Kabarettist

Beiträge zum Thema Kabarettist

Ein Steirer in Rudolfsheim-Fünfhaus: Kabarettist Mike Supancic hat sich in Wien bereits bestens eingelebt.
1

Mike Supancic zieht alle Register

Der Kult-Kabarettist lädt am 27.1. zur Premiere in den Stadtsaal ein WIEN. „Ich stehe mit meiner Gitarre auf der Bühne und erzähle ein, zwei Geschichten“, umschreibt Kabarettist Mike Supancic sein neues Soloprogramm. Eigentlich wollte er ein „Eisenbahn-Musical“ schreiben, das nur aus einem Lied besteht. Das sei aber schnell fertig gewesen. Es wurden ein paar Lieder mehr – und daraus das neue Programm „Im Jenseits ist die Hölle los“. Von Amy bis Tante Darin fährt Supancic alle seine Geschütze...

  • Wien
  • Döbling
  • Hubertus Seidl
Kommt nach Wien: Kabarettist Michael Mittermeier gastiert am 12.10. in der Stadthalle.
4 4

Michael Mittermeier: „Wir leben in einer wilden Zeit!“

Der Comedystar über sein neues Programm, seine Ängste und seinen 50. Geburtstag. Dein neues Programm heißt „Wild“. Sind die Inhalte eine Reaktion auf die derzeitige Situation auf der Welt? MICHAEL MITTERMEIER: Der Titel war schon länger geplant, doch er passt ganz gut, denn es wird derzeit auf der Welt alles wilder und unübersichtlicher. Der Al-Kaida-Sepp geht mittlerweile nicht mehr in die Disco hinein, wenn IS-Leute drinnen sind. Das hätte ich mir nie gedacht, dass es einmal so weit kommt....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
So sah der so beliebte Entertainer vor wenigen Wochen aus.
1

Herbert "Happi" Prikopa ist verstorben

Der so beliebte Entertainer starb im Alter von 80 Jahren WIEN. Herbert Prikopa wurde an 30. November 1935 in Wien geboren und war ein Fernsehmoderator, Dirigent, Opernsänger, Schauspieler, Komponist, Schriftsteller, Pianist und Kabarettist. Im Jahr 1954 wurde er mit 19 Jahren jüngster Korrepetitor an der Wiener Volksoper. Nach einem Gesangsengagement an der Wiener Kammeroper wurde er Mitglied in Gerhard Bronners „Namenlosem Ensemble“ in dem Kabarettprogramm Brettl vorm Klavier. Im Jahr 1957 kam...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Kabarettstar im bz-Interview: Thomas Maurer startet sein neues Programm "Der Tolerator" am 10.11. im Stadtsaal.
2 4

Thomas Maurer: "Auf der Bühne bin ich anders"

Der Kabarettist zeigt im bz-Interview seine zwei Gesichter: ein sehr privates und eines auf der Bühne. WIEN. Derzeit ist Kabarettist Thomas Maurer noch fleißig am Proben für sein neues Programm "Der Tolerator". "Es läuft schon ganz gut. Bis zur Premiere am 10.11. werden nur noch Kleinigkeiten verbessert", sagt der 48-Jährige. Im neuen Stück geht es um das Thema Toleranz und um die kleinen Dinge des Alltags – von zu dick aufgetragenem Parfum oder Emoticons in Textnachrichten bis hin zu den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Zwei Lehrer fiebern der Premiere am 21.9. entgegen: Andreas Ferner mit seinem Bühnenpartner Markus Hauptmann (r.).

Kabarettist Andreas Ferner startet jetzt neu durch

Im neuen Kabarettprogramm "Teamteaching" erhält er nun Unterstützung von Markus Hauptmann. WIEN. Auch in seinem neuen Programm widmet sich Kabarettist Andreas Ferner den Lehrern. Gemeinsam mit Volksschullehrer Markus Hauptmann nimmt der HAK-Professor seinen eigenen Berufsstand mächtig aufs Korn. Die Regie kommt von Marion Dimali. "Die Leute haben sich gewünscht, dass ich dem Lehrerthema treu bleibe. Außerdem gibt es viele neue Geschichten, zum Beispiel die Zentralmatura", berichtet Ferner....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Mario Rossori, Wilibald Cernko, Alf Poier und Ingried Brugger (v.l.)

Alf Poier stellt im Bank Austria Kunstforum Wien aus

Der Kabarettist stellt Zeichnungen, Requisiten und Auszüge seiner Programme aus Alf Poier ist der Neuro-Dadaist des Kabaretts. Seine Botschaften sind stets dialektisch und verquert, heben sich im Nonsens auf und sind gleichzeitig erfüllt von Tiefsinnigkeit. Apathisch-Meditatives paart sich mit Neurotisch-Expressivem, philosophische Erkenntnisspiralen prallen auf nihilistische Groteske. Nach der Erleuchtung kommt dann nur noch nix, das Nichtdenken als höchste Stufe. So meint der Künstler: „Noch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Einfach unverwüstlich: Schauspieler Otto Schenk (84) schaffte seinen Durchbruch als Würstelmann in „A Heiße am Samstag“.
1 19

„Ich halte nichts von Geburtstagsfeiern!“ (mit Video)

„Senf oder Ketchup?“ bringt Promi-Interviews am Würstelstand. Heute mit Tausendsassa Otto Schenk. Gleich neben den Kammerspielen in der Rotenturmstraße befindet sich der Würstelstand Artur, bei dem sich Schauspiellegende Otto Schenk gerne eine Burenwurst kauft. „Ich ernähre mich hauptsächlich hier, entweder nach einer Probe oder auch vor einer Aufführung“, gesteht Schenk. Würstelmann des Volkes Seine ersten Erfolge feierte der bald 85-Jährige als Würstelverkäufer in der TV-Serie „Heiße am...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Anzeige
4

Kabarett mit Aida Loos "Hartes Loos" im Simmeringer Bier- & Kulturschmankerl

Kabarett mit Aida Loos Programm: Hartes Loos Einlass: 18 Uhr Beginn: 20 Uhr Künstlerspende: € 14 Haben Sie schon jemals einen Raum betreten und wussten nicht mehr genau, was Sie da wollten? So ergeht es der persischstämmigen, in Wien lebenden Schauspielerin Aida Loos des Öfteren, die nun mit ihrem ersten Kabarettprogramm "Hartes Loos" die Bühnen Österreichs erobert. Aida Loos erzählt eigentlich bloß aus ihrem Leben. Ein Leben zwischen Orient, Familienaufstellung, Okzident, Frittierfett, den...

  • Wien
  • Simmering
  • Simmeringer Bier- und Kulturschmankerl
9

Kabarettstar Hans Liberg kommt nach Wien

Der Holländer gastiert von 26. bis 28.3. im Orpheum "Attaca" heißt die nagelneue Vorstellung von Hans Liberg, mit der er nach Österreich kommt. Es ist eine Vorstellung mit E- und U-Musik: Campingplatz Repertoire in Kombination mit einem elitären Lied über George Condo, bei dem trotzdem alle mitsingen können. "Ich habe überMonate neue Ideen gesamt. Atacca bedeutet Verbindung und diese stelle ich auf lustige Art und Weise her", erzählt der holländische Kabarettstar im bz-Talk. Spieß umgedreht Im...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
6 15

"Eine Burenwurst ist schon was Feines!" (mit Video)

Neue bz-Serie "Senf oder Ketchup?" bringt Promi-Interviews am Würstelstand. Heute zu Gast: Kabarettist Christoph Fälbl Direkt von den Proben zu seinem neuen Programm „Viecherl und Co.“ kam Kabarettstar Christoph Fälbl zum bz-Talk beim „Bitzinger“ bei der Albertina. „A Haße mit Pfefferoni und Kren“, orderte der Döblinger und begann zu plaudern. „Das neue Stück handelt von meinem Scheitern mit Tieren. Als ich sechs war, hatten wir eine Dogge, die war genauso groß wie ich“, erzählt der 48-Jährige....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Premiere am 20.2.: Alexander Sedivy startet "Endlich Ich" in der Kulisse.
1

Alexander Sedivy sucht sein "Ich"

In seinem neuen Kabarettprogramm "Endlich Ich" geht Alexander Sedivy auf einen schonungslosen Ego-Trip. "Doch wie soll man egoistisch sein, wenn man von lauter Egoisten umgeben ist? Das ist die zentrale Frage in meinem neuen Programm", verrät der Kabarettist im bz-Talk. Premiere ist am 20.2. um 20 Uhr in der Kulisse. Alle Spieltermine auf www.sedivy.at

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Beim bz-Talk im Café Dommayer: Der kleine Wolfgang "Fifi" Pissecker übt schon einmal mit Torte und Kerze.
5

Eine Premiere zum Geburtstag

Kabarettist Wolfgang "Fifi" Pissecker startet an seinem Ehrentag sein neues Programm "Fifi Fifty". Nach mehr als 3.000 Bühnenauftritten mit den "Hektikern" startet Wolfgang "Fifi" Pissecker am 6.2. sein neues Solokabarett "Fifi Fifty". Die Premiere findet direkt am 50. Geburtstag des Künstlers im Wiener Orpheum statt. "Das Programm erlaubt mir, dass ich in den nächsten Jahren bei jedem Auftritt nochmals mit dem Publikum feiern kann. Ich zelebriere meinen 50er bis zum Exzess", lacht Pissecker....

  • Mödling
  • Thomas Netopilik
Kam zum bz-Interview mit der Bahn nach Wien: Kabarettist Roland Düringer fährt nur mehr mit den Öffis durchs Land.
3 4

Düringer: "Ich bin kein Aussteiger"

Roland Düringer über sein neues Kabarettprogramm und sein Leben außerhalb der Konsumgesellschaft. Derzeit ist Kabarettist Roland Düringer mit seinem neuen Programm "Ich allein" durch Österreich unterwegs. "Es ist der letzte Teil einer Trilogie. Ich beschäftige mich darin mit den wirklich wichtigen Themen der Menschen: Wie denken wir eigentlich?", erzählt der 51-Jährige im bz-Talk. "Ein Düringer-Programm ist nie lustig, nur meine Umsetzung. Diese Gabe ist mein größtes Talent", so der...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Beim bz-Talk im Café Jelinek: Thomas Stipsits arbeitet als Kabarettist, Schauspieler und jetzt auch als Sänger.
3

"Georg Danzer war mein Idol"

Multitalent Thomas Stipsits hat mit Ulli Bäer und Willi Ganster eine CD veröffentlicht. Das neue Werk von Thomas Stipsits, Ulli Bäer und Willi Ganster trägt den Namen "Von Danzer bis Stinatz" und beinhaltet Songs von Georg Danzer sowie eigene Werke der drei Sänger. "Georg Danzer war mein absoluter Hero. Ich durfte als 17-Jähriger in seinem Vorprogramm auftreten", erinnert sich der jetzt 31-jährige Thomas Stipsits. "Es hat ihm sehr gefallen und er hat mich ermutigt, weiterzumachen", so Stipsits....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Die "Tafelrunde" gibt es jetzt auch als Buch

Das neue Werk von Rudi Roubinek (l.), Gerald Fleischhacker (Mitte oben), Klaus Oppitz und Mike Bernard (r.) trägt den Titel "Auswandertag" und handelt von der nicht allzu weit entfernten Zukunft unseres Landes. "Österreich ist aus der EU ausgestiegen und viele Familien suchen ihr Glück in fremden Ländern", beschreibt Rudi Roubinek das Buch. Die Präsentation findet am 18.9. um 19.30 Uhr in der Garage X (Petersplatz 1) statt.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Premiere am 21.8. am Kapaunplatz: Kabarettist Andreas Ferner tritt jetzt auch im Ballspielkäfig auf.
5

Andreas Ferner macht jetzt Kabarett im Fußballkäfig

Als Lehrer hat Kabarettist Andreas Ferner in den Sommermonaten viel Zeit, um seiner zweiten Leidenschaft nachzugehen. Dabei ist die Idee entstanden, sein aktuelles Programm "Schule, Oida!" in einem Ballspielkäfig unter freiem Himmel aufzuführen. Die Premiere dazu findet am 21.8., 19 Uhr, im Fußballkäfig am Kapaunplatz 1 in Wien-Brigittenau statt. "Mein Programm handelt von der Generation Facebook, Elternsprechtagen und der total lässigen Gangaufsicht", erklärt Ferner. "Die Aufführungen im Käfig...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Gery Seidl: Bitte. Danke., Orpheum

Kabarettist Gery Seidl begibt sich in seinem neuen Solo erneut auf die Suche nach dem ultimativ Menschlichen. Er erzählt Skurrilitäten aus dem Alltag in seiner gewohnten Manier, schlüpft in verschiedene Rollen, begleitet von schrägen Tönen. 22., Steigenteschgasse 94b, Karten: 18 €, Infos: www.orpheum.at Wann: 22.06.2014 20:00:00 Wo: Orpheum, Steigenteschgasse 94, 1220 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Donaustadt
  • BZ Wien Termine
Multitalent Michael Niavarani im Interview mit bz-Redakteurin Valerie Krb.
1 2

Niavarani: "Cool sein ist fad"

Der Kabarettist über dominante Frauen, Angst vor Tauben und seinen neuen Film "Die Mamba". Mambas sind schnell und gefährlich – würden Sie sich selbst auch so beschreiben? MICHAEL NIAVARANI: "Nein, eben nicht. Es ist natürlich eine komplette Fehlbesetzung, weil ich weder dünn noch schnell bin. Außerdem bin ich relativ ungefährlich, außer ich setze mich auf jemanden drauf." Sie spielen im Film eine Doppelrolle als Terrorist und Tollpatsch. Was hat mehr Spaß gemacht? "Ich kann mich natürlich mehr...

  • Wien
  • Neubau
  • Valerie Krb
News einmal anders: Andreas Ferner (alias "MC Ice") liest nun die ZÜB-Nachrichten im Wiener Stadtfernsehen W24.

Kabarettist Andreas Ferner begeistert jetzt auch im TV

Im Rahmen der Sendung "Tischbein & Pansky" ist auch Gangster-Rapper "MC Ice" mit einer eigenen Nachrichtenrubrik dabei. Die Idee dazu hatte Kabarettist Andreas Ferner, der jetzt mit seinen "ZÜB"-Nachrichten täglich auf W24 zu sehen ist. In den nächsten Sendungen nimmt sich "MC Ice" aktuellen Themen wie dem Hypo-Desaster, der Problematik in der Ukraine sowie der Vorwürfe an Ex-Innenminister Ernst Strasser an. "Da bleibt kein Auge trocken", verspricht Ferner.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Bekannt aus der XXXLutz-Werbung: Hubert Wolf startet jetzt sein Kabarettprogramm.

Das zweite Gesicht des Hubert Wolf

Am 21.2. steigt die Premiere des "Bunten Abends" im Metropoldi Wer kennt ihn nicht? Seit 15 Jahren ist der Wiener Hubert Wolf regelmäßig als Papa Lutz in den Werbefilmen eines Möbelhauses zu sehen. Doch jetzt meldet sich der Schauspieler und Kabarettist nach einer dreijährigen Pause mit seinem neuen Programm "Relativ bunt" zurück. "Die Hauptfigur im Stück ist Heidi. Sie ist zwar nie zu sehen, doch man lernt sie sehr gut kennen. Sie ist sehr 'blond'", erzählt der 46-Jährige. Mit Gitarre und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Juchuu! 30 Jahre Nowak im CasaNova

Das Programm des Kabarettisten ist am 28.1. um 19.30 Uhr im CasaNova (1., Dorotheergasse 6-8) zu sehen. Karten (ab 20 €) online auf www.wien-ticket.at bzw. unter Tel. 01/512 21 82. Gewinne bis 24.1. 2x2 Karten! Diese Aktion ist beendet. Wann: 28.01.2014 19:30:00 Wo: CasaNova, Dorotheerg. 6-8, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Viki Heidr.
Beim Interview in der Millennium City: Buchautor Florian Scheuba (l.) mit bz-Redakteur Thomas Netopilik.
5

Scheuba: "Politik ist so grausam!"

Auch wenn Florian Scheuba als Kabarettist tätig ist: In seinem neuen Buch "Geht’s?" meint er vieles ernst. Wie sehen Sie die aktuelle politische Situation in Österreich? FLORIAN SCHEUBA: "Es ist echt zum Kopfschütteln, was da so passiert. Ich ärgere mich sehr darüber und werde teilweise richtig zornig." Was regt Sie denn so auf? "Da ist zum Beispiel die ganze Affäre um Karl-Heinz Grasser oder die Vorfälle rund um die Eurofighter. Oder auch H.C. Strache. Von ihm habe ich noch keinen gescheiten...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
7

"Windeln wechseln muss man können!"

Kabarettist Christoph Fälbl (47) erzählt in seinem ersten Buch über sein Lieblingsthema: seine beiden Kinder. Sie haben selbst zwei Kinder. Fanny ist zwölf, Oscar ist acht Jahre alt. Wie funktioniert Ihre kleine Familie? CHRISTOPH FÄLBL: "Ich bin geschieden, aber ich liebe meine Kinder über alles. Ich sehe sie wöchentlich und habe sie jedes zweite Wochenende bei mir. An diesen Tagen haben wir sehr viel Spaß zusammen." Was sind die aktuellen Herausforderungen mit den Kids? "Oscar möchte immer...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Seit den 1980er-Jahren ein fixer Bestandteil der heimischen Kabarettszene: Alexander Bisenz alias der "Wurbala".

Der "Wurbala" kommt wieder zurück nach Wien

WIEN. Bei Kabarettabenden mit Alexander Bisenz bleibt kein Auge trocken. Jetzt ist der "Blödler" mit seinem neuen Programm "Is letzte!" wieder unterwegs. "Es ist gespickt mit allen Highlights aus den vergangenen Jahren. Natürlich sind auch der 'Wurbala' und der 'Hansi Windelesser' mit dabei", berichtet Bisenz. "Aber auch 'Semio Muchu Rossi' und die Raika-Kunstfigur 'Alois Mauzga' kommen vor", erzählt der Kabarettist. Karten sichern! Die beiden Wien-Termine sind am 23. und 24. Oktober im...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.