Neustart im Jugendzentrum Spektrum

Das Spektrum-Team: Fabian Bokan, Tanja Eberl, Kathrin Käfmüller, Dominik Grabner (v.l.).
3Bilder
  • Das Spektrum-Team: Fabian Bokan, Tanja Eberl, Kathrin Käfmüller, Dominik Grabner (v.l.).
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

LEOBEN. Wie startet man am besten in das neue Jahr? Diese Frage hat sich das Team des Jugendzentrums Spektrum gestellt und eine Klausur einberufen. Dabei haben sich die Mitarbeiter getroffen, um eifrig Pläne für das Jahr 2016 zu schmieden. Das Team rund um Leiterin Tanja Eberl traf sich an zwei Tagen, um sich neu zu strukturieren, interessante Workshops für die Leobener Jugendlichen auszutüfteln und viele weitere Ideen und Projekte zu besprechen.

Ein umfangreiches und interessantes Angebot

Gemeinsam mit ihrem Team - Kathrin Käfmüller, Dominik Grabner, dem Zivildiener Fabian Bokan und dem ehrenamtlichen Mitarbeiter Heiko Ernstreiter - will Tanja Eberl Mädchen und Burschen zwischen zwölf und 26 Jahren die Möglichkeit bieten, sich sinnvollen Freizeitbeschäftigungen zu widmen, sich kreativ einzubringen und sportlich an verschiedenen Aktionen teilzunehmen. Für die Jugendlichen soll ein umfangreiches und interessantes Angebot im Jugendzentrum Spektrum zur Verfügung stehen. Geplant sind auch mehr Workshops speziell für Mädchen.

Alles unter einem Dach

Die Veranstaltungsräume im Haus sollen vermehrt genutzt werden, indem sie auch für andere Institutionen zur Verfügung stehen. Suchen Sie also nach einem Raum für ein Seminar oder eine Geburtstagsfeier, dann beantworten die Mitarbeiter des JUZ Spektrum gerne Ihre Fragen dazu!

Das Haus als Bühne

Weiters sind für das heurige Jahr wieder einige Konzerte geplant, bei denen nicht nur Leobener Musiker ihr Können unter Beweis stellen können. Den Start gibt_s am Freitag, 22. Jänner. Beim New Years Metal Bash zeigen die Trofaiacher La Resistance, die Brucker Ashes of moon und die auswärtigen Hellavista, wie harte Sounds klingen können und bringen die alten Mauern des Hauses in der Waasenstraße zum Erzittern. Um 20 Uhr geht’s los, Eintritt 5 Euro.
Infos findet man auf der Homepage unter www.juz-spektrum.at, im Facebook unter https://www.facebook.com/juz.spektrumleoben/oder telefonisch unter 0676/8742 6907.

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.