innkreis wird in der Coronazeit von Betrieben und Institutionen der Stadt Ried unterstützt. RIED. Das Gymnasium Ried hat vom Bundesministerium für Bildung, Forschung und Wissenschaft zwar Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt bekommen – allerdings nur in zehn Liter Kanistern und ohne Spender. Diese sollten die Lehrer selbst besorgen. Da zum Zeitpunkt der Schulöffnung keine Spender aufzutreiben waren, unterstützte das Krankenhaus Ried das Gym mit einer ausreichenden...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die zwölf Teilnehmer des Cambridge Advanced English Certificate.
2

Gym Ried
Gute Leistungen in Fremdsprachen-Bewerben

Für das Gymnasium Ried lief es vor der Corona-Krise in Sachen Fremdsprachen richtig gut. RIED. Auch die diesjährigen Prüfungen zum Cambridge Advanced English Certificate, die Anfang Dezember 2019 am Wifi Linz stattgefunden haben, sind wieder erfolgreich verlaufen. Alle zwölf Teilnehmer haben sich dieser Herausforderung freiwillig gestellt und mit ihren ausgezeichneten Leistungen unter Beweis gestellt, dass ihre englischen Sprachkompetenzen zum Teil weit über dem für die Matura erforderlichen B2...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Ab sofort haben Schüler des BG/BRG Ried die Möglichkeit, parallel zur AHS-Oberstufe eine außerordentliche Lehre zum Mechatroniker zu absolvieren.
3

Neu
Das Gymnasium Ried setzt auf Matura mit Lehre

Ab sofort haben Schüler des BG/BRG Ried die Möglichkeit, parallel zur AHS-Oberstufe eine außerordentliche Lehre zum Mechatroniker zu absolvieren. RIED. Interesse an Technik und doch unsicher, ob eine HTL die richtige Zukunftsentscheidung ist? Für alle Unentschlossenen und Technikfans hat das BG/BRG Ried jetzt eine Lösung: „CAP“. Das Ausbildungsprogramm gibt es seit zehn Jahren und hat sich – vor allem in Oberösterreich – bereits erfolgreich etabliert. 82 Jugendliche haben die außerordentliche...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Die Schüler des Gymnasiums Ried veranstalteten eine Tauschbörse.
2

Gymnasium Ried
Schüler veranstalteten Kleidertauschbörse

Im Biologieunterricht beschäftigten sich die Schüler des Gymnasiums Ried mit der Produktion von Kleidung in der ganzen Welt. RIED. „Mir war nicht bewusst, wie sehr sich die Herstellung von neuer Kleidung negativ auf die Umwelt auswirkt“, so ein Schüler der 4S. Das Projekt „Kleidertausch“ lädt zu einem bewussten Umgang mit den Ressourcen ein, ist somit gut für die Umwelt und schont auch noch dazu die Geldtasche. Die Schüler der 4S-Klasse des Gymnasiums Ried veranstalteten im Rahmen des...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Nach 72 Jahren trafen sich die "alten" Klassenkameraden wieder.

Ried
Maturatreffen nach 72 Jahren

Am 21. September 2019 kam es in Ried zu einem ganz besonderen Maturatreffen, Absolventen der Maturajahre 1947 und 1948 trafen sich zu ihrem Maturajubiläum. RIED. „Ich bin der Jüngste“, erklärt Georg Diermayr, „ich werde erst im Oktober 90.“ Die rüstigen Absolventen des Gymnasiums erstrecken sich über mehrere Jahrgänge, manche Kriegsteilnehmer konnten erst mit 20 Jahren maturieren. Begrüßt wurden die Jubelmaturanten von Maria Perndorfer, als Direktorin der NMS Roseggerstraße und Hausherrin des...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Landesrätin Birgit Gerstorfer besuchte die Volksschule in St. Aegidi und gratulierte zum ersten Platz beim Wettbewerb „Tierschutz macht Schule“.

Auszeichnung
Gym Ried gewinnt bei Wettbewerb "Tierschutz macht Schule"

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ hat gemeinsam mit dem Amt der OÖ Landesregierung einen Schulwettbewerb durchgeführt. LINZ, RIED. Dabei konnten Schulen ihr Tierschutzwissen unter Beweis stellen und kreative Beiträge zum Thema „Heimtiere“ (3. bis 5. Schulstufe) und zum Thema „Nutztiere“ (6. bis 8. Schulstufe) einreichen. Die Laufzeit des Wettbewerbes war von Oktober 2018 bis Mai 2019. Die Volksschule St. Aegidi erreichte Platz eins in der Kategorie „Heimtiere“ vor der NMS Gallneukirchen und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Besuch im Gymnasium: NR Manfred Hofinger, Direktorin  Gertraud Hofstötter, Bildungsminister Heinz Faßmann und Administratorin Karin Weik.
3

Hoher Besuch
Bildungsminister Faßmann zu Gast in Rieder Schulen

RIED. Auf Einladung des Innviertler ÖVP-Abgeordneten Manfred Hofinger nutzte Bildungsminister Heinz Faßmann seinen „Oberösterreich-Tag“ für einen Besuch in Rieder Schulen. Im Bundesschulzentrum stand eine ausführliche Diskussion mit den Direktoren Hubert Wiesinger (HAK Ried),  Alois Altmann (BAfEP Ried) und Bernhard Mayer (HBLW Ried), Lehrern und Schülern sowie ein Rundgang auf dem Programm. Zusagen für das GymnasiumIm Bundes(real)gymnasium nutzte Faßmann die Gelegenheit, Direktorin Getraud...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Das Schulfest startet um 16 Uhr.
3

Großes Schulfest des Rieder Gymnasiums

Am 4. Juli, ab 16 Uhr, findet das Schulfest des Rieder Gymnasiums statt. RIED. Anlass zum Feiern geben die tollen Erfolge der Schüler: Anica Tadic (7B) belegte beim Fremdsprachenwettbewerb im Fach Italienisch den dritten Platz, Bader Luca und Victoria Wagner (beide 7A) erlangten beim Landesjugendredewettbewerb den zweiten Platz. In den Schülerligen Fußball und Tennis wurde jeweils der Bezirksmeistertitel geholt. Die intensive Trainings- und Vorbereitungszeit hat sich gelohnt – auf der...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das Rieder Gymnasium wurde mit dem Anerkennungspreis des Mauthausenkomitees.
2

Gymnasium Ried: Charlotte Taitl-Projekt gewinnt Anerkennungspreis des Mauthausenkomitees

Im Wiener Palais Eppstein, momentan Sitz der Präsidenten des Nationalrates, wurden zum zweiten Mal die Hans Maršálek-Preise vergeben. WIEN, RIED. Mit „Charlotte Taitl – Ein paar Schritte in den Tod“ wurde das Rieder Gymnasium als eines von 22 eingereichten Projekten ausgezeichnet und erhielt den Anerkennungspreis des Comite International de Mauthausen. Die zweite Präsidentin des Nationalrates Doris Bures überreichte den Schülern die Auszeichnung, auf die sie sehr stolz sind. DVD des...

  • Ried
  • Lisa Nagl
In der Erlebniswelt "Turnsaal" wird so einiges geboten.
3

Gymnasium Ried öffnet die Türen

Das Rieder Gymnasium lädt am Freitag, 19. Jänner, interessierte Schüler und deren Eltern zum „Tag der offenen Tür“ ein. RIED. Von 11.30 bis 14 Uhr präsentieren Schüler und Lehrpersonal eine breite Palette an pädagogischen Aktivitäten. Das Angebot reicht von einem Robo-Bienen-Parcours und naturwissenschaftlichen Experimenten bis zur Erlebniswelt Turnsaal. Zeithistorisch Interessierte können sich über das Charlotte-Taitl-Projekt informieren, beim Bibliotheksquiz erfährt man vieles über die...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Das Theaterstück handelt vom Leben der Charlotte Taitl.

Charlotte Taitl – Ein paar Schritte in den Tod

RIED. Die Theatergruppe des Gymnasiums Ried gestaltet gemeinsam mit dem Chor der Schule ein Theaterstück über Leben und Sterben der Rieder Jüdin Charlotte Taitl. Das Stück entsteht im Rahmen der demnächst anstehenden Eröffnung des Lern- und Gedenkort für die Opfer von Nationalsozialismus und Faschismus für den Bezirk Ried in Zusammenarbeit mit der Stadt Ried und der Arge Lern- und Gedenkort. Seit Anfang des Jahres wird unter der Leitung der Lehrer Angelika Hörantner, Claudia Kaiser und Andreas...

  • Ried
  • Karin Wührer
Im Jänner veranstalten zahlreiche Schulen einen Tag der offenen Tür für interessierte Schüler und Eltern.

Schulen laden zum Tag der offenen Tür

BEZIRK. Das Angebot an Schulen im Bezirk Ried ist breitgefächert. Um aus der Vielzahl an Bildungseinrichtungen das Richtige zu wählen, laden viele Schulen im Jänner und Februar zum Tag der offenen Tür. Bundesschulzentrum Ried Zum gemeinsamen Tag der offenen Tür laden die drei Schulen des Bundesschulzentrums Ried, BAfEP, HAK/HAS und HBLW/FW, am Freitag, 27. Jänner, von 13.30 bis 16.30 Uhr. Am selben Tag sind von 14 bis 17 Uhr Hausführungen im Internat Ried möglich. Gymnasium Ried Eine Woche...

  • Ried
  • Karin Wührer
12

Die 7b zu Gast bei der BezirksRundschau

Beim österreichweiten Aktionstag „Tag des Gymnasiums“ waren auch die Rieder Schüler durch die ganze Stadt unterwegs. RIED. Unter dem Motto "Wir födern Talente" waren die Schüler des Gymnasiums am 11. November in der Rieder Innenstadt unterwegs. In der vierten und fünften Stunde wurde der Unterricht des in der ganzen Stadt abgehalten. Die siebte und achte Klassen nahmen die Angebote des Hotspot Bildungskataloges wahr. So besuchte die 7b die BezirksRundschau in Ried. Der Redaktion über die...

  • Ried
  • Andreas HOFINGER
Die Klasse 8A des BG/BRG Ried im Innkreis 2016.
2

Die Maturanten des Gymnasiums Ried 2016

Die Klasse 8A Vorne (von links): Anna Kolmhofer aus Haag/H., Kristina Lindlbauer aus Aspach, Chiara Gallo aus St. Martin/Innkreis, Klassenvorständin Angelika Hörantner, Vorsitzender Karl Hödl, Direktorin Gertraud Hofstötter, Magdalena Heuhofer aus Mehrnbach (AG), Bedis Emin aus Altheim, Laura Seidenbusch aus Neuhofen/Innkreis Mitte (von links): Timo Schabetsberger aus Gurten (GE), Marcel Lucas Freilinger aus Pramet, Katharina Zeilinger aus Mehrnbach (AE), Katharina Colic aus St. Martin/Innkreis...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Experimente, Turneinlagen und vieles mehr sollen den Besuchern die Vielseitigkeit des Rieder Gymnasiums verdeutlichen.
4

Das Rieder Gymnasium kennenlernen

RIED. Interessierte Schüler und Eltern können sich beim Tag der offenen Tür im Rieder Gymnasium am Freitag, 22. Jänner 2016, von 11 bis 14 Uhr bei Vorträgen und Vorführungen über die vielfältigen Angebote und Bildungsmöglichkeiten der Schule informieren. Besuche im Englisch-, Französisch-, Italienisch-, Spanisch- und Lateinunterricht wecken die Lust auf fremde Länder und Kulturen. Bei diversen Tanz- und Turneinlagen werden die sportlichen Leistungen demonstriert. Naturwissenschaftliche...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Sportlich, kreativ und spannend: der "Tag des Gymnasiums" in Ried.
3

"Tag des Gymnasiums" in Ried

RIED. Bunte Vielfalt präsentierte das BG/BRG Ried am Freitag, 13. November, beim "Tag des Gymnasiums". Ganze Klassen schwärmten aus und bereicherten die Rieder Innenstadt mit Poesie und Bildung. Sportliche Darbietungen, Verkehrszählungen, Bibliotheksarbeiten, Aufspüren historischer Quellen sowie spannende Schnitzeljagden bildeten das Programm für zwei Unterrichtseinheiten. Mit Gedichten von Goethe und Hesse in Herzform versüßten die Schüler des Gymnasiums so manchen Passanten den Alltag.

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Journalist Thomas Seifert berichtete an seiner ehemaligen Schule.
2

Thomas Seifert zu Gast im Gymnasium

RIED. Die Krisenherde der Welt waren das vorherrschende Thema des Besuchs von Thomas Seifert im Rieder Gymnasium. Seifert hat am Gymnasium Ried die Unterstufe besucht, am BORG Ried maturiert und dann Biologie studiert. Über das Privat- und Piratradio kam er zum Journalismus, arbeitete bei FM4, um dann doch beim schreibenden Journalismus zu landen. Die Wiener Stadtzeitung Falter, Format, News und Presse waren die nächsten Stationen. Nun ist Seifert Außenpolitikchef und stellvertretender...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.