Kapelle

Beiträge zum Thema Kapelle

Bischof Hermann Glettler spendete den Segen für die Kapelle, den Altar und die Glocke.
Video 38

Landjugend
Bezirksjungbauernkapelle ist ein Schmuckstück - mit VIDEO

"Ich bin wahnsinnig glücklich über dieses Bauwerk. Diese Kapelle wird vielen Menschen eine große Freude bereiten“, verlieh Bischof Hermann Glettler seinen Gefühlen Ausdruck. Gemeint war die Bezirksjungbauernkapelle in unmittelbarer Nähe des Alpengasthofs Rauschbrunnen in Innsbruck, die im Rahmen eines Festakts gesegnet wurde. Auch Bezirksleiterin Kathrin Mayr und Bezirksobmann Martin Mayr zeigten sich stolz: "Es ist ein unglaublicher Moment für uns, dass wir die Fertigstellung unserer...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Künstler Helmut Strobl (r.) und Talmanager Roland Zankl mit der Modellvariante vom geplanten Serleskirchl.
1 7

Patsch/Mieders
1.000 Bauherren für das Serleskirchl gesucht

PATSCH/MIEDERS. Besondere Aktion für ein besonderes Gemeinschaftsprojekt: Für das Serleskirchl ist die Suche nach Unterstützern angelaufen. Künstler Helmut Strobl aus Patsch ist auch mit seinen 79 Jahren immer noch sehr aktiv. Als neuestes Projekt möchte er am Koppeneck in Mieders – vor allem aber vor dem Hintergrund der majestätischen Serles – ein ganz besonderes Kunstprojekt realisieren: Direkt am dortigen Speichersee soll das Serleskirchl entstehen. "Mein Vater Josef war ein riesiger...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der Tiroler Blasmusikverband hat mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht zum proben versammeln konnten.

Corona-Lockerungen
FPÖ fordert Probemöglichkeit für Blasmusik-Gruppen

TIROL. FPÖ-Landesparteobmann Abwerzger fordert rasche Lockerungen, für die Probemöglichkeiten der Tiroler Blasmusik-Gruppen. Gegen das Problem von zu kleinen Räumen präsentiert er auch schon einen Lösungsvorschlag.  Proben sollen wieder ermöglicht werdenFPÖ-Landesparteiobmann setzt sich dafür ein, dass die Tiroler Blasmusik-Gruppen wieder gemeinsam proben können. Immerhin hat der Tiroler Blasmusikverband mehr als 15.000 Mitglieder und 303 Musikkapellen, die sich nun schon wochenlang nicht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim Spatenstich v.l.n.r.:  Josef Kircher, Josef Nocker, Kathrin Mayr, Bgm. Georg Willi, Martin Mayr, Bischof Hermann Glettler, Arch. DI Walter Klasz, Vizebgm. Franz Xaver Gruber, Elisabeth Zangerl, Christoph Appler
30

Startschuss
Bezirks-Landjugend baut eine Kapelle

Der Startschuss für das Projekt "Herz-Jesu-Bezirksjungbauernkapelle" der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt- und -Land ist mit dem offiziellen Spatenstich in Anwesenheit von höchster geistlicher und weltlicher Prominenz bei Traumwetter am idyllischen Rauschbrunnen oberhalb von Innsbruck vor kurzem gefallen! Die Projektidee “Wir verfolgen die Projektidee nun seit längerem, umso glücklicher sind wir, dass unser Vorhaben endlich Gestalt annehmen wird!”, freuen sich...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Auf Einladung des Lord Mayor of Birmingham, Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie Werner Steinkellner nahm die Polizeimusik Tirol im Auftrag des Innenministeriums als Vertreter der Österreichischen Polizei vom 23. bis 26. November 2018 am größten Indoor Musik-Tattoo Europas in Birmingham teil.
1 4

Polizeimusik Tirol
Polizeimusik bietet grandiose Show in Birmingham

TIROL. Vom 23. bis 26. November 2018 fand in Birmingham das größte Indoor Musik-Tattoo Europas statt. Musikkapellen, darunter auch die Polizeimusik Tirol, zeigten ihre besten Formationen und lieferten eine sensationelle Show.  Ein Auftritt vor über 16.000 GästenAls Vertretung der Österreichischen Polizei, zeigte die Tiroler Polizeimusik ihr Können beim 30. Internationalen Birmingham Tattoo 2018. Sie wurden von Lord Mayor of Birmingham, dem Veranstaltungsorganisatoren Norman Rogerson sowie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Man darf es bei einem Bild belassen, das allerdings sehr deutlich zeigt, was sich hinter der Fassade der Kapelle so abspielt.
3

Senderstal
Eine Toilette an der Kapellenwand

Eines vorweg: Im vorliegenden Fall sollen keineswegs alle Bergwanderer pauschal verurteilt werden. Eine große Mehrheit verhält sich ohne Zweifel vorbildlich und nimmt das, was auf die Wanderung mitgenommen wurde, wieder mit nach Hause. Was sich einige "schwarze Schafe" aber in der freien Natur leisten, schlägt dem Fass den Boden aus. Abgesehen von der "einfachen Entsorgung" von Aludosen, Plastikflaschen und vielen anderen Wegwerfartikeln mehr gibt es entlang des Sendersweges Vorfälle, die im...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Weihnachtskrippe in der Georgskapelle.

Einstimmen aufs Fest in der Georgskapelle

Das Kunsthandwerk des Krippenbaus ist eine beliebte Tradition. Noch beliebter ist es wohl das Ergebnis zu bestaunen, wie in der Georgskapelle im Innenhofe des Alten Landhauses. Erstmals vor 15 Jahren ausgestellt, können Interessierte auch dieses Jahr wieder eine Krippe aus dem Tiroler Volkskunstmuseum im Altarraum bewundern. TIROL. Sich in der Adventszeit zu besinnen, ist für manch einen bei all dem Trubel gar nicht so leicht. Eine Möglichkeit zum Besinnen und Einstimmen auf das Weihnachtsfest...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Mooskapelle liegt der Feuerwehr am Herzen – das Kleinod wurde von der Mannschaft renoviert.
12

Die Feuerwehr Grinzens und die Mooskapelle

Die Feuerwehrmänner sorgten in vielen Arbeitsstunden für die Renovierung des Kleinods! Das Ereignis liegt bereits etwas zurück  – die Leistung und der Arbeitseinsatz der Feuerwehr Grinzens soll allerdings nicht unerwähnt bleiben. Die Mooskapelle – ein Kleinod am Waldrand Richtung Untergrinzens – wurde von der Mannschaft um Kommandant Helmut Buchrainer renoviert. Geschichte Die ganze Geschichte der kleinen, zur Gänze aus Moos erbauten Kapelle füllt in den Chroniken ganze Seiten. Nur soviel...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Die Bergkapelle wurde renoviert und präsentiert sich wieder als echtes Schmuckstück.
3

Teamarbeit bei der Renovierung der Bergkapelle Götzens

Beschädigtes Kleinod wurde dank vieler helfender Hände wieder zum Schmuckstück – feierliche Einweihung am 13. August! Die Kameradschaft Götzens hat vor zwei Jahren beschlossen, die Götzner Bergkapelle, die in sehr schlechtem baulichen Zustand war, zu renovieren. Die Kapelle wurde im Jahre 1905 auf Initiative von Magdalena Ostermann von Karl Gamper gebaut. Das Altarbild ("Mariahilfbild") stammt von Kirchenprobst Franz Eigentler. Nach Absprache mit den Besitzern, der Familie Payr, konnte 2015 mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Messe bei der Grinzner Tafelkapelle

Seit dem Jahr 1981 wird die Tafelkapelle in Grinzens von der Schützenkompanie Grinzens betreut und in Stand gehalten. Ein Gottesdienst bei der Kapelle im Ortsteil Neder gehört zur Tradition. Nächster Termin: Sonntag, 17. Juli, 10.15 Uhr. Wann: 17.07.2016 10:30:00 Wo: Tafelkapelle, 6095 Grinzens auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Stille Nacht Kapelle in Oberndorf
4 10 9

Stille Nacht Kapelle - Frohe Weihnacht Euch allen

Historischer Anziehungspunkt tausender Menschen aus aller Welt. Die bescheidene, bewusst schlicht gehaltene Kapelle, wird jedes Jahr von Gästen der ganzen Welt besucht. Gerade ihre Schlichtheit ist es, die sie so lieblich erscheinen lässt. Nach zwölf Jahren Bauzeit wurde sie 1937 eingeweiht. Sie wurde nur aus Spendengeldern finanziert und steht an jener Stelle, an der einst die St. Nikolaus-Kirche stand. Die beiden Fenster zeigen die Liedschöpfer Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber. Das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Paul Weber

„Tubaweihnacht 2014“ am 23. Dezember um 19 Uhr vor dem Dom zu St. Jakob

Unter dem Titel „Tuben, Euphonien und Tenorhörner erschallen im adventlichem Klange“ sind MusikliebhaberInnen herzlich eingeladen, sich am 23.Dezember um 19 Uhr vor dem Dom zu St. Jakob in Weihnachtsstimmung versetzen zu lassen. Am letzten Tag vor dem Heiligen Abend spielen unter der Leitung von Hansjörg Simon aktive und ehemalige SchülerInnen aus allen Regionen und Musikschulen des Landes Tirol Weihnachtslieder und verkürzen damit musikalisch die Wartezeit auf das Christkind. Das Repertoire...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
3 8 7

Herbst und Winter auf der Walderalm

Der Herbstausflug zur Walderalm ist derzeit überaus abwechslungsreich. Nach einen Aufstieg durch den noch herbstlichen Wald erreicht man den freien Sattel mit der Walderalm, hinter der sich die verschneiten Karwendelgipfel aufbaut. Die Wanderung zur Walderalm lässt sich aber auch bei Schnee und nicht so optimalem Wetter jederzeit unternehmen. Die Walderalm hat noch bis zum 18. November geöffnet (danach 2 Wochen geschlossen und dann wiederum den Winter über geöffnet)!

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Paul Weber
Auch die Musikkapelle Völs spielte auf - natürlich stilecht im Völser Badl.
1 9

Cold Water Challenge 2014 im Musikbezirk Innsbruck Land

Wir sind begeistert von den kreativen Beiträgen der Musikkapellen in ganz Tirol. Und damit das ganze in den Weiten des World Wide Web nicht "untergeht" sammeln wir für euch alle Beiträge Bezirk für Bezirk. Wie die Cold Water Challenge ihren Anfang genommen hat, weiß man nicht so genau. In den letzten Wochen hat sie sich im Internet aber zu einem riesigen Hit entwickelt. Eine Musikkapelle wird nominiert und muss daraufhin innerhalb von 48 Stunden (manchmal auch 72 Stunden) ein Video von sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bianca Jenewein
6

Messe bei der Grinzner Tafelkapelle

Die Tafelkapelle im Ortsteil Neder wurde heuer von Mitgliedern der Schützenkompanie Grinzens renoviert (BB berichtete). Am vergangenen Sonntag wurde das gelungene Werk mit einer Messe gefeiert. Den Gottesdienst zelebrierte Dekan Dr. Ernst Jäger, Schützenkompanie und Musikkapelle verliehen dem Geschehen einen würdigen Rahmen.

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Kapelle kann von Mösern aus über den markierten Jakobsweg erreicht werden.

Einweihung der Mariahilfkapelle

TELFS. Am Ostermontag, 1. April um 14 Uhr, wird die Mariahilfkapelle am Jakobsweg in Mösern wieder eingeweiht. Die Initiative zur Restaurierung ging vom Heimatbundobmann HR Mag. Hans Sterzinger aus, der vor drei Jahren einen Restaurierungsplan unter Einbezug des Bundesdenkmalamtes, Restauratoren, des TVb und der MG Telfs erstellen ließ. Diese Weg- und Flurkapelle wurde nach umfangreichen Arbeiten wieder zum sehenswerten und kunsthistorisch wertvollen Kleinod.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Cilli und Helmut Kirchmair, Pf. Christoph Haider, Markus Illmer, Vbm. Maria Kranebitter, Egidio Ita, Johann Moser und Bgm. Peter Daum. (vlnr)
9

Neuer Draht zu Gott

Segnung der neuen Mariahilf-Kapelle. Ein Kleinod anstatt einer Postruine. OBERHOFEN (AR). Nun kann die Gottesmutter Maria ihren Segen von dieser Stelle aus verbreiten. Vorallem über alle, die sich so uneigennützig für den Umbau des Posthäuschens zur Kapelle eingesetzt haben. Allen voran Organisator Alt.Bgm. und Ehrenbürger Helmut Kirchmair. Architekt Markus Illmer sorgte für den Plan, Egidio Ita restaurierte das im Mittelpunkt stehende Gnadenbild Mariahilf. Pfarrer Christoph Haider sorgte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Andrea Reinstadler
Letzte Arbeiten an der neuen Kapelle: Alt-Bgm. Helmut Kirchmair, Josef Puelacher und Harald Wegscheider.
4

Trafostation in Oberhofen wird ein gesegneter Ort!

OBERHOFEN. Ein ehemalige Post- Trafostation wird in Oberhofen zur einer Kapelle umgebaut! Die letzten Arbeiten an der neuen Kapelle in Oberhofen sind im Gange, fehlen nur noch die bunten Fenster, eine Zirbenholzbank und eine noch in Restauration befindliche Kopie des Gnadenbildes Mariahilf: Ihr wird das neue Örtchen gewidmet, das Segungsfest findet zu ‚Mariä Geburt‘ am Donnerstag, den 8. September 2011, statt. In nur wenigen Monaten wurde aus der ausgedienten Trafostation der Post neben...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
Privater Besitz und öffentliches Interesse: zugewachsene Au-Kapelle.
6

Bald kein Schandfleck mehr!

PFAFFENHOFEN. Seit über hundert Jahren gehört der Bittgang ab der Pfarrkirche zum religiösen Brauch der Gläubigen im Dorf. Seit Jahrzehnten aber endet dieser Gang nicht mehr bei der Au-Kapelle: Das denkmalgeschützte Kleinod verfällt, es ist zu einem Schandfleck geworden. Jetzt nimmt sich die Gemeinde der wertvollen Pilgerstätte an. Mit zwei Enthaltungen hat der Rat dem Vorhaben zugestimmt: Eine schiefe Optik ergibt der Umstand, dass hier max. 30.000,- € Steuergeld (geschätzte Baukosten bis zur...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.