Harald Kopelhuber

Beiträge zum Thema Harald Kopelhuber

Bei etwa 37 Prozent der mobilen Pannenhilfen handelte es sich um schwache, leere oder defekte Batterien, die das Fahrzeug nicht mehr starten ließen.
2

ÖAMTC
Micheldorfs Pannenhelfer rückten im Vorjahr 3.414 Mal aus

Die Pannenhelfer des ÖAMTC Micheldorf waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt halfen die Gelben Engel im Vorjahr 16.358 Mal weiter. MICHELDORF. „Mein Fahrzeug will nicht anspringen. Können Sie mir bitte helfen?“ – Dies sind die zwei häufigsten Sätze, die die Pannenhelfer des ÖAMTC Micheldorf zu hören bekommen. 3.414 Mal rückten sie im vergangenen Jahr aus, um Mitgliedern mit ihren Fahrzeugen zu helfen. „Bei etwa 37 Prozent...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Ab 1. November
Es gilt wieder die situative Winterausrüstungspflicht

Winterreifen haben bereits bei +7 Grad besseren Grip als Sommerreifen. Auf Schnee kann der Bremsweg mit Sommerpneus sogar doppelt so lang sein. Der Micheldorfer ÖAMTC-Stützpunktleiter Harald Kopelhuber empfiehlt rasch umzustecken, um sicher unterwegs zu sein. MICHELDORF. Noch zeigt sich in Oberösterreich der Herbst meist von seiner milden Seite – an einzelnen Tagen und Nächten war es aber bereits spürbar kälter. In Teilen Österreichs hat es zuletzt aber bereits bis in tiefere Lagen geschneit:...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
E-Bike-Kurse beim ÖAMTC in Micheldorf

Große Nachfrage
ÖAMTC Micheldorf bietet weitere E-Bike-Kurse an

Nach wie vor hält der E-Bike-Boom ungebrochen an. Und das zurecht: Elektrofahrräder verhelfen vielen Menschen zu mehr Mobilität. Aber auch immer mehr Hobby-Sportler erkennen die Vorteile der E-Bikes. Aufgrund der großen Nachfrage bietet der ÖAMTC Micheldorf erneut E-Bike Kurse, speziell für Senioren und Einsteiger, an. MICHELDORF. Das Fahrrad erlebt in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom, der durch Corona heuer einen zusätzlichen Aufschwung erfährt. Besonders E-Bikes sind heuer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Schnitt half das 14-köpfige Micheldorfer ÖAMTC-Team im Jahr 2019 57 Mal pro Tag.
2

ÖAMTC zieht Bilanz
57 Mal pro Tag halfen die "Gelben Engel" aus Micheldorf im Jahr 2019

Ob bei leeren Autobatterien, bei Problemen mit dem Fahrrad, bei der Wahl des richtigen Kindersitzes oder bei der schnellsten Reiseroute – im Schnitt half das 14-köpfige Micheldorfer ÖAMTC-Team im vergangenen Jahr 57 Mal pro Tag. MICHELDORF. Exakt 20.777 Mal wurde die Hilfe der Gelben Engel vom ÖAMTC-Stützpunkt Micheldorf im Jahr 2019 benötigt. Sei es im Rahmen einer Pannenhilfe, einer Pickerlüberprüfung, bei Problemen mit dem E-Bike oder der Planung der Urlaubsreise. „Wir rückten zu 3.962...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
ÖAMTC-Pannenhelfer öffnet Fahrzeugtüre
2

ÖAMTC Micheldorf warnt
Kind und Tier nicht im Auto lassen!

Im Fahrzeug versehentlich eingeschlossene Kinder oder Tiere – für die Pannenhelfer des ÖAMTC keine Seltenheit. Besonders an heißen Tagen verzeichnet der Mobilitätsclub außergewöhnlich viele Aufsperreinsätze. MICHELDORF. „Kind in Fahrzeug eingeschlossen“: Solche Einsätze haben für die ÖAMTC-Pannenfahrer allerhöchste Priorität. 58 Mal rückten die Pannenhelfer oberösterreichweit im vergangenen Jahr zwischen Juni und August zu Einsätzen von versehentlich im Fahrzeug eingesperrten Kinder aus – 12...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Immer wieder kommt es im Straßenverkehr zu gefährlichen Situationen mit E-Bikes. Der ÖAMTC bietet daher Kurse an.
2 2

E-Bike-Kurse beim ÖAMTC Micheldorf
Üben mit dem Elektrofahrrad beugt Unfällen vor

Elektrofahrräder verhelfen vielen Menschen zu mehr Mobilität. Aber auch immer mehr Hobby-Sportler erkennen die Vorteile. Am 2. April 2019 findet beim ÖAMTC Micheldorf ein E-Bike-Kurs statt. MICHELDORF. Nach wie vor hält der E-Bike-Boom ungebrochen an. Der ÖAMTC rät vor allem älteren Menschen und Einsteigern dazu, sich vor der Neuanschaffung gut zu informieren und das Rad vor der ersten Ausfahrt ausgiebig zu testen. Seit vielen Jahren liegen E-Bikes voll im Trend. Und auch im Jahr 2019 wird der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Harald Kopelhuber, ÖAMTC-Stützpunktleiter Micheldorf
2

Verkehrssicherheit
ÖAMTC Micheldorf: mehr als 5.500 Panneneinsätze im Jahr 2018

MICHELDORF. Ob leere Autobatterie, Probleme mit dem Motor oder versperrte Türen – 15 Mal pro Tag rückten die Pannenhelfer des ÖAMTC-Stützpunktes Micheldorf durchschnittlich im Jahr 2018 aus. Viel zu tun gab es im vergangenen Jahr für das zwölfköpfige Micheldorfer ÖAMTC-Team. „Wir wurden zu 4.499 Pannenhilfen gerufen, rückten zu 1.097 Abschleppungen aus und behoben zusätzlich 2.816 größere und kleinere Pannen direkt am Stützpunkt. Dazu kommen noch technische Dienstleistungen, wie die Pickerl-...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Lampentausch-Aktion bei der Straßenmeisterei Kirchdorf
2

Wintercheck im Bezirk
Zehn Autolenkern ging in Micheldorf ein Licht auf

MICHELDORF, BEZIRK. 22 der 23 Gemeinden im Bezirk betreut die Straßenmeisterei Kirchdorf. Sie ist die größte in OÖ. 28 Winterdienst-Mitarbeiter haben in der kalten Jahreszeit alle Hände voll zu tun. "Im vergangenen Jahr waren wir zu dieser Zeit schon mit den Schneepflügen unterwegs", berichtet Dienststellenleiter Raffael Gittmaier. Das Einsatzgebiet erstreckt sich über rund 250 Straßenkilometer, "daher haben wir auch einen Stützpunkt in Windischgarsten". Vom Pyhrnpass bis nach Wartberg sind die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Spatenstich für den ÖAMTC Großstützpunkt
3

Automobilclub
ÖAMTC-Stützpunkt Micheldorf feiert 40-Jahr-Jubiläum

MICHELDORF. Vor 40 Jahren, also im Jahr 1978, nahm der ÖAMTC Micheldorf als 14. Stützpunkt in Oberösterreich seinen Betrieb auf. Der Club legte damit den Grundstein für seinen heutigen Erfolg im Kremstal und der Pyhrn-Priel-Region. Neben diesem runden Jubiläum gibt es für den ÖAMTC Micheldorf heuer sogar noch ein zweiten Grund zur Freude: Das aktuelle Stützpunkt-Gebäude in der Reiner-Burgholzer-Straße 3 wurde 1998 eröffnet und feiert somit seinen 20. Geburtstag. Die Geschichte des Stützpunkts...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Harald Kopelhuber vom ÖAMTC-Stützpunkt Micheldorf

Entspannt in den Urlaub: Jetzt mit den Vorbereitungen starten

In wenigen Wochen starten in Oberösterreich die Sommerferien. Und damit beginnt die Urlaubszeit. Auch heuer werden viele mit dem Auto verreisen. Harald Kopelhuber vom ÖAMTC Stützpunkt in Micheldorf rät bereits jetzt mit den Vorbereitungen zu beginnen. MICHELDORF. Italien und Kroatien sind auch heuer wieder Top-Urlaubsziele für viele Oberösterreicher. Besonders beliebt vor allem deswegen, da sie in wenigen Stunden mit dem Auto erreicht werden. Für größtmögliche Entspannung, sollte bereits jetzt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Stützpunktleiter Harald Kopelhuber vom ÖAMTC Micheldorf

Diesel-Fahrzeug verkaufen oder doch lieber behalten?

Viele Anfragen von besorgten Autofahrern gehen derzeit beim ÖAMTC in Micheldorf ein. Besonders Besitzer von Diesel-Fahrzeugen suchen nach objektiven Informationen: Auto verkaufen oder behalten? MICHELDORF. Manipulationen, Fahrverbote und Skandale sorgen derzeit für große Unsicherheit unter den Autofahrern. Besonders Besitzer von Diesel-Fahrzeugen wenden sich momentan häufig an den ÖAMTC: „Soll ich mein Fahrzeug verkaufen? Ich benötige ein neues Auto – darf es noch ein Diesel sein? Welchen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.