Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten

Beiträge zum Thema Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten

Ewald Pumsenberger engagiert sich in der "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten".

Zentrumsentwicklung Pregarten
Glaube an wirtschaftlichen Aufschwung

PREGARTEN. Ewald Pumsenberger betreibt seit dem Jahr 1987 eine Tabaktrafik in der Tragweiner Straße. Der 54-jährige Pregartner engagiert sich außerdem in der "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten" (IZP), die von der BezirksRundschau medial begleitet wird. Wir haben ihn zum Gespräch gebeten. Herr Pumsenberger, warum sind Sie bei der IZP dabei? Weil mir Pregarten am Herzen liegt und ich mithelfen möchte, die Problematik der Leerstände zu analysieren und eigene Ideen einzubringen. Wie schaut...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das Zentrum von Pregarten aus der Vogelperspektive.
2

ZENTRUMSENTWICKLUNG
Pregarten, eine Stadt mit Potenzial

PREGARTEN. Für Birgit Singer ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sie sich bei der "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten", die von der BezirksRundschau medial begleitet wird, engagiert. "Mich interessiert einerseits die Unternehmerseite, andererseits aber auch die rein private", sagt die Betreiberin einer BP-Tankstelle in der Tragweiner Straße und Obfrau des Vereins "Aisttaler Kaufleute". Als Privatperson beklagt sie, dass es in Pregarten kein Modegeschäft gibt. Auch nicht in den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Fritz Robeischl
2

ZENTRUMSBELEBUNG
Pregarten als "pulsierender Ort mit breitem Angebot"

PREGARTEN. Vizebürgermeister Fritz Robeischl (40) gilt als einer der Motoren der "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten" (IZP). Redakteur Roland Wolf hat den wahrscheinlichen Nachfolger von Anton Scheuwimmer als Bürgermeister zum Gespräch gebeten. Herr Robeischl, Sie sind Angestellter der RISC Software GmbH in Hagenberg. Haben Sie momentan mehr oder weniger Stress als normal? In unserer Firma laufen zum Glück alle Projekte normal weiter. Fast alle Mitarbeiter verrichten ihre Arbeit derzeit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Pregarten soll als Versorgungszentrum mitten im Dreieck von Freistadt, Perg und dem Zentralraum ausgebaut werden.
2

ZENTRUMSBELEBUNG
"Chance für Wirtschaft und Bevölkerung"

PREGARTEN. In der Prä-Corona-Zeit schlossen sich in Pregarten Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zur "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten" (IZP) zusammen. Ihre wesentlichen Ziele: das Stärken der Stadt als kleinregionales Versorgerzentrum, das In-Wert-Setzen der zahlreichen Leerstandsflächen und das Erhöhen der Lebensqualität. Darüber hinaus soll das Handels- und Dienstleistungsangebot im Stadtzentrum nicht nur gesichert, sondern auch ausgebaut werden. Wir haben den Obmann der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Eine engagierte Gruppe von Wirtschaftstreibenden und Politikern macht sich Gedanken um die Zukunft von Pregarten.
1 3

ZENTRUMSBELEBUNG
"Eine Jahrhundertchance für Pregarten"

PREGARTEN. "Eine dynamische Wirtschaftsentwicklung, insbesondere die Stärkung des Stadtzentrums ist unser gemeinsames Ziel", sagt Fritz Robeischl. Der Vizebürgermeister der ÖVP ist eine der Triebfedern hinter der neuen Initiative, die sich in den vergangenen Monaten formierte und schon einiges auf den Weg gebracht hat. Zur "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten" (IZP) gehören unter anderem Vertreter der Wirtschaft wie Ulrich Gutenthaler, Michael Haderer, Ewald Pumsenberger, Birgit Singer,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.