Alles zum Thema Hundeverordnung

Beiträge zum Thema Hundeverordnung

Lokales
Bgm. Karl-Heinz Prinz findet das Herunterreißen der Tafel inklusive "Verzierung" alles andere als lustig!
2 Bilder

Witzbold oder Dummkopf
Vandalismus bei einer Natterer "Hundetafel"

Im "günstigsten Fall" könnte man den Tatbestand eventuell einem mäßig kreativen Witzbold zuschreiben. Dies würde freilich nichts daran ändern, dass es sich einerseits um einen Dummkopf, andererseits aber in jedem Fall um einen Vandalen handelt. Eine Verordnungstafel aus ihrer Verankerung zu reißen, ist die eine Seite der Geschichte. So geschehen im Bereich Seestraße, Abzweigung Troie-Wanderweg in Natters. Dabei haben es der oder die Täter nicht belassen. Flugs wurde augenscheinlich auch ein...

  • 02.04.19
Lokales
Dieses Bild einer "Info-Kampagne" stammt aus dem Bezirk Reutte. In unserer Region wird jetzt Klartext gesprochen!
3 Bilder

Ein Hundebesitzer zeigt auf
Hundekot am Spazierweg ist eine Sauerei!

Das Thema ist bekannt – wird aber leider immer wieder aktuell. Viele Hundebesitzer entfernen das "Geschäft" ihres vierbeinigen Lieblings vorbildlich, andere scheren sich sprichwörtlich einen Dreck darum. Dazu ist eine bemerkenswerte Zuschrift eingetroffen: Jetzt hat auch ein Hundebesitzer genug und zeigt die vielerorts herrschenden Missstände mit klaren Worten auf! "Beschämend" Robert Burger aus Götzens ist selbst Besitzer einer Beagle-Dame. Die "Hinterlassenschaft" des Gassigangs zu...

  • 20.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
Leinenpflicht für alle Hunde: Die Einhaltung wird künftig in Zams stärker kontrolliert.
2 Bilder

Verstoß gegen Leinenpflicht: Künftig schärfere Kontrollen und Anzeigen
Hunde: Kein "Leinen-los" mehr in Zams

ZAMS (otko). Der Zammer Gemeinderat hat bereits im Jahr 2012 eine Verschärfung der Hundeverordnung beschlossen. Trotz verordneter Leinenpflicht häufen sich in letzter Zeit aber Ärger und Klagen über freilaufende Hunde. In der letzten Sitzung des Gemeinderates brachte Vizebgm. Josef Reheis (ÖVP) das Thema beim Tagesordnungspunkt Allfälliges zur Sprache. "Die Hundeproblematik hat sich verschärft und ich rede hier gar nicht von der Verunreinigung der Felder durch den Hundekot. Viele Landwirte...

  • 08.11.18
Lokales
Der Flurwächter der Marktgemeinde Telfs Thomas Larcher (kleines Bild) ist wieder im Einsatz.

Telfer Flurwächter sorgt wieder für Ordnung

Thomas Larcher ist als Flurwächter der Marktgemeinde Telfs wieder unterwegs und überwacht u.a. Fahrverbote, Leinenzwang und Hundesteuerverordnung. TELFS. Thomas Larcher ist als Flurwächter der Marktgemeinde Telfs unterwegs und wird u. a. die Fahrverbote auf den Feldwegen überwachen und bei Beschädigung von Feldern und Feldfrüchten einschreiten. Auch die Überprüfung des Leinenzwangs und der Hundesteuerverordnung gehört zu seinen Aufgaben. Bei Delikten wie illegaler Müllablagerung ist der...

  • 01.03.18
PolitikBezahlte Anzeige

Tiere aus pietätsgründen nicht auf Friedhöfen gestattet

Friedhofsordnungen in ganz Österreich regeln das Mitnahmeverbot von Tieren um Trauerfeierlichkeiten und Begräbnisse, sowie die Einkehr der FriedhofsbesucherInnen nicht zu stören.Aufgrund eines aktuellen Leserbriefes in der Kärntner Tageszeitung möchte der zuständige Friedhofsreferent Wolfgang Germ klarstellen, warum keine vierbeinigen Freunde mit auf den Friedhof genommen werden dürfen: Gemäß Kärntner Bestattungsgesetz hat jeder Rechtsträger einer Bestattungsanlage eine Friedhofs- oder...

  • 28.01.14
  •  3