Julian Mayer

Beiträge zum Thema Julian Mayer

 Julian Mayer kommt immer besser in Fahrt.

Erste Erfolge in Spanien
Wiener Neustädter Motorradnachwuchs auf dem Weg nach Oben

Der Wiener Neustädter Julian Mayer, 23, bekannt als dreifacher österreichischer Staatsmeister in der SBK- Motorradklasse, brillierte in der momentan laufenden „Moto2“- Europameisterschaft mit seinem bisherigen besten Rennergebnis. WIENER NEUSTADT (Red). Beim Sonntagsrennen, 13.10., in Albacete (ESP) schaffte es der junge Österreicher erstmals in einem solchen Event unter die Top 10. Vom 21. Qualifyingplatz konnte er sich in zwei Rennen erst auf den 17., dann auf den 10. Platz vorkämpfen. Für...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Julian Mayer (2.v.l.) mit Partnerin und Team.
2

Wiener Neustädter Motorradfahrer mit zufriedener Bilanz
Guter Saisonstart von Mayer in der Moto2-EM

WIENER NEUSTADT, ESTORIL (Red.). Julian Mayer kam beim Saisonauftakt im portugiesischen Estoril in beiden Rennen im Mittelfeld ins Ziel und übertraf damit die Erwartungen seines jungen Teams Julian Mayer ist in die Moto2 Europameisterschaft aufgestiegen und dort Teil des Debüt Projekts von Nykos Racing, das mit einem nagelneuen Eigenbau an den Start geht. Dementsprechend groß ist die bevorstehende Lernphase, doch der 23-Jährige konnte gleich beim Saisonstart die Erwartungen übertreffen. In...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Julian Mayer im Action.

Mayer vor Saisonauftakt in der Moto2-Europameisterschaft
Neustädter Motorradfahrer fährt um EM-Punkte

WIENER NEUSTADT (Red.). Nachdem er in den letzten drei Jahren bei den IÖM Superbike und in der internationalen Alpe Adria Circuit Championship (AACC) dominiert hat, setzt Julian Mayer nun den nächsten Karriereschritt. Österreich hat einen Piloten in der Moto2. Julian Mayer fährt ab sofort mit dem englischen NYKOS Racing Team in der Moto2-Europameisterschaft. Mit der Sport Consulting Agentur HM Sports im Rücken kommt der 23-jährige Niederösterreicher seinem sportlichen Traumziel, dem Einstieg in...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Bürgermeister Klaus Schneeberger empfing Julian Mayer samt seiner Yamaha im Alten Rathaus Wiener Neustadt.

Julian Mayer, mehrfacher Motorrad-Champ
Motorsportler zu Gast im Rathaus Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.). Ein ungewöhnliches Bild präsentierte sich dieser Tage im Empfangssaal des Alten Rathauses Wiener Neustadt. Julian Mayer, seines Zeichens erfolgreicher Motorsportler aus Wiener Neustadt, drehte mit seiner Crew einen Imagefilm - samt seinem Motorrad! Der dreifache Staatsmeister 2018 und zweifache Alpe Adria SBK-Champion ist für die kommende Saison auf Sponsorensuche und kann dabei schon auf die Unterstützung der Stadt zählen. "Ich finde es toll, wenn ein junger Bursche aus...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
22 Jahre und schon ein Champion.

Supberbike
Dritter Superbike Titel für Julian Mayer

Wiener Neustadt (Red). Der erst 22 - Jährige Wiener Neustädter Julian Mayer gab Anfang dieses Jahres seinen Markenwechsel zu Yamaha bekannt. Der Staatsmeister aus 2016 und 2017 wollte nicht nur diesen Titel verteidigen, sondern auch mit der neuen Marke den begehrten Titel des Alpe Adria Superbike Champion holen, nachdem er diesen in den letzten beiden Saison auf Kawasaki knapp verfehlte. Am letzten Rennwochenende im deutschen Oschersleben vom 5. bis 7. Oktober holte Julian sich die beiden...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Großes Echo hat Thomas Berghammers Hilfeaufruf ausgelöst. Nun kann der Suzuki-Pilot tatsächlich beim Saisonfinale starten.

Superbike-Fahrer Thomas Berghammer kann in Rijeka starten

THALGAU (buk). Bestens motiviert wird der Thalgauer Thomas Berghammer in das letzte Rennwochenende der IOEM-Superbike-Meisterschaft starten. Nach Geldsorgen und einer möglichen Absage seiner Starts sind nun Ebner-Transporte, PME Bauservice und zwei Bekannte des Sportlers in die Bresche gesprungen und haben ihm den Start finanziert – und damit auch seine Chancen auf den Meistertitel aufrecht erhalten. Aktuell liegt der Biker in der Gesamtwertung auf dem dritten Rang. Positives Feedback Noch vor...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Thomas Berghammer zittert um sein Saisonfinale.

Saisonfinale für Berghammer fraglich

THALGAU (buk). Äußerst fraglich ist der Start des Thalgauer Superbike-Fahrers Thomas Berghammer am 9. und 10. September in Rijeka. Obwohl er zu den Titelanwärtern zählt, die Zwischenwertung lange angeführt hat und erstmals Meister werden könnte, sind ihm ohne Sponsoren die finanziellen Mittel ausgegangen. "So wie es momentan aussieht, werde ich das Finale wohl nur aus der Zuschauerperspektive verfolgen können, es fehlen rund 3.000 Euro für den Start", ist Berghammer verzweifelt. Derzeit liegt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Thomas Berghammer ist auch ohne Geld-Sponsoren erfolgreich in die aktuelle Saison gestartet.

Zweimal Silber für Thalgauer Superbiker

THALGAU (buk). Mit zwei zweiten Plätzen ist der Thalgauer Thomas Berghammer in die neue Saison der IOEM Superbike gestartet – und das, obwohl der Suzuki-Pilot erstmals in seiner 22 Jahre andauernden Karriere ohne Geldsponsoren antritt. "Jetzt muss ich froh sein, wenn ich aufgrund der finanziellen Situation die gesamte Meisterschaft fahren kann", sagt er. Pläne, auch im internationalen Road Racing Championship anzutreten, musste er steichen. Titelverteidiger zu stark Im ersten Rennen auf der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Im ersten Rennen wurde Thomas Berghammer nur von Julian Mayer geschlagen, im zweiten Rennen lag Andreas Fichtenbauer noch dazwischen.

Silber und Bronze sichern Berghammers Platz zwei in der Meisterschaft

THALGAU/RIJEKA (buk). Mit einem zweiten und einem dritten Platz hat Thomas Berghammer am Wochenende seinen zweiten Gesamtrang der IOEM Superbike verteidigt. Der Thalgauer ließ sich auch von einem fünften Platz im Training und einem schlechten Start im ersten Rennen nicht entmutigen. "Bei meiner Aufholjagd konnte ich nur in den Bremszonen Boden auf die Gegner gutmachen", erzählt er. Trotz heftiger Armkrämpfe in der letzten Runde reichte es für den zweiten Platz. Im Sonntagsrennen lag Berghammer...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
13 Punkte fehlen Thomas Berghammer in der IOEM-Superbike aktuell auf Julian Mayer.
1

25 wertvolle Punkte für Thalgauer IOEM-Superbike-Fahrer Thomas Berghammer

THALGAU (buk). 25 Punkte hat der Thalgauer Motorrrad-Rennfahrer Thomas Berghammer für die IOEM-Superbike in Ungarn gesammelt. Am Pannonia-Ring schaffte er im ersten Rennen Silber, im zweiten landete er auf dem elften Rang. Nach vier von zehn Rennen liegt Berghammer in der Gesamtwertung hinter Julian Mayer auf Platz zwei. Nach Sturz Platz elf ohne Visier "Meine Suzuki läuft einwandfrei und meine Form stimmt im Augenblick auch", zeigte sich der Thalgauer nach dem ersten Rennen zufrieden. Weniger...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.