Alles zum Thema Kathrin Gaal

Beiträge zum Thema Kathrin Gaal

Lokales
Keine weiteren Hochhäuser in Oberlaa, fordern Martin Kornfeld, Rudi Wieselthaler und Richard Stocker (vl).

Verbauung von Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl
Oberlaa muss ein Dorf bleiben

Die Initiative Lebensraum Oberlaa kämpft gegen eine Verbauung von Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl. Dafür haben sie rund 5.500 Unterschriften gesammelt. FAVORITEN. Mit rund 55 Metern Höhe ist der Airo-Tower in der Kurbadstraße ein weit sichtbarer Bau in der dörflichen Struktur von Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl. Aus dem ehemaligen Hotel an der Therme wird nun ein Wohn-Turm. "Um diesen Bau herum sollen rund 25 Wohnblöcke mit bis zu 25 Metern Höhe kommen", weiß Martin Kornfeld von der...

  • 21.01.19
  •  1
  •  2
Lokales
Lokalaugenschein am Haschahof: Wohnfonds-Chef Gregor Puscher, Stadrätin Kathrin Gaál, Dieter Grohschopf vom Wohnfonds und Bezirksvize Gerhard Blöschl.
3 Bilder

Wien-Favoriten
Neues Leben für den Haschahof

Der Haschahof bleibt erhalten und bekommt ein neues Nutzungskonzept. Die Ausschreibung startet am 31. Jänner 2019. FAVORITEN. Im Juni des Vorjahres gab es im Rahmen der Veranstaltung "bz-vor Ort" vom damaligen Bezirksvize eine Bestandszusage für den Haschahof. Diese wurde nun von Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál bekräftigt: "Der Haschahof bleibt erhalten und bekommt ein neues Nutzungskonzept!" Ab sofort sind neue Ideen für den historischen Bau gesucht. "Eine Zwischennutzung soll frischen...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
Bezirksvorsteher Marcus Franz, Wiener-Wohnen-Direktroin karin Ramser, Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Lehrling Valdrin und Wigeba-Direktor Ewald Kirschner (vl) vor dem Rohbau.
3 Bilder

Wien-Favoriten
Endspurt für den Gemeindebau neu

Fontanastraße: Halbzeit für den ersten Gemeindebau Neu im Süden Favoritens. Rund 100 Jahre nach dem ersten Gemeindebau in Wien wird in Favoriten eine neue Ära eingeläutet: Die ersten Gemeindewohnungen Neu werden 2019 an die Mieter übergeben. FAVORITEN. Der Rohbau ist bereits fertiggestellt: Ganz in der Nähe des Kurparks Oberlaa entsteht bis Ende nächsten Jahres der erste Gemeindebau des dritten Jahrtausends. Damit schließt sich ein Kreis, der vor fast einem Jahrhundert mit dem ersten...

  • 03.12.18
Lokales
Der "Lebenscampus Wolfganggasse" bietet neben Wohnungen etwa auch ein Lehrlingsheim.
2 Bilder

Die Wolfganggasse wird Wohnquartier

Wohnen rund um die Remise: An der Wolfganggasse entsteht ein neuer Meidlinger Bezirksteil. MEIDLING. Dem Areal der Wiener Lokalbahnen wird frisches Leben eingehaucht: Auf rund 31.000 Quadratmetern, das entspricht etwa viereinhalb Fußballfeldern, entsteht ein neues Stadtviertel für rund 1.900 Neu-Meidlinger. Fünf Projekte werden bis voraussichtlich 2022 entstehen. Das Besondere daran ist aber, dass die Planung des Viertels und der freien Flächen gemeinsam auch mit den Anrainern erfolgt...

  • 19.11.18
Lokales
Stadträtin Kathrin Gaal (l.) und Hannes Derfler (r.) heißen Familie Gratzl in ihrer neuen Dachgeschoßwohnung willkommen.
3 Bilder

Gemeindebau am Kapaunplatz 4–6: 18 Millionen für die Sanierung

Der Gemeindebau am Kapaunplatz 4–6 ist nun ein Niedrigenergiehaus und hat 34 Dachgeschoßwohnungen. BRIGITTENAU. Wärmedämmung, Einbruchschutz, Dachgeschoßausbau: Zwei Jahre dauerte die Generalsanierung des Gemeindebaus am Kapaunplatz 4–6. Mit umfangreichen Baumaßnahmen konnte der Heizwärmebedarf der denkmalgeschützten Anlage um zwei Drittel gesenkt werden. Damit ist der Gemeindebau mit 14 Stiegen und 286 Wohnungen nun ein Niedrigenergiehaus. Insgesamt kostete die Sanierung rund 18...

  • 21.10.18
  •  1
Lokales
Marcus Franz, BV Favoriten Preisträger Urbanes Garteln Harald Kicker mit Begleitung, Stadträtin Kathrin Gaal, Karl Ploberger (vl)

Blühendes Favoriten
Gratulation zum Grünen Daumen

Favoritner bekam Preis beim Foto-Wettbewerb "Blühendes Zuhause". FAVORITEN. Ein Händchen für das Garteln ums Eck hat Harald Kicker. Er machte auch beim Fotowettbewerb "Blühendes Zuhause" mit und schaffte es auf Anhieb, einen Preis fürs urbane Garteln zu erringen. Über 700 Einsendungen gab es heuer, die eine Jury um Biogärtner und Autor Karl Ploberger bewertete. Um so mehr freute sich der Favoritner Gewinner, der gleich mit seiner Familie zum Erinnerungsfoto antrat. Erste Gratulantin war...

  • 06.10.18
Lokales
Simmerings Bezirksvize Thomas Steinhart, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál, die Preisträgerin Inge Lindner und Karl Ploberger.

Blühendes Simmering
Top-Foto vom grünen Simmering

Anerkennungspreis beim Foto-Wettbewerb geht an Simmeringerin. SIMMERING. Die bemerkenswertesten Grün-Oasen in Wien werden alljährlich prämiiert. Heuer erhielt die Simmeringerin Inge Lindner (2.v.r.) einen Anerkennungspreis für ihren Grünbereich und die Sonnenblumen. Als erster Gratulant stellte sich Bezirksvize Thomas Steinhart (l.) ein. Auch Stadträtin Kathrin Gaál und Karl Ploberger (r.), bedankten sich bei Lindner für ihren Einsatz zur Verschönerung des Grätzels. Über 700 Einsendungen...

  • 05.10.18
Lokales
Kathrin Gaál, Stadträtin für Frauen und Wohnbau, ist gebürtige Favoritnerin und informiert übers Sonnwendviertel

Eine Stadträtin im Sonnwendviertel

Im September 2018 finden die SonnwendViertelTage statt: Es gibt Infos und mehr unter dem Motto "Mach dich schlau und sei dabei!" über das neuen Grätzel in Favoriten. FAVORITEN. Kathrin Gaal ist Favoritnerin und Stadträtin für Frauen, Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung. Sie eröffnet am 14. September 2018 um 14 Uhr die SonnwendViertelTage. „Als Favoritnerin freue ich mich natürlich besonders über den gelungenen neuen Stadtteil im Bezirk", so Gaál. "Mit meiner Tochter besuche ich öfter den...

  • 08.09.18
  •  1
Lokales
Die Favoritnerin Kathrin Gaál, Stadträtin für Frauen und Wohnbau.

3 Fragen an Kathrin Gaál

Kathrin Gaál, Stadträtin für Frauen und Wohnbau im Kurz-Interview zu ihrem Heimatbezirk. FAVORITEN. Welcher ist Ihr Lieblingsplatz in Favoriten? Ich lebe seit meiner Geburt im zehnten Bezirk und ich habe hier viele Lieblingsplatzerln. Einer davon ist die Ankerbrotfabrik mit ihrem breiten Kunstangebot und den Kipferln und Stritzeln, die gleich nebenan gebacken werden. Das ist eines von vielen tollen Projekten, die hier umgesetzt werden. Was ist das Besondere an Ihrem...

  • 19.08.18
  •  2
Politik
Kathrin Gaál ist seit 24. Mai 2018 Wohnbau- und Frauenstadträtin.

Von Baujuwelen bis zum Kopftuchverbot

Stadträtin Kathrin Gaál über Gründerzeithäuser, den Böhmischen Prater, Gemeindewohnungen und ein Kopftuchverbot für Kinder. Die bz hat die Favoritnerin in einem ihrer Lieblingslokale, der Caritas-Kantine in der Ankerbrotfabrik, zum Sommergespräch getroffen. Seit Juli gelten strengere Regeln für den Abriss von Gründerzeithäusern. Warum? KATHRIN GAÁL: Die Bauordnung wird novelliert und im Herbst in den Gemeinderat kommen. Ein Teil sollte diese historischen Bauten stärker schützen. Dann haben...

  • 31.07.18
  •  2
Lokales
StR Kathrin Gaal, BV Gabriele Votava und Dieter Grschopf präsentieren 850 neue Wohnungen in der Wolfganggasse

Ein neues Wohngrätzel für Wien-Meidling

Wolfganggasse: 850 Wohnungen und ein Grätzelzentrum werden gebaut. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant MEIDLING. Die Badner Bahn hat ihre Remise Wolfganggasse aufgelassen. Das ist nun der endgültige Startschuss für ein neues Wohngrätzel in Meidling. Das neue Viertel ist rund 31.000 Quadratmeter groß, was rund viereinhalb Fußballfeldern entspricht. Im Bereich Gürtel, Eichenstraße, Wolfganggasse und Flurschützstraße werden rund 850 geförderte Wohnungen errichtet. Auch eine moderne...

  • 25.06.18
  •  1
Lokales
Die Fassaden des neuen Stadtteils "Biotope City" am Wienerberg sollen begrünt werden.
2 Bilder

900 Wohnungen für die "Biotope City"

Wienerberg: Auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen entsteht ein neuer Stadtteil. FAVORITEN. Wo einst Coca Cola in Flaschen eingefüllt wurde, entsteht ab Frühjahr 2017 ein neues, grünes Wohngrätzel. Auf dem ehemaligen Industrieareal sind neben Wohnbauten auch ausreichend Freiflächen geplant. Rund 18.000 Quadratmeter sind für eine Parkfläche reserviert, das entspricht etwa zweieinhalb Fußballfeldern. Auch die Fassaden der Bauten wird begrünt – und den Bewohnern wird die Möglichkeit des...

  • 25.11.16
  •  3
Lokales
Bundesminister für Landesverteidigung und Sport Hans Peter Doskozil schreitet die Ehrenformation des Gardebataillons des österreichischen Bundesheeres ab
29 Bilder

Kaserne bleibt: Ankündigung zum Jubiläum

Beim 100. Traditionstag in der Starhembergkaserne wurde die Zukunft fixiert. FAVORITEN. Als Oberbefehlshaber der österreichisch-ungarischen Isonzo-Verteidigung sprach der General der Infanterie Svetozar Boroević von Bojna der Fernmeldetruppe ein großes Lob aus. Das war vor 100 Jahren, am 8. Oktober 2016, als die Verdienste der Fernmeldetruppe als "kampfentscheidend" zum ersten Mal in einer Depesche gewürdigt wurden. War in den Räumlichkeiten der Starhembergkaserne früher die sogenannte...

  • 08.10.16
Wirtschaft
Ein Minster beim Handsemmerl-Machen - gelingt fast perfekt
25 Bilder

Ein Minister macht ein Ankerbrot-Handsemmerl

Bundesminister Hans Peter Doskozil lernte das Favoritner Traditionsunternehmen kennen - und nebenbei, wie man Handsemmerln macht. FAVORITEN. Wie wird ein Handsemmerl wirklich gemacht? Diese Frage quälte auch Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil. Die Antwort erhielt er in der Favoritner Ankerbrot-Fabrik: Ja, es wird von Hand gemacht! Genauso wie viele andere Qualitätsprodukte, etwa die Striezel von Anker. Und zwar ausschließlich mit österreichischen Zutaten. Davon konnte sich Hans Peter...

  • 07.10.16
  •  1
Lokales
Senioren und Jugend leben Tür an Tür: So das Konzept der neuen Wohnhäuser, das Stadtrat Michael Ludwig, Gemeinderätin Kathrin Gaal und Bezirksvize Josef Kaindl (v.l.) präsentierten.

Wohnen für Generationen im Sonnwendviertel

Bis 2019 entstehen nahe dem Helmut-Zilk-Park 140 Wohnungen. FAVORITEN. An der Alfred-Adler-Straße und in der verlängerten Laimäckergasse werden zwei Wohnhäuser errichtet. Bis 2019 entstehen hier 140 Wohnungen, 48 mit der besonders günstigen Smart-Finanzierung. In beiden Projekten wird wert darauf gelegt, dass Jugend und Senioren Tür an Tür leben werden. So gibt es neben Familienwohnungen auch Wohngemeinschaften (WG) für Studenten, Werkstätten mit einer Jugend-WG und eine Baugruppe. In den...

  • 23.04.16
  •  1
Politik
3 Bilder

Jetzt fix: Favoritner Eisring wird saniert

Wien stellt Weichen für die Sanierung des Areals Eisring Süd Die Sanierung des Areals Eisring Süd sowie die Errichtung einer Sport & Fun Halle in Favoriten wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung beschlossen. Im Rahmen der Entwicklung des gesamten Areals werden weitere Wohnungen entstehen, die Nahversorgung verbessert, die Eishalle saniert und eine neue Außeneisfläche errichtet. Zusätzlich wird die vierte Wiener Sport & Fun Halle im Süden Wiens entstehen. Die neuen Sportflächen sollen den...

  • 08.10.15
Politik
Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner

Favoritner Politik wird aus Ideen gemacht

Hermine Mospointner und Kathrin Gaal laden zur Diskussion über die Zukunft Favoritens. Im Rahmen der Diskussionsreihe "Politik wird aus Ideen gemacht", erläutern Politiker und Kandidaten der SP Favoriten ihre Arbeitsschwerpunkte uns stehen für Diskussionen zur Verfügung. Den Start machen am 16. September um 17.30 Uhr Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und Gemeinderätin Kathrin Gaal. Sie Sprechen über die Zukunft Favoritens vom U1-Ausbau über geplante neue Wohnbauten bis hin zu modernen...

  • 15.09.15
Lokales
350 Läuferinnen und Läufer starteten am 16. Mai 2015 beim ersten Favoritner Bezirkslauf.
2 Bilder

Das war der erste Favoritner Bezirkslauf

350 Läufer machten beim ersten Bezirkslauf in Favoriten mit. Selten findet sich im Erholungsgebiet Wienerberg so ein geballter Andrang: Nach Wochen der Vorbereitung starteten knapp 350 Läufer in fünf verschiedenen Bewerben beim 1. Favoritner Bezirkslauf. Laufen und Info-Stände Neben zwei Bewerben für Kinder (Knirpse-Lauf und Kids-Run) standen natürlich vor allem die anspruchsvollen Hauptläufe im Zentrum der Veranstaltung. Dabei konnte zwischen dem Hobbylauf (3,3 km) und dem Hauptlauf mit...

  • 31.05.15
Lokales
Kathrin Gaál und Marcus Franz vor dem Amalienbad, das im Inneren einer Römischen Therme nachempfunden ist.
6 Bilder

Frühling am Reumannplatz

Kathrin Gaál und Marcus Franz von der SPÖ zeigen ihre Lieblingsplatzerl. (siv). "Das Amalienbad ist ein wunderschönes Bad. Ich bin jeden Freitag mit meiner Tochter da, zum Turmspringen", erzählt Kathrin Gaál, SP-Gemeinderätin. Benannt wurde das Bad ebenfalls nach einer Gemeinderätin, nach Amalie Pölzer (1871-1924). Gedenken und Eis Das Denkmal für die Opfer des Faschismus liegt den beiden Politikern besonders am Herzen. "Jedes Jahr veranstalten wir in Erinnerung an den 12. Februar 1934 eine...

  • 27.03.14
  •  1
Leute
Schiffschaukel
13 Bilder

Tag des Kindes im Sonnenland Laaerberg

Unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig, Zukunft“ feierten die Kinderfreunde Favoriten im Sonnenland Laaerberg auch heuer wieder den Tag des Kindes am 8. September 2013 – und mit ihnen hunderte von kleinen und großen Besuchern! Für strahlende Kinderaugen sorgten aber nicht nur die Spielestationen, sondern auch die riesigen Seifenblasen, die am Festplatz starteten und vom Wind über das ganze Gelände getragen wurden. Spannend und lustig war´s auch mit Kasperl, der auf einen Zirkuselefanten...

  • 11.09.13
  • 1
  • 2