Kahlenbergerdorf

Beiträge zum Thema Kahlenbergerdorf

HANGBRÜCKENSANIERUNG
Ab Ende Oktober bis 2023

KLOSTERNEUBURG, WIEN (ph): Der voraussichtliche Terminplan für die Sanierung der Verkehrsader nach Wien, die Heiligenstädter Hangbrücke ist nun veröffentlicht worden.  Nach rund 45 Jahren intensiver Nutzung sind massive Schäden zu beheben und nach einigen Verzögerungen wird nun Ende Oktober für 2,5 Jahre die Hangbrücke zum Nadelöhr zwischen Klosterneuburg, dem Bezirk Tulln und Wien.  Die Behelfsbrücke für den Radverkehr zwischen Hafenbegleitdamm und Kuchelauer Hafenstraße wurde bereits...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Unterwegs herrscht malerische Aussicht
1 6

Wandern in Wien
Kahlenbergerdörfl über Eiserne Hand auf den Kahlenberg

Eine aussichtsreiche Wanderung auf den Spuren Heinz Werner Schimankos, dem man unterwegs gleich drei Mal begegnet. vom nördlichsten Punkt Wiens rechts der Donau hinauf zum Kahlenberg, wo man von der Stephaniewarte bei gutem Wetter bis zu den Kleinen Karpaten in der Slowakei sehen kann. DÖBLING. Start ist mitten im Kahlenbergerdorf, dem nördlichsten Punkt Wiens rechts der Donau. Hier wurde schon im 12. Jahrhundert intensiv Weinbau betrieben. Nahe dem Ausgangspunkt, der Hauptfeuerwache, liegt...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Die Radwegbrücke wird auf die Pfeiler gesetzt, https://www.kierlingtal.at/errichtung-kuchelauer-radwegbruecke/

RADWEG
Kuchelauer Radwegbrücke aufgesetzt

KUCHELAU, WIEN, KLOSTERNEUBURG (ph): Die temporäre Rad- und Fußwegbrücke wurde diese Woche auf die eingeschlagenen und einbetonierten Pfeiler gehoben. Die Brücke wird fertiggestellt und dann für den Rad- und Fußgängerverkehr freigegeben. Wann dies geschehen soll, konnte nicht recherchiert werden. Die Bauarbeiten der Hangbrücke dürfen sich weiter in den Herbst verschieben. Eine Fotoreportage und auch weitere Information können sie auf kierlingtal.at, eine Seite des Kierlingtaler Landschafts-...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
30.04.2020 geschafft. Die Aussicht vom Leopoldsberg
4 2 15

Wanderung
Ein Blick auf Wien

Die Aussicht vom Leopoldsberg und vom Kahlenberg auf Wien ist immer beeindruckend. Aber es ist noch schöner wenn die Sicht klar ist. Heute zeige ich die Stephanskirche mit Belvedere, Votivkirche und Rathaus, Prater und Riesenrad. Deutlich sind  die neuen Bauten zu sehen: Die Donau City mit dem höchsten Hochhaus Wiens dem DC Tower 1, die Wienerberg City und das Allgemeine Krankenhaus und die Müllverbrennung Spittelau vom Meister Hundertwasser. dazu passend meine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Aufgrund der intensiven Nutzung weist die Heiligenstädter Brücke bereits massive Schäden am Unterbau auf.
1 1

Heiligenstädter Hangbrücke
Sanierung verzögert sich weiter

Der Baubeginn der Instandsetzung der Heiligenstädter Hangbrücke kann nicht wie geplant mit Ende April stattfinden. DÖBLING. "Die Ergebnisse der Ausschreibung für die Bauleistungen waren von der Höhe der Angebote her nicht im erwarteten Rahmen und daher nicht zu akzeptieren", erklärt Hermann Papouschek, Leiter der Magistratsabteilung 29 (Brückenbau und Grundbau). "Deshalb müssen wir durch eine Neuausschreibung mit geänderten Rahmenbedingungen wirtschaftlich vertretbare Ergebnisse erzielen",...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Oben auf der Hangbrücke mit Blick Richtung Klosterneuburg
2 1

HANGBRÜCKE
Auf, neben und unter der Hangbrücke

WIEN, KLOSTERNEUBURG (ph): Die Vorbereitungsarbeiten der Sanierung der Hangbrücke sind abgeschlossen und lt. Plan sollten die Instandsetzungsarbeiten begonnen haben. Die Teilsperre der Brücke schwebt wie ein Damoklesschwert vom Leopoldsberg herunter.  Ein Lokalaugenschein des Fotografen Peter Havel am Wochenende zeigt bislang unveröffentlichte 65 Bilder auf, neben und unter der Brücke. Sie sind in der Fotogalerie Kierlingtal online „ausgestellt“. Sämtliche Bilder sind im Presseformat...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
März 2020: erste Instandsetzungsarbeiten der abgebildeten Heiligenstädter Hangbrücke, keine Beeinträchtigung für den Verkehr

HANGBRÜCKE
KEINE VERKEHRSBEHINDERUNG IM KOMMENDEN MÄRZ

KLOSTERNEUBURG, WIEN (ph): Nach den Semesterferien ist auf der Heiligenstädter Hangbrücke wieder alles beim Alten. Es sind in beiden Richtungen beide Spuren befahrbar und die höchst zulässige Geschwindigkeit ist wieder mit 50 km/h begrenzt.  Während der Semesterferien gab es auch eine strenge Kontrolle der 30er Zone durch die Exekutive und nur geringe Verkehrsbehinderung, durch weniger Verkehr während der Semesterferien, was natürlich kein Vorausblick auf Verkehrsbehinderungen während der...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Das ehemalige Mausoleum der Familie des Schlossermeisters Johann Finsterle, der 1849 von Johann Fürst Liechtenstein den Kahlenberg erwarb.
1 1 7

Der kleinste Friedhof Wiens am Kahlenberg

Wie oft geht man wandern am Kahlenberg und hat immer wieder vor, den kleinsten und höchsten Friedhof Wiens zu besuchen. Ein Waldfriedhof, ein Kleinod, eine Freude für Liebhaber des Historischen. Namen tauchen auf, verbunden mit Gestalten aus der Biedermeierzeit, vom Wiener Kongress, von einer jungen schönen Sängerin, von Patres und Selbstmördern. Am 21. Dezember 1783 wurde der Gottesacker eingeweiht. Mehr als 140 Personen fanden bisher dort die letzte Ruhe, doch nur noch wenige Gräber sind...

  • Wien
  • Döbling
  • Peter Markl
ÖRK: Verkehrsunfall Kahlenbergerdorf
2

Erste Hilfe durch das Rote Kreuz Klosterneuburg

Nicht nur beim OPEN Campus ISTA sorgten wir für eine ambulante Versorgung und Erste Hilfe auf höchstem Niveau. Insektenstiche, kleinere und größere Verletzungen … Auch bei einem Verkehrsunfall im Kahlenbergerdorf leistete ein zufällig vorbeifahrender Sanitätseinsatzwagen sofort erweiterte Hilfe. Zwei Motorradfahrer und ein PKW waren betroffen. Gemeinsam mit der Polizei Wien, dem ASBÖ und der Berufsfeuerwehr Wien wurden die Patienten versorgt. Die Zusammenarbeit funktioniert perfekt. Wir...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
1 3

Altgebäude

Gemäuer aus dem Jahre 1710

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2

Tafel

Inschrift an der Kirchenwand  im Kahlenbergerdorf

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
5 6 2

Waldbach

Neben dem Aufgang zum Zentrum vom Kahlenbergerdorf läuft der Waldbach in Richtung Donau

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2 4

Staatsadler

Unser Adler unter der Unterführung vom Kahlenbergerdorf zum Kuchelauer Hafen. Ausgeführt von Prof.Rudolf Friedl 1967.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
4

Kahlenbergerdorf

Enge Gassen führen durch den Ort der am Fuße des Kahlenbergs und des Nussbergs liegt

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Blick vom Kahlenberg: Hier würde die Seilbahn heraufkommen.

Gespaltene Meinungen: Die Seilbahn auf den Kahlenberg beschäftigt auch Klosterneuburg

Das Projekt der Seilbahn auf den Kahlenberg wird auch in Klosterneuburg diskutiert. KLOSTERNEUBURG/ DÖBLING. Wie die Wiener Bezirkszeitung berichtete wurde das Projekt, eine Seilbahn auf den Wiener Hausberge an der Grenze zu Klosterneuburg, den Kahlenberg zu bauen, im Jahr 2013 zum ersten mal präsentiert. Bis zum heutigen Tag hat sich jedoch noch nicht allzu viel in Bezug auf den bevorstehenden Bau getan - auch in Klosterneuburg brodeln die Meinungen zu diesem Thema über. Geplant...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Altes Haus, frisch renoviert: "Das Dach wurde mit den alten Dachziegeln wieder neu gedeckt", freut sich Sylvia Schönolt.
2 4 3

Kahlenbergerdorf: Altes Haus, neu herausgeputzt

Im Kahlenbergerdorf wurden zwei Häuser aus dem 17. Jahrhundert zur Mietnutzung renoviert. DÖBLING. Wie alt das Haus wirklich ist, weiß man nicht genau. "1617" prangt groß auf der nun wieder strahlenden Fassade, Teile sind aber sicher schon älter. Über die Nutzung des Hauses durch die Jahrhunderte ist nicht so viel bekannt, allein eine Schusterwerkstatt hat nachhaltige Spuren im Gedächtnis der Menschen hinterlassen: "Da hat es im 19. Jahrhundert so gebrannt, dass das Dach der benachbarten Kirche...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christine Bazalka
Blick vom Leopoldsberg auf das Kahlenbergerdorf
8 15 5

Kahlenbergerdorf

Das Kahlenbergerdorf war bis 1891 eine eigenständige Gemeinde und ist seit damals zum Teil, seit 1954 zur Gänze ein Stadtteil Wiens am Nordrand des 19. Wiener Gemeindebezirks, Döbling. Kahlenberg oder Leopoldsberg? Eigentlich liegt das Kahlenbergerdorf gar nicht am Kahlenberg, sondern am Leopoldsberg – zumindest heute! Aber das Dorf war immer an der selben Stelle und die Berge haben auch nicht Platz getauscht, nur ihre Namen im Jahr 1693. So schmiegt sich das Kahlenbergerdorf also...

  • Wien
  • Döbling
  • Karl B.
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.