Jugendzentrum Spektrum

Beiträge zum Thema Jugendzentrum Spektrum

Lokales
Zeitzeugenbericht: Sandor Vandor (M.), Elisabeth Weinhandl (4.v.l.), Vizebgm. Rosemarie Puchleitner (5.v.r.) mit Zuhörern.

Reise in den Lageralltag mit einem Zeitzeugen

FELDBACH. Im Taborsaal luden Streetwork der Psychosozialen Dienste und das Jugendzentrum der Stadt Feldbach zu einem außergewöhnlichen Vortrag. Unter dem Titel "Erinnern, um nicht zu vergessen" berichtete Sandor Vandor, übersetzt von Elisabeth Weinhandl, von seiner Zeit als Insasse des Lagers, das sich während des zweiten Weltkrieges in St. Anna befand. Er berichtete etwa von seiner Arbeit, dem Lageralltag und der St. Annarer Bevölkerung, denen er sein Leben verdankt. Unterstützt wurde die...

  • 10.10.19
Lokales
Bettina Mackowski (Mitte) nahm die Auszeichnung stellvertretend für das Jugendzentrum Spektrum entgegen.

Jugendarbeit
Jugendzentrum Spektrum für "xundes" Programm ausgezeichnet

Insgesamt 20 außerschulische Jugendeinrichtungen, darunter das Jugendzentrum Spektrum in Feldbach, setzen seit dem Frühling 2018 im Rahmen einer "Xund und Du-Projektpartnerschaft" einen Schwerpunkt auf die Förderung der Gesundheitskompetenz junger Menschen. 
Ein Zertifikat und eine Plakette wurden nun an Spektrum-Leiterin Bettina Mackowski überreicht. Sie setzte heuer mit ihrem Team bzw. mit Kooperationspartnern zahlreiche Projekte um. So führte man z.B. gemeinsam mit dem Streetwork...

  • 14.11.18
Freizeit
Valerio Moser begleitet den Poetry Slam in Leoben.

Poetry Slam in Leoben: Literarisch ist alles erlaubt

Egal, ob Lyrik oder Prosa, lustig oder nachdenklich – beim Poetry Slam ist alles erlaubt, was aus der eigenen Feder stammt und innerhalb von fünf Minuten ohne Requisiten auf der Bühne vorgetragen wird. Am Ende bewertet das Publikum die Darbietung der Poeten und kürt den Sieger. Im Rahmen der Steiermark-Tour des Steirischen Kulturvereins „PLuS – Performte Literatur und Slam" findet am Donnerstag, 11. Jänner, der unterhaltsame, literarische Vortragswettbewerb auf der Bühne des Jugendzentrums...

  • 11.01.18
Lokales
Stadtpfarrer Markus Plöbst hat viele Pläne und Ideen für den Umbau und die Erneuerung der Stadtkirche Leoben.

Viele Pläne für die Stadt und ihre Kirche

Der Leobener Stadtpfarrer Markus Plöbst über zwei neue "Häuser" in den Stadtteilen Waasen und Lerchenfeld. LEOBEN. Die Restaurierung der Kirche St. Xaver ist abgeschlossen, das Studentenheim "Collegium Jacobinum" ist eröffnet, dennoch hat Stadtpfarrer Markus Plöbst viele weitere Pläne für "seine" Kirche – und für "seine" Stadt. Unterkunft und BetreuungDie Idee einer "Notschlafstelle" besteht in Leoben seit längerem. Institutionen, die sich der Betreuung von Menschen in sozialen Schwierigkeiten...

  • 15.11.17
  •  1
Lokales
Die Wiener Künstlerin und Poetry Slammerin Adina Wilcke wird vorerst die Moderation der Leobener Poetry Slams übernehmen.

Jetzt wird wieder geslammt

Ab 15. 11. gibt es beim Leobener Poetry Slam wieder regelmäßig die Chance sein literarisches Können unter Beweis zu stellen. LEOBEN. Schreibbegeisterte aus Leoben und Umgebung dürfen sich freuen: Ab Mittwoch, dem 15. 11. finden in Leoben wieder regelmäßig Poetry Slams statt. Unter neuer Moderation können junge, sowie alte Literaten wie gehabt ihr Können auf der kleinen Bühne des JUZ Spektrum unter Beweis stellen. Die Slams sollen wie zuvor jeden zweiten Mittwoch im Monat stattfinden – jeder...

  • 03.11.17
Leute
Die Jungs von RANT sorgten beim Summer Noise Festival ordentlich für Stimmung.
25 Bilder

Beim Summer Noise Festival ging es heiß her

Vier Rock- und Metalbands sorgten beim Summer Noise Festival im JUZ Spektrum für einen unvergesslichen Abend LEOBEN. "Alle Hände in die Höhe" hieß es vergangenen Freitag beim ersten Leobener Summer Noise Festival im Konzertsaal des Jugendzentrum Spektrum. Mehr als 70 Rock- und Metalfans von nah und fern waren zusammengekommen um das baldige Sommerende gebührend zu feiern. Dementsprechend heizten gleich vier Bands ordentlich ein: NILA, New Kind of Hope, RANT, und Leons Massacre. Heiß...

  • 27.08.17
Lokales
Die Leons Massacres sind die Headliner des heurigen Summer Noise Festivals im JUZ Spektrum

Summer Noise Festival: So klingt der Sommer in Leoben

Fünf Rock- und Metalbands liefern beim Summer Noise Festival am 25. August im Jugendzentrum Spektrum den richtigen Sound zum Sommer LEOBEN. Der heurige Sommer ist nicht nur ein besonders heißer, sondern auch ein durchaus musikalischer. Neben den Orgelkonzerten, diversen Musikfesten und anderen Events in Leoben, sorgt heuer das Summer Noise Festival für den perfekten Sound zum Sommer. Gleich fünf heimische Rock- und Metalbands werden am 25. August die alten Gemäuer des Jugend- und Kulturzentrum...

  • 12.08.17
  •  1
Lokales
Leons Massacre ist europaweit unterwegs und bringt mit pyrotechnischen Mitteln, fetziger Performance sowie energetischem Schreigesang eine Menge Action auf die Bühne.
2 Bilder

Summer Noise Festival Leoben: 25. August mit Leons Massacre, Dreaded Downfall, Rant und viele mehr

Musikalisch gehts vom Rock bis zu Punkrock aber auch Metalcore Bereich! Tickets bei allen Bands und dem Jugendzentrum Spektrum erhältlich! VVK: 10.00,- AK: 13.00,- Summer Noise auf Facebook LEONS MASSACRE Seit Jahren treiben die Jungs ihr Unwesen und verbreiten treibende Moshpits bis hin zu schnellen Circlepits, und wir freuen uns das die Jungs nach ihrer wahnsinns Show am Rise Up Festival bei uns der Headliner sind!! Auf nach Leoben und ab geht die Lutzi... RANT Im Frühjahr...

  • 25.07.17
Leute
34 Bilder

Steirisches Kürbiskernöl für die besten Slammer

LEOBEN. Wie jeden zweiten Mittwoch im Monat fand auch letzte Woche wieder ein Poetry Slam im Jugendzentrum Spektrum statt. Diesmal stellten fünf der rund 20 Anwesenden ihr literarisches Können auf der Bühne unter Beweis. Bewertet wurden die „Slammer“ direkt vom Publikum, wofür der „Slammaster“ Tschif Windisch Jurykarten mit fünf bis zehn Punkten verteilte. „Wir haben heute nur Jurykarten von fünf bis zehn Punkten, da keiner unserer großartigen Slammer weniger als fünf Punkte verdient hat“,...

  • 17.03.17
  •  1
  •  1
Leute
Story-time: Bgm. Josef Ober, Bettina Mackowski, Florentina Trummer, Theresa Hutterer, Teresa Ackerl und Hanno Stößl (v.l.)
3 Bilder

Geschichten aus aller Welt

Jugendliche aus unserer Region erzählten von ihren Auslandsaufenthalten. Wenn einer einer Reise tut, dann hat er etwas zu erzählen. Deshalb veranstaltet die Neue Stadt Feldbach mit dem Jugendzentrum Spektrum die Reihe "Tell us your Story – Mein Leben, meine Geschichte, meine Präsentation", in der Jugendliche aus unserer Region von ihren Auslandsaufenthalten in aller Welt berichten. Bereits an fünf Abenden präsentierten insgesamt bislang dreizehn Mädchen ihre Reiseberichte von...

  • 28.02.17
Freizeit

Lesung: "Heimkehr ohne Heimat"

LEOBEN. Eine Lesung über Rückkehr und Neubeginn der 1942 vertriebenen Kärntner Slowenen findet am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr, im Leobener Jugendzentrum Spektrum statt. Zeitzeugin Katja Sturm-Schnabl sowie die Autorin von "Heimkehr ohne Heimat", Christiane Schütte, werden anwesend sein. Susanne Zöllinger, Viktoria Steiner und Alfred Woschitz lesen. Wann: 11.11.2016 19:30:00 Wo: Jugendzentrum Spektrum,...

  • 03.11.16
Lokales
5 Bilder

Ein kulinarisches Fest der Begegnung

Orientalische Köstlichkeiten wurden von Leobener Jugendlichen und Asylwerbern zubereitet. LEOBEN. Dass Liebe durch den Magen geht, ist allseits bekannt. In diesem Fall spielte die Kulinarik aber auch beim Kennenlernen verschiedener Kulturen die Hauptrolle. Schauplatz dafür war das Fest der Begegnung, das von der Plattform Asylwerber in Leoben gemeinsam mit dem Jugendzentrum Spektrum organisiert worden war. „Wir möchten damit ein besseres Kennenlernen zwischen den Leobenern und den hier...

  • 02.09.16
Leute
51 Bilder

Kulinarik als Brücke zwischen fremden Kulturen

LEOBEN. Köstliche Speisen aus fremden Ländern bildeten die Brücke, die sich beim heutigen Fest der Begegnung zwischen Asylwerbern und Einheimischen im Leobener Jugendzentrum Spektrum spannte. Die Idee dahinter: Ein besseres Kennenlernen zwischen der Leobener Bevölkerung und den hier lebenden Asylwerbern und -berechtigten. Organisiert wurde das Sommerfest von der Plattform Asylwerber in Leoben in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum. Doch nicht nur der Gaumen wurde während der Veranstaltung...

  • 02.09.16
  •  1
Lokales
Mit Köstlichkeiten aus aller Welt lockt das Fest der Begegnung ins Jugendzentrum.

Verschiedene Kulturen begegnen sich in Leoben

Ein Fest der Begegnung – für Asylwerber & die Leobener Bevölkerung. LEOBEN. Ein interkulturelles Fest, das einen Raum zur Begegnung schaffen soll – das ist die Motivation für die Plattform Asylwerber Leoben und das Jugendzentrum Spektrum, am Freitag, 2. September, ein Fest der Begegnung zu veranstalten. Einheimische Jugendliche und die in Leoben wohnhaften Asylwerber und Asylberechtigten bereiten im Jugendzentrum Spektrum köstliche orientalische Snacks aus verschiedenen Ländern zu, die ab 16...

  • 22.08.16
Lokales
Zum Thema Menschenrechte wurde im Jugendzentrum Spektrum "geslammt".
5 Bilder

Weltpremiere des „Amnesty Slams“ in Leoben

LEOBEN. Der 87. Poetry Slam Leoben stand dank der „kulturinitiative tmbh“ mit Vorsitzenden Günther Tschif Windisch unter dem Thema von Amnesty International "Menschenrechte". Dementsprechend fanden sich kürzlich namhafte Slammer mit tiefgehenden Texte und tollen Performances im Jugendzentrum Spektrum ein. Nach der musikalischen Einbegleitung durch Desmond Doyle eröffnete El Awadalla mit ihren Texten zu „kindgerechte Abschiebung von Kindern“ das exklusive Starterfeld. Daneben trat auch...

  • 13.06.16
  •  1
Freizeit

Konzert

Konzertabend mit Exciting Passion, Time Factory, The Three Ways und 7 Degrees, im Jugendzentrum Spektrum. Eintritt: Fünf Euro. Wann: 22.02.2016 20:00:00 Wo: Jugendzentrum Spektrum, Waasenstraße 29, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • 16.02.16
Leute
Das Spektrum-Team: Fabian Bokan, Tanja Eberl, Kathrin Käfmüller, Dominik Grabner (v.l.).
3 Bilder

Neustart im Jugendzentrum Spektrum

LEOBEN. Wie startet man am besten in das neue Jahr? Diese Frage hat sich das Team des Jugendzentrums Spektrum gestellt und eine Klausur einberufen. Dabei haben sich die Mitarbeiter getroffen, um eifrig Pläne für das Jahr 2016 zu schmieden. Das Team rund um Leiterin Tanja Eberl traf sich an zwei Tagen, um sich neu zu strukturieren, interessante Workshops für die Leobener Jugendlichen auszutüfteln und viele weitere Ideen und Projekte zu besprechen. Ein umfangreiches und interessantes...

  • 13.01.16
Lokales
Das Leobener Jugendzentrum Spektrum lädt zum Konzert und zum House-Opening.
3 Bilder

Neue Farben bringt der Herbst

Das Jugendzentrum Spektrum lädt zum House- Opening LEOBEN. Die Montanstadt dient als Herberge eines der ältesten Jugendzentren der Steiermark - das Christliche Jugend- und Kulturzentrum Spektrum. Im ehemaligen Pfarrhof von Leoben-Waasen können sich Jugendliche zwischen zwölf und 25 Jahren treffen, um an verschiedenen Programmpunkten und Workshops teilzunehmen. Außerdem wird Jugendlichen hier die Möglichkeit geboten, in gemütlicher Atmosphäre ihre Freizeit zu verbringen. Tag der offenen Tür Im...

  • 03.09.15
Lokales
Spektrum-Team: Dominik Grabner, Christiane Starman, Tanja Eberl (v.l.).

Im Jugendzentrum Spektrum weht ein neuer Wind

LEOBEN. Als vor 36 Jahren der ehemalige Pfarrhof Leoben-Waasen umgestaltet wurde, entstand eines der mittlerweile ältesten Jugendzentren der Steiermark. Geleitet wird das Jugendzentrum, früher „Treff265“, heute als „Christliche Jugend- & Kulturzentrum Spektrum“ bekannt, von Tanja Eberl, 28, aus Graz. Mehr als ein Jahr hat sie ihre Kompetenz als Mitarbeiterin eingebracht und mit 1. September 2014 dann die Leitung übernommen. Ihr Ziel für diese spannende, abwechslungsreiche Aufgabe ist klar:...

  • 12.11.14
Leute
3 Bilder

Das Spektrum öffnet sich für die bildende Kunst

LEOBEN. „Die Kunst ist die irdische Schwester der Religion“: Mit diesem Zitat von Adalbert Stifter wurde die Ausstellung „Augenblicke“ von Andrea Maria Papst im christlichen Jugend- und Kulturzentrum Spektrum in Leoben eröffnet. Augenblicke möchte die junge, aus Fehring stammende Künstlerin in ihren Bildern festhalten. Ein solcher Moment ereignete sich auch vor wenigen Wochen bei der Mariazellwallfahrt der Katholischen-Jugend-Steiermark. Diesen habe sie in „Beim Pilgern. Der rote Faden…“...

  • 17.07.14
Lokales
IMG_0134

"Oida, verstehst mi jetzt?"

Was ist eigentlich eine abF? Wie begrüßen sich Jugendliche und wie verabschieden sich Senioren? Zwei Jahre lang beschäftigten sich die junge und die alte Generation mit Sprachbarrieren, Verständigungsproblemen und deren Lösung, um nun einen 160 Seiten umfassenden Generationendolmetscher zu präsentieren. SALZBURG (drs). Aus Verständigungsschwierigkeiten einer Jugendgruppe und Bewohnern eines Seniorenheimes entstand ein Projekt zwischen Alt und Jung, daraus wiederum wurde nun ein Buch und...

  • 21.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.