kirche

Beiträge zum Thema kirche

Bischof Manfred Scheuer: "Die Pandemie überwinden wir nicht, indem jeder sagt 'ich weiß selbst, was am besten ist'."
1 3

Bischof Scheuer
"Form von Dummheit und nicht von Eigenverantwortung"

Manfred Scheuer, Bischof der Diözese Linz, im BezirksRundschau-Interview mit Chefredakteur Thomas Winkler über: die Dummheit in Verschwörungstheorien rund um Corona, die Folgen der Pandemie für die Gesellschaft, die Bedeutung der Wissenschaft und ihre Grenzen, die Botschaft fürs heurige Weihnachtsfest und die "Kaffs" Betlehem und Nazareth BezirksRundschau: Die Corona-Pandemie hat zwar einerseits den Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgezeigt, andererseits spaltet sie die Gesellschaft:...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die dunkle Jahreszeit und dazu noch der derzeitige Corona-Lockdown machen vielen Menschen zu schaffen.
4

Psychische Belastung
Wege aus der Einsamkeit in der Weihnachtszeit

Wem Einsamkeit zu schaffen macht, der ist derzeit mit diesem Problem nicht allein. Was lässt sich dagegen tun? Vieles, was BeraterInnen einsamen Menschen gerne raten, ist wegen des Lockdowns derzeit (noch) nicht möglich. Doch auch jetzt können wir dem Gefühl der Einsamkeit aktiv entgegentreten. OÖ. Einsamkeit hat verschiedene Gesichter. Oft ist sie verbunden mit Ängsten um sich und andere, mit Traurigkeit, Langeweile oder Unsicherheit. Sie kann begleitet sein von Schlafstörungen und innerer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die Bischofskonferenz mit Diözesanbischof Manfred Scheuer hat genaue Regeln für das Feiern von Gottesdiensten ab 15. Mai herausgegeben.

Corona
Gottesdienste – wie ab 15. Mai gefeiert werden darf

Zehn Quadratmeter Fläche pro Person, zwei Meter Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz ab dem sechsten Lebensjahr, regelmäßige Desinfektion der Kirchen und Ordnerdienste, die das Einhalten der Regeln sicherstellen. So dürfen ab 15. Mai wieder Gottesdienste gefeiert werden, bei denen auch die Kommunion in die Hand empfangen werden kann. Diese Regeln hat die Bischofskonferenz in Abstimmung mit dem Bund festgelegt. Grundsätzlich halten die Bischöfe fest, dass es sich bei den vorliegenden Regeln um eine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Gläubigen sind eingeladen am Gottesdienst, über die Medien teilzunehmen.

Gebet 2.0
Keine Gottesdienste in den Kirchen

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der Österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Bischof Manfred Scheuer hat daher für die Diözese Linz angeordnet, Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien)  aufgrund des hohen Übertragungsrisikos bis auf weiteres abzusagen. Gottesdienste...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
1 4

Höchste diözesane Auszeichnung für zwei Wippenhamer

Bischof Manfred Scheuer hat am Dienstag, 28.1.2020 die Severin-Medaille an Josef Reichinger und Johann Reischauer verliehen. Sie werden damit für ihr jahrzehntelanges, unermüdliches Engagement in der Pfarre Wippenham geehrt. Die Severin-Medaille ist die höchste Auszeichnung der Diözese Linz für pfarrliches Engagement. Sie wird, so die Statuten, an Persönlichkeiten verliehen, die sich durch einen längeren Zeitraum besonders anerkennenswerte Verdienste im Bereich von Pfarre, Seelsorgeraum,...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham
Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.
5

Speziell für Papst Franziskus entwickelt
Der Papst fährt Dacia Duster

Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, ist seit kurzem mit einem Dacia Duster unterwegs. Speziell für den Papst entwickeltDas Dacia-Papamobil wurde speziell für die Bedürfnisse des Papstes entwickelt und daher von der Dacia Prototypenabteilung gemeinsam mit dem Karosseriebauer Romturingia entsprechend adaptiert. Das Papamobil hat Allradantrieb, eine weiße Außenlackierung mit beigefarbenem Innenraum und fünf Sitze, einer davon im Fond ist besonders komfortabel. Weiters...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der Rieder Stadtpfarrer Rupert Niedl.
1

Kirche 2018: Mehr Aus- als Eintritte
"Jesus hatte das beste Programm, das ich kenne!"

BEZIR RIED. 47.000 Katholiken zählte der Bezirk Ried im Jahr 2018. Während die Austritte stiegen, nahmen die Eintritte jedoch ab: so kehrten im Jahr 2018 in unserem Bezirk 370 Personen der Kirche den Rücken zu, 2017 waren es 350. Auf der anderen Seite traten im vergangenen Jahr im Einzugsgebiet der Kirchenbeitrag-Beratungsstelle Ried  22 Personen wieder beziehungsweise neu in die Kirche ein. 2017 wurden diesbezüglich 33 Personen gezählt.    "Ich erfahre die Beweggründe nicht, da die Abmeldung...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Dechant Aumüller bei der Eucharistiefeier. Nur er als  Priester darf die Wandlung in der Messe durchführen.

Bezirk Ried sucht nach Priestern

15 Pfarren im Bezirk sind ohne eigenen Priester. Dechant Aumüller kann sich Weihe von Frauen „vorstellen“. RIED (elaf). Im Bezirk Ried gibt es derzeit 37 Pfarren – 15 davon werden aktuell von einem Priester aus einer anderen Gemeinde mitbetreut. Der Priestermangel ist somit im Bezirk Ried ein großes Thema. Österreichweit wurden im Vorjahr nur 18 katholische Priester geweiht, in Oberösterreich waren es lediglich zwei. Der Rieder Dechant Franz Aumüller regt deshalb an, über die Öffnung des...

  • Ried
  • Elisabeta Aftin
3

Ensembleklänge in der Riedbergkirche

Die Stadtkapelle Ried lädt zu einem Konzertabend am Dienstag, den 01. Mai 2018, um 20 Uhr ein. Am 01. Mai 2018 um 20 Uhr ist es so weit. Die Musikerinnen und Musiker haben in Gruppen den kurzweiligen Konzertabend "Ensembleklänge" einstudiert. Dabei will der Verein in der Riedbergkirche die Klangvielfalt der verschiedenen Instrumentengruppen in die erste Reihe holen. Der Verein zeigt hierbei, was die Blasmusik abseits von Polka, Walzer und Marsch zu bieten hat. Die musikalische Darbietung reicht...

  • Ried
  • Stadtkapelle Ried

Laternenumzug in Waldzell

Gut 70 Waldzeller Kindergartenkinder folgten Martin auf dem Pferd zur Pfarrkirche um gemeinsam das Martinsfest zu feiern. Begleitet wurden sie dabei von den Kindergartenpädagoginnen, ihren Eltern und zahlreichen Zuschauern. Mit den fleißig geprobten Liedern und dem traditionellen Martinsspiel der Schulanfänger wurde eine schöne Feier in der Kirche gestaltet. Im Anschluss luden die Mütter noch zum gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim ein. Die Thematik vom Heiligen Martin, der uns Nächstenliebe...

  • Ried
  • Johanna Feichtenschlager

Konzert mit dem Kinder- und Jugendchor am Erfurter Dom

Make us instruments of your peace – Herr mache uns zu einem Werkzeug deines Friedens: Unter diesem Titel singt der Kinder- und Jugendchor vom Erfurter Dom geistliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten. Es erklingen Werke von J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, Cécile Chami-nade, Bob Chilcott und anderen. Stadtpfarrkirche Ried im Innkreis, Sonntag 29. September, 18.00 Uhr Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten Wann: 29.09.2017 18:00:00 Wo: Stadtpfarrkirche Ried,...

  • Ried
  • Elisabeth Lehmann-Dronke
Marini Consort und Kammerchor Innsbruck

Prächtige Renaissance Klänge

INNSBRUCKER KAMMERCHOR & MARINI CONSORT Festmusik in der Stiftskirche Reichersberg am Sonntag, 13. August 2017 19:00 Uhr Musik aus der Zeit von Ferdinand II in Tirol erklingt im Rahmen einer Innsbrucker Festwochenproduktion in der Stiftskirche Reichersberg. Historische Instrumente und Gesang im Originalklang der damaligen Zeit werden von renommierten Protagonisten dargeboten. Von den Innsbrucker Festwochen nach Reichersberg Das im Jahre 1998 gegründete MARINI CONSORT INNSBRUCK spezialisierte...

  • Ried
  • Hubert Gurtner

Unbekannte Täter brachen in Kirche ein

LAMBRECHTEN. Am 6. Jänner betraten um 16:30 Uhr zwei unbekannte Männer die Pfarrkirche in Lambrechten. Vermutlich stieg einer der beiden Männer auf eine Sitzbank und kletterte von dieser auf die Kanzel (Predigtstuhl). Anschließend drückte der Täter die Tür zur Sakristei auf. Aus einem unversperrten Kasten in der Sakristei stahl der Täter Bargeld. Die Männer wurden von Zeugen beim Betreten der Kirche gesehen, konnten jedoch nur eine vage Personenbeschreibung abgeben. Täterbeschreibung: Zwei...

  • Ried
  • Sandra Kaiser

Mozart zum Kirchenjubiläum

Mozart Festmusik in der Pfarrkirche St. Martin/I Zum Abschluss des Jubiläumjahres 900 Jahre Pfarrkirche St. Martin/I findet am Sonntag, 6.11.2016 um 18:00 Uhr ein Konzert mit den schönsten Kirchenmusikmelodien von Wolfgang Amadeus Mozart statt. Das Vokalensemble ArsSonandi, Eva Schinwald, Jakob Puchmayr und das Kammerorchester sINNfonietta musizieren unter der Leitung von Hubert Gurtner. Ave verum, Laudate Dominum, Krönungsmesse u.a. stehen am Programm, dessen Reinerlös für die Sanierung der...

  • Ried
  • Hubert Gurtner

Festmusik zum Jubiläum

Festliche Trompetenklänge zum Jubiläum Montag, 15. August 2016 19:00 Uhr Auf den Tag genau vor 60 Jahren fand im Stift Reichersberg das erste Konzert in der Reihe „Reichersberger Sommer“ statt. Der damalige Rentmeister des Stiftes Roman Foissner etablierte mit seinen Konzertveranstaltungen über Jahrzehnte hinweg das Kloster als kulturelles Zentrum der Region. Namhafte Solisten wie Jörg Demus, Maurice André und Orchester gastierten seither in den historischen Räumen. Die Reihe Festmusik in der...

  • Ried
  • Hubert Gurtner

Festmusik in der Stiftskirche

Propst Markus Grasl und Dechant Klemens Pillhofer präsentieren gemeinsam mit Hubert Gurtner die neue Konzertreihe 2016 Von Juni bis Oktober finden Aufführungen im festlichen Rahmen der Stiftskirche Reichersberg statt. Chormusik, Musik auf Originalinstrumenten des 16. Jahrhunderts, Bläser und Mozarts Kirchenmusik werden heuer erklingen. Karten in der Stiftsverwaltung und den regionalen Raiffeisenbanken Wo: Stift Reichersberg, Reichersberg, 4981 Reichersberg am Inn auf Karte anzeigen

  • Ried
  • Hubert Gurtner
Barockstift Reichersberg am Inn

Festmusik in der Stiftskirche

>Zauber des Barock Musik für großes Bläserensemble und ChorEuropean Brass Project Wann: 02.10.2016 19:00:00 Wo: Stiftskirche, 4981 Reichersberg auf Karte anzeigen

  • Ried
  • Hubert Gurtner

St.Martins Internationale Gaumenvielfalt

Die bunte Vielfalt der in St.Martin im Innkreis vertretenen Nationen spiegelt sich im neuen "Kochbuch der Gaumenvielfalt“ wider. Das 116-seitige Werk bringt dem Hobbykoch kulinarische Köstlichkeiten aus Indien und Kroatien sowie traditionelle Schmankerl aus Österreich näher und erfreut so die unterschiedlichen Geschmäcker. Nicht nur sich und seinen Liebsten kann man mit diesem schmackhaften Geschenk eine Freude bereiten sondern auch der Pfarre St. Martin. Mit dem Erlös des Kochbuchs wird...

  • Ried
  • Mag. Kati Hochhold
Vokal- Instrumentalensemble ArsSonandi
2

Festmusik in der Stiftskirche

„Passauer Domorganist und ArsSonandi am Sonntagnachmittag“ Normalerweise bedient er die größte Kirchenorgel der Welt. Domorganist Ludwig Ruckdeschel gastiert gemeinsam mit dem Vokalensemble ArsSonandi in der Stiftskirche. Große Orgelmusik, populäre Klassik, bekannte Volksmusik, Spirituals und Popularmusik sind zum Abschied von Stiftspfarrer Markus Grasl am Sonntagnachmittag in der Stiftskirche zu erleben. Ludwig Ruckdeschel: Während der gesamten Studienzeit war er als Kirchenmusiker in...

  • Ried
  • Hubert Gurtner

Adventsingen erbrachte große Spendensumme

Das gemeinsame Adventsingen gestaltet von den Gesangsvereinen „Ejucho“, „Harmonie mit Esprit“, „Sankt Martin singt“ und den „Singing Harmonists“, sowie der Instrumentalgruppe „Die 3 flotten 4“ erbrachte inklusive anschließendem Glühweinumtrunk einen Gesamterlös in Höhe von € 2.186,-. Diese Summe wurde in Form eines Schecks am dritten Fastensonntag Pfarrer Francis Jophy übergeben. Das Geld wird für die Renovierung der Kirchenorgel im Sommer verwendet. Pfarrer Francis bedankte sich bei allen...

  • Ried
  • Mag. Kati Hochhold
2

Eine Wippenhamer Weihnachtskrippe

Direkt in den Ort Wippenham hat Rudolf Prenninger in seiner Krippe die Geburt Jesu hineingestellt. Seine Krippe, die sogenannte Deml-Krippe, nach dem Hausnamen Prenningers - ist in der Pfarrkirche Wippenham aufgestellt und kann dort bei den Gottesdiensten besichtigt werden. Seit einigen hundert Jahren gibt es Krippendarstellungen. War in den ersten Jahrhunderten nur die Krippe mit dem Jesuskind zusehen, entstanden vor allem in der Barockzeit große Schaukrippen, die einen guten Einblick in das...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham

Singender Advent

Am 8. Dezember laden die St. Martiner Chöre um 17 Uhr wieder zum beliebten Adventsingen in die Pfarrkirche St.Martin ein. Ein abwechslungsreiches Programm von besinnlichen bis fröhlichen Liedern und weihnachtlichen Texten sollen sowohl Kinder als auch Erwachsene auf Weihnachten einstimmen. Mitwirkende sind die Gesangsvereine „Harmonie mit Esprit“, „Ejucho“ und „SMS“, sowie die „Singing Harmonists“ und „Die 3 flotten 4“. Hans Peter Hochhold wird mit Weihnachtsgedichten und –geschichten durch das...

  • Ried
  • Mag. Kati Hochhold
9

Frauengedanken

Fünf Schriftstellerinnen des Club für Poesie und schöne Künste und zwei Gastautorinnen haben am 15. Oktober in der Pfarrkirche von Wippenham Texte gelesen, die sie dort bei einer Schreibwerkstatt im September auch verfasst haben. Die von Barockmusik umrahmte Lesung hat bei den knapp 100 Besucherinnen und Besuchern großen Anklang gefunden. Die Spannbreite der gebotenen Texte war groß. Lyrische Texte zu einzelnen Figuren in der Kirche, eine kleine „Kirchengeschichte“, Reflexionen über das...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham

"Frauengedanken". Meditative Lesung mit Musik in und über die Kirche von Wippenham am Mittwoch, 15. Oktober 2014 um 19:30 in der Pfarrkirche Wippenham

Nochmals sei sehr herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen! Frau Kons. Monika Krautgartner hat z.B. ihre Gedanken zum Wippenhamer Hochalter folgendermaßen zusammengefasst: Marienaltar von Wippenham Dei Vorderseitn is aus Goid, du strahlst und glänzt ois wia, bist voller Engeln, Pompadur, ois lebats’d, kimmt’s oan vir! D’Maria steht ganz in da Mitt,, a Krone zoagt ihrn Stand, de höchste Frau im Herrn sein Reich, ihrn Buam hat’s an da Hand! An ihrer Seit kannst d’Anna sehgn, de Großmutter vom...

  • Ried
  • Gemeinde Wippenham
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.