Hubert Tuttner

Beiträge zum Thema Hubert Tuttner

Hier sieht man ein Werk von Hubert Tuttner.

Museum im Rathaus Gleisdorf
Ein Blick auf die Werke von Hubert Tuttner

Der Juni im Museum im Rathaus steht ganz im Zeichen von Hubert Tuttner. Unter dem Titel „Hubert Tuttner. Malerei – Plastik – Grafik“ wird dem bildenden Künstler eine Ausstellung gewidmet. Dazu gibt es am Freitag, dem 4. Juni um 19 Uhr, eine Online-Vernissage auf dem Gleisdorfer Youtube-Kanal „Solarstadt Gleisdorf“ oder auf der Facebookseite der Stadt. Zusätzlich hat man bis 27. Juni die Möglichkeit, sich die Werke anzusehen.  Tuttner lebte (von 1920 bis 2007) und arbeitete über einige...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

"Im Licht": Tuttners Schaffen im Stift Rein

Die Ausstellung „IM LICHT“ im Cellarium Stift Rein zeigt am 17. und 18. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, Arbeiten von Hubert Tuttner. „Das Schöne kann wahr sein“, sagte der Künstler einst – und dieses gesehene, wahrgenommene und erarbeitete Schöne fand bei Tuttner als Ölbild, Aquarell oder als plastische Arbeit seinen Ausdruck. In jeder Linie, in jeder kleinsten Farbfläche und in jeder Form sowie deren Zusammenspiel wird es ins Licht gesetzt. Tuttners Persönlichkeit gründet in der tiefen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
der neu sanierte und restaurierte Bildstock
1 6

Feierliche Bildstock-Segnung im Kötschmanngraben

Den Bildstock zieren Heiligenbilder in der speziellen Fresko-Technik, welche 1949 vom, im Kötschmanngraben ansässigen (und dort verstorbenen) akademischen Maler, Prof. Hubert Tuttner, in den frischen Mörtel mit Wasserlöslichen Farben aufgetragen wurden und durch die anschließende Reaktion mit dem Kalk sich somit für die Ewigkeit halten. Gemeinschaft und Zusammenhalt werden im Kötschmanngraben (Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf) noch besonders groß geschrieben. Dies war auch der Grund wieso die...

  • Stmk
  • Weiz
  • David Tuttner
Textilkünstlerin Regina Tuttner eröffnete die Ausstellung mit Werken ihres Vaters

Hubert Tuttner zum Gedächtnis

Gleisdorf erinnert sich gerade an den Lehrer und Maler Hubert Tuttner. Eine Ausstellung im „MiR-Museum im Rathaus“ bietet Gelegenheit, Arbeiten aus sehr verschiedenen Perioden zu sehen. Der aus Ludersdorf stammende Tuttner ist einerseits vielen Menschen aus ihrer Schulzeit in Erinnerung. Wie Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark augenzwinkernd anmerkte, unter manchen sei, statt einem Gruß, beim Treffen die Frage „Host du a den Tuttner ghobt“ gängig gewesen. Andere haben den Maler präsent,...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.