HSG Remus Bärnbach/Köflach

Beiträge zum Thema HSG Remus Bärnbach/Köflach

Patrick Spitzinger war einer der vielen jungen HSG Remus-Spieler, die in Graz im Einsatz waren.

Handball-Derby in Graz
Der HSG Remus ging im Derby die Luft aus

26:30-Niederlage für die HSG Remus Bärnbach/Köflach im Derby in Graz. GRAZ. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach hatte schon vor dem Derby in Graz das Viertelfinalticket in der Tasche, daher traten die Weststeirer mit einer blutjungenb Truppe an. Es fehlten nicht nur Sebastian Hutecek und Stephan Wiesbauer, sondern auch Kapitän Deni Gasperov, der von Trainer Vladimir Vujovic eine Pause bekam und die Mannschaft als Betreuer unterstützte. Die Gastgeber wollten unter Interimstrainer Pajicic zeigen, dass...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov und seine Kollegen stehen im Viertelfinale.

Heute kommt Linz
Die HSG Remus steht im Viertelfinale!

Durch die Niederlage der HSG Holding Graz gegen Bregenz hat die HSG Remus Bärnbach/Köflach das Viertelfinale fix in der Tasche. Heute, Mittwoch, kommt Linz nach Bärnbach. BÄRNBACH. Zwei Runden stehen in der Quali-Runde noch auf dem Programm, dann wartet auf die HSG Remus Bärnbach/Köflach das Viertelfinale, die Relegation ist vom Tisch. Nach dem rabenschwarzen Tag in Bregenz studierte die Mannschaft gemeinsam das Video der Niederlage und arbeitete am Dienstag noch an der Taktik. Die zuletzt...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jakob Mürzl und seine Kollegen hatten in Bregenz nicht den Funken einer Chance.

HSG Remus in Bregenz
Ersatzgeschwächte Weststeirer kamen unter die Räder

Kein vorzeitiges Viertelfinalticket für die HSG Remus Bärnbach/Köflach in Bregenz, man verlor klar 17:27. Ein Punkt am Mittwoch daheim gegen Linz reicht aber schon. BÄRNBACH. Nach der überraschenden Niederlage der HSG Graz gegen die Linzer hätte der HSG Remus bereits ein Remis in Bregenz für den Einzug ins Viertelfinale und den damit verbundenen Klassenerhalt gereicht, aber ohne die Stammkräfte Sebastian Hutecek, Klemen Cehte und Stephan Wiesbauer erwischte die HSG Remus keinen guten Tag. Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am Ende jubelte die HSG Remus in Bärnbach über einen 33:32-Sieg über die HSG Graz

Derbysieg über Graz
Die Tür zum Viertelfinale ist weit offen

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach rang am Mittwoch die HSG Graz mit 33:32 nieder. BÄRNBACH. Bei der HSG Graz fehlten Stephan Jandl, Timo Gesslbauer und Matic Pangerc, trotzdem hielten die Gäste in Bärnbach von Beginn an voll dagegen. Bei den Weststeirern war einmal mehr Jovo Budovic ein sicherer Rückhalt und konnte gleich mehrere Würfe von Ex-HSG Kreisläufer Hallmann entschärfen. Im Gegenzug war der Kreisläufer der HSG Remus Bärnbach/Köflach, Jadranko Stojanovic treffsicherer und war kaum zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov, oft der Mann für die entscheidenden Momente bei der HSG Remus

Steirer-Derby
Das erste "Finale" um die großen Acht

In Bärnbach empfängt die HSG Remus am Mittwoch die HSG Graz. BÄRNBACH. Die Quali-Runde der spusu Liga nimmt so richtig Fahrt auf und der Kampf um die Viertelfinaltickets ist voll entbrannt. Die HSG Holding Graz konnte die letzten beiden Spiele - darunter in Bregenz - gewinnen, aber auch die HSG Remus Bärnbach/Köflach hat nach der Heimniederlage gegen die Bregenzer mit dem 30:28-Sieg in Linz rehabilitiert und liegt auf Rang zwei. Im Grunddurchgang gab es für die Weststeirer zwei Siege gegen die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Milos Djurdjevic schoss bisher 138 Tore in dieser Saison und verlängerte seinen Vertrag bei der HSG um zwei Jahre.

Milos Djurdjevic
Aufatmen bei der HSG - der Torschütze vom Dienst bleibt

138 Tore im Grunddurchgang ist Saison-Bestleistung innerhalb der HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH. Nach dem knappen Scheitern an der Bonusrunde und dem Wechsel von Jadranko Stojanovic im Sommer zu Hard konnte die HSG Remus Bärnbach/Köflach jetzt wieder eine erfreuliche "Duftmarke" setzen. Der 32-jährige Aufbaubomber Milos Djurdjevic verlängerte jetzt vorzeitig seinen Vertrag um zwei weitere Jahre und schließt sich damit Goalie Jovo Budovic an, der ebenfalls bleibt. Djurdjevic ist mit seinen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jadranko Stojanovic spielt nur noch in dieser Saison bei der HSG Remus.

Wechsel nach Hard
Der "Bomber" verlässt die HSG Remus

Jadranko Stojanovic entschied sich für einen Wechsel zu Alpha Hard im Sommer. BÄRNBACH. Der Angriff- und Abwehrspezialist der HSG Remus Bärnbach/Köflach Jadranko Stojanovic hält aktuell bis 98 Volltreffen und hat im letzten Match des Grunddurchgangs gegen Westwien die Chance, die 100-er-Marke zu knacken. Der Hüne versäumte noch kein einziges Spiel der Weststeirer und wirft sich trotz einiger Wehwehchen mit 100 Prozent ins Geschehen. Allerdings lief sein Vertrag mit Sommer aus und so muss die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jovo Budovic (r.) verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre.

HSG Remus Bärnbach/Köflach
Super-Goalie verlängerte um zwei Jahre

Der bosnische Goalie Jovo Budovic verlängerte um zwei Jahre bei der HSG Remus. Der Vertrag würde sogar in der zweiten Liga gelten. BÄRNBACH. Derzeit kämpft die HSG Remus Bärnbach/Köflach noch um einen Platz im oberen Play-off und trifft am Dienstag Abend auf Westwien. Einen Sieg errangen die HSG-Funktionäre bereits vor dem Spiel auf dem Transfersektor. Jovo "the Wall" Budovic, der bisher in der höchsten Liga mit Prachtspielen für die HSG Remus glänzte und schon einige Punkte "festhielt",...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sebastian Hutecek und seine Kollegen verlangten den Hardern alles ab.

HSG Remus in Hard
Zwei Tore fehlten zu einer weiteren Sensation

Bis zum Schluss forderte die HSG Remus Bärnbach/Köflach den Ex-Meister, verlor aber knapp mit 16:18. HARD. Wie erwartet, musste die HSG Remus die Reise nach Hard ohne Legionär Klemen Cehte antreten, erfreulicher war, dass Jadranko Stojanovic rechtzeitg fit wurde und ins Ländle mitfahren konnte. Die Harder dominierten von Beginn an und führten gleich einmal mit 5:1. Auch ein Time-Out von Trainer Vladmir Vujovic nach neun Minuten änderte vorerst nichts am Charakter des Spiels. Doch dann gelang...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Alexander Bellina und seine Kollegen konnten Schwaz zwei Mal nur teilweise fordern.

Meisterschaft und Cup
Zwei Niederlagen gegen Schwaz in 24 Stunden

Die HSG Bärnbach/Köflach forderte den Tabellenführer Schwaz gleich zweimal, verlor aber beide Spiele klar. BÄRNBACH. Da man im ÖHB-Cup mit Schwaz aus Tirol das schwerst mögliche Los gezogen hatte, einigten sich die Weststeirer mit den Tirolern, innerhalb von 24 Stunden Meisterschaft und Cup auszuspielen, damit die Tiroler nicht zwei Mal anreisen müssen. Am Samstag hielt die HSG Remus mit dem Tabellenführer in den ersten 30 Minuten gut mit. Die Tiroler bissen sich mehrmals die Zähne an...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Markus Cichy spielte 40 Minuten lang eine tadellose Leistung, die Niederlage konnte er nicht verhindern.

HSG Remus
"Fivers" waren leider übermächtig

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach unterliegt in Bärnbach den "Fivers" aus Wien-Margareten mit 28:34. KÖFLACH. Die HSG Remus ging ersatzgeschwächt in die Partie, denn mit Stephan Wiesbauer, Sebastian Hutecek und Jakob Mürzl fehlten gleich drei Stammspieler. Somit musste "Huti" im Bruderdeull mit Lukas, der in der kommenden Saison in der deutschen Bundesliga spielt, passen. Die Wiener starteten mit einer 2:0-Führung und nach einem kurzen Aufflackern der Hausherren zogen sie bis auf sieben Tore...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Coverblatt vom neuen HSG-Magazin schaut super aus.
2

417 Tickets
HSG-Allstars bieten Corona die Stirn

Mit riesiger Reichweite und über 400 verkauften Tickets wurde die Aktion „HSG Allstars gegen Corona“ am vergangenen Sonntag erfolgreich abgeschlossen. BÄRNBACH. Am Sonntag, dem 24. Januar, ging die Aktion "HSG Allstars gegen Corona" nach 33 Tagen zu Ende. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. 417 Tickets für das fiktive Spiel gegen Corona wurden verkauft und über 36.000 Stimmen bei der Wahl zu den HSG Allstars abgegeben. In einer Zeit, in der der Vereins-Handball üblicherweise stillsteht,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jubel bei Sebastian Hutecek. Der Jung-Star wurde ins HSG Allstar-Team gewählt.
2

HSG Allstar-Team
Christian Grebien ist der "Stimmenkönig"

Mehr als 36.000 Stimmen wurden im Rahmen der Aktion "HSG Allstars gegen Corona" abgegeben. BÄRNBACH. Von 22. Dezember bis 15. Januar wurde die HSG Allstars – die besten Spieler von 1992 bis heute – gewählt. Exakt 36.191 Stimmen wurden in 24 Tagen abgegeben. Der Ticketverkauf für das fiktive Spiel läuft noch bis 24. Januar. Ziel ist die durch die Geisterspiele fehlenden Spieltagseinnahmen durch den Verkauf von Tickets für ein fiktives Spiel zumindest zu teilweise zu kompensieren. Albrecher als...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Sebastian Hutecek hamsterte bisher die meisten Stimmen aller HSG-Nominierten.
2

HSG Remus
Schon mehr als 10.000 Stimmen für die Allstars

Riesige Resonanz auf die Wahl des HSG Allstar-Teams. BÄRNBACH. Seit genau einer Woche läuft die Wahl des HSG Allstar-Teams und obwohl nur einmal pro Stunde abgestimmt werden kann, sammelten die insgesamt 80 zur Wahl stehenden Spieler und Trainer bereits über 10.000 Stimmen – genau 10.287 (Stand am Vormittag des 29. Dezember). Am meisten Votes gab es für die Positionen Rückraum Mitte und Linksaußen mit jeweils über 1.600 Stimmen. Auf jeder Position schaffen es am Ende zwei Spieler in das...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jadranko Stojanjovic und seine Kollegen rangen in Bärnbach Ex-Meister Bregenz mit 24:23 nieder.

HSG Remus
Goalie Budovic hielt den HSG-Sieg fest

Ein versöhnlicher Abschluss im letzten Spiel des Jahres für die HSG Remus Bärnbach/Köflach. In einem packenden Spiel behielten die Weststeirer gegen Bregenz mit 24:23 die Oberhand. BÄRNBACH. Bereits in der zweiten Spielminute sah Milos Djurdjevic die erste Zwei-Minuten-Strafe des Spiels, doch trotz Unterzahl lagen Klemen Cehte und Co nach sieben Minuten 3:0 vorn. Die 6:0-Abwehr agierte wesentlich bissiger als beim 29:39 in Wien. Die Gäste aus Vorarlberg fanden kaum eine Lücke, und wenn doch,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Deni Gasperov ist seit mehreren Saisonen ein Leistungsträger der HSG Remus.
2

HSG Remus
Gemeinsam gegen Corona

Am 24. Jänner 2021 wird es ein fiktives Handballspiel "HSG Allstars gegen Corona" geben. BÄRNBACH. Das Sportjahr wurde gebeutelt durch Corona. Nun schlägt die HSG Remus Bärnbach/Köflach zurück – in einem fiktiven Spiel gegen Corona. Und will gleichzeitig das 20-Jahr-Jubiläum des Pokalsiegs 2001 sowie die Meistertitel 1999 und 2000 feiern. Wenn die besten Fans Österreichs nicht in die Halle können, um die Mannschaft zu unterstützen, dann fehlen nicht nur die geniale Stimmung im Hexenkessel,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die HSG Remus kann derzeit noch keine Meisterschaftsspiele bestreiten.

Zwangspause der HSG Remus
Aus für das Steirer-Derby

Die Rückkehr der HSG Remus Bärnbach/Köflach auf den Hallenboden muss noch warten. Auch das Steirerderby gegen die HSG Holding Graz muss verlegt werden. BÄRNBACH. Die Spieler der HSG Remus Bärnbach/Köflach befinden sich auf dem Weg zur Rückkehr ins Handballgeschehen, aber das Steirer-Derby kommt dafür etwas zu früh. Alle negativ getesteten Spieler der Männermannschaft stehen im Training, während die positiv getesteten Akteure noch keine Freigabe des Arztes haben. Zuletzt standen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auf solche Bilder in Bärnbach müssen wir wahrscheinlich noch lange warten.

Krems-Spiel abgesagt
Corona stoppt die HSG Remus neuerlich

Weitere positive Testungen im Kader der HSG Remus Bärnbach/Köflach. BÄRNBACH. So erfreulich der Heimsieg vergangene Woche gegen den SC kelag Ferlach war, umso unerfreulicher ist es, dass Covid-19 die HSG-Handballer erneut erwischt hat. Noch vor knapp einer Woche wurden sämtliche Spieler der Kampfmannschaft und auch der Betreuerstab negativ getestet. Zu Trainingsstart der neuen Woche klagten bereits die ersten Spieler über mögliche Symptome. Mit einem durchgeführten Schnelltest wurde dann die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Milos Djurdjevic war aus Sicht der HSG Remus der Mann des Spiels mit 13 Treffern.

HSG Remus
Zwei Spieler und das Match verloren

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach muss nach der 26:33-Niederlage in Schaz weiter auf den ersten Auswärtssieg warten. SCHWAZ. Bis auf den verletzten Jakob Mürzl konnte Trainer Vladimir Vujovic auf den gesamten Kader zurückgreifen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnte Klemen Cehte den ersten Treffer zum 1:1 in der 3. Spielminute markieren. Auch die Hausherren starteten nicht ganz ohne Probleme ins Spiel – immer wieder unterliefen ihnen im Angriff technische Fehler. Bei den Steirern waren...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Großartige Leistung der U-16-Handballer der HSG Bärnbach/Köflach unter Trainer Christian Glaser

HSG Bärnbach/Köflach
Drittbeste U-16-Mannschaft in Österreich

Die Nachwuchsabteilung der HSG Bärnbach/Köflach bewies wieder einmal ihre großartige Arbeit. BÄRNBACH. Ein fulminantes Wochenende liegt hinter der HSG Bärnbach/Köflach. Bei den österreichischen Handballmeisterschaften sichert die Mannschaft von Christian Glaser den dritten Platz. Nach einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde am Samstag traf man am Sonntag auf den späteren Turniersieger, die Fivers aus Wien. Nur kurz dauerte die Gegenwehr der Weststeirer, die Niederlage fiel mit 20:31...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Klemen Cehte und seine Kollegen rangen die HSG Graz am Ende mit 33:29 nieder.

HSG Remus
Erster Derbysieg im Oberhaus seit zwölf Jahren

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach bezwang die HSG Graz mit 33:29. BÄRNBACH. Lange musste die HSG Remus Bärnbach/Köflach auf einen Sieg im Derby gegen die HSG Holding Graz warten. Der letzte Derbysieg liegt mit März 2017 doch einige Jahre zurück, in der höchsten Liga gewannen die Weststeirer das letzte Mal im Dezember 2002 gegen Graz. Ein Steirerderby, das keine Wünsche offen ließ: Spannung bis zum Schluss, schöne Aktionen im Angriff und rassige Szenen in der Verteidigung. Hektischer Start Beim...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Klemen Cehte und seine HSG-Kollegen forderten die Bregenzer bis zum Schluss.

HSG Remus
Bregenz hatte leider den längeren Atem

Ein furioser Start in das Auswärtsspiel gegen Bregenz wird am Ende nicht belohnt. Die HSG Remus Bärnbach/Köflach verliert gegen den Rekordmeister mit 26:22. BREGENZ. Die Weststeirer vertrauten wie im Heimspiel gegendie Kremser auf ihre 6:0-Formation und legten damit einen regelrechten Blitzstart hin. Hinten kompakt und vorne hochkonzentriert zwang man die Hausherren bereits in der 7. Spielminute zum ersten Time-Out. Milos Djurdjevic und Sebastian Hutecek trafen aus allen Lagen und brachten die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jovo Budovic machte mit Glanzparaden im Tor einen perfekten Heimstart für die HSG Remus möglich.

In Bärnbach
HSG Remus fegt Krems aus der Halle

Die HSG Remus Bärnbach/Köflach gewann das erste Heimspiel der neuen Saison gegen Krems mit 29:23. BÄRNBACH. Knapp 300 zugelassene Zuseher sahen in den Anfangsminuten ein Spiel auf Augenhöhe mit starken Abwehrformationen auf beiden Seiten. Torhüter Jovo Budovic hielt seine Mannen mit großartigen Paraden im Spiel und Sebastian Hutecek besorgte in der 7. Spielminute die 4:3 Führung. Mit konzentrierten, geduldigen Angriffen konnte man die Führung sogar bis auf 9:5 ausbauen. Die Gäste aus der Wachau...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Trainer Vladimir Vujovic mit Neuzugang Klemen Cehte, der in Ferlach schon spielen wird.

Handball
Überraschender Legionärswechsel bei der HSG

Klemen Cehte ersetzt Ilija Petrovic knapp vor dem Saisonstart gegen Ferlach. BÄRNBACH. Kurz vor dem Saisonstart gibt die HSG Remus Bärnbach/Köflach noch eine Kaderveränderung bekannt. Einvernehmlich trennte man sich bereits frühzeitig von Linkshänder Ilija Petrovic. Er kam in der Vorbereitungszeit leider nie wirklich in die Gänge und bat um Vertragsauflösung. Diesem Wunsch kam der Vorstand der HSG Remus Bärnbach/Köflach nach und musste sich somit wieder am Spielersektor umsehen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.