Herbstarbeit

Beiträge zum Thema Herbstarbeit

Politik
Der Klub der Tiroler Volkspartei hat sich mit einer zweitägigen Klausur in der Paznauner Gemeinde Kappl auf die politische Herbstarbeit vorbereitet
3 Bilder

Klubklausur in Kappl: Tiroler Volkspartei schlägt Pflöcke für Herbstarbeit ein

VP-Klub fasste einstimmige Beschlüsse zum Verbot von Zusatzmitteln bei Schneeerzeugung und zur Einführung einer Freizeitwohnsitzabgabe. KAPPL. Im Vorfeld der am Mittwoch und Donnerstag in Osttirol stattfindenden Klausur der Landesregierung, hat sich der Klub der Tiroler Volkspartei mit einer zweitägigen Klausur in der Paznauner Gemeinde Kappl auf die politische Herbstarbeit vorbereitet. „Bei der Klubklausur haben wir in den letzten zwei Tagen die inhaltlichen Pflöcke für die politische...

  • 05.09.18
Freizeit
10 Bilder

Sehr späte Maisernte

Um diese Jahreszeit liegt in den Tälern meistens schon der Schnee. Dieser Landwirt hatte den Zeitpunkt gut gewählt. In wenigen Tagen ist Regen vorausgesagt. Wo: Glantal, 9555 Glanegg auf Karte anzeigen

  • 23.11.16
  •  5
  •  27
Lokales
Fröhliche Kaffeerunde: (V.l.n.r) Fr. Fischer, Hr. Wagner mit Betreuerin Elena, Regionalleiter Vzbgm. Mag. Wolfgang Luftensteiner, Hr. Grabhofer, Fr. Rosenthal, Fr. Nina Stockinger, Sozialombudsmann u. Vors. PV Erwin Willinger, Hr. u. Fr. Rottensteiner, Hr. u. Fr. Gutscher (Foto: F.G./Gde Altlengbach)
2 Bilder

Erfolgreicher Start des Senioren-Cafes

Mit Spannung ging die erwartete Premiere des Senioren-Cafes der Volkshilfe Altlengbach in die erste Runde. Die von DGKS Manulea BRANDL und ihrem Team entwickelte Idee beinhaltet für die Herbstarbeit auch gleich mehrere Veranstaltungen. Am 7.9.2016 war neben einer netten Kaffeejause und einem Plauderstündchen Blutdruck- und Blutzuckermessen angesagt. Mit Begeisterung machten die motivierten Teilnehmer mit. Nur am Rande sei bemerkt, dass die Werte der Probanden durchaus im Normalbereich...

  • 10.09.16
Lokales

Drischel dreschn und Waz auslesn im Museumsdorf

NIEDERSULZ. Das Waz ausles´n - oder auch Kukuruz rebeln genannt – sowie das Drischel dresch´n – das Herausschlagen der Getreidekörner aus den Ähren – gehörten im Herbst zu den typischen und oft auch beschwerlichen Tätigkeiten der bäuerlichen Arbeitswelt. Am Sonntag, den 11. Oktober 2015 werden von 13.00-17.00 Uhr in Niederösterreichs größtem Freilichtmuseum zahlreiche Vorführungen rund um den Erntedank, sowie herbstliche Arbeiten und Bräuche im Dorfleben von anno dazumal gezeigt....

  • 01.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.