Interviews

Beiträge zum Thema Interviews

4

Richard Lugner
Nach einem schweren Unfall wieder daheim

Nach einem schweren Sturz im Badezimmer musste Richard Lugner (87) knapp einen Monat im Krankenhaus verbringen. Diagnose: Oberschenkelgelenkskapselbruchs. Doch das war nicht alles. Eine Lungenentzündung und Darmblutungen folgten. Täglich berichtete die österreichische Presse über den kritischen Zustand des Baumeisters. Doch der 87-Jährige schaffte es mit Bravour wieder halbwegs fit zu werden und das Krankenhaus endlich zu verlassen. Mit viel Fleiß und Ehrgeiz kämpfte er sich wieder gesund „Ich...

  • Wien
  • Döbling
  • Anna Karolina Heinrich
Andreas Braunhofer, Almwirt aus dem Kaunertal
3

ORF III
"Ein Jahr im Kaunertal – Nacht und Heint" feiert TV-Premiere

KAUNERTAL. Die Dokumentation "Ein Jahr im Kaunertal – Nacht und Heint" von Filmemacher Thomas Junker und Produzent Charly Hafele wird am 2. September 2020 um 20:15 Uhr auf ORFIII ausgestrahlt. Wichtiges Zeitdokument Es ist ein Porträt und eine filmische Liebeserklärung, wie sie nicht viele Orte in Österreich erfahren: Zweieinhalb Jahre lang waren Filmemacher Thomas Junker und Produzent Charly Hafele im Tiroler Kaunertal unterwegs, um an insgesamt 105 Drehtagen 63 Zeitzeugen aus den drei...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ausstellungseröffnung im Rechelerhaus in Ladis: LR Bernhard Tilg, Filmemacherin Julia Brunner, Kulturvereinsobmann Armin Klien und Bgm. Florian Klotz (v.l.).
49

Eröffnung im Rechelerhaus
Ladis feiert mit Jubiläumsausstellung 800 Jahre

LADIS (otko). Im Rechelerhaus wird die Jubiläumsausstellung bis 12. September 2020 gezeigt. Die Eröffnung am 8. August fand mit zahlreichen Ehrengästen statt. Jubiläumsausstellung eröffnet Viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur hatte sich am vergangenen Samstag (8. August) zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung "800 Jahre Ladis" im Rechelerhaus eingefunden. Noch bis zum 12. September sind dort historische Bilder und Fotos zu sehen. Die aktuellen Fotos stammen von Christian Heiseler....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Zeitzeugen Luis Streng, Hans Juen, Alois Hauser und Hans Huber mit GRin Theresia Schönher (1. Reihe v.l.), Bgm. Siegmund Geiger und Vizebgm. Josef Reheis.
20

Projekt Zeitzeugenarchiv
"Lebensbilder" – Zammer Dorfgeschichte(n) in Bild und Ton

ZAMS (otko). Für das Zammer Zeitzeugenarchiv werden insgesamt 50 Interviews geführt. Bei der Auftaktveranstaltung wurden erste Kostproben präsentiert. Gefördertes Projekt Viele Ältere werden sich noch an den Leberknödel der Cronbourg Ritter erinnern, womit es Zams in das Guinnessbuch der Rekorde schaffte. Die Gemeinde war auch immer ein Ort der Migration. Zammer sind nach Pozuzo ausgewandert. In der Südtiroler Siedlung fällt heuer das letzte Haus aus der Zeit der Option und wir durch einen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
An zwei Tagen erhielten die Studiernden des Mediendesign Kollegs Krieglach einen genauen Einblick in die Arbeit als Journalist.
1 Video 48

WOCHE macht Schule
Journalismus-Workshop im Mediendesign Kolleg Krieglach (+ Video)

Da wir als WOCHE Mürztal nicht nur über die Region berichten, sondern diese auch aktiv gestalten möchten, haben unsere beiden Redakteure Markus Hackl und Bernhard Hofbauer im letzten Semester einen Journalismus-Workshop im Medien Design Kolleg Krieglach abgehalten. An zwei Tagen wurde den 15 Schülern des ersten Jahrganges, die tägliche Arbeit als Journalist nähergebracht. Tag eins war mit Theorie gefüllt und produzierte teils rauchende Köpfe. Die Einheit diente allerdings zur intensiven...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Fritz Robeischl
2

ZENTRUMSBELEBUNG
Pregarten als "pulsierender Ort mit breitem Angebot"

PREGARTEN. Vizebürgermeister Fritz Robeischl (40) gilt als einer der Motoren der "Initiative Zentrumsentwicklung Pregarten" (IZP). Redakteur Roland Wolf hat den wahrscheinlichen Nachfolger von Anton Scheuwimmer als Bürgermeister zum Gespräch gebeten. Herr Robeischl, Sie sind Angestellter der RISC Software GmbH in Hagenberg. Haben Sie momentan mehr oder weniger Stress als normal? In unserer Firma laufen zum Glück alle Projekte normal weiter. Fast alle Mitarbeiter verrichten ihre Arbeit derzeit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Online-Oper aus dem Steinbruch: Esterhazy zeigt die Aufführungen der letzten Jahre im Netz

Von Oper bis zu Interviews
Esterhazy bringt Kultur ins Wohnzimmer

Die neue Kulturplattform esterhazy@home von Esterhazy und der Oper im Steinbruch macht Kunstgenuss von zuhause aus möglich. BEZIRK EISENSTADT. Unter dem Motto „Wir bleiben zuhause – aber nur mit Musik“ bietet Esterhazy die Möglichkeit, Aufnahmen klassischer Konzerte aus dem Haydnsaal oder einer eindrucksvollen Oper aus dem Steinbruch St. Margarethen jederzeit zu erleben. Vielfältiges Programm In bester Bild- und Tonqualität werden jeden Freitag Produktionen gestreamt. Haydn, die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Mario Abl, Bürgermeister der Stadt Trofaiach.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Bürgermeister Mario Abl: "Jeder versucht sein Bestes zu geben"

Stimmungsbilder der Stadt Trofaiach hat Jacqueline Juri in Form von Telefoninterviews erstellt. TROFAIACH. "Ich möchte ein Stimmungsbild einiger Menschen in einer kleinen Stadt in einer Krisenzeit archivieren. Für uns, aber im Speziellen für jene Generationen, die nach uns kommen. Im besten Fall ergeben sich dadurch Denkanstöße, Inspirationen oder Ideen, hin und wieder vielleicht auch ein Gefühl von Leichtigkeit, wie man dieser herausfordernden Zeit begegnen kann", so beschreibt Jacqueline...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Findet Robert Pattinson "Twilight" doch nicht so schlecht?

Kristen Stewart: Liebt Robert Pattinson Twilight?

Seit Robert Pattinson in “Twilight” eine Hauptrolle spielte, wird er immer wieder damit verbunden. In Interviews machte er oft deutlich, dass er “Twilight” nicht so toll findet. Doch letztens schwärmte er über die Filme! Liebt er sie nun oder nicht? Immer wieder ließ er durchscheinen, dass er von “Twilight” nicht viel hält. Ein Zusammenschnitt verschiedener Interviews zeigt: Robert Pattinson scheint “Twilight” zu hassen. Doch hat sich seine Meinung mittlerweile geändert? Schließlich liegt der...

  • Anna Maier
Zeitzeugen und Interessierte wie Brigitte Perterer (Jg 1954), Marju Jurschick-Bäumel (Jg 1941) und Raimund Feher (Jg 1950) sind mit Enthusiasmus am Projekt beteiligt.
14

"Kufstein schreibt Stadtgeschichte"
Halbzeitbilanz für Festungsstädter Buchprojekt

Das großangelegte, mehrphasige Projekt "Kufstein schreibt Stadtgeschichte" kann zur Halbzeit auf einen respektablen Verlauf verweisen. Die "Erzählcafés" werden immer beliebter und begeistern Zuhörende wie auch Erzählende. Das erste Manuskript zur Edition-Reihe ist bereits im Lektorat – die Organisatoren freut's. KUFSTEIN (nos). Am 27. Februar 2018 präsentierte sich das Projekt "Kufstein schreibt Stadtgeschichte" erstmals breit den Interessierten in der Festungststadt. Schon vorab erklärten Bgm...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Einer der wichtigsten Männer im Kosovo kommt aus Neulengbach: Brigadier Reinhard Ruckenstuhl ist der stellvertretende Kommandant der NATO-Truppen. Daher wird der Niederösterreicher auch stets von Personenschützern begleitet.
75

Die Bezirksblätter-KFOR-Reportage
Soldaten-Los im Kosovo

Dank täglichem Videotelefonieren bleibt das Heimweh erträglich; Omas Schweinsbraten ersetzt das aber nicht. NIEDERÖSTERREICH/KOSOVO. Mehrere Monate stehen Österreichische Soldaten (und andere Nationen) als Kosovo Force (KFOR) im Einsatz. Mit 600 Linzerschnitten, gespendet von der Firma Ölz, im Gepäck besuchten die Bezirksblätter vier Tage lang die Truppe und baten Soldaten zum Gespräch. Eines haben alle gemeinsam: jedem fehlt ein Stück Heimat. Essen wie von Oma gibt's leider nicht Wachtmeister...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ansfeldens Stadtchef Manfred Baumberger.

Manfred Baumberger
„Diese Entscheidung habe ich bisher nie bereut“

Im Gespräch erzählt Manfred Baumberger über seine Entscheidung für die Lehre. Warum haben Sie sich für eine Lehre entschieden? Baumberger:Als Sohn einer alleinerziehenden Mutter wollte ich ehestmöglich meinen Teil zum Familieneinkommen beisteuern. In der Polytechnischen Schule entschied ich mich dann für eine Lehre als Werkzeugmacher bei Actual. Diese Entscheidung habe ich bisher nie bereut. Was haben Sie aus Ihrer Lehrzeit in den Beruf mitgenommen?Ich war durchgehend in großen Unternehmen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
BTS geben ganz private Einblicke

Eigene Serie: BTS haben grandiose Neuigkeiten für die Fans!

Fans von BTS, aufgepasst: Die koreanische K-Pop-Band hat tolle Nachrichten für euch! Bald schon könnt ihr die Jungs bei Youtube in der Serie “BTS: Burn the Stage” hinter die Bühne begleiten!Bislang war K-Pop ja in Europa einer eher kleinen Fangemeinde vorenthalten, doch in den letzten Monaten verändert sich das nach und nach: Vor allem die Gruppe BTS erfreut sich immer mehr Anhänger. Sie brechen reihenweise Rekorde und können ihren unglaublichen Erfolg selbst kaum fassen. Nun haben die Jungs...

  • Anna Maier
Herzenswünsche leben – es ist nie zu spät!
2

Neuseeland – Wünsche leben – es ist nie zu spät!

Monika S. Paseka lebte ihren Herzenswunsch – eine spannende Geschichte voll bodenständigem Tiefgang, Lebensfreude und Wertschätzung für Menschheit und Natur. Unterhaltsam und mit vielen Informationen über Land, Kultur, Fauna & Flora Neuseelands erzählt die Autorin, was Entscheidungen im Leben bewirken und was sich entwickeln kann, wenn wir offen für Veränderungen sind. Das Buch, mit Fotos & Māori Symbolen, ist nicht nur eine wertvolle Vorbereitung auf eine Neuseeland-Reise – Es gibt wertvolle...

  • Wien
  • Neubau
  • Monika S.Paseka
Viele Interviewte überlebten ein Konzentrationslager.

Interviewreihe: Vertriebene Juden im Gespräch

Margaretner Verein veröffentlicht Interviews mit Holocaust-Überlebenden. margareten. Wie erging es jüdischen Bewohnern beim "Anschluss", wie war es, aus dem Umfeld gerissen und in ein Konzentrationslager gebracht zu werden und wie fanden sich diese Menschen in ihren neuen Heimaten Israel und USA zurecht? Die Antworten erfahren geschichtlich Interessierte ab sofort auf der Homepage „Austrian Heritage Archive“, einem Projekt des Margaretner Vereins Gedenkdienst in der Margaretenstraße 166. Die...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
1 5

Ausgabe 12: G'sichter & G'schichten wieder unterwegs!

Ausgabe Nummer 12 des beliebten Magazins dreht sich ganz um das Thema MUSIK. Bettina Käfer und Melanie Mayr wissen, wie wichtig gerade dieses Thema in der Ilzer Region ist. "Wir haben wieder eine bunte Mischung an Personen kennenlernen dürfen: Vom Hobbymusikanten über Schallplattenkennern bis hin zu jungen Bundesmeistern - für jeden Geschmack ist etwas dabei.", weiß Bettina Käfer, Herausgeberin des Magazins. Neben den interessanten Texten legt das Team größten Wert auf hochwertige Fotos. Daher...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Melanie Mayr
Maren Kroymann in der Bar jeder Vernunft (Berlin)
3

Im Gespräch mit Maren Kroymann

Elfriede Gerdenits (Coach, Moderatorin, Autorin) bittet die Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin Maren Kroymann zum persönlichen Gespräch, im Herzen von Wien. Maren Kroymann wuchs als jüngstes Kind, aus einem Akademikerhaushalt, mit vier Brüdern in Tübingen auf. Eigentlich war nach dem Abitur 1967, dem Studium der Anglistik, Amerikanistik und Romanistik und dem bestandenen Staatsexamen der Weg in eine Lehrerlaufbahn bereits vorgezeichnet. Doch die turbulenten Zeiten, Auslandsaufenthalte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Lindia-Maria Moritz
Im Rahmen der Jungbürgerfeier wurden auch die Sportler geehrt
2

Jungbürger in Ternberg gefeiert

Am 28.Oktober fand im Kultursaal der NMS Ternberg die heurige Jungbürgerfeier statt, bei der mit 29 Jungbürger der Schritt ins Erwachsenenleben gefeiert wurde. TERNBERG. DIn den Ansprachen von Bgm. Leopold Steindler, Vize-Bgm. Jürgen Felberbauer und Obmann Franz Wasserbauer wurden sie ermutigt, ihren eigenen Weg zu gehen, sich zu engagieren und am öffentlichen Leben teil zunehmen. Die neue Jugendreferentin, Auer Melanie, übernahm gemeinsam mit weiteren 4 jungen TernbergerInnen die musikalische...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
3

Buchtipp der Woche: PLUS Kultur

Wie klingt vertonte Skulptur? Warum wird Odysseus von Frauen angeklagt? Wie kommt der Film zur veristischen Oper? Und kann ein Narr denn tragisch sein? Die Neuerscheinung "PLUS Kultur" (Band 3 aus der Reihe "Atelier Gespräche") - Herausgeberin Sabine Coelsch-Foisner - bietet einen spannenden Einblick in aktuelle künstlerische Produktionen aus den Bereichen Ballett, Literatur, Konzeptkunst, Musik, Theater u.v.m. – reich bebildert, mit Interviews, Vorträgen und persönlichen Künstlerstatements....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
3

ZEITUNG erLEBEN

Offene Redaktion in der Shopping Arena SALZBURG. Im digitalen Zeitalter wollen wir, die Bezirksblätter, den Salzburgern zeigen, wie wir aktuell mit modernen Systemen Zeitung machen. Wir sind von Dienstag, 10.11. bis Freitag, 13.11. im Untergeschoß der Shopping Arena, direkt neben dem Schmankerl-Stand für Sie vor Ort. In der Shopping Arena können Sie die Zeitungsproduktion hautnah erleben. Wollten Sie schon immer mal der Redaktion beim Interview zusehen, dann nichts wie hin zu unserem Stand in...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Am Weg zu den Wählern: bz-Chefredakteur Christoph Schwarz (links) mit ÖVP-Spitzenkandidat Manfred Juraczka.
4 6

Unter vier Augen: bz-Leser mit Wiens Spitzenpolitikern im Gespräch

Die bz hat die Herausforderer von Bürgermeister Michael Häupl zu ihren Wählern begleitet – mit der Kamera. Eifrig blättert Manfred Ju­raczka in einem alten Fotoalbum. Es ist nicht sein eigenes, sondern jenes von Horst Vostrovsky. ÖVP-Spitzenkandidat Manfred Juraczka ist gerade eben erst in Liesing angekommen und steht nun mit Vostrovsky („Ich habe immer schon ÖVP gewählt. Aber keiner hat das so gut gemacht wie Sie.“) und dessen Gattin im wunderschön gepflegten ­Garten. Manfred Juraczka ist der...

  • Wien
  • Christoph Schwarz
496

Die Stage Stars begeisterten 500 Zuschauer

Nach dem ORF-Auftritt standen die jungen Talente der "Kulturreif"-Musical-School auf der Bühne in auf der Ternitzer Stadthalle. Sie tanzten, sie steppten, sie sangen – sie waren grandios. Birgit Scheibenreif (mit Babybäuchlein – es wird ein Junge!) und 13 ihrer Schüler begeisterten am 26. September Ternitz. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Standing Ovations ernteten die jungen Stars am 26. September bei ihrem Auftritt in Ternitz. Mit den "Stage Stars" ging's durch die schönsten Musicals. Klar, dass dabei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Sonne – Schatten – Sport

Unterstützung gesucht Projektinhalt: Wir werden ausdrucksstarke moderne Sportlerportraits machen, die sich auf die Person hinter dem Sport beziehen. Wir wollen bewusst keine Sportfotos. Diese findet ihr zahlreich im Internet. Eine neue Art auf die Weltklassesportler zu blicken, kein Ski und kein Berg steht im Vordergrund, sondern ein Gesicht. Die Bilderserien sind gesamthaft in reduzierten Farben und die Portraits meistens in schwarz-weiß. Die Locations werden individuell dem Sportler und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Erwin Hofbauer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.