Karl Kollingbaum

Beiträge zum Thema Karl Kollingbaum

Bürgermeister Karl Kollingbaum tritt wieder an.

Wahl 2021
Asten: Bürgermeister Karl Kollingbaum tritt wieder an

Auf weitere sechs Jahre als Bürgermeister ASTEN. Bürgermeister Karl Kollingbaum tritt wieder an als Ortschef der Marktgemeinde Asten: "Mein Ideenkoffer ist gepackt mit vielen Plänen, um das Leben in Asten so angenehm wie möglich zu machen.
 Mein Team, bestehend aus 13 Frauen und 10 Männern, bildet die Gemeinderatsfraktion der SPÖ Asten und wird mich dabei unterstützen. Nicht nur der Mehranteil an Frauen, sondern eine gute Altersdurchmischung von sehr jung bis Junggebliebenen und ein Anteil an...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Der Gesunden Gemeinde Asten hat für die Senioren zwei abwechslungsreiche Urlaubswochen im Zillertal organisiert.
2

Gesunde Gemeinde
Jubiläums-Urlaubswoche der Astener Senioren

Bereits seit 20 Jahren organisiert der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde eine Woche Urlaub in Österreich für alle älteren Astener und Astenerinnen. ASTEN. Nachdem Corona das 20-Jahr-Jubiläum im Vorjahr verhindert hat fuhren heuer insgesamt 80 Personen, aufgeteilt auf zwei Turnusse, nach Stumm im Zillertal, um hier den Sommerurlaub nachzuholen. Das vielfältige Programm bot den Senioren viel Abwechslung. Zwei Ganztagesausflüge mit musikalischer Begrüßung im Zellberg-Stüberl, ein geführter...

  • Enns
  • Christina Gärtner
Der Astener Bürgermeister Karl Kollingbaum (re.) und AVORIS-Gründer und -Geschäftsführer Dominik Peherstorfer sitzen bei der Entwicklung des Mischbaugebiets „Links vom Aschenbrenner See“ im selben Boot.
1 2

Neues Mischbaugebiet
Unternehmensansiedlung in Asten mit Seeblick

Buchstäblich im selben Boot sitzen Astens Bürgermeister Karl Kollingbaum und AVORIS bei der Erschließung und Vermarktung des Mischbaugebiets „Links vom Aschenbrenner See“ – jetzt starten die eng abgestimmten Vertriebsaktivitäten. ASTEN. Das unterstreicht der Astener Gemeindechef bei einem gemeinsamem Termin mit AVORIS-Gründer und Geschäftsführer Dominik Peherstorfer direkt am See auch fotografisch. Da Gewerbeflächen in Asten sehr rar sind, legt die Gemeinde bei der Vergabe auf die Schaffung gut...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Von links: Bürgermeister Karl Kollingbaum, LH-Stv. Manfred Haimbuchner, Markus Rosinger (GF OÖ Wohnbau) mit Bewohner-Familie Michael Peilsteiner, Ingrid Auer und Kinder Alexander und Sophie.
2

Zwei neue Wohnhäuser in Asten
Feierliche Schlüsselübergabe von 36 Wohnungen

Die OÖ Wohnbau errichtet in Asten, Geranienstraße, vier Wohnhäuser mit insgesamt 81 Wohnungen in zwei Bauabschnitten. Am 16. Jänner fand die feierliche Schlüsselübergabe von 36 Wohnungen – Bauabschnitt eins – statt. ASTEN. Errichtet werden Miet- und Eigentumswohnungen in zwei Bauabschnitten. Im zweiten Bauabschnitt sind zwei weitere Wohnhäuser mit insgesamt 45 Wohnungen vorgesehen. Die neue Wohnanlage umfasst 2-Zimmer-Wohnungen, 3-Zimmer-Wohnungen und 4-Zimmer-Wohnungen. Jeder Wohneinheit ist...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Von links: Karl Kollingbaum (Bürgermeister Asten), Peter Augendopler (Backaldrin), Gudrun Neumann (Partnerdirektorin BNI OÖ) und Harald Kotterer (Geschäftsführer BNI OÖ).
3

Fünf Jahre BNI Enns
8,2 Millionen Euro Mehrumsatz seit Gründungsfrühstück

Unternehmerteam feierte 5.141 Empfehlungen bei Jubiläumsveranstaltung im Paneum. ENNS. Seit fünf Jahren treffen sich die Unternehmer vom Business Network International (BNI) Enns zur Frühstückszeit, um gemeinsam mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu erzielen. Und das mit Erfolg: 8,2 Millionen Euro Mehrumsatz konnte das Unternehmerteam seit dem ersten Frühstück am 10. Oktober 2014 durch genau 5.141 Empfehlungen realisieren. Den meisten Umsatz, nämlich 1,5 Millionen Euro,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die offizielle Eröffnung des Wochenmarkt Asten fand bereits am 6. März statt.

Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land
Neu genehmigte Projekte in der Gemeinde Asten

Beim letzten Regionalausschuss des Regionalentwicklungsverein Zukunft Linz-Land am 9. Juli wurden zwei neue Projekte in der Gemeinde Asten genehmigt. ASTEN. Im Zentrum der Marktgemeinde Asten, zwischen Gemeindeamt, Kindergarten, Betreubarem Wohnen und dem gerade in Bau befindlichen Wohnprojekt "Leistbares Wohnen" liegt ein unbebautes Grundstück im Eigentum der Gemeinde. Hier soll ein öffentlicher Raum geschaffen werden, der als Treffpunkt und Begegnungsort für die Bewohner und Besucher der...

  • Enns
  • Anna Böhm
Die Eröffnung des Wochenmarkt Asten fand am 6. März statt.
11

Markteröffnung in Asten
Astener Wochenmarkt feierte Eröffnung

Am Mittwoch, 6. März, feierte der neue Wochenmarkt vor dem Astener Rathaus Eröffnung. ASTEN. Die Arge Wochenmarkt, welche früher noch vor wenigen Wochen auf dem Ennser Hauptplatz ihren Wochenmarkt betrieben hat, eröffnete nun den neuen Markt in Asten. Jeden Mittwoch gibt es für Kunden von 9 bis 16 Uhr Lebensmittel, Haushaltsartikel, Blumen und weitere Produkte zu kaufen. Der neue Wochenmarkt ersetzt den bisherigen Schmankerlmarkt in Asten, welcher etwa drei mal im Jahr stattfand. Bürgermeister...

  • Enns
  • Michael Losbichler
7

SPÖ Ball Asten
Zu Gast beim SPÖ Ball Asten: Good Old Hollywood

ASTEN. Die Ballsaison wurde am Samstag, 12. Jänner, im neuen Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Asten unter dem Motto „Good old Hollywood“ eröffnet. Das Team der SPÖ Asten überraschte die Gäste mit einem Hauch Glanz und Glamour. Der Saal war passend zum Thema dekoriert und auch das Schätzspiel, sowie die Preise, waren darauf abgestimmt. Der Einladung waren auch Persönlichkeiten wie Bürgermeister Karl Kollingbaum, Hermann Krist, Gisi Peutelberger Naderer, Renate Heitz und Sabine...

  • Enns
  • Anna Böhm
Im Bild 2. v. r.: Alois Pichler Nano_Trench; Im Bild rechts v. l.: Bürgermeister Karl Kollingbaum, Harald Strasser Gemeindebetreuer LIWEST, Peter Höller technischer Prokurist LIWEST

Liwest baut
Glasfaser-Netzausbau in Asten-Raffelstetten gestartet

ASTEN. Am Dienstag, 6. November, startete Liwest den Ausbau von Glasfaser-Internet in Raffelstetten und bietet damit den Bürgern schon bald schnellstes  Internet mit bis zu 400 Mbit/s. Der Ausbau von Breitbandinfrastruktur für schnellste Internetanbindungen, ist für Gemeinden ein wichtiges Ziel. Leistungsstarkes Internet ist die Grundvoraussetzung für die Ansiedelung von Klein- und Mittelunternehmen, die Arbeitsplätze in der Gemeinde schaffen. Moderne GemeindeBürgermeister Karl Kollingbaum...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Ampelanlage St. Florian – Asten/Hochbieglfeld fertiggestellt

ASTEN, ST. FLORIAN. Die bestehende Kreuzung der B1 Wiener Straße mit den Gemeindestraßen "Hochbieglfeld“ in der Gemeinde Asten und „Im Astenfeld“ in der Gemeinde St. Florian ist derzeit in den Spitzenstunden bereits häufig überlastet. Durch die Errichtung einer Verkehrslichtsignalanlage kann eine verkehrsgerechte Umgestaltung des Knotens erzielt werden. "Weiters schaffen wir für Fußgänger eine sichere Querungsmöglichkeit und steigern damit die Verkehrssicherheit", freut sich Landesrat für...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Neben dem Gemeindeamt soll im April der Startschuss fürs geplante Projekt "Leistbares Wohnen" fallen.

Leistbares Wohnen Asten

16 Wohnungen sollen in den nächsten Monaten im Zuge des Projekts "Leistbares Wohnen" entstehen. ASTEN (km). In den kommenden Monaten stehen in der Marktgemeinde Asten wieder diverse Bauvorhaben am Plan. Während derzeit der heimische Veranstaltungssaal bereits umgebaut wird, steht die Sanierung des Rathauses nun in den Startlöchern. Ein Bauvorhaben ganz anderer Art soll neben dem Rathaus entstehen. "Mittlerweile wurde das Projekt Leistbares Wohnen eingeleitet", so Astens Bürgermeister Karl...

  • Enns
  • Katharina Mader
Die Marktgemeinde Asten übernimmt seit Anfang März beim sozialen Taxidienst je zwei Euro pro Fahrt.

Sozialer Taxidienst für die Astner Einwohner

ASTEN (km). Seit 1. März gibt es in der Gemeinde Asten den sozialen Taxidienst. "Wir möchten unseren Bürgern das Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel erleichtern", so Bürgermeister Karl Kollingbaum. Deshalb beschloss man in der vergangenen Gemeinderatssitzung die Einführung eines City-Taxi-Dienstes. Um 6,50 Euro können sich alle Bürger mit Hauptsitz in Asten ein Ticket besorgen. Der Fahrgast selbst zahlt 4,50 Euro Selbstbehalt. Die Marktgemeinde schießt bei jedem Ticket zwei Euro zu. Genutzt...

  • Enns
  • Katharina Mader
Das Gemeindeamt soll barrierefrei werden.

Astner Gemeindeamt wird kundenfreundlicher

ASTEN (km). Im Mai vergangenen Jahres fiel der Startschuss für den Umbau des Veranstaltungssaales neben dem Gasthaus Heimbau. "Wir sind derzeit gut im Zeitplan", so Bürgermeister Karl Kollingbaum. Auch in puncto Budget liege man im grünen Bereich. Dieses legte der Gemeinderat vor Projektstart auf 1,9 Millionen Euro fest. "Alles ist auf Schiene. Im Gemeinderat haben wir die letzten Arbeiten im Innenbereich vergeben." Mit September sollen die ersten Vereine wieder ihre Tätigkeit in der...

  • Enns
  • Katharina Mader
Asten bekommt zusätzliche Kindergartenplätze.

Betreuungsplätze werden bis Herbst 2017 ausgebaut

ASTEN (km). Aufgrund des sehr hohen Nachwuchses und der steigenden Geburtenzahl muss die Gemeinde Asten den Kindergarten und die Kabbelstube ausbauen. "Wir sind mittendrin, dass dieses Angebot schon im Herbst Gültigkeit hat", so Bürgermeister Karl Kollingbaum. Derzeit befinde man sich noch in Planungen und Verhandlungen mit dem Eigentümer. "Wir haben vor, im ehemaligen Gebäude von Vögele Schuhe in der Wiener Straße zusätzliche Betreuungsplätze anzubieten." Natürlich müsste man diverse Sachen...

  • Enns
  • Katharina Mader
Zahlreiche Unfälle mit verletzten Fußgängern und Radfahrern ereigneten sich hier – eine Radfahrerin verstarb sogar.

Kreisverkehr in Asten als "Gefahrenquelle"

Die Gemeinde fordert klare Markierungen, um auf querende Fußgänger und Radfahrer hinzuweisen. ASTEN (km). Der Kreisverkehr an der B1 ist seit Jahren ein stark befahrener Knotenpunkt. "Aus meiner Sicht ist dieser Kreisverkehr eine große Gefahrenquelle für Radfahrer und Fußgänger", sagt Karl Kollingbaum, Bürgermeister der Gemeinde Asten. Viele Astner fahren mit dem Rad oder gehen zu Fuß vom Ortskern zum nahegelegenen Einkaufszentrum und nutzen dementsprechend die Rad- und Gehwege. "Allerdings...

  • Enns
  • Katharina Mader
Bürgermeister Karl Kollingbaum, Projektleiterin Mag. Sandra Kiesl, Amtsleiter Markus Pöschko

Asten bekam Zertifikat für Qualitätsmanagement

ASTEN. Im Rahmen einer umfassenden strategischen Neuausrichtung der Marktgemeinde Asten wurde auch ein Qualitätsmanagement für die Verwaltung ins Leben gerufen. Ziel dabei ist es, für alle Kunden eine gleichbleibend hohe Leistung bereitstellen zu können und für die Mitarbeiter eine Basis zu schaffen, die qualitativ hochwertige Arbeit ermöglicht. Dazu wurde 2015 mit einem Prozessmanagement begonnen, bei dem sämtliche Arbeitsabläufe aus dem Bereich Bürgerservice gesammelt, überprüft und als...

  • Enns
  • Katharina Mader

Asten: Neuer Bauhof-Lkw wird Elektroauto

ASTEN. Die Gemeinde Asten besitzt derzeit zwei Elektroautos. "Mit einem können die Gehsteige gesäubert werden", erklärt Bürgermeister Karl Kollingbaum. Das zweite transportiert als Kastenwagen die Bauhof-Utensilien zum Einsatzort. "Mit dem Kauf des heurigen Lkw stellen wir die gesamte Flotte des Bauhofes gemäß der neuen Abgasnormen um." Somit wird schließlich das gesamte Fuhrwerk umweltgerecht werden. "Der große Lkw wird zumindest heuer noch bestellt."

  • Enns
  • Katharina Mader
Das Marktgemeindeamt soll barrierefrei werden. Aus diesem Grund startet man im Herbst mit den Umbauarbeiten.

Asten: Veranstaltungssaal wird modernisiert

16 Wohnungen sollen in den nächsten Monaten im Zuge des Projekts "Leistbares Wohnen" entstehen. ASTEN (km). In den kommenden Monaten stehen in der Marktgemeinde diverse Bauvorhaben am Plan. Eines der anstehenden Projekte ist der Umbau des Gemeindeamtes. Dieses soll im Herbst des heurigen Jahres barrierefrei werden. "Damit auch Beeinträchtigte die Möglichkeit haben, sich ohne Probleme im Rathaus zu bewegen", so Bürgermeister Karl Kollingbaum. Auch der Bürgerservice bekommt einen neuen Anstrich....

  • Enns
  • Katharina Mader
Mit einem Stift oder mit dem Finger lassen sich die Smartboards bedienen. Kreide wird damit überflüssig.
2

Volksschüler lernen mit Smartboards

Die Volksschüler lernen in Asten seit neuestem mit Smartboards anstatt mit Kreidetafeln. ASTEN (km). Neue gesellschaftliche Entwicklungen und der technische Fortschritt beeinflussen auch das Schulleben. Aus diesem Grund wurde der Unterricht in der Volksschule Asten den modernen Standards angepasst. "Der technische Fortschritt ist nicht aufzuhalten. Der Großzügigkeit der Gemeinde Asten ist es zu verdanken, dass die Volksschule deshalb nun mit sechs interaktiven Whiteboards ausgestattet wurde",...

  • Enns
  • Katharina Mader

Gemeindehort feiert 25. Geburtstag

ASTEN. Der Gemeindehort Asten feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund lädt der Hort am Freitag, 31. März, ab 16 Uhr zur Feier ein. Bürgermeister Karl Kollingbaum übernimmt die Begrüßung, ehe anschließend die Empowerment-Theatergruppe „schräge Vögel“ aus Linz mit dem Figurentheaterensemble "Kolibri" mit ihrem Auftritt startet. Außerdem wird es einen Streifzug durch die Gruppenräume geben. Abschließend lädt das Team des Horts "Hand in Hand" zum Ausklang im...

  • Enns
  • Katharina Mader
Bürgermeister Kollingbaum, Pöschko und Projektleiterin Kiesel-Horsa nahmen das Siegel für Asten entgegen.

Marktgemeinde Asten erhielt Gütesiegel

ASTEN. Seit Herbst 2014 arbeitet die Marktgemeine Asten daran, ein gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen und ein gutes Betriebsklima zu fördern. Dazu wurde das Projekt „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) ins Leben gerufen. Zu Beginn wurde der Gesundheitszustand der Mitarbeiter erhoben, wobei positive Aspekte, aber auch Verbesserungsmöglichkeiten erkennbar wurden. Gemeinsam mit den Mitarbeitern wurde im Anschluss an gesundheitsfördernden Maßnahmen gearbeitet, welche im Laufe des Jahres 2015...

  • Enns
  • Katharina Mader
2

Neuer Vorstand für den Pensionistenverband Asten

ASTEN. Bei der Jahreshauptversammlung des Pensionistenverbandes Asten wurde Ende Jänner ein neuer Vorstand gewählt. Nach dem Rücktritt von Josef Raml, der die Ortsgruppe zwei Jahre geführt hat, wurde nun Alfred Narovnigg in einstimmiger Wahl zum Vorsitzenden berufen. Alle anderen Mitglieder wurden ebenfalls einstimmig in ihren Positionen bestätigt. Die Jahreshauptversammlung fand im Veranstaltungssaal der Marktgemeinde Asten, unter Teilnahme von über 200 Mitgliedern statt. Nach Ansprachen von...

  • Enns
  • Katharina Mader
3

Neue Regenten für die Gemeinde Asten

Die Astna Gfrasta lüfteten das Geheimnis ums Prinzenpaar und läuteten damit den Fasching ein. ASTEN (km). Die Astna Gfrasta starteten mit frischem Wind in die fünfte Jahreszeit. Im Beisein des Astner Bürgermeisters Karl Kollingbaum und zahlreicher Gäste lüfteten die Gfrasta das Geheimnis ums neue Prinzenpaar. Prinz Pascal der erste aus dem hohen Norden übernimmt mit seiner Prinzessin Yasmin die erste von Spielzeug und Gitarre bis 28. Februar die Regentschaft in Asten. Zum Start ihrer Amtszeit...

  • Enns
  • Katharina Mader

Business Brunch der VKB in Enns

ENNS (km). Die VKB Enns lud vergangene Woche im Rahmen des Weltspartages zum Business Brunch ein. Unter den Gästen fanden sich Josef Edlinger, Gabriele Spiegl (beide VKB), Bürgermeister Karl Kollingbaum (Asten) sowie Stadträtin Rita Sengseis-Spindler (Enns) wieder. Außerdem konnten Ursula und Wolfgang Gruber, Barbara und Thomas Buchberger sowie Robert Leitner und Regionaldirektor der VKB Adam Schwebl begrüßt werden.

  • Enns
  • Katharina Mader

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.